Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 16. Dezember 2013, 21:01

BMW M3 DTM Testversion

Hallo,
anbei ein Paar Bilder meines Test BMW.
Klar, hat nichts mit dem Original zu tun, aber mir gefällt es.
Ich hoffe das ich bald meine Decals mit kleinerem Muster bekomme, ebenfalls hoffe ich das wir bald die Felgen von Scale Production bekommen.








Ich hoffe es gefällt Euch...

2

Montag, 16. Dezember 2013, 21:23

Coole Idee und sehr gute Umsetzung!

l.g. Rainer

3

Montag, 16. Dezember 2013, 21:43

Hallo Marcel,

wie bist du denn auf die Idee gekommen :ok:
Mir gefällts, ist mal was anderes, kommen die neuen Decals an das ganze Fahrzeug oder nur an die noch freien Flächen ?(
ober wie ist die Umsetzung geplant?

Gruß :wink:
Rainer
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“ Albert Einstein
:prost:
Fertig:
Porsche Boxter
Lancia Repsol

4

Dienstag, 17. Dezember 2013, 00:09

Hallo Marcel!
Was kommt bald alles von scale production ?
Felgen und Decals von der Testversion? Für das Fahrzeug?
http://www.minus273.biz/minus273/wp-cont…BMW-M3-DTM2.jpg
Oder Felgen für die aktuellen Modelle?
Gruss Ralf :wink:

5

Dienstag, 17. Dezember 2013, 09:06

Hallo,
schön das es zwei von dreien gefällt.
@Rainer, sehen wir uns in Mannheim im Februar?
Sobald ich neue Decals mit kleinerem,feinerem Muster bekomme, möchte ich das Fahrzeug nochmals machen.
Laut facebook soll Mike die Felgen bald bringen, von decals war keine rede!

6

Dienstag, 17. Dezember 2013, 09:18

Hallo Marcel!
Danke für die schnelle Antwort! :ok:
Aber was für Felgen will scale production auf den Markt bringen?
Für welche Version?Test,Vorstellung,Saison 2012 oder Saison 2013?
Danke im vorraus für Deine Antwort! :)
Gruss Ralf

7

Dienstag, 17. Dezember 2013, 10:18

Hallo Marcel,

so wie es momentan aussieht sehen wir uns in Mannheim :thumbsup: , letztes Jahr gings bei mir terminlich leider nicht.

Gruß
Rainer
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“ Albert Einstein
:prost:
Fertig:
Porsche Boxter
Lancia Repsol

8

Dienstag, 17. Dezember 2013, 11:33

Hi,

Coole Idee den BMW als Testfahrzeug zu bauen, mir gefällt das auf jeden Fall! Was ich fragen wollte, weisst du aus welchem Material die Felgen von Scale Production sein werden? So wie ich das auf Facebook gesehen habe handelt es sich um die gleichen Felgen die auch im Bausatz enthalten sind, nur hoffentlich etwas filigraner bzw. detaillierter.

VG Tom

9

Dienstag, 17. Dezember 2013, 12:03

Hallo,leider kann ich nichts dazu sagen!
Ich habe auch nur das Bild auf facebook gesehen.
Das sind auch meine Kompletten Informationen.
Lassen wir uns Einfach überraschen.

10

Dienstag, 17. Dezember 2013, 17:10

Hallo Marcel, :wink:

klasse Idee mit der Testversion, gefällt mir mal richtig gut, :ok:

Schönen Gruß
Frank :wink:

11

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 16:13

Coole Idee, coole Umsetzung.. 1 mit Sternchen :wink:

12

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 21:09

Hey Marcel,
da schließ ich mich der allgemeinen Meinung an: Schöne Idee und sauber umgesetzt :ok:
Gruß, Daniel :wink:
letztes Projekt: Toyota GT-One

Beiträge: 377

Realname: Michael

Wohnort: ja

Shop: Scale Production

USTID: DE178799806

  • Nachricht senden

13

Montag, 6. Januar 2014, 11:18

tolle Idee, sieht klasse aus :ok:

hier gibt es Infos und Bilder zu den BMW Felgen

https://www.facebook.com/pages/ScaleProd…28816545?ref=hl


Gruss
Mike

14

Montag, 6. Januar 2014, 11:20

Hallo Michael!
Was ist mit den Felgen?
Gruss Ralf :wink:

15

Mittwoch, 15. Januar 2014, 17:33

Hallo,
gestern habe ich neue Felgen für den BMW von Mike, (Scale Production) bekommen.
Astreiner Guss, und deutlich Filigraner kommen die Felgen daher.
Der Unterschied ist rießig, aber ein Urteil soll sich jeder selbst machen.






