Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

31

Freitag, 11. Oktober 2013, 19:36

Hallo Modellbauer,

ich habe mir heute ein Ultraschallreiniger gekauft. Die Airbrush war schon drin :D


Schöne Grüße
Henning
Kritik ist Lob an jemandem, dem man mehr zutraut

Dicker63

unregistriert

32

Samstag, 12. Oktober 2013, 09:29

Hallo Henning, bitte schreib mal von Deinen Erfahrungen mit dem Reiniger,
ich liebäugle auch schon mit son Ding.

33

Samstag, 12. Oktober 2013, 13:38

Ich hab gute Erfahrung mit Ultraschallreinigung für die Airbrush gemacht! Es gibt ja doch Ecken, an die man schlecht rankommt, vor allem wenn mal Farbe in der Gun zurück läuft und im Bereich Hebel/Luftzufuhr sitzt. Mit dem Gerät bin ich sehr zufrieden. Ist keine Industriequalität, aber der Reinigungseffekt ist sichtbar. Hab es bis jetzt nur mit Wasser benutzt. Man kann noch Ultraschallreinigungsmittel dazugeben, das steigert den Effekt noch. Vor dem US gibt es natürlich eine normale gründliche Reinigung der Gun.

Schöne Grüße
Henning
Kritik ist Lob an jemandem, dem man mehr zutraut

34

Samstag, 12. Oktober 2013, 16:41

Ich bin jetzt auch stolzer Besitzer eines 288 GTO :tanz:

Mfg Max

Beiträge: 8 854

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - NRW

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 13. Oktober 2013, 09:38

@Max: cool! Schöner Bausatz von meinem Lieblingsferrari. Wenn Du den baust bin ich dabei. Ich hofe, das Deine Reifengummis noch weich sind. Meine waren ausgedünstet und gerissen :(

36

Sonntag, 13. Oktober 2013, 13:10

Wie für mich üblich wird es natürlich einen Baubericht geben :grins:
Dieses mal wird es sogar ein Roter Ferrari. Ohne Schnick Schnack.
Die Reifen sehen bis jetzt sehr gut aus. Noch schön weich und passen wie angegossen auf die Felgen
Mfg Max

37

Dienstag, 15. Oktober 2013, 08:22

Ich war auch ein wenig shoppen.
3 Büsten von Young und 18 Farben zum bemalen.



Gruß
Klaus

Beiträge: 681

Realname: Fabian

Wohnort: Unterfranken

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 16. Oktober 2013, 22:25

war heute auch mal wieder shoppen... ein paar Farben und das "Mercedes Maultier" von Zvezda... endlich mal wieder ein voller Karton mit super Detaillierung



und weils 20% Rabatt auf alles gab, hab ich mir noch ne Schneidemattte geleistet :thumbsup:
Gruß Fabian

Impossible only means that you haven't found the solution yet.

39

Donnerstag, 17. Oktober 2013, 13:17

So eben Bestellung abgeschickt für nochmal 3 Bögen Figuren für die Akagi, sprich 189 weitere Figuren :ok:

Mit denen die ich schon habe, komme ich dann somit auf 252 Figuren Besatzung, das wird wohl reichen :verrückt: :D
Soll ja Leben auf das Schiff kommen.

Mfg Sascha

40

Samstag, 19. Oktober 2013, 11:57

Hi @ All,

also ich hab mir bei Ebay einen Italeri 40 ft Container Bausatz ersteigert!!!!!!!

Bild:



Ich möchte ihn für meinen MB NG verwenden! Bin gespannt, wie er am ende aussieht! :) :ok:

LG Tobi

41

Samstag, 19. Oktober 2013, 12:02

Hallo Tobi,

eine gute Wahl, das wird bestimmt ein schönes Gespann! Viel Erfolg mit dem neuen Versuch!

Schöne Grüße
Henning
Kritik ist Lob an jemandem, dem man mehr zutraut

42

Samstag, 19. Oktober 2013, 12:12

Danke dir Henning!!!! Werde ihn OOB bauen! :)

LG Tobi

PS: War auch nicht recht teuer, 47,60 €!!! :P

Hubra

Moderator

Beiträge: 11 348

Realname: Michael

Wohnort: Kempenich in der Eifel

  • Nachricht senden

43

Samstag, 19. Oktober 2013, 21:35

Hallo Tobi. :wink:

Wenn Du ihn baust, dann leg aber deine Säge weit genug weg. :pfeif:
Nicht das Du die ansonsten noch einen weiteren Bausatz ersteigern mußt.

PS. Aus diesem Grund habe ich mir einen angefangenen Bausatz eines Mercedes Actros ersteigert, um ihn dann für meinen ELW 3 zu verwenden.

Gruß Micha.

44

Samstag, 19. Oktober 2013, 22:48

:abhau: Wird gemacht, Micha!

