Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Bayria89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 526

Realname: Tom

Wohnort: D... kleines Dorf in der Eifel =)

  • Nachricht senden

1

Montag, 3. März 2014, 21:11

Suzuki GSX1100S Katana 1/8

Bausatzvorstellung: Suzuki GSX1100S Katana





Modell: Suzuki GSX1100S Katana
Hersteller: Doyusha
Modellnr.: Big Bike No. 02
Masstab: 1:8
Teile: ca. 225
Spritzlinge: 1x klar, 1x rot-klar, 1x orange-klar, 5x schwarz, 4x chrom/silber, 3x grau
Preis: 35€
Herstellungsjahr: ca. 1990?
Verfügbarkeit: sehr sehr selten, mit viiiel Glück bei ebay ersteigert (bzw. per Preisangebot :) )
Besonderheiten: Außergewöhnliche Qualität wie sie eigentlich nur von 1:6 Tamiya Bikes bekannt ist. Vorgegossene Klarsichtteile, Gummireifen mit Profil, Schrauben, Metallstangen und Federn. Sauber chrombedampfe Gussäste (Felgen, Motor, Hinterradschwinge), sehr ausführliche Bauanleitung ala Tamiya 1:6


Vorder- und Rückseite der Bauanleitung


Klarsichtteile (klar, klar-rot und klar-orange)


Decals


Reifen inkl. Schrauben, Federn und Metallstangen


1. chrom/silber Gussast


2. chrom/silber Gussast


3. chrom/silber Gussast


4. chrom/silber Gussast


1. grauer Gussast


2. grauer Gussast


Kabel


1. schwarzer Gussast


2. schwarzer Gussast


3. schwarzer Gussast


4. schwarzer Gussast


5. schwarzer Gussast




Fazit: Ein Bausatz des seltenen Herstellers Doyusha in herrausragender Qualität wie sie eigentlich nur von 1:6 Tamiya Bikes bekannt ist. Es gib Vorgegossene Klarsichtteile, Gummireifen mit Profil, Schrauben, Metallstangen und Federn, zudem sauber chrombedampfe Gussäste für Felgen, Motor und Hinterradschwinge. Eine sehr ausführliche Bauanleitung ala Tamiya 1:6 gibt es natürlich auch, mit zusätzlichen kleinen Tipps bei manchen Bauschritten, wie man sie von Tamiya kennt. Natürlich sind auch alle anderen Teile sehr sauber gegossen worden. Freue mich schon diesen Bausatz bald zu bauen und ggf bekomme ich die nächsten Tage auch noch die ebenfalls seltene Doyusha Kawasaki Z1300 in 1:8 =)

Zum Baubericht: Wird folgen....
Zur Bildergalerie: Wird folgen....
Alles was es über mich, meine Vorstellungen, aktuellen Projekte und beendeten Modelle zu wissen gibt!

:sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

2

Montag, 3. März 2014, 21:35

Hallo Tom,
da ich die auch noch im Lager liegen habe kann ich dir nur zustimmen das es sich hier um ein Modell von herrausragender Qualität handelt.Lediglich wenn man auf Vorbildfotos Details entdeckt die man gerne am Modell zusätzlich anbringen will wird man enttäuscht da der Bausatz diese schon hat ;) .
Die 1300er Kawa Touring hab ich auch vor langer Zeit mal in der Revellauflage gebaut und war genauso begeistert wie jetzt von der Suzi.Da ich die Kawa damals ohne Lackierung und Decals gebaut habe, habe ich sie zum restaurieren zerlegt und werde sie irgendwann neu aufbauen.
Gruss,Rudi
P.S. Peter/Plastinator hat die Katana auch schon in der Galerie.
Strohsterne werden gebastelt-Modelle werden gebaut

Ich bin der,der nicht bei Facebook ist!!!! :abhau: :baeh:

  • »Bayria89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 526

Realname: Tom

Wohnort: D... kleines Dorf in der Eifel =)

