Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 25. Februar 2014, 17:46

Hallo Forengemeinde :wink:

Da ich momentan den absoluten Schiffskoller habe und die Dinger nicht mehr sehen kann, geschweige daran zu arbeiten, möchte ich eine Spielzeug-Burg bauen und zwar so wie ich es Liebe ;) keine Pläne, kein Baukasten, alles wird während dem Bau improvisiert. Nun ja gänzlich ohne Plan gehts nun mal nicht, die Grundideen sollten schon mal skizziert werden. :D

Mein Vater hat mir vor ca. 50 Jährchen eine Spielburg für Elastolin Ritter ( ca. 7 cm hoch ) gebaut, damit haben meine Söhne auch noch gespielt. Die Burg verfügte über funktionierende Türen, Zugbrücke und einen Wassergraben, den man auch mit Wasser füllen konnte, beim Ritterhaus und dem Torhaus (Turm) konnte man auch die Dächer öffnen. Die Burg besitze ich immer noch, aber sie hat doch ein paar Spielschäden, die zwar repariert aber dennoch zu sehen sind.

So nun genug Blabla, hiemal meine Grundgedanken in Form von ein Paar Skizzen :



So soll die Front in etwa aussehen



dies wäre die Rückseite mit dem Ritterhaus



Das Torhaus sollte über eine funktionierende Zugbrücke sowie ein Fallgatter und Tore verfügen



Im Grundriss habe ich mir das so vorgestellt, aalerdings wird diese Variante mit ca. 130 x 140 cm viiieel zu Gross. :verrückt:



Deswegen machen wir es etwas Kleiner, ist aber immer noch ca 90 x 70 cm Gross, deswegen muss das Ganze in Modulbauweise gebaut weren, die Grundplatte mit dem Wassergraben ist ein Teil, der Rest kann Aufgesteckt werden.

So das wars fürs Erste. :D

LG
Sergio
On hold: HMS Pegasus
Im Bau: AVALON
Fertig : Jolly Roger II

Beiträge: 524

Realname: Oliver

Wohnort: Münsterland

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 27. Februar 2014, 16:23

Sehr interessant.
Ich bin dabei :)
Die Gewinner von dem Admiral Hipper Rätsel sind Reinhart und Jonathan.
Herzlichen Glückwunsch!

3

Donnerstag, 27. Februar 2014, 16:49

Halo Leute :wink:

Hat doch schon über hundert Klicks gegeben :ok: , aber bloss mit Skizzen, da darf ich noch keine Antworten erwarten. ;) So nun gibts was Handfestes, die Nachbildung der Mauer hat mir Gedanken gemacht und so habe ich bisschen herum experimentiert, das beste Ergebnins, meiner Meinung, habe ich mit einem Kugelfräser im Dremel gemacht, aber seht selbst.



Ein paar Abrutscher hats auch noch gegeben, aber das passt. Nach der Fräserei ist das ganze mal Grau gestrichen und mit einem Washing ( Schwarz ) gedraked worden( Ist ein Ausdruck aus der Schifflebauer Ecke vom Meister des Alterns ) anschliessend mit Acryllack versiegelt.

Um das Torhaus zu bauen, fange ich mit dem Fallgatter von innen her an, so kann ich die Abmessungen besser in den Griff kriegen.



Das Ding wird 18 x 25 cm Gross und da ich echt keinen Bock hatte, Löcher zu bohren und endlos zu feilen habe ich mich für eine Gräting-Bauweise entschieden.





Es wird gefräst, sind zwar 21 Teile und 118 Frässtellen. Ja ich weiss, ich :verrückt: aber wer nicht hier im Forum. :D

Und damit Ihr seht, dass ich keinen Stuss rede, just have a look



Und mal zsammen gesteckt



Nun werde ich das ganze Gebilde verleimen, anschliesend werden noch Löcher für die Dübelungen gebohrt, gebeizt und dann wird mit dem Torhaus-Innengerüst begonnen.

LG
Sergio
On hold: HMS Pegasus
Im Bau: AVALON
Fertig : Jolly Roger II

4

Donnerstag, 27. Februar 2014, 18:46

Moin Sergio.

