Sie sind nicht angemeldet.

Alterung & Finish: Holz altern im Dioramenbau

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Bauzer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 276

Realname: Thomas

Wohnort: Hahnstätten

  • Nachricht senden

1

Samstag, 22. Februar 2014, 02:04

Holz altern im Dioramenbau

Hallo,

ich habe mal ein Tutorial gemacht wie ich mein Holz für den Dioramenbau altere.

Hier der Link zum Video.

Holz wethering

Wenn ein Mod so nett währe und das Video direkt einbinden würde ich bekomme es schon wieder nicht hin und eine Anleitung habe ich auch nicht gefunden :-( Sorry
Gruß Thomas Alias Bauzer

Im Bau :
Via Val Vomano alter verfallener ital. Gutshof

Beiträge: 1 399

Realname: Patrick

Wohnort: Sandersdorf-Brehna

  • Nachricht senden

2

Samstag, 22. Februar 2014, 13:40

Hallo Thomas, :wink:

dein Video ist Top :ok:

Ich werde es mal für dich direkt direkt einbinden. Du musst das rauskopieren was nach dem = steht.
Und so dann brauchst du nur die eckigen Klammern nehmen (youtube)1bVWh2vu-Wk(/youtube) Ich habe hier als Beispiel die Runden aber genommen.



es grüßt Patrick :wink:
Aktuell im Bau: HLF 20/16 Beleuchtet u. Mercedes Benz
Auf der Warteliste: Simba 8x8, TLF 16/25

Beiträge: 438

Realname: Robert

Wohnort: Limbach-Oberfrohna

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 23. Februar 2014, 19:24

Wo ist denn am nächsten Tag dein Ring beblieben? :P Hoffentlich nicht in der Beize :D
Definition Modellbau
:lol:"Mit dem größtmöglichem Aufwand den geringsten Nutzen erziehlen!" :lol:

Name: Robert.
Alter:26
Wohnort: bei Chemnitz/Sachsen.
Modellbauer seit: 1999

4

Donnerstag, 19. März 2015, 19:54

Mal ne Frage an die Experten...

Ich habe mal das Altern nachgespielt, wie Thomas es in dem Video zeigt. Aber obwohl ich die Beize wirklich lange trocknen lasse (>12 Stunden) färbt das verdünnte Deckweiss sich ein. Bei Mahagonibeize (Clou) bekommt alles ein unschönes rosa und bei Eichenbeize (weiß nicht mehr, welcher Hersteller) wird es gelblich. Was mache ich da falsch?
LG,
Angi


Werbung