Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 23. Januar 2014, 01:32

Baubericht Sammelserie: Dorfpuppenhaus von Eaglemoss

Hallo, ich würde meinen Baubericht einfach hier in diesem thread fortsetzen wenn dies niemanden stört? :nixweis:

Aber erstmal zu dir Marek :)
Bei der Badewanne in Ausgabe 2 war ich schon etwas enttäuscht, die Qualität (Porzelan, Stöpselkette, Söpsel nicht mittig usw) ist wirklich nicht doll.

z.B. frag ich mich auch, wieso das Überlaufgitter von hinten an der Wanne montiert wurde?

Dies werde ich auf jedenfall ändern. auf Wunsch stell ich gern Bilder ein.
Deine Kritik an die Badewanne ist vollkommen berechtigt, ich bin deiner meinung und komme auch zu keiner Antwort wieso das Überlaufgitter von hinten an die Wanne angebracht wurde. Das Abflussloch stört mich nicht unbedingt, jedoch die elend lange Stöpselkette, werde diese fehler ebenfalls beheben. Und ja Fotos sind erwünscht man lernt ja nie aus und ich persönlich profitiere immer von Tipps und Tricks :)

Nun ich werde vorerst nur auf die Einrichtungsgegenstände und Bauteile eingehen. Falls jemand tatsächlich ernstes Interesse an den inhalten der Hefte hat kann ich gerne einiges dazu schreiben.

Kommen wir nun zur Ausgabe 1

Diese ist wohl weniger Interessant da sicherlich viele wissen das mit dieser ersten Ausgabe der Herd geliefert wurde.
Dennoch möchte ich diesen nicht vorenthalten.



Ausgabe 2 - Die Badewanne

Oben wurde ja schon einiges darüber geschrieben. Die Badewanne ist innen lasiert, aussen ist dies nicht der Fall es bleibt eine raue Oberfläche zurück die
für einige sicherlich unfertig wirken könnte. Mir gefällt sie so ich werde nur die Stöpselkette kürzen und das Überlaufgitter von innen anbringen.



Ausgabe 3 - Das Doppelbett mit Matraze und Kissen

Seht selbst :) Ich finde es schön, die Bettwäsche wird mit einer Späteren Ausgabe geliefert. Zudem verfügt das Bett nicht über einen richtigen Lattenrost.
Zwei Holzlatten jeweils an den Bettkanten und eine in der mitte sorgen dafür das die Matratze nicht durchhängt. Allemal ausreichend wie ich finde.



Abonenten dürfen sich über die mitgelieferte Beleuchtung freuen, mit der ersten Lieferung kamen die Nachttischlampen.



Die nächste Lieferung wird dann die Ausgaben 4 - 7 enthalten.
Falls fragen aufkommen oder Interesse an weiteren Bildern besteht lasst es mich wissen. :)

Joar das war dann wohl der Anfang, leider muss ich gestehen das dies mein allererster Baubericht ist, zum zweiten wurden die Fotos alle mit dem Handy bei schlechten Lichtverhältnissen aufgenommen. Ich bitte hier um Verständnis. :rolleyes:

Gruß Robert
Im Bau:

Revell EC 135 04659 - DRF Luftrettung

Revell Trabant 601

Italeri MAN TGX XXL

Eaglemoss Dorfpuppenhaus

Fotostrecke Eaglemoss Mercedes benz 300SL

keramh

Moderator

Beiträge: 10 553

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 23. Januar 2014, 04:43

moin,

schön wenn Du uns die einzelnen Ausgaben und den Zusammenbau so detailiert zeigst.
Ich habe Dir einen eigenen Thread eröffnet, ich denke Dein Bericht hat es verdient nicht unter sonstiges geführt zu werden.

Beiträge: 1 786

Realname: Robert

Wohnort: Wittmund / Ostfriesland / Nordseeküste

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 23. Januar 2014, 07:05

Hi

ich bin gespannt :)

Meine Mutter ist auch angetan von diesem Dorfpuppenhaus und sammelt / baut mit :thumbsup:

Ich finde es gut deinen Baubericht hier zu sehen und werde mit Sicherheit weiter rein schauen :)

BB, Rob

4

Donnerstag, 23. Januar 2014, 09:21

Hallo Robert,

schön das du einen Baubericht dazu startest...

Falls jemand tatsächlich ernstes Interesse an den inhalten der Hefte hat kann ich gerne einiges dazu schreiben.


Ja, hier ich :dafür:

Grüße Ronny
Im Bau:

Hachette Titanic

Hachette Black Pearl

geplant oder wartend:

U96

Bismarck

Prinz Eugen

HMS Greyhound

5

Samstag, 25. Januar 2014, 22:55

Hallo hier bin ich schon wieder mit was neuem :baeh:

Ich habe mir die Zeit ein wenig mit dem Optimieren der badewanne vertrieben, seht selbst.

Hier habe ich die Stöpselkette gekürzt und das Überlaugfgitter von innen angebracht.
Das ganze war kein großes Hexenwerk, einfach die Kette mit einem Seitenschneider gekürzt, die
öse am Drahtstift aufgebogen und das Überlaufgitter von Innen angebracht, ein Glied der Kette habe ich zusammengedrückt damit
sie nicht vom Drahtstift rutscht ich denke man kann es auf dem Foto erkennen. Die Öse des Drahtstiftes am Stöpsel habe ich ebenfalls
verkleinert und etwas gekürzt.

Die Rückseite sieht jetzt so aus :D

Ich habe den nach hinten herausragenden stift nach unten gebogen und mit einem heißgemachten Gießast den überlauf "verstopft".
Heißkleber wäre vielleicht die bessere alternative gewesen, zumindest hätte das ergebnis sauberer ausgesehen. Aber da es sich um
die Rückseite der badewanne handelt stört es mich so absolut nicht.