Bis dann....

16

Mittwoch, 15. Januar 2014, 17:45

Hmm, also die Felgen sehen spitze aus, schön filigran.
Aber dadurch sehen die Reifen irgendwie noch wuchtiger aus...
Gruß, Daniel :wink:
letztes Projekt: Toyota GT-One

17

Mittwoch, 15. Januar 2014, 18:10

Hallo!
Naja,etwas besser als Revell,aber meiner Meinung nach etwas zu dünne Stege,hinter den Stegen fehlt die Verstärkung!
siehe Bild-link:
http://www.wettringer-modellbauforum.de/…7988&embedded=1
Und es sind vermutlich keine 18" Felgen wie das Original hat,sondern stellen 19"-Felgen dar.
Aber wer will, soll sich die Felgen kaufen,meiner Meinung nach wird das Modell durch die Felgen nicht aufgewertet.
Gruss Ralf :wink:

18

Mittwoch, 15. Januar 2014, 18:34

Hallo....
was kosten denn die Felgen?? würd mich mal interessieren ob sich das lohnt :D
Gruss Alex :wink:

19

Mittwoch, 15. Januar 2014, 18:35

Hallo,
muss echt Schmunzeln.
Die Felgen haben Exakt den gleichen Durchmesser wie die von Revell.
Das jemand da einen Zoll Unterschied erkennt ist Genial.

20

Mittwoch, 15. Januar 2014, 18:45

Hallo,
genial ist,dass die Felgen angeblich exakt nach dem originalen Teil gefräßt wurde.
Und dann sind sie auf einmal zu gross?

21

Mittwoch, 15. Januar 2014, 18:50

Verstehe ich nicht!
Wer sagt das Sie zu groß sind?
Ich freue mich darüber. Sie schauen Klasse aus, und da muss niemand mehr seine eigenen ausdünnen damit sie dem Original näher kommen.
Aber wie gesagt, jeder soll sich sein eigenes Bild davon machen.

22

Mittwoch, 15. Januar 2014, 18:58

Sorry Alex,
zwischen 10 und 15 Euro.

23

Mittwoch, 15. Januar 2014, 19:02

Mess doch den Durchmesser der Felge,werden 20,4 mm sein.
Und 20,4 x 24 ergibt 489,6 mm,das Ergebnis durch 25,4 ergibt eine Felgengrösse von 19.27 "Also,angedacht sind 18",ist doch ein grosser Unterschied!
Und ja,Marcel,
ein Bild der Felgen hab ich mir nun gemacht.
Und komme zu dem Schluss dass ich sowas nicht brauche!

24

Mittwoch, 15. Januar 2014, 19:20

Hey,
prima Ralf. Endlich hast du mal einen Satz zu ende gebracht, bei dem man dich klar und deutlich Versteht.
Du brauchst sie nicht zu kaufen.
Langsam hat man das Gefühl, das du alles anzweifelst, was nicht deiner Feder entspringt.
Niemand hat dich auf deine Felgen, die du ausgedünnt, damit sie dem Original näher kommen, angesprochen. Da kann man keinen Unterschied sehen!!! Jeder hat es Akzeptiert :nixweis: .
Warum zum Lerch, kannst du nicht Akzeptieren, das sich jemand die Mühe macht und super Felgen macht.
Klar, bei der Menge an Modellen die du in kürzester Zeit aus dem Boden stampfst, ist der Zubehör kauf, Irgendwann mal teuer!
Aber lass doch mal immer deine zweideutigen anzweiflungen, kannst du nicht Verstehen das nicht jeder so ist wie Du?
Es ist traurig für mich, mich mit solchen Mist auseinanderzusetzen.
Für mich ist jeder ein Toller Modellbauer, egal wie und was er macht!

25

Mittwoch, 15. Januar 2014, 19:35

Hallo Marcel!
Du hast nach einem Urteil gefragt und mein Urteil hab ich Dir geschrieben.
Ich akzeptiere doch die Felgen ,so falsch sie auch sein mögen!
Soll doch Jedermann kaufen was Er will!
Und ob Dir meine Modelle gefallen weiss ich nicht, ist mir auch egal! :rolleyes:
Gruss Ralf :wink:

26

Donnerstag, 16. Januar 2014, 16:15

Hallo Leute,

also mir gefallen die Felgen von Scaleproduction sehr gut.

