Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

31

Sonntag, 3. November 2013, 08:58

;(

Beiträge: 3 473

Realname: Heiko

Wohnort: Stuhr bei Bremen

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 3. November 2013, 09:07

Gleich gibts bei Roland wieder ne Portion "Hand-vorn-Kopp-klatsch" :D

Noch ein Tipp: Er spielt gemeinsam mit seinem Bruder und seinem Sohn in einer Band. :hey:

Gruß, Heiko.

33

Sonntag, 3. November 2013, 09:08

angus!!!!

34

Sonntag, 3. November 2013, 09:11

dann bin ich dran...hihi!!
frank zappa machte sich in einem seiner songs über die feminine erscheinung des gitarristen einer bestimmten band (extrem böse) lustig!
a. wie heisst der song?
b. wie die band
c. und wie der gitarrist?
:D

Beiträge: 3 473

Realname: Heiko

Wohnort: Stuhr bei Bremen

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 3. November 2013, 09:17

Ähm, Angus war es nicht, Roland!!!!! :du:

Gruß, Heiko.

36

Sonntag, 3. November 2013, 09:28

eddie van halen....ich habe den sohn überlesen!!!! WOLFGANG...hihi!!!

Beiträge: 3 473

Realname: Heiko

Wohnort: Stuhr bei Bremen

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 3. November 2013, 09:44

That's it!! :ok:

Gruß, Heiko.

38

Sonntag, 3. November 2013, 10:40

aaaaaaalso nochmal

frank zappa machte sich in einem seiner songs über die feminine erscheinung des gitarristen einer bestimmten band (extrem böse) lustig!
a. wie heisst der song?
b. wie die band
c. und wie der gitarrist?
.....

39

Sonntag, 3. November 2013, 14:53

...zu schwer???? ;(

Beiträge: 3 473

Realname: Heiko

Wohnort: Stuhr bei Bremen

  • Nachricht senden

40

Montag, 4. November 2013, 07:56

Kannst Du das zeitlich ein wenig eingrenzen?

Gruß, Heiko.

41

Montag, 4. November 2013, 08:02

der song und die gesuchte band ende der 70 er....und ich gebe noch einen tipp!
die gesuchte band löste sich 1980 auf, weil der erhoffte megaerfolg aufblieb!
gene simmons sagte: if there had been MTV at that time, the band would have been MASSIVE!!!
:D

42

Dienstag, 5. November 2013, 07:32

soll ich lösen???

Beiträge: 3 473

Realname: Heiko

Wohnort: Stuhr bei Bremen

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 5. November 2013, 08:34

Also, die einzige im Jahre 1980 aufgelöste Band, die ich finden konnte, deren Gitarrist eine feminine Attitüde hatte, war MUD mit dem Frauenkleidertragenden Rob Davis. Einen entsprechenden Zappa-Song konnte ich allerdings nicht ausmachen... :(

Gruß, Heiko.

44

Dienstag, 5. November 2013, 10:40

der song ist auf zappa in new york!!!! die band waren labelkollegen von KISS!

Beiträge: 3 473

Realname: Heiko

Wohnort: Stuhr bei Bremen

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 5. November 2013, 11:21

Wenn ich nicht komplett falsch liege, dürfte das dann der Song "Punky's Whips" über Punky Meadows von der Band ANGEL sein, die mir zugegebenermaßen völlig unbekannt war und ist. :nixweis:

Gruß, Heiko.

