Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 27. Dezember 2006, 16:06

Farbumwandlungstabellen

Das könnte auch Interessieren...
http://www.ttfxmedia.com/vallejo/cgi-bin…=1#modelairinfo

Viele Farbumwandlungstabellen für:

FS - RLM - RAL - TAMIYA - HUMBROL - GUNZE - REVELL - MASTER ENAMEL - MASTER ACRYL -
MODERN AIRCRAFT USA - MODERN AFV - WWII AIRCRAFT - MODERN AIRCRAFT - AFV WWII

Greeze jan

Die Leitplanke

unregistriert

2

Mittwoch, 27. Dezember 2006, 16:45

RE: Farbumwandlungstabellen

Hi Jan,

Klasse link Danke :hand:

Aber Umgewandelt werden die Farben nicht :pfeif: wohl eher miteinander vergleichen :ok: welche Farbtöne der verschiedenen Hersteller die selben sind.

Sehr Nützliche Tabelle für jemanden der sein farbsystem nicht auf den Hersteller abgestimmt hat, der als Referenz in den Bauanleitungen angegeben ist oder mit einem Bestimmten Farben Hersteller am besten zurecht kommt.


Grüße :wink:

Guido

BRAVO-BAYER

unregistriert

3

Mittwoch, 27. Dezember 2006, 17:15

Servus, Jan!

Einen tollen "Fund" hast du da gemacht! Danke, dass du das auch verlinkt hast. So etwas kann ein Modellbauer immer gebrauchen, noch dazu, wenn man mit mehreren Farbherstellern arbeitet und zudem noch versucht, sich nicht auf die Originalangaben der Modellhersteller zu verlassen.

Merci dir - die Tabelle ist schon gespeichert! :ok:

4

Mittwoch, 27. Dezember 2006, 17:42

Hi Jan!

Habe mir die Tabelle auch mal angeschaut, irgendwie ein alter Hut und gerade bei den Farbbezeichnugen wurde dort aber mehr als einige Male daneben gehauen. Zum Vergleich welche Humbrol Nummer bietet mir Revell im Vergleich an sicher nicht schlecht, doch ich verlasse mich da lieber auf offiziele Quellen. Möchte das ganze aber nicht vollkommen schlecht machen und für schnell mal zu schauen wenn man gerade keine Farbkarte zur Hand hat ist das schon OK. Gruß, Jabo31.

Werbung