Weiter gehts, um die Zeit etwas zu überbrücken bis die nächste Lieferung erscheint Stelle ich euch grob die Hefte vor.
Ich werde euch die Titelseiten, die Inhaltsverzeichnisse, die seite mit den vorstellungen der inhalte und die Bautips zeigen.
Leider nicht im detail das würde mir zuviel zeit kosten und den rahmen hier vermutlich sprengen. Anderenfalls möchte ich
auch keine Rechte verletzen. Also bitte ich mal wieder um Verständnis. :(


Los gehts mit Heft 1




In Heft 1 wird erleutert wie man sich eigene Gardinen und Gardinenstangen herstellen kann und wie man diese drapiert.


Heft 2




In Heft 2 wird gezeigt wie man sich vergoldete spiegel selbst bauen kann und wie man einen Gehrschnitt für die Rahmen vollzieht. :)



Heft 3




Auch hier gibt es einen Bautipp, diesmal gehts um die Herstellung von eigenen miniatur Bildern.
Eine Vorlage zum ausschneiden ist ebenfalls ins Heft gedruckt.



Zu letzt noch die Vorschau auf Heft 4


Das wars erstmal wieder von mir... bis demnächst :)
Es grüßt Robert :wink:
Im Bau:

Revell EC 135 04659 - DRF Luftrettung

Revell Trabant 601

Italeri MAN TGX XXL

Eaglemoss Dorfpuppenhaus

Fotostrecke Eaglemoss Mercedes benz 300SL

6

Sonntag, 26. Januar 2014, 14:30

Das ist ne verdammt fette Stöpselkette! :huh:
Die Glieder sind ja so groß, wie der Stöpsel selbst. Kann man lassen, aber ich wd's auf jeden Fall ändern. Wenn schon aufpimpen, dann richtig ;)

Gruß, René

7

Sonntag, 26. Januar 2014, 15:55

Hallo René,

die Kette wirkt hier nochmal größer als sie ist.
Im vergleich zum Maßstab ist sie natürlich zu groß.
Was mich aber nicht so stört. Auf dem Foto weiter oben sieht man es
Nochmal besser, der vergleich zwischen Badewanne und Kette.

Danke für deine Kritik. :)

Gruß Robert
Im Bau:

Revell EC 135 04659 - DRF Luftrettung

Revell Trabant 601

Italeri MAN TGX XXL

Eaglemoss Dorfpuppenhaus

Fotostrecke Eaglemoss Mercedes benz 300SL

8

Sonntag, 23. Februar 2014, 22:15

Lieferung 2 eingetroffen

Hallo Leute, am Freitag ist die zweite Lieferung mit den Heften 4 - 7 eingetroffen.

Also geht es heute hier weiter,

Ausgabe 4 - Schaukelwiege & Schaukelpferd



Schaukelpferd und Wiege sind sauber verarbeitet. In der Wiege befindet sich eine Stoffmatratze sowie Kissen und Decke mit geblümten Muster.


Bei den Tipps in Heft 4 bekommt man Anregung wie man sich selbst eigenes Spielzeug für das Kinderzimmer herstellen kann.



Ausgabe 5 - Anrichte & Besteckset



Die Anrichte macht ebenfalls einen guten Eindruck, alle drei Türen lassen sich mühelos öffnen. In den Regalen ist jede menge Platz für Einrichtungsgegenstände.




Diesmal wird gezeigt wie man Bücher und Kerzenhalter Herstellen kann.


Heft 6 - Waschtisch




In dieser Ausgabe sehr interressant, das Marmorieren von Ton und Herstellen eines Tabletts


Heft 7 - Küchenfußbodenbausatz & Küchenhocker

Dem Bausatz liegen bei : Die Bodenplatte,Fliesschablone, linker Aussenbalken, 9 Terrakotta Fliesen, Flüssigkleber, Pinsel


Und einer der beiden Hocker für die Küche


Bauanleitung



Vorschau auf Heft 8




Der Küchenfußboden

Die Fliesen wie oben schon geschrieben sind aus Terrakotta und unbehandelt, es ist auch nicht bekannt ob von seitens eaglemoss eine glasierung vorgesehen ist. Ich werde sie jedenfalls glasieren um etwas glanz zu erhalten.
Wie erwähnt sind auch nur neun Fliesen enthalten, benötigt werden ganze 72 Fliesen, der Rest folgt natürlich in späteren Ausgabe(n) einige Fliesen weisen außerdem Abdrücke aus einer Form auf, diese werden später Blank geschliffen.
In den Balken sind an zwei Seiten Nuten eingefräßt in die der Boden und später die Ausenwand eingeleimt werden.

Hier sieht man nun Die Ausgeschnittene Fliesschablone auf der die Fliesen geklebt werden.


Und so soll der erste Bauabschnitt des Puppenhauses aussehen.


Das ganze war jetzt relativ kurz gehalten, sollten Fragen, Anregungen oder Kritik aufgekommen sein. Dann lasst es mich bitte wissen. :)

Gruß Robert
Im Bau:

Revell EC 135 04659 - DRF Luftrettung

Revell Trabant 601

Italeri MAN TGX XXL

Eaglemoss Dorfpuppenhaus

Fotostrecke Eaglemoss Mercedes benz 300SL

9

Sonntag, 4. Mai 2014, 22:51

Lieferung 3 & 4

Hallo heute geht es hier weiter, bin etwas in verzug geraten. Das möchte ich nun aufholen.

Gehen wir es an...

Lieferung 3

Heft 8

Zweiteiliges Porzellanservice, Kaffeekanne und Henkeldose sowie ein blaues Küchenregal aus Holz.
Die nützlichen Tipps beinhalten die Herstellung eines Kuchenständers und Kekse aus Polyclay.


Heft 9

Waschstand mit Keramikkrug und Waschbecken sowie ein flauschiges rosafarbenes Handtuch.

In diesem Heft wird gezeigt wie man sich einen Strohhut bastelt.


