Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 28. September 2013, 12:55

Star Craft - Figuren + Base - Scale 1:30

Hallo Leute,

ich möchte ein kleines Nebenprojekt von mir vorstellen.
Habe mir vor bestimmt mehr als zehn Jahren mal zwei Lizenzbausätze des Computerspiels Star Craft bestellt, der Eine oder Andere wirds vielleicht noch kennen.
Damals habe ich mir diese beiden Bausätze bestellt und zum Teil gebaut:

Das ist der Terranische Space Marine



Und das sein außerirdischer Kontrahent mit dem schönen Namen Hydralisk



Es gab damals noch eine dritte außerirdische Rasse, die Protoss, leider habe ich mir diesen Bausatz damals nicht bestellt. Heute findet man die nicht mehr im Netz. :(

Den Marine und das Alien habe ich neulich beim Stöbern entdeckt und etwas restauriert, der Space Marine ist fast fertig mit Ausnahme von ein paar selbstgemacht Anbauten von mir, der Hydralisk ist zumindest grundbemalt, es fehlt aber noch die "Tarnfarbe".

Nebenher baue ich auch noch Dios für die beiden Hübschen, beim Terraner habe ich eine gruslige Raumstation gebaut, braucht aber noch ein paar Schichten Farbe und ein paar Details, dazu werde ich euch noch Bilder liefern.
Beim Dio für den Hydralisken bin ich noch am überlegen.

Da ich mich noch nicht lange im Figuren-bemalen und Diorama bauen rumtreibe, hoffe ich natürlich auf etwas Unterstützung und Tipps.

:wink:
Momentan im Bau:
Verschiedene Projekte und Dios in 1/72 & 1/35
In Planung:
zu viele...

2

Samstag, 28. September 2013, 16:30

na dann lass mal ein paar Bilder für die Figuren sprechen, den Weltraumwurm würd ich ja gerne mal sehen ;)



Grüss dich :wink:

3

Samstag, 28. September 2013, 17:27

Sobald ich ein entsprechendes Ergebnis vorweisen kann, stell ich Bilder rein! :D
Momentan im Bau:
Verschiedene Projekte und Dios in 1/72 & 1/35
In Planung:
zu viele...

4

Samstag, 28. September 2013, 19:07

Die arbeitsschritte währen auch interessant ;)

5

Samstag, 28. September 2013, 19:32

Hi Martin,

da du nicht locker lässt, hier noch ein paar Bilder:

Das ist der "Weltraumwurm", hier noch in seine Einzelteile oder Baugruppen zerlegt.



Er besteht aus recht hartem Vinyl mit einem Plastikskelett im Innern. Teilweise ist er noch in der alten Lackierung von vor zehn Jahren.
Ich habe ihn bisher nur mit Erdfarbe gesprüht, die Muskeln an den Arminnenseiten (die Teile rechts neben dem Kopf) einem Washing unterzogen und danach mit einem leider recht dunklen Rot trockengepinselt. Da gehe ich wahrscheinlich noch mal drüber mit einem etwas kräftigerem Rot. Die Sensen muss ich noch komplett ändern. Und über alle Teile werde ich noch eine leichte Tarnung mit etwas abgetöntenter Sandfarbe machen. Danach werde ich noch hier und da ein paar Hautunreinheiten aufbringen.

Der Spacemarine ist momentan noch abgeklebt und wird von mir modifiziert, da der Bausatz leider nicht wirklich originalgetreu ist.

Hier noch ein Bild von dem noch unfertigen Dio auf das er später einmal kommen wird.



Noch sieht es recht langweilig aus, ich werde es noch altern und etwas mehr dunkle Schattierungen ins Spiel bringen, die Kabel werden auch noch in verschiedenen Farben lackiert. Ich suche momentan noch eine maßstabsgetreue Kette, welche ich noch an die Wand hängen kann.

Bilder des SpaceMarine folgen.

Viele Grüße

Andi
Momentan im Bau:
Verschiedene Projekte und Dios in 1/72 & 1/35
In Planung:
zu viele...

6

Samstag, 28. September 2013, 22:58

Haha, geschafft :D Danke für den Baubericht :ok:

Also den Wüstenwurm find ich klasse, da bin ich ja mal gespannt. Laut google ist der bauch leicht grünlich wirst du das berücksichtigen? ich finde ja deine version irrgendwie besser, schaut glaubwürdiger aus :sabber:

Das dio haut mich jetzt nicht so um, da würde ich auf Karton verzichten, da dies eine Raumstation oder Raumschiff sein soll würde ich als Boden eine glatte Platte oder ein Gitterboden mit Kabeln drunnter machen. Ich hab mal nach dem Spiel gegoogelt und das scheint mir immer im freien abzuspielen, also würde ich mit dem gedanken spielen mit einer Planetenuntergrund Platte und einem Trümmerhaufen was zu machen.



