Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »GriffinR730« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 285

Realname: Christian Wagner

Wohnort: Oldenburg(Nds)

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 2. Januar 2014, 17:25

Gerade entdeckt - Tieflader von KFS

MOIN MOIN Forengemeinde

Habe gerade auf der Page von KFS entdeckt das Ende Januar/Anfang Februar ein Dreiachs-Tiefladesatte herauskommen soll. Wäre eine super Ergänzung zum Neu erscheinen des 4Achser von ModellTrucksandParts. http://www.kitformservices.com/tq/tq154.jpg


Gruß Christian
Man kann alle Laster fahren. Ausser SCANIA den lebt man

2

Donnerstag, 2. Januar 2014, 17:34

Hallo Christian

Ja, das hatte ich auch schon bei TMW gelesen. Bestimmt schön, nicht nur von der Optik sondern auch vom Preis. Aber ein Vierachser mit 'nem Dreiachstieflader ? Find' ich nicht gerade Optimal :nixweis: .

Grüsse - Bernd

  • »GriffinR730« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 285

Realname: Christian Wagner

Wohnort: Oldenburg(Nds)

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 2. Januar 2014, 20:37

Moin Moin Bernd

Optimal nicht aber eine super Grundlage zum Umbau.. Eventuell Noch 3-5 Achsen mehr und ein Dolly vorne Drunter.. Das beste wäre eh der PendelX würde nochmal erscheinen. Ja erschwinglich für 150GBP is schonmal ein Pappenstiel. Na wir werden sehen. solch schöne Trailer sind leider zu selten. Auf unseren und allen anderen Autobahnen fährt nunmal mehr als nur Plane Kühler und Tanker...

Grüße Christian
Man kann alle Laster fahren. Ausser SCANIA den lebt man

4

Freitag, 3. Januar 2014, 04:41

Moin Christian

So'n Umbau würde allerdings auch mächtig Geld vom Konto ziehen. Aber diesen Trailer könnte man ja hinter eine normale 3A-SZM hängen und damit einen Baggertransport durchführen. Gibt bzw.gab es ja auch mal als Resin-Bausatz für kleines Geld. NaJa, eher viel Geld :S .

Grüsse - Bernd

Nachtrag 03.Jänner - 18:53

Natürlich wäre ich sehr dafür das auch andere Trailer erscheinen würden. Den 20"-Containersattel den Italeri angekündigt hatte war, bzw. wäre ja auch mal was neues gewesen. Ein Kipper-Hängerzug, ein Botonmischer, ein gescheiter Abschlepper, ein Silosattel, ein Mega-Trailer, ein Auto- oder LKW-Transporter ... wäre schon schön, aber wenn ich mir so die noch nicht erschienene Neuheitenliste von Italeri so anschaue wird es dieses Jahr in dieser Richtung wieder nichts geben :S .

Beiträge: 1 321

Realname: Torsten

Wohnort: 41334 Nettetal

  • Nachricht senden

5

Freitag, 3. Januar 2014, 20:24

Hallo,

boah, 150 Pfund für'n Dreiachs-Tieflader. Dann lieber 5x den Tieflader von Revell und habe dann immer noch Geld gespart. Der Pendel X von damals wäre da schon interessanter. Na mal schauen. :kaffee:

Gruß :wink:
Torsten
Der Weise verschweigt seine Meinung, also bin ich keiner...:ok:


Beiträge: 606

Realname: Sebastian Schallenberg

Wohnort: Lengerich

  • Nachricht senden

6

Samstag, 4. Januar 2014, 13:33

Mmh ja der Pendel X wäre schon geil. Gab es nicht 2 versch. von MAD Modellbau? Kann sich nicht ein Hersteller die Formen organisieren/abkaufen und dann den Trailer wieder produzieren? Ein paar Interessenten gäbe es bestimmt, vorallem, wenn dann der Preis auch etwas sinkt.
So ein Pendel X wäre auch das richtige für die 4 Achs Zugmaschine vom Heinz.

150 Pfund ist mir zuviel für so einen Tieflader. Dann doch lieber den Heavy Duty im falschen Maßstab. Warum auch immer ein europäischer Tieflader in 1:25 sein muss.