Heft 10

Esszimmerstuhl mit Sitzkissen.
Diesmal im Heft die Herstellung von Dekorativen Wandtellern


Heft 11

Die Wanduhr im rustikalen Stil mit Pendel und Gewichten.
Bausatz: 17 Küchenfliesen, Holzbalken und Fußbodenplatte (Wohn- Esszimmer)


Lieferung 3 beinhaltete zusätzlich wieder ein Abo Geschenk.
Diesmal 3 Lampen: Küche, Badezimmer, Kinderzimmer


Lieferung 4

Heft 12

Tagesdecke und 2 Kopfkissen mit Rosenmuster.
Im Heft wird gezeigt wie man sich eine Filzbrücke selbst besticken kann.


Heft 13

Handtuchhalter mit "Kuschelhandtuch" sowie eine Badematte mit Badepantoffeln.
Bautipp: Topfpflanze und Pflanzenständer.


Heft 14

Küchentisch im Kiefernholzeffekt mit Schublade und Ablagefläche.
Bautipp: Ein Stuhl im Antikeffekt


Heft 15

Gemüseschüssel und passendes Kännchen aus Keramik.
Bausatz : Zwei Holzbalken (vorne,hinten) Eine Holzleiste


Der aktulle Bauabschnitt des Hauses mit allen bisher gelieferten Teilen.
Das Fundament steht



Vorschau auf Ausgabe 16: Der Esszimmertisch...

Demnächst gehts weiter....
Im Bau:

Revell EC 135 04659 - DRF Luftrettung

Revell Trabant 601

Italeri MAN TGX XXL

Eaglemoss Dorfpuppenhaus

Fotostrecke Eaglemoss Mercedes benz 300SL

10

Montag, 5. Mai 2014, 15:44

Coole Sache. Das sieht, wider Erwarten, richtig nach Qualität aus. :ok:

Sofern es nicht gegen irgendwelche Urheberrechte verstßt, würde ich mich über die Vorstellung der Basteltipps aus den Heften freuen.


Gruß, René

11

Sonntag, 11. Mai 2014, 19:12

Hallo René,

die Hefte und deren Inhalte sind Urheberrechtlich geschützt.
Eine elektronische Kopie und dessen Veröffentlichung sind somit Strafbar
und können geahndet werden. Eine Quellangabe reicht nicht aus um dies zu umgehen.

Ich kann also leider keine Inhalte aus den Heften veröffentlichen.

Mit freundlichen Gruß
Robert
Im Bau:

Revell EC 135 04659 - DRF Luftrettung

Revell Trabant 601

Italeri MAN TGX XXL

Eaglemoss Dorfpuppenhaus

Fotostrecke Eaglemoss Mercedes benz 300SL

12

Sonntag, 18. Mai 2014, 00:55

Lieferung 5

Hallo zusammen :)

Für alle Interessenten, Sammler, Mitbauer des Dorfpuppenhauses. Es wurde ein seperates Forum das frisch aus einem Blog umgezogen ist eingerichtet.
Dort findet man sämtliche Informationen und rege Diskussionsrunden sowie Tipps und Tricks beim Aufbau des Hauses.
Aktuell befindet sich dieses noch in der Anlaufphase. Also schaut mal rein.... http://tueftel-freaks.de.to/

Los gehts

Heft 16


Der Klassische Esszimmertisch im Eichenholzeffekt

Basteltipp: Hoch Interessant, ein Gestreiftes Springrollo... sehr schick


Heft 17

Parfumflakons und ein stapel Handtücher
Sowie 18 Küchenfliesen




Heft 18[/b

[b]Bausatz: 26 Holzstreifen für den Wohnzimmerboden


Vorlage für Wohnzimmerfußboden und Untere Küchentapete

Linke Küchenwand mit Fensterausschnitt


Heft 19


Eine Robuste Holztruhe für das Elternschlafzimmer

Basteltipp: Dekorativer Briefhalter



Ein weiterer Einblick beim Bau vom Wohnzimmerboden folgt später und dem Tapezieren der Küchenwand folgt etwas später . :)

Und nun noch die Vorschau auf Ausgabe 20


Mit freundlichen Grüßen
Im Bau:

Revell EC 135 04659 - DRF Luftrettung

Revell Trabant 601

Italeri MAN TGX XXL

Eaglemoss Dorfpuppenhaus

Fotostrecke Eaglemoss Mercedes benz 300SL

13

Samstag, 21. Juni 2014, 22:59

Lieferung 6

Es ist wieder soweit, die Ausgaben 20 - 23 sind Eingetroffen. :)

Heft 20

Sechs dekorative Messinggefäße sowie 17 Fußbodenkacheln


Heft 21

Dekorativer Beistelltisch im Kiefernholzeffekt mit zwei Schubladen
Basteltipp: Stockständer und Spazierstöcke


Heft 22

Zwei Porzellanschalen mit goldfarbenem Rand und Rosenmusster
sowie weitere 17 Fußbodenkacheln



Heft 23

Rustikaler Schaukelstuhl im Eichenholzeffekt mit gerader, leiterähnlicher Lehne

Basteltipp: Brote und Brötchen aus Polyclay


Als Abonnent durfte man sich wieder über ein Geschenk freuen.
Das Elektroset: Steckerleiste, Verlängerungsschnur, Batteriebox, Ohrenschrauben sowie eine Ersatzsicherung


Der Küchenboden sollte nun mit allen Fliesen ausgestattet sein, da allerdings einige Fliesen überhaupt nicht oder nur eingeschränkt zu gebrauchen waren werde ich auf die Ausgabe 24 warten müssen.
In Ausgabe 24 werden 24 Ersatzfußbodenkacheln mit geschickt sowie einen Teddybär und Bauklötzchenturm fürs Kinderzimmer.


Das war es erstamal wieder....