Dann will ich mich mal als bisher stiller Mitleser outen. Mir gefällt Dein Versuch mit der Steinmauer. Und Ausrutscher mit der Dremel sollten geradezu häufiger passieren. Burgen bestehen ja nicht aus heute üblichen Planblocksteinen sondern aus behauenen Steinquadern direkt aus dem Steinbruch. Und die sind ja nun mal unregelmäßiger. Was Dein Gatter angeht, ich weiß nicht was verrückter wäre. Gefühlte tausend Löcher bohern und quadratisch schleifen oder eine Gräting bauen. Also ich finde Du hast Dich für die ökonomischere Methode entschieden. Ansonsten gebe ich Dir natürlich recht. Welcher Modellbauer ist nicht ein bißchen :verrückt: ? In diesem Sinne bleibe ich dran. :thumbsup:
Schöne Grüße,
Bernd

"Wenn das Ihre Lösung ist, dann hätte ich gerne mein Problem zurück."

Meine Projekte

Einführung Kartonmodellbau

5

Mittwoch, 5. März 2014, 17:18

Hallo Leute :wink:

Vielen Dank für eures Interesse :ok: :ok: :ok: :ok: :ok: :ok: , ich habe latürnich nicht pausiert, das Fallgatter ist fast fertig, noch ein bisschen Kosmetik und dann gibts Bilder, mittlerweile habe ich mir ein paar Ritterfiguren bestellt, die auch den 9 cm Bereich abdecken sollen, ein kleiner Herr Massstab. in Form einer Figur kann nie schaden. ;)

LG
Sergio
On hold: HMS Pegasus
Im Bau: AVALON
Fertig : Jolly Roger II

6

Montag, 10. März 2014, 07:19

Hallo Forengemeinde :wink:

Anbei noch ein paar Bilder zum Baufortschritt von den letzten Tagen.



Die Löcher für die Holzdübelungen mit 2mm Durchmesser.



Für die Dübel verwende ich Zahnstocher, die ich mit einem Edding Stift geschwärzt habe.



Dies gibt einen schön feinen Kontrast.



Auch nach dem Beizen bleibt er erhalten.



Ach ja, den möchte ich Euch noch vorstellen, dies ist Ritter Kunibert von und zu Masstab mit der stattlichen Grösse von 8.5cm. ;)



Neben dem Fallgatter ist er geradezu Zwergenhaft. :pfeif:

LG
Sergio
On hold: HMS Pegasus
Im Bau: AVALON
Fertig : Jolly Roger II

Beiträge: 7 267

Realname: Roland

Wohnort: Ternitz (Niederösterreich)

  • Nachricht senden

7

Montag, 10. März 2014, 11:01

jetz würd's mich eigentlich auch nicht überraschen wenn er auch noch die Spitzen des Fallgatters mit Blech überzieht :pfeif: ;) :grins: soll ja auch etwas mehr aushalten als einmal runterkrachen :grins:
mfG :wink:
Roland :thumbup:
ALLE Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren

Das Horn Helm Hammerhands soll erschallen in der Klamm, ein letztes Mal.
Dies Möge die Stunde sein da wir gemeinsam Schwerter ziehen, Grimmetaten erwachet auf zu Zorn, auf zu Verderben und blutig Morden

„Selbst das wildeste Tier kennt doch des Mitleids Regung“ - „Ich kenne keins und bin deshalb kein Tier“

8

Montag, 10. März 2014, 18:04

Hallo Roland :wink:

Der Gedanke ist mir schon durch den Kopf :cracy: , aber das wird viel zu Scharfkantig, darum lassen wir es bleiben. :D

LG
Sergio
On hold: HMS Pegasus
Im Bau: AVALON
Fertig : Jolly Roger II

Beiträge: 7 267

Realname: Roland

Wohnort: Ternitz (Niederösterreich)

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 11. März 2014, 05:49

Naja, wenn du's lassen willst kannst ja immer noch Löcher in den Boden machen wo die Gatterspitzen dann bis zum 1. Querbalken drin verschwinden :nixweis: oder du lackierst die Spitzen einfach "metallisch" :pfeif: ;)
mfG :wink:
Roland :thumbup:
ALLE Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren

Das Horn Helm Hammerhands soll erschallen in der Klamm, ein letztes Mal.
Dies Möge die Stunde sein da wir gemeinsam Schwerter ziehen, Grimmetaten erwachet auf zu Zorn, auf zu Verderben und blutig Morden

„Selbst das wildeste Tier kennt doch des Mitleids Regung“ - „Ich kenne keins und bin deshalb kein Tier“

10

Mittwoch, 12. März 2014, 06:27

Hallo Roland :wink:

Wird wohl Farbe sein müssen, da die Länge des Fallgatters bereits fix ist, mit Löchern in der Grundplatte bekomme ich Probleme beim Zwischengeschoss und bei der obersten Plattform im Turm. ;)

Guggsch Du hier



LG
Sergio
On hold: HMS Pegasus
Im Bau: AVALON
Fertig : Jolly Roger II

11

Donnerstag, 13. März 2014, 06:37

Hallo Leute :wink:

Die nächsten Arbeiten sind die beiden Führungsschienen mit Mauerwerk für das Fallgatter. Die werden in der Mitte des Torhauses plaziert, somit wird der Zugang dreifach abgesichert sein. Mit der Zugbrücke, dem Fallgatter und einem Tor. Ja ich weiss : :verrückt: :cracy: :verrückt:

Aber seht selbst.





