Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 16. Januar 2014, 17:15

JF-17 "Thunder"/ FC-1 "Fierce Dragon" - Trumpeter

So, Hatte Fertich!

Endlich ist das Teil vom Tisch. Das Bauliche hat ja viel Spaß gemacht, aber nach den Decals wollte ich das Ding einfach nur vom Tisch haben. Die Decals sind dank umfangreicher Behandlung nicht mehr eingerissen, dafür legten sie sich nicht an, reagierten nicht auf Weichmacher und andere Chemikalien und habe am Rand hochstehende Kanten. Das führt dazu, dass ich nur die nötigsten aufgebracht habe, einige wegen Unglücken sogar fehlen. Das ganze hat aber den Vorteil, dass ich, sobald ich neue Decals für pakistanische JF-17 gefunden habe, die alten einfach abziehen kann. Deshalb ist das hier quasi ein "provisorisches" Endergebnis.

Trotzdem bin ich mit dem Ergebnis recht zufrieden. Wer sich für den Bau und die Lackierung interessiert, der findet eine Spalte weiter oben einen ausführlichen Baubericht.

Viel Spaß mit den Bildern.















:doof:

2

Donnerstag, 16. Januar 2014, 17:20





















Eine freundschaftliche Umarmung! :party:




MfG, Robin
:doof:

3

Donnerstag, 16. Januar 2014, 17:41

Das weahtering scheint dein Steckenpferd zu sein :D Besonders gut gefallen mir die von dir dargestellten Ölschlieren an den Ruderflächen und das Triebwerk mit seinen mehrfarbigen Akzenten. Aber auch die Oberflächenverwitterung kommt sehr gut rüber.
Ob das bei diesem Typ Flugzeug angebracht ist, keine Ahnung ist halt Ansichtssache. Wenn man mal von dem Mißgeschick mit den Decals absieht ist das handwerklich für die kurze Bauzeit sehr gut!

de hampi

unregistriert

4

Donnerstag, 16. Januar 2014, 18:08

Kann ich mich nur anschließen....Ich hab ja den Baubericht verfolgt...
Mit dem Ergebnis kannst Du zufrieden sein..Mir gefällts ..
Außer die Decals,,aber hast ja selber schon gesagt..

5

Donnerstag, 16. Januar 2014, 18:10

Hi Patrick!

Danke dir! Eigentlich, das gestehe ich jetzt mal, sehen die JF-17 noch recht geleckt aus, weil diese ja erst in den letzten paar Jahren eingeführt worden sind. Aber ich mit meinem, Zitat von Mike, "Alterungsfetisch (sadistische Abwandlung davon)", wollte da wieder ein bisschen was draufkleckern... :D Aber so übertrieben ist es nun auch wieder nicht. Auf jeden Fall ist der Bausatz (bis auf die Decals.. :S ) sehr weiterzuempfehlen! Passgenauigkeit und Detaillierung sind super!

@Sven: Danke auch dir!

LG, Robin
:doof:

Beiträge: 788

Realname: Christoph

Wohnort: Emmerting (OBB)

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 16. Januar 2014, 22:29

Hallo Robin,

sehr schön ist sie geworden. Wenn du es jetzt noch schaffst die Verwitterung etwas wenig doll zu gestalten würde ich das Modell als perfekt bezeichnen.
Das mit den Decals ist zwar ärgerlich aber dafür hast du das maximale rausgeholt.
Das solls auch schon von mir gewesen sein.
MfG Chris

Beiträge: 1 544

Realname: Mike

Wohnort: Zwischen WÜ und TBB

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 16. Januar 2014, 23:15

Hi Robin!

Hier schließe ich mich dem Chris nahtlos an. :)
Ich freu mich auf den Tag, an dem du dir mehr Zeit für deine Modelle nimmst und noch etwas sauberer baust/lackierst..
Damit meine ich nich nur das "weathering", eher z.B. das Bugrad oder das abnehmbare... :huh: ..."windshild", etc.!
Gut, für die schlechten Sticker kannst du nix.

Ansonsten ist es doch ne anständige Taschenrakete geworden. :ok:

Gruß Mike

Beiträge: 3 299

Realname: Daniel

Wohnort: Traun, Österreich

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 19. Januar 2014, 17:16

Hi Robin.

Ich schließe mich meinen Vorpostern nathlos an.
Einziger kleiner Punkt der mir noch aufgefallen wäre ist das Windshield, warum hast du das nicht verklebt und ein wenig verspachtelt?

Gruß
Daniel
ALFA ROMEO - Geschmack macht einsam!



9

Mittwoch, 22. Januar 2014, 02:28

Heyhey,

wunderbare Lackierung. Die sieht verflixt gut aus und mir gefällt es ausgesprochen gut.

Auch beide Flieger zusammen sehen schon klasse aus, wobei mir die JF besser gefällt.
Bei der F-16 ist es mir persönlich etwas dolle mit der Vewrwitterung, aber bei der JF passt es genial.


Gruß, Thorsten

Werbung