Gruß Robert
Im Bau:

Revell EC 135 04659 - DRF Luftrettung

Revell Trabant 601

Italeri MAN TGX XXL

Eaglemoss Dorfpuppenhaus

Fotostrecke Eaglemoss Mercedes benz 300SL

keramh

Moderator

Beiträge: 10 553

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 22. Juni 2014, 08:49

Moin

die "Messinggefäße" sehen meiner Meinung eher nach Kupfer aus aber egal.
Ich freue mich und warte das eigentliche Haus endlich entstehen zu sehen.

15

Sonntag, 29. Juni 2014, 21:54

Lieferung 7

Guten Abend,

ja was soll ich sagen diesmal kam alles sehr unerwartet und knapp 14 Tage zu früh, ich hatte gar nicht damit gerechnet doch dann war sie plötzlich da: Lieferung 7
Warum die Lieferung diesmal schon 16 tage nach eintreffen der Lieferung 6 in der Post war kann wohl keiner beantworten. Nunja also weiter gehts....

Heft 24

Kuscheliger Teddybär, Bunte Bauklötze, 24 Ersatzfußbodenfliesen (Küche)
Anleitung: So verfugen Sie Ihren Küchenboden: Hier sei gesagt das man sich das Fugenkit selbst beschaffen muss. Eaglemoss hat nicht vorgesehen uns dieses bereitzustellen.


Heft 25

Dekoratives Nachtschränkchen im Eichenholzeffekt
Basteltipps: Nippsachen; Flakons und Glasbehälter, Deckeltöpfchen, Schmuckschälchen, Glocke


Heft 26

Toilettenpapierhalter mit Klorolle, Seifenschale mit Seife, Handtuchstange, 17 Terrakottafliesen für den Eingang des Hauses
Basteltipp: Kohlekasten


Heft 27

Zwei Eckbalken (linke Hausseite), Korb mit Äpfeln
Bauanleitung: "Die linken Wandbalken"


Vorschau Heft 28
Küchentapete und hintere Küchenwand


Aktueller Baufortschritt

Heute mal ein kleiner "Baubericht" die Linke Küchenwand sowie die untere Tapete wurde ja bereits mit der Ausgabe 18 geliefert.
Eigentlich gibt es nichts zu erklären, versteht sich von selbst. An der Wand wurden Linien gezogen um die "Anlegepunkte" der tapete festzustellen,
anschließend habe ich die Tapete zurechtgeschnitten und mit Kraftsprühkleber auf die Wand gebracht. Trocknen lassen und den Überstand am Fensterausschnitt abgeschnitten.
Seht selbst....



Die Bauanleitung im Heft 27 sieht vor das man die Balken bereits ohne Küchenwand ankleben soll, aus dem einfachen Grund weil die obere Tapete der Küche noch nicht geliefert wurde.
Allerdings werde ich Abstand von dieser Vorgehensweise nehmen und die Balken mit der Wand gleichzeitig setzen, ansonsten läuft man der Gefahr das es krumm und schief wird oder nichts mehr passt wenn man nicht aufpasst.

So soll das ganze am Schluss aussehen, Die Küchenwand die gerade die Balken hält muss man sich wegdenken diese soll laut Bauanleitung zu einem späteren Zeitpunkt montiert werden.


@kerahm: hehe das dachte ich mir auch, bei dem Badezimmerzubehör zB. steht in der Beschreibung das es sich um ein Metall handelt mit Messingfinish. Bei den Bechern steht das es sich um Kupferfarbene Messinggefäße handelt.
Sprich Messing mit kupferfarbener lackierung. :D


Das wars schon wieder... :)

Gruß Robert
Im Bau:

Revell EC 135 04659 - DRF Luftrettung

Revell Trabant 601

Italeri MAN TGX XXL

Eaglemoss Dorfpuppenhaus

Fotostrecke Eaglemoss Mercedes benz 300SL

keramh

Moderator

Beiträge: 10 553

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

16

Montag, 30. Juni 2014, 07:20

moin,

der Fugenmörtel ist nicht dabei? klasse, ein kleines Tütchen hätten sie ruhig einpacken können.
Was soll sich der einzelne Puppenhausbauer eine 5 kg Tüte kaufen.... das ist schon echt voll daneben.
Auch wenn ich die Fugenbreite sehe oh oh... das sieht mir nach 2-3 mm aus, umgerechent sind das ja ca. 3 cm breite Fugen :cracy:

17

Montag, 30. Juni 2014, 09:09

die Hefte und deren Inhalte sind Urheberrechtlich geschützt.
Eine elektronische Kopie und dessen Veröffentlichung sind somit Strafbar
und können geahndet werden. Eine Quellangabe reicht nicht aus um dies zu umgehen.

Ich kann also leider keine Inhalte aus den Heften veröffentlichen.
Ist klar, finde ich auch gut und wichtig das einzuhalten. Aber wie Sheriff wäre auch ich an Details zu den Basteltipps interessiert. Insbesondere die letzten:
Basteltipps: Nippsachen; Flakons und Glasbehälter, Deckeltöpfchen, Schmuckschälchen, Glocke
Basteltipp: Kohlekasten

Nicht die wortwörtliche Anleitung, mich würde nur mal interessieren wie die generell so aussehen und aus welchen Materialien die gemacht werden.
Also, falls du mal vorhast daraus was nachzubauen ( :hey: ), bitte Bericht und Bilder :)
Gruß Jochen
Projektübersicht

18

Montag, 30. Juni 2014, 14:23

Hallo,

@keramh: Richtig, ein Päckchen Fugenkit wäre sicherlich nicht schlecht gewesen, die Fugenbreite finde ich aktuell recht passend bzw. ansehbar. Mit den 2 - 3 mm liegst du aber richtig. Wie das ganze dann wirkt wenn es verfügt ist werden wir sehen.

@joeydee: Ich werde mal sehen was sich machen lässt, einen Auszug aus den Heften sollte kein Problem darstellen. Solange nicht ganze Seiten oder Komplette Rubriken abgebildet sind. Ich werde sobald ich dazu komme ein Foto der Nippsachen und der Kohlekiste hochladen.

