Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Pumuckl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 782

Realname: Fredl

Wohnort: München

Shop: mbm-munich.com

USTID: 336/19590

Tel.: 089-7696665

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 20:51

Porsche 911 GT2 Elf Haberthur Racing

Hallo Motorsportfreunde :wink:

Für dieses Jahr mein letztes Modell was ich hier zeige.
Einen Porsche 911 GT2 von Tamiya mit Decals und Heckspoiler von Renaissance . Der Bausatz ist ohne Probleme zu bauen, Tamyia halt :thumbsup: . Die Menge an Decals sind auch gut zu verarbeiten ,brauchen aber viel Zeit und bisschen Weichmacher.
Basisfarbe ist Weiss Matt von Tamiya. Dann Decals und 2K-Klarlack. Da der Motor nur angedeutet ist,gibts da nix zu tun. Der Innenraum bekam ein paar Gurte.Die Rückleuchten und Blinker sind mit Klar Rot und Orange gepinselt.
......jetzt die Bilder. ...............Fredl











2

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 21:33

Servus Fred,

ihhhhh, der ist ja unanständig :sabber: :sabber:

Sehr sauber gebaut, besonders gut gelungen find ich die Sicken, mit was hast Du die gemacht???

Viele Grüße

Jürgen

3

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 21:50

Sieht sehr gut aus! :ok:
Ich habe aber den Frontspoiler in anderer Erinnerung.
siehst Du hier:http://www.lemans-models.nl/1998/1998LM68_car2.JPG
Gruss Ralf :wink:

Beiträge: 8 877

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - Tor zur Eifel - NRW

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 23:15

Junge, Junge...um die Decalarbeit beneide ich Dich nicht. Da ist ja kein Fleck ohne :cracy:

Sieht sehr beeindruckend aus :ok: :ok: :ok:

Beiträge: 514

Realname: Marco

Wohnort: Hauptwil TG Schweiz

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 23:30

Boooaaaaa ey, hat die Alte vielleicht Hupen... :sabber:

Nö, muss sagen der Porsche ist schön geworden, saubere Arbeit. Obwohl nicht ganz mein Geschmack. Täusche ich mich oder sind die Felgen auf dem Original etwas goldener als deine? :nixweis:

Gruss, Marco
NO BALLS

NO GAME

6

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 23:47

Hey Fredl,

das ist ja mal ein außergewöhnliches Design. Schick, schick dein Modell :ok:

Zitat

Junge, Junge...um die Decalarbeit beneide ich Dich nicht. Da ist ja kein Fleck ohne :cracy:

Das seh ich auch so :D

Gruß, Daniel :wink:
letztes Projekt: Toyota GT-One

  • »Pumuckl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 782

Realname: Fredl

Wohnort: München

Shop: mbm-munich.com

USTID: 336/19590

Tel.: 089-7696665

  • Nachricht senden

7

Samstag, 21. Dezember 2013, 12:21

Tagchen :wink:

Schön das er euch gefällt :smilie: .
@ Ralf : Seh auf dem Bild das da ein paar Sachen anders sind. Die Antenne gehört vorne hin , Spoiler vorne ist anders und Zusatzscheinwerfer hat er auch. Zum ändern isses nu zu spät.
@ Marco : Stimmt die Felgen sind Gold , kann ich evtl noch ändern.
@ Jürgen : Bei den Sicken hab ich mal Airbrush Wasserfarben getestet. Sonst nehm ich Tamiya Schwarz matt( verdünnt) her.
@ Dominik : War ne schöne Arbeit. Und hab da noch ein paar solche Werke hier liegen. ;(

Gruß Fredl

8

Samstag, 21. Dezember 2013, 12:35

Sehr sehr sauber gebaut!

9

Montag, 30. Dezember 2013, 14:00

Hallo Fredl,

schöne Arbeit, die du hier abgeliefert hast. Die kleinen Schwächen wurden ja schon aufgedeckt.

Eine Frage hab ich aber, da ich meinen Porsche auch als 1997/98 Variante umbauen möchte. Wie sieht es mit der Qualität der Renaissanceteile aus?
Gruß Ingo

Wenn Modellbau einfach wäre, dann würde es Basteln heißen! :baeh:

  • »Pumuckl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 782

Realname: Fredl

Wohnort: München

Shop: mbm-munich.com

USTID: 336/19590

Tel.: 089-7696665

  • Nachricht senden

10

Montag, 30. Dezember 2013, 15:18

Hallo
@ Ingo : Die Decals sind gut zu verarbeiten und die Teile von Renaissance sind ansich auch gut , keine Blasen oder Löcher nur ein paar kleine Gußgrate die sich aber schnell entfernen lassen.
Ich hab hier noch ein paar 911 er Renaissance Decalsätze mit Stoßfänger vorne. Leider passen die Stoßfänger nicht zu der Tamiya Karosserie.


Sehr exakt den Originalen Stoßfänger entfernt. Aber die Spaltmaße sind zu groß,was man aber evtl. noch mit Spachteln und nachgravieren hinbringen könnte.


Hier sieht man das es außen Links und Rechts um jeweils fast 2 mm zu schmal ist. :!! Falscher Bausatz ? oder ich halbier das Teil und machs um 2 mm breiter ;(
.......Gruß Fredl

11

Montag, 30. Dezember 2013, 21:30

Hallo Fredl,

danke für die umfassenden Infos.

Das sieht nicht besonders toll aus mit der Passgenauigkeit.
War das bei deinem hier fertiggestellten Porsche ebenfalls so grauenvoll?
Gruß Ingo

Wenn Modellbau einfach wäre, dann würde es Basteln heißen! :baeh:

  • »Pumuckl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 782

Realname: Fredl

Wohnort: München

Shop: mbm-munich.com

USTID: 336/19590

Tel.: 089-7696665

  • Nachricht senden

12

Montag, 30. Dezember 2013, 23:55

Ne Ingo, bei dem Porsche blieb die Originale drann. War nur ein großer Decalbogen.

13

Dienstag, 31. Dezember 2013, 00:08

Servus Fredl
Dein GT2 finde ich ja mal richtig sexy keine Ahnung wie jemand auf die Idee kommt den in der Lackierung darzustellen aber auf jeden fall einer der geilsten designe die ich gesehen hab :respekt:
Ich finde auch die Farbe der Felgen spitze
Sehr gelungene Arbeit :ok: :ok:
Gruß Jörg
Mitleid bekommt man,Neid muß man sich erarbeiten

Im Bau: BMW M3 DTM E30 "Jonny Cecotto"




Fertig: "Revell" Porsche "956" Jägermeister
"Tamiya" 1er Golf Gr.2 Jägermeister
"Tamiya" Porsche GT2
"Revell" BMW M3 DTM E92 "Martin Tomczyk"

Werbung