Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 7. März 2014, 21:53

Revell-KAZON FIGHTER-

Guten Abend :)

Hier nun mein erstes richtige Modell und mein erster Beitrag für die Galerie.Lackiert wurde mit Revell Aqua Color,die Detailbemalung mit Revell emaile.
Das Altern wurde ebenfalls mit Aqua Color gemacht,was mir ziemlich schwer fiel ,da ich immerwieder mit hässlichen Wasserflecken zu kämpfen hatte :nixweis:Und leider mit viel zu wenig Klarlack versiegelt hatte,dadurch war das entfernen des washings ne heikle Geschichte geworden, bei der ich gefühlte 1000 Wattestäbchen getötet habe :cursing:
Beim nächsten werden Ölfarben getestet und besser versiegelt :ok: Die Decals mussten ebenfalls kräftig leiden,muss unbedingt mit weichmacher arbeiten,leider sind einige gerissen und konnten nur teilweise gerettet werden... :will:
Ich habe versucht durch Rostuntergrund und Lackabplatzern den Fighter schön abgeramscht um zu schmoddern :) .
Hab viel gelernt bei dem Bau,würde am liebsten noch 100 Dinge anders machen,aber nu is schluss es warten ja schliesslich noch mehr Sachen darauf gebaut zu werden :thumbsup:
Freue mich sehr über Kritik,anmerkungen und tipps.










































Mfg
Marc

Beiträge: 409

Realname: Matthias

Wohnort: irgendwo zwischen Heidelberg und Karlsruhe

  • Nachricht senden

2

Freitag, 7. März 2014, 22:38

Hallo Marc,

ich muss vorausschicken, dass ich diesen Bausatz nicht kenne, also nicht besitze und auch nicht gebaut habe. Hoffe also, ich schreibe hier nicht völligen Blödsinn :S

Für mich hast Du hier eine tolle Arbeit abgeliefert, ich finde der Fighter macht in der Tat schon einen recht gut gebrauchten Eindruck. Auch das leicht seidenmatte Finish auf den Photos kommt sehr gut und passend rüber. Ob er wirklich perfekt nach Vorbild getroffen wurde, kann ich ad hoc nicht bewerten, ist letztlich aber auch nicht so wichtig, mir gefällt er jedenfalls richtig gut. :ok:

Was mir als aussenstehender Beobachter aufgefallen ist:
Auf den Bildern 5, 13 und 14 (wenn ich mich nicht verzählt habe... :D ), diese aussenliegenden panels mit angedeuteten Strukturen. Diese hast Du zwar sehr schön herausgearbeitet, vielleicht wäre die Wirkung aber noch etwas besser wenn mit etwas mehr verschiedenen Grundfarben gearbeitet worden wäre.
Und dann die Lackaplatzer...ich weiss nicht, die sehen zwar echt gut aus und passen auch zu dem Modell, aber wenn ich mir die Fenstergrösse anschaue wirken sie natürlich etwas out of scale. Lassen würde ich sie trotzdem, wie gesagt, ich finde die Optik passt irgendwie.

Das war´s schon von meiner Seite ;)

in diesem Sinne kann ich nur sagen: Weiter so!!
Dann wart ich mal auf den nächsten... :kaffee:

LG,
Matthias

3

Freitag, 7. März 2014, 23:59

Hallo,

Danke für deine Resonanz :)
Also mit dem Original hat mein Fighter recht wenig zu tun,mir gings ums erlernen verschiedener techniken und einfach zum ausprobieren,daher viel freestyle mit relativ geringen roten Faden zum Original(mochte voyager nich sooooo sehr ,da die Alte mich iwie an eine secondhand Damenmoden Verkäuferin erinnert hat :pinch: )
Natürlich hatte ich das erwähnte Ziel den hobel schön alt aussehen zu lassen,was an manchen Stellen in der Tat etwas zu viel des guten war :D Bei der Detail bemalung hat ich irgendwann das Gefühl das weniger manchmal mehr ist ,aber wie du schon sagst ,die ein odere andere Farbe mehr wäre denke ich net verkehrt gewesen :S
Aber gut zu wissen das selbst kaputte Dinge wohl propotioniert sein sollten,danke! :ok:
Mfg
Marc

4

Dienstag, 1. September 2015, 22:46

Der ist echt gut geworden! Respekt! :hand: Ich finde der ist ziemlich nah am Vorbild dran...

Verwendete Tags

Sci Fi, Star Trek, Voyager

Werbung