Bin gespannt auf weitere Schritte :wink:

7

Sonntag, 29. September 2013, 14:58

Hi Martin,

ich werde beim Hydralisken nur noch die Sandfarbe aufbringen und ein paar kleine Details setzen. Den Bauch habe ich farblich mehr ins graue gebracht und einem Washing unterzogen. Ich werde ihn wohl so lassen, zumal er dir ja auch zusagt.

Beim Dio habe ich mich an Materialien bedient, welche ich grad zur Hand hatte. In meiner Wohnung habe ich kein Platz und Werkzeuge stehen mir auch nicht zur Verfügung. Mir sagt der Karton auch nicht zu, er hat aber eine leichte Struktur, welche mir gefallen hat. Ich werde es mal weiterbauen und sehen was noch daraus wird.
Als Alternative gäbe es noch die Gussformen von Hirts Arts, mit welchen man wirklich tolle Dios bauen kann (hier als Beispiel eine stimmige Science Fiction Szene:

http://www.google.de/imgres?um=1&sa=N&bi…,r:39,s:0,i:206

Die sind wir aber etwas zu teuer, zumal ich davon viele Sets bräuchte. Dennoch werde ich mir vielleicht für ein anderes Dio noch Gußformen holen.

Ich bin für Ideen und Vorschläge hinsichtlich des Dios offen. :D

Zur Wahl des Dios setz ich hier mal ein Link von einem Cutscene des Spiels rein:

http://www.youtube.com/watch?v=_lv2YgcfHGs

Beim Hydralisken werde ich ein anderes Dio bauen, da bin ich jetzt gerade noch am austüfteln, es wird aber auf der Planetenoberfläche spielen.

:wink:
Momentan im Bau:
Verschiedene Projekte und Dios in 1/72 & 1/35
In Planung:
zu viele...

8

Sonntag, 29. September 2013, 16:59

Ah, daher auch der lüfter, ich sehe da auch einen Gitterboden ;)

Mir fällt leider nicht gerade ein wie man das umsetzen könnte, aber die Wände könntest du ja mit Modelliermasse machen. Da brauchst du auch nicht Werkzeug zu kaufen, dann noch ein paar Computer restteile und leds ranhängen und das ganze würde ähnlich aussehen wie im video.



Ich bleib dran :wink:

9

Montag, 30. September 2013, 17:25

Ich habe mir die Idee von Martin für die Verbesserung meines Dios noch mal durch den Kopf gehen lassen.
Ich habe mir ein paar Polystyrolplatten in verschiedenen Stärken gekauft und werde daraus dann ein neues Dio bauen.

Bis dahin gehts erst mal mit meinen beiden Hübschen weiter. :D
Momentan im Bau:
Verschiedene Projekte und Dios in 1/72 & 1/35
In Planung:
zu viele...

10

Montag, 30. September 2013, 21:38

Soweit bin ich jetzt erst mal mit dem Knaben fertig.
Vielleicht noch ein paar Details und ein wenig Alterung.





Als nächstes kommt noch der Hydralisk + Dio. Später noch das "verbesserte" Dio für den Spacemarine.
Momentan im Bau:
Verschiedene Projekte und Dios in 1/72 & 1/35
In Planung:
zu viele...

11

Dienstag, 1. Oktober 2013, 09:37

Hab gestern Abend noch mal im internationalen Ebay nach den Bausätzen geschaut.
Das Modell der Rasse der Protoss gibts überhaupt nicht, jetzt frage ich mich ob es ihn tatsächlich jemals gegeben hat? ?(

Den Space Marine sowie den Hydralisken findet man noch als Importe, teilweise sind die Sofortkauf-Preise bis zu 100 Dollar.
Scheinbar hatte ich noch Glück als ich mir die Bausätze damals bestellt habe.
Momentan im Bau:
Verschiedene Projekte und Dios in 1/72 & 1/35
In Planung:
zu viele...

12

Dienstag, 1. Oktober 2013, 11:44

Tolle Figur hast du da gemacht. Auf Licht / Schatten bemalung hast du verzichtet oder? falls du Licht ins Dio einbauen willst, ist das sicher besser so. Eine frage, was isn das auf der Schulter? Ne Waffe oder n Scheinwerfer?



Grüss dich :wink:

13

Dienstag, 1. Oktober 2013, 14:03

Ich beschränke mich bei den Figuren jetzt noch darauf, dass ich nur die Gesichtszüge mit Schatten/Lichtern darstelle. Später, wenn ich mehr Erfahrung in diesem Bereich habe, werde ich es wohl auch noch ausweiten.

In Bezug auf das (neue) Dio, bin ich für Beleuchtung auch offen. Momentan tüfftle ich noch an einem neuen Design.