Gruß Robert
Im Bau:

Revell EC 135 04659 - DRF Luftrettung

Revell Trabant 601

Italeri MAN TGX XXL

Eaglemoss Dorfpuppenhaus

Fotostrecke Eaglemoss Mercedes benz 300SL

19

Montag, 30. Juni 2014, 16:08

Moin Robert.

Ich verfolge mit Interesse, was Du uns hier vorstellst. Was mir besonders auffällt, ist dass einige Teile richtig gut detailliert sind und andere eher Spielzeughaft daher kommen. Besonders gut sieht man das im Post 9 im Vergleich der Ketten für die Wanduhr und direkt darunter die Ketten der Hängelampe.
Schöne Grüße,
Bernd

"Wenn das Ihre Lösung ist, dann hätte ich gerne mein Problem zurück."

Meine Projekte

Einführung Kartonmodellbau

20

Freitag, 1. August 2014, 22:09

Lieferung 8 inzwischen eingetroffen

Hallo, es sind wieder 4 Wochen vergangen, zeit für Lieferung 8 Und heute wird es eventuell etwas spannender denn wir sehen erste Fortschritte am Haus. Seht selbst. :D

Zu beginn erstmal etwas zu Lemmi, vielen Dank für dein Interesse. :) Ich gebe dir vollkommen recht, einige Accesoires weisen Qualitätsunterschiede auf.
Mir ist leider nicht bekannt woher der Verlagt die einzelnen Artikel bezieht, aber ich gehe davon aus das einige von verschiedenen Herstellern ausgesucht wurden
und daher eben diese Unterschiede. Wobei man da auch hätte besser aussuchen können, jedoch möchte ich der Sache eine Chance geben und schauen wie zB.
die Pendeluhr die du angesprochen hast mit ihren globigen Ketten tatsächlich an der fertigen Wand ausschaut. Schauen wir mal. :)

Heft 28

Hintere Küchenwand und Tapete
Anleitung: Die Küchenwände

In der Anleitung geht es um das fertig Tapezieren beider Küchenwände, sowie das befestigen (verleimen) der Linken Küchenwand. (Foto folgt unten)

Heft 29

Rustikale Küchenspüle im Eichenholzeffekt mit weißem Spülbecken Schranktüre und Schubladen lassen sich öffnen.
Basteltipp: Ledereimer


Heft 30

Zwei Eckbalken und Rückwand fürs Wohnzimmer
Anleitung: Die rechten Wandbalken

Zum einen geht es in der Anleitung darum die Rechten beiden Wandbalken am "Fundament " zu befestigen.
Davon habe ich jedoch abgesehen, da mir das Risiko für einen eventuellen schiefen zusammenbau zu hoch war.
Zum anderem geht es darum die Küchenrückwand zu befestigen und nachzuschauen ob die Wohnzimmerrückwand problemlos zwischen Küchenwand und Wandbalken passt.(Foto folgt unten)

Heft 31

Ein zweiter Esszimmerstuhl im Eichenholzeffekt für die Essecke sowie das Weiche karierte Stuhlkissen
Basteltipp: Xylophon (fürs Kinderzimmer)

Da der Esszimmerstuhl schon bekannt ist habe ich das ganze mit bereits gezeigten Möbeln und Accesoires in "Szene" gesetzt



Heftvorschau Ausgabe 32


Wie Ihr sicherlich festgestellt habt kommt der Aufbau des Hauses so langsam ins Rollen, mit Lieferung 32 steht der Rohbau des Erdgeschosses.
Der aktuelle Baufortschritt ist auf folgendem Foto zu sehen. Hier sind nur Die Linke und Hintere Küchenwand sowie die Linken Eckbalken fest verleimt.
Da die Wohnzimmerrückwand erst noch Tapeziert werden muss und die Rechte Wohnzimmerwand noch gelierfert wird blieben die Rechten Balken und die Wohnzimmerrückwand nur eingesteckt.


Der Küchenboden ist fertig gefliest und mit zwei Schichten Klarlack (samtglänzend) überzogen. Das verfugen gestaltete sich für mich schwierig, da ich fertig misst aus der Tube gekauft habe und das zeug recht zäh
und absolut schlecht zu verarbeiten ist, muss ich nochmals mit diesem Zeug einzelne Rillen die Abgesackt sind verfugen. UAus diesem Grund leider noch kein Foto des verfugten Bodens.



Den Wohnzimmerboden habe ich bisher noch nicht begonnen, Baubericht folgt.

Und nun zum Schluss die gewünschten Fotos des Kohlekastens und der Nippsachen aus den Basteltipps.




Das wars, ich bin gespannt auf Lieferung 9

Bis in kürze
Gruß Robert
Im Bau:

Revell EC 135 04659 - DRF Luftrettung

Revell Trabant 601

Italeri MAN TGX XXL

Eaglemoss Dorfpuppenhaus

Fotostrecke Eaglemoss Mercedes benz 300SL

21

Samstag, 30. August 2014, 21:37

Lieferung 9

Hallo zusammen, gestern brachte mir der Postbote die 9. Lieferung mit den Ausgaben 32 - 35 es sind auch wieder einige Hausbauteile dabei gewesen so das es beim Häuslebau weiterging...

Fangen wir an. :)

Heft 32

Fußbodenbalken, Seitenwand und tapete sowie Schneeschuhe aus Holz
Anleitung: Die Wohnzimmerwände

In der Anleitung gehts ums tapezieren und setzen der hinteren und rechten Wohnzimmerwand.