Gruß,
Sebastian
:ahoi:

  • »GriffinR730« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 285

Realname: Christian Wagner

Wohnort: Oldenburg(Nds)

  • Nachricht senden

7

Samstag, 4. Januar 2014, 14:39

Moin Moin

Habe über KFS erfahren das es möglich ist (vorausgesetzt es finden sich genügend Abnehmer) das KFS diese Modelle noch einmal Auflegen würde. Es ist natürlich eine Preisfrage. Aber hier ist der IVECO EuroTech und der Nooteboom 78/04 Auflieger mit bei. Dieses ist ein 4 Achsiger Sanh welcher leicht von einer 4Achsigen Zugmaschine gezogen werden kann oder muss. Gebe Bernd recht einen 3 Achser an eine 4 Achsige Zugmaschine zu hängen sieht etwas blöde aus. Jab Schalli da hast du recht. Wäre super wenn da wer die Formen kaufen würde und den PendelX zu einem moderaten Preis herstellen würde. Vielleicht kann man mit Heinz Schwarz konferieren das über ihn Der Nooteboom 78/04 von KFS vertrieben oder der PendelX auf Bestellung gefertigt würde. Ich habe keine Ahnung in wie weit da ein Unternehmerisches Risiko besteht aber ich denke das alleine hier im Forum einige Leute sind die einen dieser beiden Trailer kaufen würde. mich eingeschlossen.

Gruß Christian
Man kann alle Laster fahren. Ausser SCANIA den lebt man

8

Samstag, 4. Januar 2014, 14:59

Hallo Modellbaufreunde ,

Interesse an den Aufliegern von MAD haben bestimmt einige . Das Problem besteht aber darin , das eine Auflage von 50 Stück hergestellt wird und derjenige , der den Auftrag dazu erteilt , 30 Stück abnehmen muß . Das macht bestimmt keiner von uns .

Gruß Michael

9

Samstag, 4. Januar 2014, 17:43

Hi,
da der Pendel X von Mad aus CNC Teilen besteht bräuchte man doch nur(naja nur 8)) das Programm mit den Maßen für die CNC Maschine oder seh ich das falsch? Bei den Formen von KFS ist das so ne Sache.... Ich denke die Formen, aus denen die Abgüsse gemacht werden, nutzen sich mit der Zeit schon ganz gut ab und eine Neuherstellung wird sehr aufwendig sein. Daher wahrscheinlich die Mindestabnahme von 30 Stück...rechnet sich wohl sonst nicht eine Neue zu machen.
Ich hätte auch an dem Einen oder anderen Modell Interesse....ich sag nur Ford CL9000.
Viele Grüße
Sebastian
Jeder hat ne Haube...ich fahr ohne!!!

10

Sonntag, 5. Januar 2014, 10:47

30 Stück

Servus

Also wenn ich Modell-Laster-Händler wäre wie der Heinz wäre es für mich leicht möglich 30 Stück abzunehmen. 30 x geschätzt 100€ im EK sind ja nur 3.000€. Da die Zielgruppe gegrenzt ist würde sch der Abverkauf zwar ziehen, aber das muss man einrechnen.

Da ich allerdings Privatmann bin lohnt es sich für mich persönlich nicht. Zwar könnte ich auch 30 Stück abnehmen und auf Lager legen, aber wo soll ich die 29 Stück verkaufen die ich nicht benötige. Auf Evilbay ? Über welchen Zeitraum ? Die angenommenen 3.000€ sind da erstmal eine Zeitlang gebunden. OK, das ist auch bei einem Geschäftsmann so, aber in einem Geschäft wird ja nicht nur mit einem Artikel gehandelt und über andere verkaufte Artikel kommt dort ja wieder Geld ins Haus.

Wenn sich hier aber 30 Interessenten finden würden um eine Art Genossenschaft zu gründen in dem jeder einen abnimmt wäre ich dabei. Aber, würden sich hier 30 finden ? Und wenn, wie soll man das abwickeln ?

Stell ich mir als schwierig vor. Von daher ist do ein Projekt eher was für den MMS oder Schaper.

Grüsse - Bernd

Beiträge: 27

Realname: Florian Tams

Wohnort: Lünen

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 5. Januar 2014, 18:52

Ich bin dabei, sind also nur noch 28!

Und über Kalkulation unterhalten wir uns noch einmal gesondert ;-)

Werbung