Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 17. März 2014, 15:54

U-Boot Typ XXIII, 1:35

...und noch ein U-Boot als Wasserlinienmodell in 1:35.

Alles massiv, ausser Figuren alles Eigenbau.

Kein Anspruch auf Authentizität. Warum dann habe ich das Boot gebaut?

Aus Spaß am werkeln, improvisieren (Sehrohr hat mal als Großraummine in einem Kugelschreiber Ihren Dienst getan) und um meine 1:35 Eigenbau-U-Bootflotte zu erweitern.

Vielleicht gefällts ja. (In Arbeit, aber zur Zeit auf Warteschleife U-Boot Typ XXI, 1:35)

Wird aber noch ein Weilchen dauern, da erst die TITANIC auf den Weg gebracht werden muß.

Gruß Ray







:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

2

Montag, 17. März 2014, 16:56

Moin Ray.

Für einfach nur Spaß am Werkeln und Improvisieren nicht schlecht. :respekt: :respekt: :respekt: Aber sag mal, Uboote in 1/35. Platzprobleme kennst Du wohl nicht?
Schöne Grüße,
Bernd

"Wenn das Ihre Lösung ist, dann hätte ich gerne mein Problem zurück."

Meine Projekte

Einführung Kartonmodellbau

3

Montag, 17. März 2014, 20:13

Moin,moin,

na ja, so langsam wird`s eng. :bang:

Aber wenn`s doch so`n Spaß macht...

Gruß Ray
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

Beiträge: 2 576

Realname: Rolf H.

Wohnort: 47798 Krefeld

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 26. Februar 2015, 21:03

Hallo ...

... Ray, dass sieht ja Mal wieder einfach nur geil aus. Ein sehr schönes Modell und 1A lackiert. :ok:

LG, Rolf
Grüße aus Krefeld, Rolf :ok:


Im Bau/Baubericht: Hachette "HMS Hood"

Im Bau: Hachette "Prinz Eugen" 1:200


Beiträge: 1 147

Realname: Gustav Stefan

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

5

Montag, 23. November 2015, 20:55

Hallo Ray.....


und genau aus diesem Grund bin ich hier in diesem Forum gelandet: Einfach Superb!
Tolles Modell, perfektes Weathering, ganz großes KINO! :respekt:
Gruß aus Österreich
Im Entwurf, da zeigt sich das Talent, in der
Ausführung die Kunst! Wobei die
Schönheit liegt im Auge des Betrachters…


Im Bau: U-505 Revell 1:72

6

Montag, 9. Mai 2016, 20:34

Mensch Gustav,

eben erst gesehen - besten Dank für die Blumen!
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

Beiträge: 71

Realname: tobi

Wohnort: in der nähe von Donauworth

  • Nachricht senden

7

Samstag, 17. Dezember 2016, 22:41

Wtf...
des is ja irre ich habe gerade dein viic boot im gleichem masstab gesehen und bin restlos begsistert :respekt:
:respekt:

schule :thumbdown:

8

Dienstag, 10. Januar 2017, 15:59

Danke Tobi,

ist zwar nicht alles originalgetreu, aber der Gesamteindruck fetzt schon irgendwie.

Hat eben nicht jeder.
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

9

Dienstag, 10. Januar 2017, 18:49

Hallo Ray,

ein ganz geniales Modell. Man sieht sofort, dass du versuchst dich zu bemühen.

Gruß Peter

10

Dienstag, 10. Januar 2017, 21:49

Hallo Peter,

Zitat

Man sieht sofort, dass du versuchst dich zu bemühen.

Wirklich genial?!In der Bewerbungssprache heißt das: Er versucht Modelle zu bauen, aber es gelingt Ihm nicht wirklich.

Aber wie gesagt, in diesem Fall war es nur Flurdeckendeko :hand:
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

Werbung