Desweiteren zeige ich heuch heute mal einen inhalt aus dem heft 32 und zwar aus der Rubrik "Wunderschöne Puppehauszimmer".
Diesmal, "Das Zimmer eines Wildhüters"


Heft 33

Zweites dekoratives Nachtschränkchen im Eichenholzeffekt
Der Nachtschrank ist Identisch mit dem aus Heft 25
Basteltipp: Kuchen aus PolyClay


Heft 34

Holzstreifen, Vorlage, Decke und Wandleisten sowie ein dekorativer Wandspiegel fürs Bad
Bauanleitung: Fußboden. Decke & Wände
In dieser Bauanleitung geht es um das Verlegen des Schlafzimmerfußbodens sowie das anbringen der Wandleisten an der rechten Wohnzimmerwand. Desweiteren soll man die Wohnzimmerdecke Weiß streichen,
hier werde ich mir jedoch eine rauhfasertapete in 1:12 besorgen da ich die Lampenkabel "unterputz" verlegen möchte.


Heft 35

Spielzeugkiste im Kiefernholzeffekt fürs Kinderzimmer


Basteltipps: Strecken und Einfassen von Brücken


Das war es schon wieder mit den Inhalten aus Lieferung 9

Nun folgt noch ein Foto mit dem Aktuellen Baufortschritt des Hauses. Bis hier her wurden alle Bauabschnitte der bisher gezeigten Anleitungen abgeschlossen.
Davon ausgenommen, der Küchenboden, Wohnzimmer- und Schlafzimmerboden die ich in kürze in Angriff nehmen werde.


Hier noch die Heftvorschau für Ausgabe 36 : Miniaturteller mit Eiern; Fußbodenbalken und Wandleisten


Das war es erstmal wieder, wenn Ihr fragen habt immer her damit. Ich reiße die Bauberichte immer recht grob runter, eventuell kann man auf einige Dinge genauer eingehen.

Mit freundlichen Grüßen
Robert :)
Im Bau:

Revell EC 135 04659 - DRF Luftrettung

Revell Trabant 601

Italeri MAN TGX XXL

Eaglemoss Dorfpuppenhaus

Fotostrecke Eaglemoss Mercedes benz 300SL

22

Freitag, 3. Oktober 2014, 14:06

Lieferung 10

Lieferung 10 mit dem letzten Abo geschenk + Somerveranda Pack 1

Es ist wieder soweit und zur großen Überraschung befand sich im Paket das Sommerveranda Pack 1.... legen wir los

Heft 36

Fußbodenbalken und Wandleisten sowie ein Miniaturteller mit Eiern
Anleitung: Fußboden und Wände

Laut Anleitung wird der Hintere Fußbodenbalken sowie die Wandleisten der Wohnzimmerrückwand angebracht.
Desweiteren sollen Küchenfußboden und Wohnzimmerfußboden aufgeklebt werden.


Der Miniaturteller mit Eiern


Heft 37

Blaues Wandregal mit Schubladen (Atrappe) und Haken
Basteltipp: Schüsseln und Töpfe aus Quilling-Papierstreifen


Heft 38

Badezimmerboden und linke Wand sowie tapete und ein Platzset mit Krug und Bechern
Anleitung: Badezimmerboden & Wand

Zuerst soll man die Küchendecke wieder Weis streichen, anschließend den Linken Aussenbalken mit dem Badezimmerboden verleimen.
Als nächstes wird der Schlafzimmerboden befestigt anschließend der Badezimmerboden, danach den Vorderen Balken ankleben.
Die Linke Badezimmerwand erhält Ihre Tapete und wird ebenfalls eingeklebt. Der Badezimmerboden der diesmal nur eine Tapete mit Fliesenmuster ist,
soll zu einem Späteren zeitpunkt aufgebracht werden.


Das Platzset mit geriffeltem Glaskrug und passenden Bechern


Heft 39

Spülklosett aus Keramik mit Wasserbehälter und Spülkette
Basteltipp: Lockente, wie sie Jäger früher verwendet haben um Wildenten in Schussweite zu locken.



Heftvorschau Ausgabe 40
Obstkorb aus Weidengeflecht mit Miniaturobst und Seitenwand fürs Schlafzimmer und tapete.


Die letzten Abo geschenke

Wohnzimmerlampe


Aussenlampe


Sommerveranda Set 1

Der Inhalt des Sets ist ordentlich verpackt gewesen.


Schauen wir hinein...
Das Set enthält zwei Vorhänge mit Gadienenstangen und haltern. Einen Teppich sowie vier Holzrollos und eine Tischlampe.
Desweiteren vier schöne Pflanzen und eine Rose in einer Glasvase sowie einen "Blumenhaken" für eine der Topfpflanzen.


Die Gardienen im Detail


Die grünen Holzrollos


Der Teppich und der Blumenhaken


Die Rose in der Glasvase


und die schönen pflanzen


Und zu guter letzt zeige ich euch noch das ich auch beim weiter bauen nicht untätig gewesen bin und mit dem WSchlafzimmerboden begonnen habe.
Auf dem Bild ist er nur zur hälfte fertig, aktuell fmuss ich nur noch drei Reihen aufkleben um den Boden zu vollenden. Danach geht es mit dem Wohnzimmerboden weiter...





Das war es erstmal wieder, bald gehts weiter... :wink:

Gruß Robert
Im Bau:

Revell EC 135 04659 - DRF Luftrettung

Revell Trabant 601

Italeri MAN TGX XXL

Eaglemoss Dorfpuppenhaus

Fotostrecke Eaglemoss Mercedes benz 300SL

Beiträge: 524

Realname: Oliver

Wohnort: Münsterland

  • Nachricht senden

23

Samstag, 4. Oktober 2014, 11:17

Man bin ich gespannt wie es fertig aussieht.
Was mich interessieren würde, als alter Pappkopp, wie das "Basteltipp: Schüsseln und Töpfe aus Quilling-Papierstreifen" gehen soll.
Die Gewinner von dem Admiral Hipper Rätsel sind Reinhart und Jonathan.
Herzlichen Glückwunsch!

24

Sonntag, 5. Oktober 2014, 23:08

Kabel verstecken und weitere Optimierungen. :)

Guten Abend,

das Wochenende habe ich für einige Arbeiten und Optimierungen am Haus, Möbeln und Beleuchtung genutzt.
Näheres in den einzelnen Vorstellungen.

