Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Snakeshit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 261

Realname: Michael

Wohnort: Geislingen/BL

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 16. April 2014, 18:30

Scania R730 "Imperial"

Hallo zusammen,
nach einiger Überlegung über Berni´s Idee, habe ich mich nun entschlossen einen Baubericht zum neune R730 "Imperial" von Italeri zu machen. Ich werde den Bausatz zum größten Teil OOB machen, nur ein paar Kleinigkeiten werden geändert.
Da ich mich nun erst nach Beginn des Baus zum Bericht entschlossen habe, sind einige Arbeiten am Fahrgestell schon in Arbeit.

Hier der Bausatz:


Das Fahrgestell hat aktuell diesen Baufortschritt:



Den Motor habe ich bereits verbaut. Auf den Fotos kann man erkennen, dass ich oben am Motor Teile, passend zum Fahrzeug, in gold lackiert habe. Der Rost an der Abgasleitung ist noch nicht ganz fertig, sieht deshalb auch noch etwas dürftig aus...

Die Halterung für das Ersatrad ist ein Fotoätzteil, allerdings konnte ich niergends eine gute Aufnahme eines Originals finden, weil so richtig gefallen tut es mir noch nicht! Hat da vielleicht jemand was für mich??



Dem R gönne ich noch Breitreifen für die Vorderachse sowie ein paar Decals an den Reifen ( gefällt mir persönlich sehr an Trucks )





So das ist der aktuelle Stand. Alles noch in sehr groben Zügen... Ist bestimmt ganz interessant den OOB im Vergleich zu Björns Umbau zu sehen.
Kritik ist wie immer sehr Willkommen.

Gruß Michi
Nukular, das Wort heißt Nukular!! :lol:

Beiträge: 1 323

Realname: Torsten

Wohnort: 41334 Nettetal

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 16. April 2014, 19:36

Hallo Michael,

schaut soweit ganz gut aus, mag die Imperial-Ausführung auch, obwohl Scanias einem mittlerweile schon sonstwo stehen. Bei den Reifen haste aber einen Fehler gemacht. "LHT" sind Trailerreifen, stattdessen hättest du die "RHS" (Lenkachse) bzw. "RHD" (Antriebsachse) nehmen müssen.

Gruß :wink:
Torsten
Der Weise verschweigt seine Meinung, also bin ich keiner...:ok:


3

Mittwoch, 16. April 2014, 20:52

Hallo Michi, schön das dich mein Gedanke für den zeitgleichen BB dazu gebracht hat einen BB zu starten, da nehm ich auf alle Fälle in reihe eins Platz.

Die Baufortschritte gefallen mir bis dahin schon sehr gut,Breitreifen machen sich bestimmt gut:ok:

Gruß Berni
________________________________________________________________
Glücklich ist wer vergisst,was eh nicht mehr zu ändern ist.

  • »Snakeshit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 261

Realname: Michael

Wohnort: Geislingen/BL

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 16. April 2014, 21:30

Hey Torsten,
danke für den Hinweis. Hab mich schon gewundert warum es auf dem Decalbogen so viel Auswahl gibt =)
Da werd ich nochmal nacharbeiten.
Gruß Michi
Nukular, das Wort heißt Nukular!! :lol:

5

Donnerstag, 17. April 2014, 10:33

Hallo Michi.

Bist ja etwas weiter als ich aber das was ich gesehen hab gefällt mir richtig gut.
Die Idee mit den Breitreifen hatte ich auch schon im Kopf,na mal sschauen ob ich mir nicht doch noch welche besorge.
Werde an dein BB dranbleiben.

Gruß Björn

  • »Snakeshit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 261

Realname: Michael

Wohnort: Geislingen/BL

  • Nachricht senden

6

Freitag, 18. April 2014, 16:35

Hallo zusammen,

ich habe heute mal die "Infanterie-Sonne" :lol: am Feiertag genutzt, um ein wenig zu basteln. Als erstes hab ich die Decals auf den Reifen korrigiert und die Laufflächen noch etwas mit Schleifpapier bearbeitet.