Grosszügig wie ich bin, hat das ganze viel Spiel und sollte Rauf und Runter laufen wie geschmiert.



Bevor ich beide Teile fertig baue, wollte ich am ersten sehen wie das mit dem Mauerwerk wirkt. :D Dremelorgie mit Kugelfräser vom Feinsten, geht aber relativ zügig.



Sieht schlimmer aus als es ist, nach dem Schleifen wird die Sache ganz passabel aussehen.



Und noch in stolzer Höhe von 40.5 cm :D

LG
Sergio
On hold: HMS Pegasus
Im Bau: AVALON
Fertig : Jolly Roger II

Beiträge: 7 267

Realname: Roland

Wohnort: Ternitz (Niederösterreich)

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 13. März 2014, 10:56

Grüss sie Herr Baumeister ;) :wink:
Dann hoff ma mal dass die Spitzen das lang genug aushalten ;) Wo wirst denn eigentlich die Seilwinde fürs Gatter hinstellen? Im Turm oder außerhalb? :nixweis:
Außerdem, so ungewöhnlich mit Zugbrücke, Fallgatter und Tor is das nicht :trost:
Freu mich auf die weiteren Baufortschritte :sabber:
mfG :wink:
Roland :thumbup:
ALLE Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren

Das Horn Helm Hammerhands soll erschallen in der Klamm, ein letztes Mal.
Dies Möge die Stunde sein da wir gemeinsam Schwerter ziehen, Grimmetaten erwachet auf zu Zorn, auf zu Verderben und blutig Morden

„Selbst das wildeste Tier kennt doch des Mitleids Regung“ - „Ich kenne keins und bin deshalb kein Tier“

13

Freitag, 14. März 2014, 06:47

Hallo Roland :wink:

Ich habe 5 mm Birkensperrholz verwendet, das ist ziemlich Robust und die Fallhöhe ist ca 17 cm, ich denke, dass die Spitzen das aushalten werden. :pfeif: Die Seilwinde für das Gatter kommt auf die oberste Plattform und die, für die Zugbrücke wird im Zwischengeschoss plaziert, diese wird allerdings von ausserhalb des Turmes bedient werden müssen, sonst gibts ne Fummelei. :D

LG
Sergio
On hold: HMS Pegasus
Im Bau: AVALON
Fertig : Jolly Roger II

14

Freitag, 14. März 2014, 17:17

Hallo Leute :wink:

Nach 2 tägiger Dremelorgie :cracy: ist das Mauerwerk der Führungsschienen beidseitig fertig gefräst.





Ritter Kunibert von und zu Masstab, musste gleich einen Testritt machen und oh Glück, ohne sich dabei den Helm zu verbeulen. :D



Nun fehlt noch eine Aussparung und dann kann gepinselt werden.



Gut habe ich massivste Zahnstocher verwendet um das Gatter oben zu halten, ansonten gäbe es grossen Blechschaden. :abhau:

LG
Sergio
On hold: HMS Pegasus
Im Bau: AVALON
Fertig : Jolly Roger II

15

Freitag, 14. März 2014, 18:04

Hallo Sergio,

Super Sache!
Sieht schon sehr gut aus! :ok:

Bin gespannt wie es weiter geht.

Grüße Jakob


Beiträge: 7 267

Realname: Roland

Wohnort: Ternitz (Niederösterreich)

  • Nachricht senden

16

Freitag, 14. März 2014, 23:56

Ich bin ja mal gespannt ob der Torturm auch schöne Pechnasen kriegt ;)
ALLE Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren

Das Horn Helm Hammerhands soll erschallen in der Klamm, ein letztes Mal.
Dies Möge die Stunde sein da wir gemeinsam Schwerter ziehen, Grimmetaten erwachet auf zu Zorn, auf zu Verderben und blutig Morden

„Selbst das wildeste Tier kennt doch des Mitleids Regung“ - „Ich kenne keins und bin deshalb kein Tier“

17

Samstag, 15. März 2014, 17:22

Moin Sergio.

