Sie sind nicht angemeldet.

Baubericht: Kyosho MP4/4 1:8

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

Dienstag, 13. Januar 2015, 22:01

Hallo!

Und wieder ist eine Lieferung da!


Und da gerade ein wenig Zeit war ging es auch gleich los mit…

Baustufe 28
Hier kommen die Befestigungen der Nase sowie die Lenkung und die Behälter dazu. Alles aus Kunststoff.


Baustufe 29
Die gesamte li. Radaufhängung ist dran. Hier sind alle Teil aus Metall. Außerdem ist wieder ein vo. Rad gekommen.


Baustufe 30
Das Cockpit wird eingesetzt und der untere re. Querlenker wird montiert. Desweiteren wurde ein Stück schlauch am Kühlerkasten montiert.


Baustufe 31
Die vordere Radaufhängung ist jetzt so weit mal fertig.


Gruß Peter

Beiträge: 2 528

Realname: Tom

Wohnort: D... kleines Dorf in der Eifel =)

  • Nachricht senden

62

Mittwoch, 14. Januar 2015, 07:02

Sieht gut aus :ok:
Würd sich evtl. neben meinem MP4/23 gut tun :D
Alles was es über mich, meine Vorstellungen, aktuellen Projekte und beendeten Modelle zu wissen gibt!

:sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

63

Sonntag, 15. Februar 2015, 19:54

Hallo!

@ Tom das kann ich mir gut vorstellen.

Dieses Wochenende ist wieder eine Lieferung gekommen. Und wurde natürlich auch gleich wieder verbaut.


Baustufe 32
Aber jetzt wieder eines nach dem anderen. Zuerst wurde mal die Bremsscheibe zusammen gesetzt. Während der Kleber Trocknet wurden noch die Bremszangen und Klötze der Hinterachsbremse fertiggemacht. Zusätzlich wurden noch am Kühlerkasten ein paar Kabel montiert.


Baustufe 33
Hier wurde mal der hi. Achsschenkel montiert und mit der Bremse versehen. Mit dem Achsstummel kommt auch mal wieder ein wenig Metall ans Modell.


Baustufe 34
Die beiden hi. Stoßdämpfer wurden zusammengestellt. Die Dämpfer selber sind aus Kunststoff werden die Federn und die Kolbenstange aus Metall sind. Desweiteren wurde noch eines der Ventile mit zwei Leitungen versehen.


Gruß Peter

weissnix

unregistriert

64

Sonntag, 15. Februar 2015, 20:14

ich wage die frage nochmal peter - die bremsschieben lässt du so spielzeughaft/zweiteilig? oder wird gespachtelt??

Beiträge: 2 528

Realname: Tom

Wohnort: D... kleines Dorf in der Eifel =)

  • Nachricht senden

65

Sonntag, 15. Februar 2015, 20:48

Sieht gut aus :ok:
Ja die Frage von Imre ist berächtigt.. soweit ich mich errinnere hattest du die erste Bremsscheibe sogar gespachtelt, oder lässt meine Errinnerungen nach? :D
Alles was es über mich, meine Vorstellungen, aktuellen Projekte und beendeten Modelle zu wissen gibt!

:sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

Beiträge: 621

Realname: Felix Stiller

Wohnort: Grüne Hölle

  • Nachricht senden

66

Dienstag, 17. Februar 2015, 14:09

Tom, meintest du vielleicht den BB hier?:

Im Bau: McLaren Honda MP4/4 von Ayrton Senna im Maßstab 1:8
Racing is Life. Anything that happens before or after is just Waiting.

Beiträge: 2 528

Realname: Tom

Wohnort: D... kleines Dorf in der Eifel =)

  • Nachricht senden

67

Mittwoch, 18. Februar 2015, 07:01

Ohh, da hast du Recht Felix, war mein Fehler :D
Dachte das wäre nur ein Beitrag gewesen, aber beim anderen kam nur schon lange nix mehr :wink:
Alles was es über mich, meine Vorstellungen, aktuellen Projekte und beendeten Modelle zu wissen gibt!

:sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

68

Samstag, 14. März 2015, 17:46

Hallo!

Rechtzeitig zur Trocknungszeit beim 917K sind mal wieder Teile vom McLaren angekommen. Somit geht es in den nächsten Tagen hier auch mal wieder weiter.