Beim Motor und dem Fahrgestell hab ich angefangen ein paar Gebrauchsspuren zu machen.



Dabei hab ich mir auch noch einemal Gedanken über die Halterung des Ersatzreifen gemacht, allerdings bin ich noch recht ratlos. Hab immernoch kein gutes Foto vom Original gefunden. ( Falls da jemand eines hat, würde ich mich sehr freuen )



Den Innenraum und die Hütte hab ich auch schon mal angefangen. Ich habe mich schon dazu entschlossen, das mein Scania nur ein Bett bekommt. Gefällt mir einfach besser und ich kann die Rückwand noch ein wenig "personaliseren" ( Ihr seht später mal was ich meine )
Bei der Kabine wurde auch schon ein wenig gespachtelt und geschliffen.





Mit der Passgenauigkeit bin ich soweit zufrieden, nur eine Stelle macht mir noch Sorge. Beim Dachspoiler ist ein kleiner Spalt entstanden, hab ich allerdings zu spät gemerkt. Die Seitlichen Spoiler sind aber irgendwie schon richtig dran. Der Spalt kann doch eigentlich nicht sein oder?? Der sollte bestimmt nicht da sein???

Hier der Stand des Innenausbaus:



Den Bereich beim Tacho hätte ich mir etwas schöner vorgestellt, ist ja alles flach und wird nur mit einem Decal gestalltet :(



Noch ein kleiner Makel beim Sitzunterteil seht Ihr hier:
da soll einer den Sitz ohne schleifen grade drauf bauen :abhau:



Ein wenig Gedanken über die Farbgestalltung im Inneraum hab ich mir auch schon gemacht. Mir schwebt vor das ganze in Gold als Hauptfarbe zu machen. Würde glaub ziemlich geil aussehen!? Oder meint Ihr das is zu extrem??

Vorbereitungen zum Lackieren hab ich auch schon getroffen, zumindest für ein paar Teil



Und zum schluss hab ich noch was unter dem Motto "Wer den Schaden hat..." für euch:





Wer nun glaub der Fehler liegt beim Hersteller, den muss ich leider entäuschen. Ich wollte das Teil grade mit der Zange abknippsen, als meine Frau an der Tür stand und mich was fragte. Ich hab zu Ihr rüber geschaut, die Zange unbewusst etwas bewegt und natürlich ohne nochmal hinzuschaun abgeknippst. So viel zu "Multi-Tasking" fähig :doof:
Naja ich hoffe es funkt auch mit diesem "schaden"

Viele Grüße und schöne Ostern allen

Michi
Nukular, das Wort heißt Nukular!! :lol:

7

Freitag, 18. April 2014, 16:44

oh oh, ja die Frauen wir lassen uns einfach zu leicht ablenken :du: , aber ich glaube das ist nicht ganz so schlimm da dein Führerhaus ja wahrscheinlich nicht dauer gekippt ist wird das nicht auffallen

gruß Berni
________________________________________________________________
Glücklich ist wer vergisst,was eh nicht mehr zu ändern ist.

8

Freitag, 18. April 2014, 19:02

Der Spalt beim Dachspoiler muss , ist im Original auch da. Deshalb hättest Du die Seitenspoiler auch nicht unbedingt spachteln müssen, die sind im Original teilweise sogar beweglich am Führerhaus angebracht.
Ansonsten sieht das alles doch schon sehr gut aus. Das mit dem Gold als Hauptfarbe würde ich mir noch mal überlegen; wäre nicht ein schönes Beige mit goldenen Applikationen schöner? (Im. Innenraum natürlich)

Der Harry
Wer die Hände in den Schoß legt, muss noch lange nicht untätig sein!

9

Freitag, 18. April 2014, 19:18

Hallo Michael,

ein schöner Baubericht, gefällt mir sehr gut was Du bisher hier zeigst!

