Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 15. November 2013, 19:51

Mercedes Actros Abrollkipper

Hallo zusammen,

jetzt will ich euch mein neuestes Projekt vorstellen was ich angehen werde 8o .

Es soll aus dem Italeri Bausatz Mercedes Actros ein 6x2 gebaut werden mit selbst gebastelten Abrollcontainer.

Hier der Bausatz


Und so soll er dann vielleicht aussehen.



In kürze geht es mit dem Bau los und ich hoffe das der eine oder andere wieder beim Bau vorbei schaut.

Gruß Mario :wink:

2

Freitag, 15. November 2013, 19:55

Hi Mario,

sehr sehr interessant! Wie willst du denn den Hacken(arm) für den Container bauen???

LG Tobi

3

Freitag, 15. November 2013, 19:59

Hey Mario

Interessantes Projekt :ok:
Würde mich auch ma reizen wenn der Resin Containerkit nich so teuer währe :D

Gruß David
Respekt the Oldschool 8)

Dream of Swedish Perfektion =D

4

Freitag, 15. November 2013, 20:01

Hallo Tobi,

ich werde den Actros und den Aufbau mit Evergreenteilen bauen. Es kommt dann noch ein Container drauf und alles mit Evergreen.

@David
Deshalb bau ich den selber, ist ja ein starker Preis.
Wird vielleicht nicht so gut aussehen aber mal sehen.

Gruß Mario :wink:

5

Freitag, 15. November 2013, 20:14

Oh nice,

ein Scratchbau. Sehr gut! Gefällt mir super.

Frage, welchen der beiden Vorbilder willst du denn nachbauen? M-Kanine oder doch die "normale" Megaspace?
schöne Grüße aus Möckmühl

Frank



meine bisherigen und aktuellen Verbrechen seht ihr hier


:wink:

6

Freitag, 15. November 2013, 20:21

Hallo Frank,

ich wollte schon den Megaspace bauen so ähnlich wie auf dem letzten Bild. Die M-Kabine traue ich mir nicht zu :cracy: . Der Container wird ja auch noch gebastelt.

Gruß Mario :wink:

7

Freitag, 15. November 2013, 20:32

genau deshalb habe ich gefragt. Du hast mit diesem Projekt schon genug zu tun. So ein Kabinenumbau ist nicht ohne. Ich bin bei meinem 4x4 auch am verzweifeln. Ich hab zwar das schlimmste schon geschafft, aber fertig ist der Fahrerhausumbau noch lange nicht. Ich hoffe ich kriege es doch irgendwie hin.

Ich bleibe auf jeden Fall mit dabei und schaue dir zu. Wird es eine gelenkte Schleppachse?
schöne Grüße aus Möckmühl

Frank



meine bisherigen und aktuellen Verbrechen seht ihr hier


:wink:

8

Freitag, 15. November 2013, 20:35

Schön, bin schon gespannt!

VG Mike

9

Freitag, 15. November 2013, 20:44

Hallo Mario,sehr schön der eine Fertig und auf dem Tisch steht das nächste Projekt, auf den Scratchbau mit Hakenarm und Abrollcontainer bin ich sehr gespannt.

bin auf alle Fälle mit dabei.

Mfg.Berni
________________________________________________________________
Glücklich ist wer vergisst,was eh nicht mehr zu ändern ist.

10

Freitag, 15. November 2013, 21:11

Hallo,

schön das ihr dabei seit.

@Frank
Ich kenne dein 4x4 Projekt. Respekt dafür. Mir wäre dieser Umbau zuviel aber du machst das ganz gut. :ok:
Zu deiner Frage: Ja, es kommt eine lenkbare Schleppachse.

Gruß Mario :wink:

Hubra

Moderator

Beiträge: 11 363

Realname: Michael

Wohnort: Kempenich in der Eifel

  • Nachricht senden

11

Freitag, 15. November 2013, 22:14

Hallo Mario.

Auf den Umbau bin ich dann auch mal Neugierig. :)
Ich habe nämlich auch damit begonnen ein Wechselladerfahrzeug auf Mercedes - NG zu bauen.
Das wird natürlich auch wieder ein Feuerwehrfahrzeug. :pfeif:

Gruß Micha.