Beginnen wir mal mit dem Aktuellem Baufortschritt, der hintere Fußbodenbalken der oberen Etage wurde angebracht und verleimt.
Desweiteren wurden die Wandleisten der hinteren Wohnzimmerwand angebracht. Die Waagerechte Leiste darf dabei nicht bis zum Rand der Tapete ragen,
da die Zwischenwand laut Anleitung etwas über den Tapeten Rand befestigt wird und somit an der Wandleiste abschließt.


Die Bauanleitung geht bis zum dem Schritt das die beiden Bodenplatten des Bade- und Schlafzimmer angebracht werden. Auch die Linke Badezimmerwand kann schon Tapeziert und angebracht werden.
Allerdings muss man bedenken das die Wandleisten der Küche vermutlich in Kürze angebracht werden müssen. Dann wird es schon recht blöd diese noch anzubringen wenn die Böden der oberen Etwage schon befestigt sind.
Zum anderen sehe ich davon ab da ich meine Beleuchtung unterputz verlegen möchte und noch entsprechende Nuten fräsen muss. Die Küchen - und Wohnzimmerdecke soll ebenfalls Rauhfasertapete bekommen und nicht
wie von Eaglemoss vorgesehen einfach nur Weiß gestrichen werden. Auch habe ich den Wohnzimmerboden noch in Teilen hier liegen, diesen werde ich als nächstes in Angriff nehmen.

Die Steckdose für die Aussenlampe...

...diese hatte ich einfach mal total vergessen, nun musste eine Lösung her um das Kabel noch irgendwie verstecken zu können. Die herkömmliche variante den Kabelschacht in die Aussenwand zu fräsen war nur noch mit
entsprechendem Aufwand möglich da das grundgerüst des Erdgeschosses bereits komplett verleimt war. Also entschied ich mich das kabel in den Rechten Aussenbalken zu verlegen. Das problem war das auch hier nur noch schwer zu fräsen war.
Zumindestens wollte ich da mit dem Dremel nicht mehr rann aus Angst den Balken zu zerstören. Ich ließ mir also etwas anderes einfallen.

Das benötigte Werkzeug


Mit dem Scharfen Cuttermesser zog ich mir einfach zwei Schnitte im groben Abstand von 2 - 3mm nahezu Parallel durch die Nut des Balkens.
Anschließend "hebelte" ich mir mit dem Präzissionsschraubendreher mit 2mm Schlitzbreite einen "Kabelschacht " aus, das ging zu meiner bewunderung auch recht einfach und ist für jedermann leicht durchzuführen der wie ich
zu sSpät an die Stecksodse gedacht hat. Mit dem Präzissionsschraubendreher "Schabte" ich mir den Kabelschacht dann noch etwas sauberer aus und fuhr dann mit dem Schleifpapier noch einmal hindurch.
Das Ergebnis gleicht einer sauber gefrästen Nut.


Nach einer passprobe des Kabels brachte ich die Steckdose an.


Dann wurde das Kabel sauber im Kabelschacht verlegt, ich habe jedoch davon abgesehen es seperat einzuleimen, da ich bedenken hatte das Klebereste das Einsetzten der Rechten Wand erschweren könnten.


Das Ende des Kabels wurde hinten innen um den Senkrechten Balken geführt


so das es an der Rückseite des Hauses herausragt.


Das war recht einfach und das Kabel ist somit später nicht mehr sichtbar. Ein letzter Funktionstest zeigte das alles funktioniert.


Die Nachttischlampen

Auch hier wollte ich das man die Kabel später nicht mehr sieht, der tipp stammt von einem Freund aus dem "Inoffiziellem Dorfpuppenhaus Forum"

Was brauchen wir...



Ganz einfach, man markiert die Stelle durch die das kabel der nachttischlampen später velaufen soll und Bohrt jeweils ein Loch auf und hinten am Nachtschrank.





Anschließend schaut man sich den Stecker der Lampen an, irgendwie müssen wir die Kabel und somit auch den Stecker durch das kleine Loch bekommen.



Man sieht schon das die Kabel in das selbe Loch gesteckt werden wie die Kontaktstifte.
Also ziehen wir die Kontaktstifte mit hilfe der zange heraus, das Kabel lässt sich anschließend einfach durch den Stecker heraus ziehen und später in umgedrehter Reihenfolge zusammen setzen.


Nun können wir Vorsichtshalber noch den Lampenkopf und die Glühbirne entfernen , diese schrauben wir einfach ab. Notwendig ist dies nicht, aber man sollte sie vor dem Anbringen auf dem Nachtschrank schon
einmal abgeschraubt haben um später im falle eines Birnenwechsels nicht die ganze Lampe vom Nachtschrank zu reißen.


Jetzt können wir die kabel ganz einfach durch die beiden gebohrten Löcher am Nachtschrank ziehen.



Bevor wir nun die Lampe auf den Nachtschrank setzten sollten wir etwas Sekundenkleber auf die Klebefläche auftragen, da die vorhandenen Klebepads alles andere als ausreichend stark genug sind um die Lampen vernünftig zu halten.
Anschließend setzen wir den Stecker wieder zusammen, dies geschieht einfach in umgekehrter Reihenfolge wie wir auseinander gebaut haben. Auf Polung ist nicht zu achten, es ist völlig egal wie rum man den Stecker in die Steckdose steckt.
Man kann gar nichts verkehrt machen, und zu guter letzt ein Funktionstest.


Optimierung der Wohnzimmerlampe

Auch dieser tipp stammt von diesem Freund den ich oben schon erwähnt hatte.
Die Kette der Wohnzimmer Lampe ist etwas zu lang, sie hängt einfach zu tief also kürzen wir die Kette.

Die Kette selbst ist 5cm lang, er schreibt das die 1:12 Lampe für extrem hohe Räume ausgelegt ist. Umgerechnte würde diese nur 1.3m hoch hängen.