Gruß Peter

69

Sonntag, 15. März 2015, 13:28

Hallo!

Und es geht mal wieder weiter mit…

Baustufe 35

Her bekommen die äußeren Getriebehälften Ihre Achsmangetten und die linke Seite dein noch eine Ölleitung.


Baustufe 36

Weiter geht es mit dem Innengerüst des Getriebes und den beiden Ausgleichsbehältern der hi. Stoßdämpfer.


Baustufe 37

Die re. hinter Radaufhängung. Hier kommt mal wieder etwas Metall in spiel in Form der Achswelle.


Baustufe 38

Zu guter Letzt bekommt noch das Getriebe zwei Halterungen auf der Seite. Und auch die unteren Querstreben der Radaufhängung bekommen zwei Halterungen. Die Halterungen selbst so wie die Streben sind wieder aus Metall.


Gruß Peter

70

Freitag, 24. April 2015, 23:07

Hallo!

Und wieder ist eine Lieferung eingetroffen.


Baustufe 39

Los ging es mit einem Teil der hi. Radaufhängung mit den Schubstangen der Dämpfung. Die Schubstangen selbst sind aus Metall.


Baustufe 40

Hier geht es am Getriebe und an den Stoßdämpfern weiter. Wobei die Grauen Leitungen aus einem Stück Schnur ist. Zusammengebaut schaut es aber recht gut aus.


Baustufe 41

Dieses Mal gibt es nicht viele neue Teile. Im Wesentlichen werden Stoßdämpfer und weitere Kleinteile am Getriebe angebracht. Auf alle Fälle wirkt das Getriebe jetzt schon recht Komplex.


Baustufe 42

Das Getriebe Bekommt noch einen Teil der Radaufhängung ( Wieder aus Metall ) sowie einige vorbereitete Teile und den Stabilisator (Auch aus Metall)


Gruß Peter

Beiträge: 2 528

Realname: Tom

Wohnort: D... kleines Dorf in der Eifel =)

  • Nachricht senden

71

Samstag, 25. April 2015, 12:37

Sieht gut aus Peter :ok:
Ich werde wohl auch bald den MP4/4 mein eigen nennen können, wäre klasse wenn das klappt :wink:
Alles was es über mich, meine Vorstellungen, aktuellen Projekte und beendeten Modelle zu wissen gibt!

:sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

72

Samstag, 25. April 2015, 13:30

Hallo Tom!

Würde mich freuen wenn noch einer entsteht. Weißt du schon was du damit vorhast? Aufwerten :love: ? Baubericht :love: ?

Gruß Peter

Beiträge: 2 528

Realname: Tom

Wohnort: D... kleines Dorf in der Eifel =)

  • Nachricht senden

73

Samstag, 25. April 2015, 13:35

Bauen auf jeden Fall, aufwerten, soweit es möglich ist bei dem schönen Modell, auf jeden Fall auch (auch wenn carbondecals glaub ich nicht so passen?) :D
Das gute ist nur, das ich wohl den kompletten MP4 direkt auf einmal bekomme (in 3-4großen Lieferungen).. dafür danke ich schonmal vorab dem netten Verkäufer :five:
Alles was es über mich, meine Vorstellungen, aktuellen Projekte und beendeten Modelle zu wissen gibt!

:sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

74

Samstag, 25. April 2015, 13:42

Warum sollte Carbon nicht passen? :rolleyes:

Ich hab da noch was für dich zum Schmökern.
http://shop.autographmodel.com/Museum-Co…aarlinienmuster

Beiträge: 2 528

Realname: Tom

Wohnort: D... kleines Dorf in der Eifel =)

  • Nachricht senden

75

Samstag, 25. April 2015, 14:31

Oh die sehen gut aus.. Mal sehen ob ich da einkaufe :D
Najo, dachte weil ich bisher, falls ich nichts überlesen habe, noch kein Wort von Carbon gelesen habe? ;)
Alles was es über mich, meine Vorstellungen, aktuellen Projekte und beendeten Modelle zu wissen gibt!

:sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

76

Montag, 25. Mai 2015, 16:15

Hallo!

Endlich ist mal wieder eine Lieferung eingetroffen. Und so geht’s gleich mal weiter.