Das ist ein kleiner Anbau von mir, das sind Scheinwerfer, die man manchmal in den Zwischensequenzen sieht. Er ist etwas globig, aber ich habe ihn bewusst so dargestellt, da es dem Design im Spiel entspricht. Etwas Arbeit benötigt er noch, ich will noch die Verglasung darstellen, da bin ich zur Zeit grad am experimentieren was wohl die beste Methode ist. Vielleicht nehm ich dafür auch LEDs, dann wäre wohl das Problem am praktischten gelöst! :D
Es fehlen auch noch im Bereich der Brustplatte zwei kleine Lichter. Wobei ich mir da nicht sicher bin, ob ich die noch dranbastle.
Momentan im Bau:
Verschiedene Projekte und Dios in 1/72 & 1/35
In Planung:
zu viele...

14

Dienstag, 1. Oktober 2013, 20:47

So jetzt ist es passiert:
meine Airbrush ist mir versehentlich auf harte Bodenfliessen gefallen. Wichtige Teile sind verbogen bzw. abgebrochen. Da geht sie nun hin, meine gute NoName Gun im Wert von 17 Euro. :pinch:

Nun muss ich erst mal überlegen, ob ich mir nochmal die gleiche hole.

http://shop.wiltec.info/product_info.php…n-Funktion.html

Da kann ich sofort wieder mit loslegen, da ich diese Pistole gewohnt bin und sie mir gute Dienste geleistet hat.

Oder ich steige auf das nächste Level und hole mir diese hier:

http://shop.wiltec.info/product_info.php…ble-Action.html

Darüber muss ich erstmal etwas meditieren.
Momentan im Bau:
Verschiedene Projekte und Dios in 1/72 & 1/35
In Planung:
zu viele...

15

Dienstag, 1. Oktober 2013, 21:23

Oh oh, die untere Airbrush kommt mir arg bekannt vor...
Genau so sah die aus, die ich mir zuerst bestellt hab. Kein Name, kein Hersteller, keine deutsche Beschreibung oder Bedienungsanleitung.... Und genauso verpackt mit diesem blauen Schaumgummi.
Beim ersten Einschalten sind mir die Schlauchanschlüsse um die Ohren geflogen. :cursing:

Ich glaube, Martin hat auch so eine, aber mit besseren Erfahrungen. Probier's ruhig aus, hast ja Rückgaberecht :lol:



Die Wand mit dem Lüfter und den Kabeln finde ich sehr gut, der Dielenboden geht aber irgendwie gar nicht. Holz im Raumschiff widerspricht irgendwie meinen Vorstellungen.
Ansonsten mach mal weiter, ich bin gespannt, was noch kommt.


Gruß René

16

Dienstag, 1. Oktober 2013, 21:31

Echt?
Dann ist sie wohl vom gleichen "Hersteller" wie die obere. Die habe ich nämlich schon. Aber da ist immerhin auf der Verpackung ne multilinguale Explosionszeichnung mit Beschreibung der einzelnen Teile dabei. :D
Aber ich denke, ich werde mir wieder die mir bekannte holen, die war echt ok für mich.
Momentan im Bau:
Verschiedene Projekte und Dios in 1/72 & 1/35
In Planung:
zu viele...

17

Dienstag, 1. Oktober 2013, 21:40

:D
Wenn du mit der alten so gut klargekommen bist, würde ich die ebenfalls wieder bestellen.

18

Dienstag, 1. Oktober 2013, 22:34

Also ich hab die 2te Variante, genau diese ;) bin wirklich zufrieden, kenne aber deine bisherige nicht, ich kann dir also nicht sagen ob sie wirklich besser ist.

Ich dachte mir schon dass das Scheinwerfer sein könnten, wie sähe dass wohl aus mit Autoscheinwerfer gläser forne drauf?

Immer schön weiter machen ;)

19

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 08:32

Hallo Martin,

wollte ich ursprünglich auch noch drauf machen, leider bin ich nicht aus dem Autobau-Metier und hab keine entsprechenden Teile in meinem Fundus.
Aber ich habe da schon ein Artikel gelesen, wie man das auch selbst machen kann, inklusive kleinem Gittermuster vor dem Glas.

@Martin: benutzt du bei deiner Gun eigentlich die verschiedenen Düsen?
Bei meiner alten ist nur ne 03er Düse dabei, bei deiner sind 02,03 und 05 dabei.
Momentan im Bau:
Verschiedene Projekte und Dios in 1/72 & 1/35
In Planung:
zu viele...

20

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 12:26

Ja ich benutze alle düsen, allerdings nur die 0,3er für den Modellbau die anderen beiden benutze ich um Acrylbilder zu brushen.