12

Sonntag, 17. November 2013, 08:58

Hallo zusammen,

schön das sich so viele für den Bau interessieren. In kürze gibt es die ersten Bilder vom Rahmen den ich schon mal verlängert habe.

Gruß Mario :wink:

13

Sonntag, 17. November 2013, 12:27

Servus

bin auch am Bau interessiert. Kann mir sich ein paar gute Tipps bei dir abschauen für meinen eigenen Scania 8x4 Abrollkipper. Werd deinen BB aufmerksam mit verfolgen.

Beiträge: 642

Wohnort: Lienz/Osttirol /Österreich

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 17. November 2013, 13:11

Hallo Mario :wink:

Absolut ein Hammer Projekt :ok: Werd mit sicher heit dran bleiben.
Möcht auch soo gerne wieder was bauen.Kanns schon nicht mehr aushalten ;(

Gruss Markus :wink:

15

Montag, 18. November 2013, 07:58

Hallo Mario, :wink:

Abonniert :tanz:

Wünsch dir viel Spaß und gutes Gelingen beim beim Bau.
Gruß Markus

16

Montag, 18. November 2013, 18:05

Hallo zusammen,

heute gibt es endlich ein paar Bilder.

Hier einmal der Rahmen der verlängert wurde.






Der Auspuff hat eine größere Tröte bekommen.



Die Zusatzluftkessel




Das war mal der Anfang. Viel ist noch nicht zu sehen aber das wird noch ;) .

Gruß Mario :wink:

17

Montag, 18. November 2013, 18:11

Hi Mario,

die Verlängerung sieht schön stabil aus.

Hast du etwa das Entegralheck verbaut? Batteriekasten und Seitliche Luftkessel! Das geht so nicht, bei Motorwagen sind Batteriekasten an der Seite und die beiden Seitlichen Luftkessel kannst du so auch nicht verbauen. Den Batteriekasten kannst du aber sehr einfach wieder entfernen. Im Actros Bausatz ist der seitliche auch mit vorhanden. Der Deckel ist der selbe.

Ich war die ganze Zeit schon gespannt auf den ersten Bauabschnitt. Bin auf jeden Fall dabei. :ok:
schöne Grüße aus Möckmühl

Frank



meine bisherigen und aktuellen Verbrechen seht ihr hier


:wink:

18

Montag, 18. November 2013, 18:15

Hallo Frank,

danke für den Tipp. Hast du rein zufällig ein Foto bei der Hand wo man das besser sieht? Ich finde nichts gutes.

Gruß Mario :wink:

19

Montag, 18. November 2013, 18:38

Hallo Frank,
hab jetzt was gefunden weiß jetzt wie es aussieht. Das Heck werde ich auch begradigen aber das wollte ich eh noch machen.

Gruß Mario :wink:

20

Montag, 18. November 2013, 20:05

Hi Mario,

gern geschehen. Ich möchte ja auch, dass man mich auf soetwas hinweißt:

In meinem Baubericht : Im Bau: Actros 2546 Gigaliner gab es auch eine kleine Talkrunde über den Batteriekasten
schöne Grüße aus Möckmühl

Frank



meine bisherigen und aktuellen Verbrechen seht ihr hier


:wink:

21

Donnerstag, 21. November 2013, 17:36

Hallo zusammen,

es gibt bei meinem Bau auch wieder was neues zusehen.
Die Teile bekamen ein bisschen Farbe.

Der Motor mit Verschmutzung.







Der Rahmen mit den richtigen Batteriekasten.


Der Tank, Auspuff und Luftfilter in Chrom getaucht.


Was meint ihr dazu, viel ist ja noch nicht passiert.