Schöne Grüße
Henning
Kritik ist Lob an jemandem, dem man mehr zutraut

Beiträge: 1 323

Realname: Torsten

Wohnort: 41334 Nettetal

  • Nachricht senden

10

Freitag, 18. April 2014, 21:21

Hi Michael,

den Innenraum in Gold zu bemalen, klingt im ersten Moment etwas strange, ist aber gar nicht mal so abwägig. Im Original ist das ja auch so.

Gruß :wink:
Torsten
Der Weise verschweigt seine Meinung, also bin ich keiner...:ok:


  • »Snakeshit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 261

Realname: Michael

Wohnort: Geislingen/BL

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 22. April 2014, 19:03

Hallo zusammen,

ich hab es jetzt mal gewagt und den Innenraum mit Gold gestaltet:







Ich persönlich finde es ja gar nicht schlecht, was sagt Ihr??

Denke wenn der Innenraum dann fertig ist und noch ein paar andere Farben dazu kommen, wirkt es auch nicht mehr ganz so extrem.

Gruß Michi
Nukular, das Wort heißt Nukular!! :lol:

12

Mittwoch, 23. April 2014, 06:12

Es ist in der Tat nicht so schlecht, wie ich dachte. Ich würde es lediglich mit Mattlack abstumpfen. Das glänzt mir zu dolle. Vom Farbton her geht's. Bin mal gespannt, wie es weitergeht.

Der Harry
Wer die Hände in den Schoß legt, muss noch lange nicht untätig sein!

13

Mittwoch, 23. April 2014, 12:26

Hallo Michi.

Wow da bleibt ein erstmal die Luft weg bei der Farbe ;) .

Ich muss sagen das Gold echt nicht meine Farbe ist aber wenn du das eine oder andere noch Farblich abänderst sollte ein gute Ergebnis rauskommen.

Mein Innenraum mach ich ganz Klassisch

Was ich dich Fragen wollte,hast du mit der Hütte ein Montagsmodell bekommen????.Hab mal bei mir geschaut brauch sogut wie nix zu Spachteln werd dir Morgen mal ein Bild von meiner Hütte hochladen oder schau mal in mein BB rein wenn man es sehen kann.


Gruß Björn

  • »Snakeshit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 261

Realname: Michael

Wohnort: Geislingen/BL

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 23. April 2014, 16:49

Hi Björn,

also die einzige Stelle an meiner Kabine wo ich wirklich wegen eines Spaltes spachteln musste ist direkt über der Frontscheibe und an der A- Säule.
Das hinten am Spoiler ist ja, wie ich von Harry erfahren habe, richtig mit einem Spalt. Da ich das da aber noch nicht wusste hab ich's gespachtelt. Im Moment bin ich am überlegen das so zu lassen oder die Spachtelmasse wieder raus zu kratzen. Bin aber noch unschlüssig?!
Gruß Michi
Nukular, das Wort heißt Nukular!! :lol:

  • »Snakeshit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 261

Realname: Michael

Wohnort: Geislingen/BL

  • Nachricht senden

15

Freitag, 25. April 2014, 16:45

So, bei mir hat sich auch ein wenig getan...
ich habe die Kabine lackiert und mit der ersten Schicht Klarlack überzogen. Bilder davon folgen noch, habs leider vergessen :whistling:

Dann hab ich mich noch mit dem Innenraum befasst. Die Sitze haben mir nicht wirklich gefallen, also hab ich mal einen davon etwas aufgehübscht:





Dachte ein Truck mit 730 Pferdchen aber ohne Armlehne ist doch nix! Hab mir welche aus 4-Kantprofilen gefertigt. Unten hab ich versucht mit Draht die Verstellräder für die Höhe der Lehnen nachzubilden.
Ich find den Sitz ja gar nicht so schlecht, was sagt IHR? Kann man so lassen???
Beim Innenraum wirds dann auch beim nächsten Mal weiter gehn...