Also die Mauern wirken sehr gut. Ich selbst hätte die Steine wohl aus Finnpappe ausgeschnitten und auf das Sperrholz geklebt, aber wenn man das Werkzeug hat muss man es auch benutzen. :D
Schöne Grüße,
Bernd

"Wenn das Ihre Lösung ist, dann hätte ich gerne mein Problem zurück."

Meine Projekte

Einführung Kartonmodellbau

18

Montag, 17. März 2014, 13:18

Hallo Jakob, Roland und Bernd :wink:

Es freut mich, wenn Euch meine Basteleien gefallen. :D



Am Wochenende habe ich die Innengerüste zusammen gezittert und irgendwie fehlten mir manchmal so 4 zusätzliche Hände :!! Aber irgendwie hat's dann doch hingehauen. Bisher habe ich, ausser den beiden Ringbolzen am Fallgatter, noch keine Nägel oder Schrauben verbaut, dafür tonnenweise Zahnstocher. :pfeif:



Für eine Seitenwand hat die Zeit auch noch gereicht.



Ich denke die Grösse der Zinnen habe ich auch getroffen. :D

LG
Sergio
On hold: HMS Pegasus
Im Bau: AVALON
Fertig : Jolly Roger II

19

Montag, 17. März 2014, 17:13

Hallo Leute :wink:

Dreimal dürft Ihr raten, was heute angesagt war. ;)



Genau, das da....... :abhau: volle 4 h gedremel. :cracy:



In voller Grösse.



Und noch eine Detailafnahme, mit den Schiesscharten.



Die obersten 10 cm werden noch mit einer 5 mm Platte verstärkt, damit die Mauerdicke etwas Fleisch an den Knochen bekommt. :D

LG
Sergio
On hold: HMS Pegasus
Im Bau: AVALON
Fertig : Jolly Roger II

20

Montag, 17. März 2014, 17:49

Gefällt mir arg gut.
Da hatte ich meinen Papa wohl nicht richtig erzogen...... :will:

Habe auch mal etwas ähnliches gemacht: Für inn Garten
Dafür habe ich die Formen von Jigstones genommen; das ging dann ruck zuck, fast wie mit Legosteinen.
Im Bartagamenterrarium war auch so eine art Ritterburg, das habe ich aus Styropor gemacht und mit 2 Schichten Fliesenkleber stabil gemacht; ging auch recht fix und sah ganz gut aus.
Viel Spaß weiterhin.
Frank

Beiträge: 7 267

Realname: Roland

Wohnort: Ternitz (Niederösterreich)

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 18. März 2014, 10:57

Mahlzeit :wink:
Zu den Schießscharten: du machst die Mauer ja aus zwei Platten, richtig? Dir is schon klar dass die Scharten auf der Wandinnenseite größer waren/sind als außen, gell?
Und zur noch nicht vorhandenen Zugbrücke: kommen die Löcher für die Kette in die Wände neben dem Turm oder machst du ein System ohne sichtbare Ketten :nixweis: oder wird's so ein System wie wir's von holländischen Brücken kennen? 8|
Bin schon sooo gespannt wie's weitergeht 8o :sabber:
mfG :wink:
Roland :thumbup:
ALLE Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren

Das Horn Helm Hammerhands soll erschallen in der Klamm, ein letztes Mal.
Dies Möge die Stunde sein da wir gemeinsam Schwerter ziehen, Grimmetaten erwachet auf zu Zorn, auf zu Verderben und blutig Morden

„Selbst das wildeste Tier kennt doch des Mitleids Regung“ - „Ich kenne keins und bin deshalb kein Tier“

22

Dienstag, 18. März 2014, 16:22

Aye, Leute :wink:

@Frank
Habe mir Deine Burg angesehen und einen Kommentar gepostet. :D

@Roland
Das mit den Schiesscharten weiss ich, aber bei einer Wandstärke von 3 mm :nixweis:
Das Ding muss nicht histerisch korrekt sein, ähhh.... historisch, mein ich, das Ding ist zum Spielen gedacht und soll Spass machen. :D
Die Zugbrücke soll mit Ketten ausgerüstet und bedienbar gemacht werden, die Führung der Ketten soll durch die Wände erfolgen.