21

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 15:02

Also, dann passt es ja, hab mir jetzt wieder meine NoName-Gun bestellt.
War mit der zufrieden und für 17,00 Euro kann man nicht viel falsch machen. :D
Momentan im Bau:
Verschiedene Projekte und Dios in 1/72 & 1/35
In Planung:
zu viele...

22

Samstag, 5. Oktober 2013, 14:03

Da letzte Woche meine Airgun in den Airbrush-Himmel aufgefahren ist, konnte ich den Hydralisken nicht mehr weiter brushen.

Momentan ist der Stand folgender:



Ich habe leichte "Tarnung" aufbringen können. Bin aber noch nicht zufrieden, stellenweise sind die Übergänge von Hell zu Dunkel zu stark. Ich geh nochmals drüber sobald meine neue Gun da ist.

Jetzt bin ich noch am überlegen ob ich den Marine und den Zerg gemeinsam auf einem größeren Dio darstellen soll oder ob ich für beide jeweils ein einzelnes kleines machen soll.
Momentan im Bau:
Verschiedene Projekte und Dios in 1/72 & 1/35
In Planung:
zu viele...

23

Samstag, 5. Oktober 2013, 15:16

Na der schaut aber gut aus :five:

Wie gross sind denn die Figuren in cm? Nicht dass du danach ein riesen ding da rummstehen hast ;)

24

Samstag, 5. Oktober 2013, 15:20

Die Figuren sind laut Schachtel im Maßstab 1/30, das entspricht beim Space Marine einer Höhe von ca. 8 - 9 cm je nach dem wie man ihn hin stellt.

Der Hydralisk ist 10 - 11 cm hoch.

Also wird sich ein Diorama eher in die Breite ziehen. :D
Momentan im Bau:
Verschiedene Projekte und Dios in 1/72 & 1/35
In Planung:
zu viele...

25

Samstag, 5. Oktober 2013, 16:27

Habe jetzt noch etwas weitergepinselt.

Hier mal die Arminnenseite.



Der linke Arm ist mit einem helleren Rot trockengebürstet worden. Ich geh nochmal mit einem Washing drüber, da die Konturen und die Tiefer weg ist.
Der rechte Arm ist mit einem dunkleren Rot gemalt.

Da ich mich mit der Anatomie von Außerirdischen jetzt nicht wirklich auskenne bin ich am überlegen wie ich es machen soll. Was meint ihr?



Die Zähne werden auch noch gewaschen. :D Aber soweit bin ich ganz zufrieden damit. Noch etwas mit der Gun über die Tarnung, dann neigt sich auch dieser "Bau" seinem Ende zu.
Momentan im Bau:
Verschiedene Projekte und Dios in 1/72 & 1/35
In Planung:
zu viele...

26

Samstag, 5. Oktober 2013, 16:35

Der Arm im dunkleren rot sieht fleischiger aus. Das sagt mir eher zu, als die helle Variante.
Hätte nicht gedacht, dass die Viecher so groß sind 8o

Ich finde, dass die ganze Figur noch etwas Tiefe vertragen könnte. Aber das ist Geschmackssache. Bin gespannt, wie die Figur zusammengebaut aussieht ;)

27

Sonntag, 6. Oktober 2013, 11:27

Ich würde auch zur dunkleren version tenderen, sieht echter aus.

Haha, und ich hätte nicht gedacht dass die Figuren so klein sind ;)

28

Dienstag, 26. November 2013, 19:40

Guten Abend,

nach mehr als dreiwöchiger Modellbauabstinenz wegen Urlaub ( :thumbsup: ) heute mal wieder ein Lebenszeichen von mir. Ich habe kurz vor meinem Urlaub am Dio für die Figuren etwas rumgebastelt und auch die Figuren selbst weiter bemalt. Leider kam ich nicht mehr dazu die Bilder hochzuladen und den Shitstorm :D zu empfangen.

Also dann legt mal los:



Bin noch nicht so ganz mit dem Dio zufrieden. Eventuell zuviel Grünzeug. Vielleicht entferne ich da einiges.

Was meint ihr zum Dio?
Momentan im Bau:
Verschiedene Projekte und Dios in 1/72 & 1/35
In Planung:
zu viele...

29

Dienstag, 26. November 2013, 19:50

Die Base sieht doch ganz gut aus. Auch die linke Figur.

Bei der rechten Figur fehlt mir etwas Tiefe. Die wirkt etwas platt.

Was ist das für ein oranges und grünes Gekräusel da überall?


Gruß, René

30

Dienstag, 26. November 2013, 19:53

Hey :wink:

Ich würde das Grüne und orange gefransel komplett entfernen, und noch zwei drei lichter ins dio einbaun.
Die Figuren und das Dio an sich fin ich Top, hast deinen Urlaub verdient :ok:

Werbung