Bis dahin
Gruß Michi
Nukular, das Wort heißt Nukular!! :lol:

16

Freitag, 25. April 2014, 17:43

Hi Michael,

Also das Gold ist schon gewöhnungsbedürftig, aber wenn du da weiter andere Farben mit ins Spiel bringst, so wie bei den Sitzen, dann kann ich mir schon vorstellen das es als Ganzes gut aussieht. Der Sitz mit den Armlehen gefällt mir schon gut und für mich ist der ok so, saubere Arbeit. :ok:

LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

17

Freitag, 25. April 2014, 17:53

Hey Michael

also die.A Säule gehört definitiv genauso wenig verspachtelt wie die Spoiler.
Die Felgen vorne würde ich an deine stelle auch noch auf breit reifen.um bauen
dann passt das auch mit den reifen.

Gruß David
Respekt the Oldschool 8)

Dream of Swedish Perfektion =D

  • »Snakeshit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 261

Realname: Michael

Wohnort: Geislingen/BL

  • Nachricht senden

18

Freitag, 25. April 2014, 21:56

@ David:
das versteh ich jetzt nicht ganz mit dem Spachteln an der A Säule, da war bei mir ein kleiner Spalt, der muss doch weg?! Oder???
Mit den Felgen hast du recht, allerdings hab ich keine Ahnung wie ich die Felgen passend zu den Reifen baue, hast du da Erfahrung bzw. eine Idee wie ich das umsetzen kann?
Gruß Michi
Nukular, das Wort heißt Nukular!! :lol:

19

Samstag, 26. April 2014, 09:11

@ David:
das versteh ich jetzt nicht ganz mit dem Spachteln an der A Säule, da war bei mir ein kleiner Spalt, der muss doch weg?! Oder???
Mit den Felgen hast du recht, allerdings hab ich keine Ahnung wie ich die Felgen passend zu den Reifen baue, hast du da Erfahrung bzw. eine Idee wie ich das umsetzen kann?
Gruß Michi



Moin Michael,

Nein gehört nicht verspachtelt weil es eine Türpfalz ist ergo die Tür geht nicht mehr auf :D
Wegen den Felgen schicke ich dir nachher mal ein paar Bilder

Gruß David
Respekt the Oldschool 8)

Dream of Swedish Perfektion =D

20

Samstag, 26. April 2014, 13:02

Malzeit.

Schau mal in den Link rein.

http://www.die-leitplanke.de/1-herzlich-…treifen-gebaut/

Gruß Björn

  • »Snakeshit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 261

Realname: Michael

Wohnort: Geislingen/BL

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 27. April 2014, 12:15

Heute möchte ich mich erstmal bei Björn und besonders bei David bedanken, die mir sehr hilfreiche Tipps zum Umbau der Felgen für die Breitreifen gegeben haben. Das Ergebnis könnt Ihr hier sehen:



Hier könnt Ihr noch die zweite Felge ohne Reifen sehen, man erkennt da gut die Umbauten.





Die letzten Tage habe ich auch genutzt, um meinen Innenausbau voranzutreiben. Bin dort soweit fertig.
Die Fotos sind diesmal ohne Blitz, jetzt könnt Ihr sehen das das Gold in real nicht ganz so heftig ist.











Nun noch den aktuellen Stand des Rahmens mit den ganzen Anbauten. Die Reifen sind nur mal zur Probe drauf gesteckt.

















Und zum Schluss noch die Bauteile, mit der ersten Schicht Klarlack.







So das wars heute von mir. Kritik und Anregungen sind wie immer willkommen.

Viele Grüße Michi
Nukular, das Wort heißt Nukular!! :lol:

22

Sonntag, 27. April 2014, 12:43

Hallo Michi, also ich muß sagen mir gefällt dein Innenleben deines Scania, klar die goldene Farbe ist schon heftig aber warum nicht ist mal was anderes, was mir sehr gefällt sind der Atlas die Zeitungen und der ganze Kleinkram in der Kabine.

Deine FH Lackierung ist dir sehr gut gelungen schaut sehr gleichmäßig aus und ein schöner glanz. :ok:

Gruß Berni
________________________________________________________________
Glücklich ist wer vergisst,was eh nicht mehr zu ändern ist.

