Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Bayria89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 529

Realname: Tom

Wohnort: D... kleines Dorf in der Eifel =)

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 9. März 2014, 22:56

1/8 Yamaha Grand Prix 350

Bausatzvorstellung: Yamaha Grand Prix 350




Modell: Yamaha Grand Prix 350
Hersteller: Revell
Modellnr.: H-1225
Masstab: 1:8
Teile: ca. 120
Spritzlinge: 1x klar, 3x chrom/silber, 2x rot
Preis: 20€
Herstellungsjahr: ca. 1960?
Verfügbarkeit: selten, aber hin und wieder bei ebay zu finden
Besonderheiten: sauber gegossen. Saubere Decals, Gummireifen inkl. Kabel, Gute Bauanleitung, Lenkbares Vorderrad, leider keine Federn und Schrauben

Vorder- und Rückseite der Bauanleitung


Ausführlich beschriebene "Montageanleitung"


Decals


Klarsichtteile


Reifen (inkl. Kabel)


1. chrom/silber Gussast


2. chrom/silber Gussast


3. chrom/silber Gussast


1. roter Gussast


2. roter Gussast



Fazit:
Ein schönes altes Motorrad von Revell im Maßstab 1:8, it einer für mich ungewohnten "Montageanleitung"
Die Yamaha Grand Prix 350 scheint mir recht sauber gegossen zu sein.
Die Decals sehen schön sauber aus trotz des Alters und die Gummireifen sind noch nutzbar.
Ich inde jetzt nicht unbedingt ein Highlight an Detailfülle usw... aber definitiv ein schöner seltener Bausatz, der mit etwas Geduld, bestimmt mit einem schicken Bike für die Vitrine belohnt.=)

Zum Baubericht: Wird folgen....
Zur Bildergalerie: Wird folgen....
Alles was es über mich, meine Vorstellungen, aktuellen Projekte und beendeten Modelle zu wissen gibt!

:sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

Werbung