Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 22. April 2014, 18:22

Wie einen Glaskasten für Diorama herstellen?

Hallo Zusammen,

zurzeit baue ich den Ford Mustang GT 67 und habe dazu ein Diorama (fast) Fertig.

Da das ganze ein Geschenk werden sollte, möchte ich das in einem (Plexiglas)-Kasten darstellen, das es net verstaubt.

Ich möchte nun gerne wissen, wie ich das am besten anstelle. Welches Plastigklas verwende ich am besten(Acrylglas, Plexiglas, Was gibt es?) und wie gehe ich vor um überhaupt eine Box zu machen(wg. Kleben und )?

Vielen Dank schon jetzt für euere Hilfe!

Mfg

Stefan
Denn die Dinge,die wir erst lernen müssen,bevor wir sie tun,lernen wir beim Tun -Aristoteles

Fertiggestellt: Diorama Ford Mustang 1967
In der Werft: U.S.S. Constitution(1:96)

Beiträge: 45

Realname: Olaf

Wohnort: 57250 Netphen

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 22. April 2014, 21:00

Ich hätte da einen Vorschlag.......nimm ein kleines Aquabecken, gibt's glaube ich ab 30 cm X 15 cm, nimm die Innenmaße, schneide dir eine Platte zurecht, unter die du noch eine klebst, die 2 cm größer ist. Becken umgestülpt drauf, und schon ist sie fertig, die GLAS-Vitrine........kratzergeschützt und relativ billig, je nach dem, was du für das Becken zahlst(Ebay).
Ich weiß, das ich nicht alles weiß, aber vieles, was ich nicht weiß, kann ich immer noch lernen. Und wer sollte mir verübeln, auch mal zu fragen, wenn ich etwas nicht weiß!?

Beiträge: 187

Realname: Michael

Wohnort: Heilbronner Gegend

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 22. April 2014, 22:06

www.sora.de - glaube ich zumindest - da kannst du deine vitrine millimeter-genau bestellen.
Liegt preislich noch im Rahmen - habe schon viel positives gehört....

4

Montag, 28. April 2014, 13:05

Plexiglas wäre doch auch noch ne Idee. Einfacher in der Verarbeitung, leichter und transportsicherer.
Mopar or no car!

Dicker63

unregistriert

5

Montag, 28. April 2014, 15:24

Ich bau meine Vitrinen aus Makrolon, Lässt sich auf der kleinen Modellbautischsäge wunderbar sägen
und platzt nicht so schnell.

6

Freitag, 2. Mai 2014, 16:48

Beruflich habe ich sowohl mit Plexiglas als auch mit Makrolon Erfahrungen gemacht (nur nicht für Vitrinen). Beides ganz gut zu sägen, zu feilen und bohren etc. Ich persönlich würde mich aber nicht an einen Selbstbau einer Vitrine wagen. Das muss dann wirklich auf den mm passen.

sora.de kann ich hingegen auch sehr empfehlen. Habe von dort inzwischen 3 "Deckel" als Maßanfertigung. Sprich, ich habe die Größe so gewählt, dass sie genau auf ein Regal als Abdeckung passen für die Modelle. Preislich kann man gelegentlich noch 5 € (sprich Versandkosten etc.) sparen mit Gutscheinaktionen. Bei denen wird wirklich sauber gearbeitet, hat bisher perfekt gepasst beim Zusammenbau (wird verschraubt, zumindest bei den Deckeln).

7

Samstag, 3. Mai 2014, 12:08

Ich habe meine Modelle wie folgt untergebracht.

IKEA Billy Regal.
U-Profile und H-Profile auf den Brettern angebracht. Dazwischen zurechtgeschnitte Plexiglasscheiben reingschoben. Die sorgen für Staubschutz und können nach links oder rechts rausgeschoben werden.
Dazu noch LED-Beleuchtung auf jeder Etage.



Mopar or no car!

8

Sonntag, 11. Mai 2014, 13:36

Hallo zusammen,

vielen Dank für euere Hilfe!

Ich hab mich mal bei verschiedenen Seiten und Händler in der Region umgeschaut.
Ein Glaser hat mir einen Glaskasten für 80€ Netto angeboten, Sora.de wär ich (ohne Boden) bei 50€ mit Versand für einen Plexiglaskasten.

Ich hab dann noch zu Fressnapf geschaut und die haben mir ein Aquariumglas (4mm) für 30€ angeboten, und das auch noch in genau den Maßen die ich brauch.
Kann ich nur empfehlen ( Habs noch nicht in der Hand, aberr mit den Aquarien von denen hab ich nur gute Erfahrungen gemacht) :)

Mfg

Stefan
Denn die Dinge,die wir erst lernen müssen,bevor wir sie tun,lernen wir beim Tun -Aristoteles

Fertiggestellt: Diorama Ford Mustang 1967
In der Werft: U.S.S. Constitution(1:96)

Verwendete Tags

Diorama, Glaskasten, Mustang, Plexiglas

Werbung