23

Sonntag, 27. April 2014, 16:02

Hallo Michi,

die Baufortschritte gefallen mir. Gut, die Farbe trifft nicht meinen Geschmack (was ja egal ist), aber ansonsten gefällt mir das Innenleben der Kabine mit den Zeitschriften etc. Der Rahmen schaut auch gut aus und die Hütte ist sauber Lackiert - jetzt muss das ganze ja "nur" noch zusammenkommen...

Schöne Grüße
Henning
Kritik ist Lob an jemandem, dem man mehr zutraut

24

Sonntag, 27. April 2014, 17:10

Hey Michael

Ja so sehn die Schlappen doch gleich besser aus mit den Breiten Felgen :ok:
Gelackt schaut er auch sauber aus bin schon gespannt wie er am ende aussieht

Gruß David
Respekt the Oldschool 8)

Dream of Swedish Perfektion =D

Beiträge: 416

Realname: Basti

Wohnort: Schweiz (ZH)

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 27. April 2014, 18:59

Hallo Michael,

Dein Scania sieht sauber gebaut aus, super! :ok:
Die Fahrerkabine ist sauber lackiert, ist eine sehr schöne Farbe. Reifenbeschriftung gefällt mir eigentlich überhaupt nicht, aber bei deinem wird's am Ende bestimmt gut aussehen.
Mach weiter so, ich bleib weiter mit dabei.

Gruß,
Basti

  • »Snakeshit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 261

Realname: Michael

Wohnort: Geislingen/BL

  • Nachricht senden

26

Freitag, 2. Mai 2014, 20:12

Hallo zusammen,

hier ein kleines Update...

Heute hab ich die Abdeckungen für die Hinterräder soweit fertig gemacht:



Hier mal zum anprobieren gesteckt



Dann hab ich mich noch an das Heck gemacht, hab dort die Unterlegkeile vom Bausatz durch KFS Keile ersetzt. Hier mal ein Original, welches mir als Vorbild diente



und das ist bei mir raus gekommen:



Und das Ganze auf dem Kopf



Mit Draht habe ich die ??Gummis?? versucht darzustellen, welche den Keil fest halten. Muss sie aber noch bisle "enger" an die Keile machen, sind noch etwas zu locker.
Was haltet Ihr davon?

Gruß Michi
Nukular, das Wort heißt Nukular!! :lol:

27

Samstag, 3. Mai 2014, 05:52

Hallo Michael,

schöne Baufortschritte, sauber gebaut! Sind die Zeirleisten an den Radabdeckungen Decales?

Für die Haltebänder kannst Du evtl. einen dünnen Streifen schwarzes Gewebeklebeband verwenden. Die Schnittflächen vorher mit einem Edding schwärzen.

Schöne Grüße
Henning
Kritik ist Lob an jemandem, dem man mehr zutraut

  • »Snakeshit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 261

Realname: Michael

Wohnort: Geislingen/BL

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 4. Mai 2014, 15:45

Hey Henning,

das sind so "Chrom-Aufkleber", liegen dem Bausatz bei.

Gruß Michi
Nukular, das Wort heißt Nukular!! :lol:

  • »Snakeshit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 261

Realname: Michael

Wohnort: Geislingen/BL

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 13. Mai 2014, 16:49

Hallo zusammen,
nach dem ich in letzter Zeit meine Modelleisenbahn abgebaut und mein Bastellzimmer ein wenig umgebaut habe, kam ich heute mal wieder ein wenig zum basteln.
War jetzt sehr mit den Chromaufklebern und den Decals an den Seitenblenden und der Front beschäftigt.
Hier seht Ihr das Ergebnis.











Bin auf Eure Meinungen gespannt.
Viele Grüße
Nukular, das Wort heißt Nukular!! :lol:

Beiträge: 416

Realname: Basti

Wohnort: Schweiz (ZH)

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 13. Mai 2014, 18:10

Hi Michael,

Deine Fortschritte gefallen mir gut! Sauber gearbeitet.
Aber warum stehen die Hinterräder so weit aus dem Radkasten heraus? Sind sie nur draufgesteckt?

Gruß,
Basti

Werbung