Baustufe 43

Es geht weiter mit der Hinterachse. Hier kommt die li. Seitenverkleidung an die Reihe so wie die Bremse. Aus Metall kommen noch die Antriebswelle und eine Weitere Strebe dazu.


Baustufe 44

Weiter geht es mit dem Getriebe. Neben einigen Leitungen kommt jetzt der Getriebekühler aus Metall dazu so wie die Hintere Abschlussplatte.


Baustufe 45

Hier wird nun die letzte Bremse zusammengestellt. Außerdem wurde am Getriebe noch die Hebeaufnahme montiert ( wieder aus Metall ).


Baustufe 46

Zum Schluss wurde noch das Hinterrad zusammengebaut. So wie der Metallerne Öltank vormontiert. Mit der zweiten Seitenverkleidung und einer weiteren Strebe sollte die Achse dann eigentlich vollständig sein.


Gruß Peter

Beiträge: 2 528

Realname: Tom

Wohnort: D... kleines Dorf in der Eifel =)

  • Nachricht senden

77

Dienstag, 26. Mai 2015, 12:47

Saubere Arbeit Peter, sieht echt gut aus :ok:
Alles was es über mich, meine Vorstellungen, aktuellen Projekte und beendeten Modelle zu wissen gibt!

:sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

78

Mittwoch, 27. Mai 2015, 21:03

Hallo Peter,
Ich habe mir eben den Baubericht durch gelesen und bin schon irgendwie begeistert von dem Wagen. Sind echt sehr viele Teile und unglaublich detailliert. Wird ja ein Monster wenn er mal fertig ist.
Ich mag Formel 1 Renner echt gerne, aber so einen kann ich mir einfach nicht leisten und genügend Platz habe ich dafür auch nicht :)
Aber ich werde dran bleiben an deinem Bericht :)

79

Donnerstag, 28. Januar 2016, 18:41

Hallo!
Ist ja schon etwas her, seit dem das letzte Mal hier gepostet wurde. :-)

Ich bin am Überlegen, mir auch den Wagen zu kaufen. Als Senna-Fan ja quasi ein MUSS, gell?

Meine Frage an euch, die den Wagen bereits haben:
Das Rot des Wagens, ist das ein wirklich grelles Rot, wie bei Krankenwagen? Oder ist es eher ein normales Rot?

Danke im Voraus!

Grüße
Marco

Beiträge: 99

Realname: Sven

Wohnort: Hausen an der Zaber

  • Nachricht senden

80

Freitag, 29. Januar 2016, 20:03

Hi Marco,

bei deinem Problem würde ich gern helfen, so von Senna Fan zu Senna Fan ;) .


Also über dieses Thema würden schon Grundsatzdebatten abgehalten. :lol:


Probiere es mal mit TS-36 Signalrot von Tamiya, das kommt der McLaren Farbe am nächsten, meiner Meinung nach.
Des Weiteren gibt es die Farbe auch als Spraydose!!! ;)


Gruß Sven

81

Samstag, 30. Januar 2016, 10:21

Finger weg von Tamiya TS-36
Das leuchtet zwar sehr schön,verliert aber den Leuchteffekt auch sehr schnell.
Danach ist es einfach nur rot.
Besser sind die Zero Paint Farben McLaren Red

http://www.hiroboy.com/Mclaren_MP4_Marlb…duct--1732.html

oder

Lumo Red

http://www.specialistpaints.com/products/airbrush-lumo

Beides fertig gemischt für die Airbrush.

Wie gesagt,mit der Tamiya Farbe tut ihr euch keinen gefallen.

gruss Christian


Resin Kits und Kleinteile zu Verkaufen!

www.mezzo-mix-models.jimdo.com

Beiträge: 99

Realname: Sven

Wohnort: Hausen an der Zaber

  • Nachricht senden

82

Samstag, 30. Januar 2016, 15:27

Gut...


Hab ich jetzt nicht gewusst. Zu meiner Verteidigung ich hab bis jetzt noch nicht mit TS-36 gearbeitet.
Hab nur das wiedergegeben was ich mal aufgeschnappt habe. :S


Aber ich vertrau dir mal :D


Gruß Sven

Beiträge: 10

Realname: Rene Scheffler

Wohnort: Schlütow

  • Nachricht senden

83

Sonntag, 31. Januar 2016, 01:41

Bin aufs Entprodukt gespannt. :)

Werbung