Er hat den tipp gegeben die Kette auf 4 cm zu kürzen, also tat ich dies.


Das war es erstmal, ich hoffe ich konnte etwas Abwechslung in den Thread bringen.

Gruß Robert :wink:
Im Bau:

Revell EC 135 04659 - DRF Luftrettung

Revell Trabant 601

Italeri MAN TGX XXL

Eaglemoss Dorfpuppenhaus

Fotostrecke Eaglemoss Mercedes benz 300SL

25

Sonntag, 5. Oktober 2014, 23:13

Schüsseln und Töpfe aus Quilling- Papierstreifen

Hallo Oliver,

erstmal vielen Dank für dein Interesse, ich denke mit den folgenden beiden Bildern dürfte sich deine Frage beantworten.



Ich selbst kann nicht viel dazu sagen, du bist ja die Pappnase :) :nixweis:
Nachdem Bericht eben (siehe über diesem Posting) habe ich auch keinen Elan mehr irgendetwas zu beschreiben. :(

Dennoch wollte ich dir antworten... :)

Mit freundlichen Grüßen
Robert :wink:
Im Bau:

Revell EC 135 04659 - DRF Luftrettung

Revell Trabant 601

Italeri MAN TGX XXL

Eaglemoss Dorfpuppenhaus

Fotostrecke Eaglemoss Mercedes benz 300SL

Beiträge: 5

Realname: Marina

Wohnort: Hannover/Laatzen

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 26. Oktober 2014, 02:35

Hallo an Alle :wink:

Vorab:
Als ich mich gestern hier angemeldet habe, war ich schier erschlagen von diesem riesen Forum!
Ich sage gleich zu Anfang mal "Hut ab" vor den Admin's und Moderatoren hier! :ok:
Ich habe selbst ein Forum (welches sich aber mehr mit Schach beschäftigt) und weiß, was da für eine Arbeit hintersteht.

Nun zu meiner Frage:
Bei meiner Sammlung vom Dorfpuppenhaus bin ich jetzt bei Ausgabe 38.
Wenn ich alles richtig gelesen habe, müsste ich jetzt über 2. Päckchen mit Fussbodenfurnier verfügen.
Dem ist aber nicht so. Ich habe alles durchsucht und kann nur einen Stapel Furnier finden.

Kann mir einer von Euch einen Tipp geben, wie ich mich jetzt verhalte?

Zur Info:
Die ersten 4 Hefte habe ich mir gekauft, dann habe ich das ABO mit Veranda abgeschlossen.
Die Lieferungen kommen regelmäßig alle 4 Wochen und pünktlich.

Für Antworten danke ich jetzt schon mal.

Ich danke auch für die vielen Bastelanleitungen und Tipps.
Für mich, als absoluten Bastelanfänger, sind sie wirklich eine große Hilfe.

Liebe Grüße, Flammy (Marina)

27

Sonntag, 26. Oktober 2014, 11:05

Hallo Marina,

du liegst richtig. Wenn deine Sammlung Vollständig ist, solltest du inzwischen zwei Stapel Furnier erhalten haben. Das Wohnzimmerfurnier mit Ausgabe 18 und das Schlafzimmerfurnier mit Ausgabe 34.
Mein Lösungsvorschlag wäre der, das du bei der Servicehotline Anrufst und dein Problem schilderst. Sehr wahrscheinlich wird dir Ersatz geschickt. Notfalls je nach dem weclches Furnier dir fehlt kannst du dir die entsprechende Ausgabe bei Ebay ordern.

Weitere Tipps und Tricks sowie Informationen findest du unter... http://tueftel-freaks.forumprofi.de/

Gruß Robert
Im Bau:

Revell EC 135 04659 - DRF Luftrettung

Revell Trabant 601

Italeri MAN TGX XXL

Eaglemoss Dorfpuppenhaus

Fotostrecke Eaglemoss Mercedes benz 300SL

Beiträge: 5

Realname: Marina

Wohnort: Hannover/Laatzen

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 26. Oktober 2014, 22:36

... wo ist das Mauseloch, in dem ich verschwinden kann ? ...

Kurz nachdem ich hier meine Frage gestellt hatte, habe ich meinem Männe davon erzählt.
Er griff aus dem Handgelenk in einen Karton, der genau vor meiner Nase stand und fragte: Suchst du das hier?
Was soll ich Euch sagen ... in seiner Hand hielt er den Stapel Furnier, den ich schon seit Tagen gesucht habe.


... ich könnte im Erdboden versinken ... wie peinlich ...

Robert,
trotzdem herzlichen Dank für deine schnelle Antwort. :ok:

Liebe Grüße, Flammy

Beiträge: 5

Realname: Marina

Wohnort: Hannover/Laatzen

  • Nachricht senden

29

Freitag, 14. November 2014, 21:10

Hallo liebe Bastelfreunde :wink:

Die Ausgaben 39 - 42 sind heute angekommen. Ist ja immer ein bisschen wie Weihnachten. ;)
Nun musste ich aber feststellen, dass das Fallrohr (und somit auch der Spülkasten) von der Toilette total schief ist.

Kann man mir einen Tipp geben, wie ich das richten kann? Ich will ja nichts kaputt machen. ;(

Herzliche Grüße, Flammy
»Flammy« hat folgendes Bild angehängt:
  • Toilette.jpg

30

Samstag, 15. November 2014, 14:09

Na ja, in einem alten Bauernhaus können die Sachen doch schon mal windschief sein. :lol: Aber im Ernst, je nach Material würde ich es mit leichtenm Biegen versuchen. Am besten direkt am WC-Sitz. Wenn das nicht fruchtet am WC-Sitz abschneiden und gerichtet wieder ankleben.
Schöne Grüße,
Bernd

"Wenn das Ihre Lösung ist, dann hätte ich gerne mein Problem zurück."

Meine Projekte

Einführung Kartonmodellbau

Werbung