  • Nachricht senden

3

Montag, 3. März 2014, 21:45

Danke Rudi, das freut mich zu hören =)
Ja habe ich bereits gesehen, wollte jetzt nur Mal die Bausatzvorstellungen auffüllen^^
Ich habe ja auch noch die 1:6 Katana von Tamiya.. von daher weiß ich nicht ob beide in unterschiedlichen Farben Bauen .. oder nur die 1:6 Tamiya und die Doyusha hier verkaufen^^ Mal sehen was die nächsten Wochen so bringen =) Werde heute abend noch 6 weitere Bausatzvorstellungen einstellen.. so wie es aussieht alles 1:8/1:9 Bikes von Revell.. die großen 1:6 Highlights werden morgen oder Mittwoch kommen =)
Alles was es über mich, meine Vorstellungen, aktuellen Projekte und beendeten Modelle zu wissen gibt!

:sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

Beiträge: 735

Realname: Peter Justus

Wohnort: Wilnsdorf / Siegerland

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 4. März 2014, 06:11

Sieht gut aus, das Teil.

Dank Kawaschleifer / Jörg habe ich die Tamiya Version hier liegen.
Sind denn da große Unterschiede zwischen den Bausätzen? Du hättest doch die direkte Vergleichsmöglichkeit...

Die Katana war und ist für mich einfach ein´s der coolsten und schönsten Moppeds ihrer Zeit.

Peter

  • »Bayria89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 526

Realname: Tom

Wohnort: D... kleines Dorf in der Eifel =)

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 4. März 2014, 09:52

Servus Peter =)
Kann ich dir noch nicht genau sagen, ich weiß aktuell ausm Stehgreif nur, das die Tamiya 1:6 Variante mehr Metalteile und Schrauben hat als diese 1:8er Version von Doyusha =)
Aber ich kann dir heute oder morgen genauere Infos geben, da wie du in meiner Signatur sehen kannst, die 1:6er Katana noch auf der Liste meiner nächsten Bausatzvorstellungen steht =)
Da kann ich gerne einen Vergleich in den Text mit einbringen, genau wie ich es bei der BMW R75/5 vorhabe.. die ich in 1:8 von Revell habe und in 1:6 von Tamiya =)
Alles was es über mich, meine Vorstellungen, aktuellen Projekte und beendeten Modelle zu wissen gibt!

:sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

6

Dienstag, 4. März 2014, 19:40

Hallo ,
ich hab gerade mal ein bisschen in der Bauanleitung rumgeblättert und dabei festgestellt das in der Baustufe 15 das Teil D 32 richtigerweise I 32 ist.
Gruss,Rudi
Strohsterne werden gebastelt-Modelle werden gebaut

Ich bin der,der nicht bei Facebook ist!!!! :abhau: :baeh:

  • »Bayria89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 526

Realname: Tom

Wohnort: D... kleines Dorf in der Eifel =)

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 4. März 2014, 20:42

Danke für die Info Rudi =)
Kann dir das genauer sagen wenn ich den Bausatz bald baue ;) aktuell versuch ich die nächsten Bausätze noch zu digitalisieren.. damit der Bau bald beginnen kann =)
Alles was es über mich, meine Vorstellungen, aktuellen Projekte und beendeten Modelle zu wissen gibt!

:sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

8

Dienstag, 4. März 2014, 20:48

Hallo Tom,
dann kann man also davon ausgehen das du dich nicht von dem tollen Bausatz trennen wirst.Gute Entscheidung!!
Gruss,Rudi
Strohsterne werden gebastelt-Modelle werden gebaut

Ich bin der,der nicht bei Facebook ist!!!! :abhau: :baeh:

  • »Bayria89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 526

Realname: Tom

Wohnort: D... kleines Dorf in der Eifel =)

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 4. März 2014, 20:51

Sieht so aus^^ vermutlich werde ich sowohl die Tamiya 1:6 wie auch diese Doyusha 1:8 Variante bauen.. vermutlich in 2 verschiedenen Farbgebungen =)
Außer es gibt ein äußerst gutes Angebot für die Doyusha, die meinen alten Kaufpreis in den Schatten stellt^^
Alles was es über mich, meine Vorstellungen, aktuellen Projekte und beendeten Modelle zu wissen gibt!

:sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

Werbung