Gruß Mario :wink:

22

Donnerstag, 21. November 2013, 18:02

Hallo Mario,

den Motor hast Du sehr gut hinbekommen, die Farbgebung und Verschmutzung gefallen mir sehr gut! Tank und so weiter finde ich persönlich in Chrom zu glänzend, die sind ja ehr aus mattem Alu. Aber der ein oder andere Trucker kann sich ja auch mal die Chrome-Variante gönnen ;)

Schöne Grüße
Henning
Kritik ist Lob an jemandem, dem man mehr zutraut

23

Donnerstag, 21. November 2013, 20:29

Hallo Mario,

den Motor hast Du sehr gut hinbekommen, die Farbgebung und Verschmutzung gefallen mir sehr gut! Tank und so weiter finde ich persönlich in Chrom zu glänzend, die sind ja ehr aus mattem Alu. Aber der ein oder andere Trucker kann sich ja auch mal die Chrome-Variante gönnen ;)

Schöne Grüße
Henning


Das stimmt so nicht ganz Henning die Alu Tanks kannst du auch auf Hochglanz polieren dann sehn die wie Verchromt aus

Hey Mario

Sieht schon gut aus der Motor :ok:

Gruß David
Respekt the Oldschool 8)

Dream of Swedish Perfektion =D

24

Donnerstag, 21. November 2013, 20:38

Hallo David,

ok, guter Hinweis. So genau kenne ich mich an der Stelle auch nicht aus...

Schöne Grüße
Henning
Kritik ist Lob an jemandem, dem man mehr zutraut

25

Freitag, 22. November 2013, 10:49

Hi,

hast du gut gemacht bis hier her. :ok:

den Luftfilter würde ich jedoch in schwarz matt lackieren. Die Haltebänder des Tanks in der selben Farbe wie der Rahmen. :ok:
schöne Grüße aus Möckmühl

Frank



meine bisherigen und aktuellen Verbrechen seht ihr hier


:wink:

26

Freitag, 22. November 2013, 10:59

Hallo Mario, ja schöner Anfang bis hierher Motor gefällt mir gut mit den Gebrauchsspuren. Tank Auspuff und Luftfilter in Chrom ist Geschmackssache. ich bleib weiter dabei

Mfg.Berni :five:
________________________________________________________________
Glücklich ist wer vergisst,was eh nicht mehr zu ändern ist.

Beiträge: 176

Realname: Sven Meier

Wohnort: 76287 Rheinstetten

  • Nachricht senden

27

Freitag, 22. November 2013, 11:27

Ich bin dabei! :dafür:

28

Samstag, 23. November 2013, 12:55

Hallo zusammen,

schön das die Chromteile auch gefallen finden. Hab echt nicht gedacht das die so Chrom werden.

Diesmal habe ich die ersten Anbauteile montiert. Verschmutzung kommt wieder später.

Der Tank hat eine Leitung bekommen und Haltebänder.
Der richtige Batteriekasten ist jetzt auch montiert.






Als nächstes werde ich endlich einmal den Rahmen hinten gerade machen und die Halterung der Beleuchtung bauen.

Gruß Mario :wink:

Beiträge: 416

Realname: Basti

Wohnort: Schweiz (ZH)

  • Nachricht senden

29

Samstag, 23. November 2013, 18:09

Hi Mario,

ein starkes Projekt hast du dir da ausgesucht, finde ich gut.
Bis jetzt gefällt mir der Bau sehr gut! Bloss die Tanks sind von der Farbe nicht so mein Ding... aber es muss dir gefallen. :) Dafür finde ich den Motor umso schöner.
Bleibe weiter gespannt dabei.

Gruß,
Basti

30

Sonntag, 24. November 2013, 14:09

Hallo Mario

Interessantes Projekt :) . Wird nicht ganz leicht sein den Abrollaufbau herzustellen.

Den Rahmen am Heck noch gerade zu machen hast du ja noch vor, aber so ganz Original wird der Kleine wohl dennnoch nicht. Zum Beispiel der Luftfilter müsste wenn ich mich nicht komplett irre liegend auf dem Rahmen angebracht sein und nicht seitlich wie bei der Bausatz-SZM. Aber alles umzubauen würde deinen Umbau nur noch weiter erschweren, von daher sehe ich den Bau bisher als einen Kompromiss an. Kommen ja sowieso noch die Unterfahrbleche vor :) .

Grüsse - Bernd

Werbung