Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 23. Februar 2014, 18:52

Wendell Scott´s 68er Ford Torino Cobra #34 mit leichten Gebrauchsspuren

Von 1968 bis 1971 wurde dieser Ford Torino Cobra von Wendell Scott gefahren. Er fuhr mit diesem Wagen die meisten seiner Rennen. Sogar Wendell jr. hat mit dem Ford noch ein paar Rennen bestritten, um so das knappe Familienbudget aufzubessern. Die vielen Rennen haben an dem Torino ihre Spuren hinterlassen, der Motor hatte keinen rechten Dampf mehr und für einen Neuen reichte das Geld nicht, das Chassis war so stark verzogen, daß an Geradeauslauf nicht mehr zu denken war. Irgendwann brach dann auch noch die Hinterachse in sich zusammen, das war dann der Zeitpunkt wo der gute alte Ford endgültig ausrangiert und hinters Haus geschoben wurde. Die wenigen brauchbaren Teile wurden demontiert und in anderen Rennwagen verbaut. So fiel er dann für -zig Jahre in einen Dornröschenschlaf. Ein paar Jungs aus der Nachbarschaft sahen das Wrack zufällig und nachdem ein paar Dollar den Besitzer gewechselt hatten, zogen sie ihn aus dem Gestrüpp und luden ihn auf den Hänger. Zuhause bei näherer Betrachtung dann die Ernüchterung: Rost, Rost und nochmal Rost. Das sieht nach einer Menge Arbeit aus, aber mit vereinten Kräften wollen sie ihm irgendwann wieder zu altem Glanz verhelfen. Wir werden sehen...





















Ihr seid`s ja wahnsinnig !! - Gerhard Polt

www.grandnationalstockcars.de.tl/

Beiträge: 317

Realname: Michael Sandmann

Wohnort: bei Osnabrück

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 23. Februar 2014, 20:31

Hallo Michael,

bei den Bildern möchte ich die Geschichte sogar glauben. Klasse!

Gruß, Michael

3

Montag, 24. Februar 2014, 14:39

Hallo Michael!

Kann mich deinem Namensvetter nur anschließen - sehr überzeugend umgesetzt, gefällt mir richtig gut !!! :ok:

LG Björn

4

Dienstag, 25. Februar 2014, 09:21

Hallo Björn und Michael,

freut mich, daß er Euch gefällt !

Die Story um Wendell Scott und seinem Sohn stimmt schon so weit. Aber was in Wirklichkeit mit diesem Auto passiert ist, weiß natürlich niemend :nixweis: :nixweis:

Eigentlich sollte er aussehen wie neu, aber ich hab die Lackierung versemmelt, deshalb = Schrott :lol: :lol:
Ihr seid`s ja wahnsinnig !! - Gerhard Polt

www.grandnationalstockcars.de.tl/

5

Dienstag, 25. Februar 2014, 11:35

Hallo Michael,

wow,den so hinzubekommen ist eine Kunst für sich,schaut sehr real aus :ok:

Gruß Jan

6

Dienstag, 25. Februar 2014, 16:17

Der arme Gran Torino ;(

Muss aber den anderen beipflichten, sehr realistisches Ergebnis :)
"虎穴に入らずんば虎子を得ず。" - Wenn man die Höhle des Tigers nicht betritt, fängt man nie seine Welpen.

Im Bau:
Aoshima S13 Silvia|Aoshima KPGC110 Skyline HT 2000 GT-R

7

Dienstag, 25. Februar 2014, 20:26

Danke Euch beiden, für Euer Lob.

Dan, keine Angst ich habe noch fünf Stück von den Torinos, die sollen nicht alle rosten!! ;) ;)
Ihr seid`s ja wahnsinnig !! - Gerhard Polt

www.grandnationalstockcars.de.tl/

8

Mittwoch, 26. Februar 2014, 20:50

Hallo Michael,

eine super Idee und sehr realistisch umgesetzt. :ok:

Aber blutet einem da nicht das Herz einen so schönen Bausatz in der Form zu bauen?

Gruß Boris :wink:

9

Donnerstag, 27. Februar 2014, 01:25

Hallo Boris,
schön, daß er auch Dir gefällt.
Zu Deiner Frage: Nö, am liebsten würde ich ab jetzt alle meine Modelle so bauen. Ich habe einen Schrottplatz nur mit Rennwagen geplant, da kommen noch einige Schätzchen in die Rostbearbeitung. Z.B. ´50er Oldsmobile, ´53er Hudson, ´59er Chevy, ´60er Ford, ´64er Plymouth, ´65er Ford, ´70er Superbird, ein paar Modifieds usw.
Aber saubere und neu aussehende baue ich auch noch ein paar! ;)
Ihr seid`s ja wahnsinnig !! - Gerhard Polt

www.grandnationalstockcars.de.tl/

Beiträge: 471

Wohnort: Eine Kleinstadt unterhalb Berlins

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 23. März 2014, 12:18

Moin Rehlein,

ein Traum von Modell :respekt: :respekt: :respekt: :respekt: :respekt: :respekt: :respekt: :respekt: ...ist der klasse geworden und die Story dazu finde ich super.

Du erklimmst langsam die Spitze des modellbauerischen Könnens...ich halte unten die Leiter und kann nur staunend zuschauen :lol: .

Lieben Gruss :wink:
Kim
"Leben ist das, was passiert, während Du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen." - John Lennon

„Nur wer erwachsen wird und Kind bleibt, ist ein Mensch!“ - Erich Kästner

"...but out there the world is a beautiful place with mountains, lakes and the human race. And this is where I wanna be..." - New Order - Krafty

11

Montag, 24. März 2014, 12:28

Hallo Michael,

das sieht alles sehr realistisch aus. Wunderbare Arbeit!

Nur jetz sollte die Rostlaube auch hinter der Scheune im hohen Gras stehen.
Gruß Ingo

Wenn Modellbau einfach wäre, dann würde es Basteln heißen! :baeh:

12

Montag, 24. März 2014, 21:27

Hallo Kim, hallo Ingo

vielen Dank für Eure positiven Kommentare zur Rostlaube. Hätte selbst nicht gedacht, daß er doch so gut aussieht. Nur mit den Reifen bin ich absolut nicht zufrieden, sie sehen nicht wirklich platt aus. Muß ich mich noch ein wenig mit beschäftigen.

Das mit dem hohen Gras hinter der Scheune ist schon halbwegs geplant, es soll ein Schrottplatzdiorama entstehen nur mit ausrangierten Rennwagen. Der Ford macht den Anfang.
Ihr seid`s ja wahnsinnig !! - Gerhard Polt

www.grandnationalstockcars.de.tl/

13

Donnerstag, 27. März 2014, 17:22

Hallo
Echt tolle Arbeit ! :respekt: :ok:

14

Donnerstag, 27. März 2014, 22:51

Vielen Dank Euch allen !!
Ihr seid`s ja wahnsinnig !! - Gerhard Polt

www.grandnationalstockcars.de.tl/

Ähnliche Themen

Werbung