46

Dienstag, 5. November 2013, 11:32

so isses....aber angel waren für viele der hairmetal/glam und LA bands wegweisend! sie waren mit ihrem konzept einfach nur ein paar jahre zu früh
dran. nicht einmal zappa hat's kapiert!!! aber egal.....ohne den split von angel hätte es die wundervollen HOUSE OF LORDS nie gegeben, ebenso die zwei
endgeilen GUIFFRIA scheiben! und die ersten zwei angel platten sind sogar etwas für die prog-fraktion!
So....heiko....jetzt wieder DU....oh gott, mir graust's schon.....da kommt jetzt sicher ein hammer ;)

Beiträge: 3 473

Realname: Heiko

Wohnort: Stuhr bei Bremen

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 5. November 2013, 12:41

Och Roland, zu einfach wäre doch auch langweilig, oder? ;) Ich stecke voller unnützem Wissen, das muss irgendwann auch mal raus... :D

Also, am 17.10.1977 starb die Hälfte einer US-Rockband bei einem Flugzeugabsturz. Nur wenige Tage zuvor hatte eine andere Band das museumsreife Flugzeug für nicht sicher befunden und gecancelt.
1. Welche Band musste diesen Schicksalsschlag verkraften und...
2. ...welche entkam dieser Tragödie?

Gruß, Heiko.

48

Dienstag, 5. November 2013, 13:08

also da kann ich sofort lösen.....
lynyrd skynyrd waren die band die leider abstürzte, danach wurde in den usa dann das street survicrs cover überarbeitet.
die andere band.....war glaube ich aerosmith. ich stütze indes die theorie, dass die toxic twins einfach nur zugedröhnt irgendwo
in der ecke lagen und deshalb den flieger nicht erwischt haben :D
LG der roland
ps ich liebe unnützes wissen

Beiträge: 3 473

Realname: Heiko

Wohnort: Stuhr bei Bremen

  • Nachricht senden

49

Dienstag, 5. November 2013, 13:21

Top Roland! :ok: Mach weiter!

Gruß, Heiko.

50

Dienstag, 5. November 2013, 13:27

ok.....der nachfolger von pete willis bei def leppard war (und ist) phil collen!
mit welcher band spielte dieser VORHER zwei recht gelungene alben ein (obwohl der bandname eher nicht darauf schliessen laesst)!
:wink:

Beiträge: 3 473

Realname: Heiko

Wohnort: Stuhr bei Bremen

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 5. November 2013, 16:32

Das müsste die Band GIRL gewesen sein...

Gruß, Heiko.

52

Dienstag, 5. November 2013, 19:38

yepp.....ömmes rocks!

Beiträge: 3 473

Realname: Heiko

Wohnort: Stuhr bei Bremen

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 5. November 2013, 20:35

...ömmes rocks!

I try my very best!!! :)

Mal was leichtes. ;) Bekanntermaßen fliegen Iron Maiden in ihrer eigenen Boeing 757 von einem Gig zum nächsten. Wie heißt dieses Flugzeug und welcher berühmte "Pilot" fliegt es?

Gruß, Heiko.

Beiträge: 3 473

Realname: Heiko

Wohnort: Stuhr bei Bremen

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 5. November 2013, 22:24

So ist es, Martin! :ok: Mach weiter!

Gruß, Heiko.

56

Dienstag, 5. November 2013, 22:26

mist war zu spät!!!! :motz:

57

Mittwoch, 6. November 2013, 18:31

Also weiter: Welches britische Urgestein der Untergrundmusik ist mit einer wesentlich älteren
deutschen liiert, deren inzwischen verstorbene Tochter das Patenkind von Udo Jürgens ist?

Beiträge: 3 473

Realname: Heiko

Wohnort: Stuhr bei Bremen

  • Nachricht senden

58

Mittwoch, 6. November 2013, 19:16

Es kann nur einen geben!!! JOHN JOSEPH LYDON alias JOHNNY ROTTEN! :)

Gruß, Heiko.

59

Mittwoch, 6. November 2013, 22:10


Es kann nur einen geben!!! JOHN JOSEPH LYDON alias JOHNNY ROTTEN! :)

Gruß, Heiko.

Dem schließe ich mich uneingeschränkt an. Weitermachen!

60

Mittwoch, 6. November 2013, 22:50

Zitat

Patenkind von Udo Jürgens i

wieder was gelernt!!! :D

Werbung