Was ich jetz nich ganz verstehe, ist die vom Zaun gebrochene Diskussion über 18 oder 19 Zoll.

Ich hab jetzt nirgendwo gelesen, dass Marcel auch die Reifen getauscht hat. Also gehe ich mal davon aus, dass die "Revellreifen" auf den neuen Felgen sitzen. Wenn dies der Fall ist, sollten dann nich auch die Originalen in etwa 19 Zoll entsprechen und demnach genauso falsch sein? :idee:
Gruß Ingo

Wenn Modellbau einfach wäre, dann würde es Basteln heißen! :baeh:

27

Donnerstag, 16. Januar 2014, 16:39

Hallo Marcel

Danke für das Präsentieren der ScaleProduction-Felgen :ok: Felgendisskusion m.A.n. überflüssig, da das eigentliche "Problem" die klobigen Reifen sind. Diese werten den Bausatz EXTREM ab. Schade das bei dem Felgensatz von ScaleProduction keine stimmigen Reifen dabei sind ;( Hoffentlich kommt da noch was in dieser Richtung.

Gruss
Carlo

P.S. Tolles Modell hast du gebaut :ok: Sehr extravagant ;)

Beiträge: 377

Realname: Michael

Wohnort: ja

Shop: Scale Production

USTID: DE178799806

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 16. Januar 2014, 21:54

Hallo

nun möchte ich mich auch mal zu dem großen "Problem" M3 Felgen äußern :smilie:

Ob die jemandem gefallen oder nicht, mit der Meinung habe ich absolut kein Problem,
ob das jetzt mein Produkt ist oder ein anderes, es hat jeder die freie Wahl sich
für ein Produkt zu entscheiden.

Nun zu den Daten, ob 18" oder 19", das macht im Gesamtdurchmesser in 1:24 ~1mm aus und darum wollen
wir uns streiten ? Eine 18" Felge hat einen Außendurchmesser von ~20mm, die Revell ist ~20mm,
von daher genau 18". Meine Felgeneinsätze werden einfach nur getauscht, was anderes hatte ich
mit den Rädern nie vor. Klar sind die Revell Reifen etwas bescheiden, aber hat mal jemand
versucht nur die Flanke an der Kante etwas abzurunden, das kann die Optik komplett verändern ?

Ein kompletter Felgensatz wird zu teuer, passende Reifen habe ich keine im Sortiment
d.h. ich müsste neue Spritzgusswerkzeuge anfertigen lassen, Aluringe drehen lassen,
schlussendlich reichen dann 20,- nicht für einen kompletten Felgensatz und ich
sehe in dieser Investition keinen Sinn, denn soviele Radsätze kann ich nicht
verkaufen das sich das wieder einspielt, von daher bleibt es bei dieser
"billigen" Alternative.


Gruss
Mike 8)

Beiträge: 377

Realname: Michael

Wohnort: ja

Shop: Scale Production

USTID: DE178799806

  • Nachricht senden

29

Freitag, 17. Januar 2014, 20:23

....das noch als Ergänzung zu meinem letzten Posting

ich habe heute Masse von DER Originalfelge bekommen, hätte jetzt nicht gedacht das die Speichen doch sooo dünn sind ;)



die Speichen an der Modellfelge sind unten nach dem breiten Steg 0,15mm zu schmal und oben zum Rand
sogar noch 0,1mm ZU BREIT !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! soviel zum Thema die Speichen sind zu dünn

30

Samstag, 18. Januar 2014, 13:56

Klasse Felgen.

Sehen sehr gut auf dem Modell aus. Sieht man auch mehr die Scheibenbremse. So macht in meinen Augen der Umbau der Innenfelgen noch mehr Sinn.
Finde sie nicht zu dünn trotz Nachweis.
Hier im Forum könnte man die Karossen und besonders die Verkabelung oft nachmessen und würde einige Abweichungen zum original Maßstab feststellen. Aber trotzdem siehts am Modell klasse aus. da gibt es von jedem unterschiedliche Ansprüche und Ansichten.

Das sollte man respektieren. Viel ist auch Geschmacksache.

Ich hab die Felgen nicht im Shop gefunden. Hat wer nen link ?

LG Werner

Werbung