Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 19. Februar 2014, 18:45

Revell OA-10A Catalina USAF Air Rescue

Hallo!

Wollte eigentlich keinen Baubericht erstellen, aber ich habe ein kleines Problem zur Bemalung.
Deswegen stelle ich jetzt doch einen kleinen hier rein :baeh: .

Die OA-10A ist wohl ein kanadischer Lizenzbau der allseits bekannten PBY-5A Catalina.
Dieser Flieger wurde in der Nachkriegszeit sehr gerne für Patroillenflüge und Search and Rescue eingesetzt.

Genau so einen Vogel möchte ich bauen! :)

Für den Bau kam ein Eduard Ätzteilset zum Einsatz sowie das sehr empfehlenswerte Maskset von Eduard.
Auf ein Washing habe ich im Inneren verzichtet, stattdesen tuts auch ein wenig Drybrush. ^^



Der Flügel ist steckbar ausgelegt, denn mit knapp 65cm Spannweite ist das ein echtes Monster.





Hier soweit der Zwischenstand, jetzt gehts an die Bemalung.






Da jetzt auch der Grund für meinen Baubericht: Weiss jemand von euch die Farben für die Unterseite (Hellgrau) und die Oberseite (Dunkelblau)???
So soll sie dann aussehen (Revell gibt leider nur eine Mischorgie vor):


Beiträge: 1 580

Realname: Mike

Wohnort: Zwischen WÜ und TBB

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 20. Februar 2014, 01:40

Hi David! :wink:

Schön! Ne Catalina sieht man auch nicht oft!!!
Wirds in etwas dieses Schema? Klick!
Wenn ja würde ich die Unterseite Revell SM371 und die Oberseite Humbrol 48 (Mediterranean Blue) nehmen.
Meine Farbangaben sind wie immer ohne Gewähr! :D
Aber das kommt wohl ganz gut hin, oder?

Gruß Mike

3

Donnerstag, 20. Februar 2014, 09:38

Hallo Mike!

Ja ungefähr dieses Schema! :)
Super das hört sich schonmal richtig gut an! Das Problem ist natürlich dieses Blau, auf diesem Bild erkennt man es auch ganz gut:



LG David

4

Donnerstag, 20. Februar 2014, 13:01

Ich glaube Humbrol 144 für das Blau müsste noch mehr hinkommen oder?

Beiträge: 1 580

Realname: Mike

Wohnort: Zwischen WÜ und TBB

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 20. Februar 2014, 13:11

Das wird wohl zu dunkel und zu gräulich sein?!
Im Notfall besorge dir mehrere blautöne.
Irgendwann braucht man die Farben mal, so wie hier! :D

Gruß Mike

6

Donnerstag, 20. Februar 2014, 13:53

Hi Mike!

Habs mir gerade nochmal bestätigen lassen:
ANA 608 Intermediate Blue Fuselage sides of USN aircraft after 1942 das ist dann: FS:35164 und das wiederrum: Hu:144

Die Unterseite wird weiss: Humbrol 130 (wird dann stark vorschattiert)
Das Gelb wird Humbrol 24 Trainer Yellow
Und das Rot Humbrol 153

Das müsste glaub ich passen

LG david

Beiträge: 1 580

Realname: Mike

Wohnort: Zwischen WÜ und TBB

  • Nachricht senden

7

Freitag, 21. Februar 2014, 01:09

Hi David!

Das könnte gut hinkommen.
Hier nochmal die Nuancen...wobei die sich nebeneinander gut unterscheiden.

Humbrol 48


Humbrol 144


Humbrol 104


Dazu sei noch gesagt das die Farben auf den Bildschirm IMMER anders sussieht als die Originalfarbe!!!
Leider hab ich keine von den genannten hier...NOCH NICHT! :D
Auf jeden Fall immerwieder schön das Humbrol eine sehr große Farbpalette hat.

Bin gespannt wie es aussieht, wenn der Lack drauf ist! :)

Gruß Mike

8

Freitag, 21. Februar 2014, 08:52

Danke dir Mike für die extra Mühe!
Aber ich bin auch gespannt, wie das klappt mit den Farben!
LG David

9

Sonntag, 16. März 2014, 21:32

Hallo David,

wann geht es hier weiter?
Mit freundlichen Grüßen



Matthias

Werbung