Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 26. September 2013, 08:54

EA-6B Prowler auf Carrier Deck, 1:48

Es ist endlich vollbracht !

Meine Prowler mit ihrem Carrier Deck ist fertig.
Den Baubericht der Prowler findet ihr hier ,
den Baubericht des Carrier Deck hier

Und nun mal einfach die Bilder:























Und hier ist wieder was vollkommen Unverständliches passiert. Es kam etwas Farbnebel von innen an die Scheiben. Keinen Schimmer, wo das Zeug durchgekommen ist.
Aber zum Glück sieht es hier schlimmer aus, als es in echt wirkt.




Und auf "ihrem" Platz.









Den Katapultschuh habe ich nicht geklebt, so kann ich die Modelle auf der Platte wechseln, wenn mal ein Tapetenwechsel anliegt.




Ich hoffe, es gefällt euch ein wenig,


Gruß, Thorsten

2

Donnerstag, 26. September 2013, 09:16

Hallo Thorsten,

der Flieger an sich sieht ja schon :ok: aus, präsentiert auf dem Deck :ok: :ok: .

Zum Glück haben die Jungs alle schon ihre Masken auf, das spart das Gesichter-Malen...

Insgesamt ein tolles Modell, bin schon auf den ersten Tapetenwechsel gespannt.

Viele Grüße
Thorsten

Beiträge: 1 544

Realname: Mike

Wohnort: Zwischen WÜ und TBB

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 26. September 2013, 13:15

Hi Thorsten! :wink:

Deine Prowler ist wirklich sehr schön geworden. Auch das Carrier-Deck gefällt mir sehr gut. :)
Wie ich sehe hast du dich um die Pilotenhelme nochmal gekümmert. (Schwarze Streifen fürs Visier)!

Einzig die Tragflächenhinterkanten sind bausatzbedingt etwas sehr stark ausgefallen.
An deiner Stelle würde ich aber die Hauptfahrwerksbeine nochmal etwas richten, dass steht etwas schief/verdreht.

Das mit dem Staub unter der Canopy versteh ich auch nicht. Ist wohl Schleifstaub!?
Etwas ärgerlich zwar, trotzdem gefällt mir das Modell sehr, sehr gut. Klasse Thorsten!!! :five:

Gruß Mike

4

Donnerstag, 26. September 2013, 13:28

servus Thorsten,

sieht sehr schick aus. Den Bau habe ich ja schon verfolgt und war da eigentlich sehr begeistert, aber nun fehlt mir im Gesamtbild sogar die Spucke! :ok: Schöner Flieger, passende Umgebung, was will man mehr?
Meine Modellbauseite
Verschwundene Bilder in irgendwelchen Beiträgen kann man auf dem Blog finden!

Beiträge: 788

Realname: Christoph

Wohnort: Emmerting (OBB)

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 26. September 2013, 15:33

Hallo Thorsten,

die Prowler ist dir wieder einmal super gelungen. Hab ja deinen BB fleißig mit verfolgt. Einzig, wie du im BB schon sagtest, ist es etwas schade mit den Decals die man kaum sieht. Aber das ist zu verschmerzen wie ich finde.
Ansonsten wieder top gebaut, lackiert und gealtert.
Kommen evtl noch Figuren mit aufs Deck? Das würde die Szene noch etwas mehr beleben finde ich.
So das war mein Kommentar zu deinem Werk.
MfG Chris

6

Donnerstag, 26. September 2013, 16:25

Danke euch Leute, freut mich natürlich, daß sie gut ankommt.

@Mike: Ja, die Helme habe ich mir noch vorgenommen, sieht so doch viel besser aus. Das Fahrwerk ist hier ja tatsächlich schief. Liegt daran, daß es minimal Spiel hat und sich deswegen ausrichten lässt. Hab ich bei den Bildern vergessen :cursing:

@Chris: Tja, die lieben Figuren. Ich habe 4 Stück im Bausatz gehabt, die auch alle sehr gut aussehen. Allerdings gibt es da einen Haken, der mir persönlich überhaupt nicht gefällt. Und zwar ist das die Haltung der einzelnen Figuren, ich nummeriere mal durch:

1. weist den Flieger in das Katapult ein
2. fordert den Flieger zum Halten auf
3. rennt weg, weil er vermutlich die Waffen scharf gemacht hat
4. gibt den Start frei

Das beist sich, da passen alle 4 von der Haltung her einfach nicht zusammen. 3. kann natürlich die Waffen beim rollen scharf gemacht haben, während 1. ihn einweist. Oder 4. gibt den Start frei, damit 2. mal bei 200 km/h rückwärts vom Carrier geschubst wird. Oder 4. hat gepennt und 3. rennt nun, weil er Angst hat....usw.
Einzig 2. und 3. würden zusammen passen, aber durch die laufende Haltung müsste ich 3. ankleben.

Und nur 1 Figur auf dem Deck finde ich wiederum mager.
Ich werde nochmal ein Bild der Jungs nachreichen, wo ihr es dann genau sehen könnt.


Gruß, Thorsten

de hampi

unregistriert

7

Montag, 9. Dezember 2013, 19:11

Oh Leck Thorsten,,
warum hab ich das übersehen??? :schlaf:
Mir gefällt dein Deck mit der Prowler drauf...
Klasse,,so gefällt mir Modellbau...
Gruß Sven

Werbung