LG
Sergio
On hold: HMS Pegasus
Im Bau: AVALON
Fertig : Jolly Roger II

23

Dienstag, 18. März 2014, 18:14

Aloha Cousin

Hast wieder eine neue Baustelle aufgetan, was wird denn aus den Pötten, die du auf Halde liegen hast. :baeh:

Gruss
Dino

24

Dienstag, 18. März 2014, 18:19

Aye Monsignore Barbossa :wink:

Genau, immer auf Trab bleiben, wer rastet der rostet . :abhau: Die Pötte kannst ja Du fertig bauen, aber mit deinen zwei linken Händen........ :pfeif: :baeh:

LG
Sergio
On hold: HMS Pegasus
Im Bau: AVALON
Fertig : Jolly Roger II

25

Freitag, 21. März 2014, 14:44

sehr geil sergio, da schaue ich bald wieder rein!!!!
LG der roland

26

Sonntag, 23. März 2014, 16:26

Hallo Forengemeinde :wink:

@Roland
Vielen Dank für die Blumen. :ok:

Als ich die Innenseiten auch mit Mauerwerk versehen wollte, musste ich feststellen, dass das Ganze mit 3 mm Wandstärke ziemlich Instabil wird. :bang: Also bleibt nichts anders übrig, als mit zusätzlichen 2 mm Platten zu verstärken. Hätte ich auch gleich 5 mm Platen verwenden können, ich Eumel. :pfeif:









Na ja, so gabs eben noch eine zusätzliche Führung für die Fallgatter Schienen. :D

LG
Sergio
On hold: HMS Pegasus
Im Bau: AVALON
Fertig : Jolly Roger II

Beiträge: 7 267

Realname: Roland

Wohnort: Ternitz (Niederösterreich)

  • Nachricht senden

27

Montag, 24. März 2014, 06:02

8| :??? :doof: :und: ich nehm mal an dass du mind. obenrum komplett nen Wehrgang machst, nachdem du aber auch noch Schießscharten hast würd ich mal sagen dass mittig auch noch einer kommt. Wenn dann noch Unterstände (für die Pferde) und womöglich auch noch Wohn- und Arbeitsbereiche (Schmiede etc.) dazukommen und das ganze miteinander verschraubt/verklebt wird müsste das doch genug Festigkeit geben, oder?
Oder meinst du dass dir die Mauer unter ihrem eigenen Gewicht zusammenkracht 8|
mfG :wink:
Roland :thumbup:
ALLE Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren

Das Horn Helm Hammerhands soll erschallen in der Klamm, ein letztes Mal.
Dies Möge die Stunde sein da wir gemeinsam Schwerter ziehen, Grimmetaten erwachet auf zu Zorn, auf zu Verderben und blutig Morden

„Selbst das wildeste Tier kennt doch des Mitleids Regung“ - „Ich kenne keins und bin deshalb kein Tier“

28

Dienstag, 25. März 2014, 04:15

Hallo Roland :wink:

Statt vieler Worte ein Bild :D



Links mit 3 mm Wandstärke und beidseitigen 0.5 mm Frässtellen an gleicher Stelle, hat der Kern noch 2 mm Wandstärke und die Frässtellen wirken wie eine Sollbruchstelle.
Rechts mit 2 mm Zusatzplatte bekomme ich im Kern 4 mm Wandstärke und das ist viel Stabiler.

Die Turmwände werden innen nur an den Aussenseiten durch das Innengerüst gestützt, mit der Variante Rechts werden die Turmwände auch noch teilweise tragend und mir ist viel wohler dabei. :lol:

LG
Sergio
On hold: HMS Pegasus
Im Bau: AVALON
Fertig : Jolly Roger II

Beiträge: 7 267

Realname: Roland

Wohnort: Ternitz (Niederösterreich)

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 25. März 2014, 06:00

Sergio :hey: kennst du die Playmobil-Burgen? Die ham so ähnliche Stützen, nur eben schräg ;) und nein, ich wird deswegen nicht den Keller durchwühlen um die Teile zu finden und dir Fotos schicken :du: ;)
mfG :wink:
Roland :thumbup:
ALLE Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren

Das Horn Helm Hammerhands soll erschallen in der Klamm, ein letztes Mal.
Dies Möge die Stunde sein da wir gemeinsam Schwerter ziehen, Grimmetaten erwachet auf zu Zorn, auf zu Verderben und blutig Morden

„Selbst das wildeste Tier kennt doch des Mitleids Regung“ - „Ich kenne keins und bin deshalb kein Tier“

Beiträge: 31

Realname: Hartmut

Wohnort: Hagenow

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 29. Mai 2014, 07:35

Hey wollt mal fragen, obs hier noch weiter geht, bin derzeit auf der Suche nach anregungen, da ich ähnliches plane.

Werbung