LG Tobi

45

Donnerstag, 7. November 2013, 17:58

Für meine Premiere was das Verarbeiten von Ätzteilen angeht habe ich mir folgendes Modell nebst Ätzteileset gekauft:


Schöne Grüße
Henning
Kritik ist Lob an jemandem, dem man mehr zutraut

46

Donnerstag, 7. November 2013, 20:06

Nachdem der große Kompressor definitiv zu laut war :) musste n kleiner ran und der läuft aller erste Sahne mit der Evo 2 in 1


47

Donnerstag, 7. November 2013, 20:42

Zitat

Nachdem der große Kompressor definitiv zu laut war


Hast du vielleicht vorher selbst in den Schlauch geblasen :cracy: :cracy: :cracy: und dabei kam immer das laute bellen(husten) von den Chesterfield? :abhau: :abhau: :abhau:

Nee! War nur Spass,ich muß ganz die Klappe halten ich hab bis vor 10 Jahren auch geraucht wie ein kaputter Ofen,aber wenn jemand so eine offensichtliche Steilvorlage gibt wäre es ja frevel sie nicht anzunehmen.

Aber schönes Maschinchen :ok: :ok: hast du dir angeschafft,ich hab so einen ähnlichen nur ohne den großen Druckkessel unten drann,und ich kann nur sagen welch Göttliche Ruhe beim Brushen.

Gruß aus Bayern Herbert

Manchmal hab ich Tinitus im Auge da seh ich nur Pfeifen.
Gruß aus Bayern Herbert_________________________________________________________________________________________________________


In der Werft LeSoleil Royal

Desweiteren eine halbfertige Modellbahnanlage

Mehrere 1:87er Militärmodelle zum Umbau

48

Donnerstag, 7. November 2013, 21:22

hab bis vor 10 Jahren auch geraucht wie ein kaputter Ofen
XD Ich Rauch an ner Schachtel normal 2-3 Tage aber seit ich die Victory in meiner Werft habe wird es mehr und mehr :) Ich komm mit der Takelage nicht wirklich klar ATM da der Plan von Heller für die Tonne ist. Bei der Soleil Royal war die Takelage im Plan deutlich besser.

Ergo kauf dir nur keine Victory und du fängst wieder an zu qualmen :P ^^

welch Göttliche Ruhe beim Brushen
Ich hab mit nem "Noname" 100l Garagen Kompressor angefangen zu Brushen, das war immer wieder eine Herausforderung die Pistole ruhig zu halten wenn der los ging :D.

49

Donnerstag, 7. November 2013, 22:19

Zitat

Ich hab mit nem "Noname" 100l Garagen Kompressor angefangen zu Brushen, das war immer wieder eine Herausforderung die Pistole ruhig zu halten wenn der los ging
Kenn ich ,ich hab mit nem Zweikolbenkompressor von Bauhaus gebrusht,Sonntags war da nich wenn der ansprang fielen beinahe die Dachplatten vom Haus.

Zitat

XD Ich Rauch an ner Schachtel normal 2-3 Tage aber seit ich die Victory in meiner Werft habe wird es mehr und mehr :) Ich komm mit der Takelage nicht wirklich klar ATM da der Plan von Heller für die Tonne ist. Bei der Soleil Royal war die Takelage im Plan deutlich besser.



Bei mir waren es 2 Schachteln am Tag!!!!!

Wenn du Probleme mit der Takelage der Vic hast frag doch mal Dafi der baut die doch auch,aber wenn ich seine Bauberichte lese muß ich sagen bei ihm ist das Schiff am schluß nicht von dieser Welt.Im moment lob ich mir noch meine Pinseleien an meiner Soleil.

Gruß aus Bayern Herbert
Gruß aus Bayern Herbert_________________________________________________________________________________________________________


In der Werft LeSoleil Royal

Desweiteren eine halbfertige Modellbahnanlage

Mehrere 1:87er Militärmodelle zum Umbau

50

Sonntag, 10. November 2013, 17:58

Hallo Modellbauer,

ich hab gestern beim Einkaufen diese praktischen Airbrush-Reinigungsbürsten gefunden. Sind fälschlicherweise als Dental-Produkt beschriftet :lol:


Hab die Variante mit 3mm Durchmesser gekauft, es gibt sie auch noch mit 2mm Durchmesser. Die werde ich auch nochmal kaufen, wenn ich da nochmal vorbeikomme...

Schöne Grüße
Henning
Kritik ist Lob an jemandem, dem man mehr zutraut

Beiträge: 8 854

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - NRW

  • Nachricht senden

51

Sonntag, 10. November 2013, 18:48

...ein kleines Sortiment "für Lau" :tanz: :

...mein Alclad Chrom geht eh zuneige, warum also nicht gleich ein Bundle kaufen.

52

Montag, 11. November 2013, 09:32

Ich habe gestern in der E-Bucht zwei Auto-Bausätze geschossen:

Einmal einen 48er Lincoln Continental von Lindberg und einen 67er Plymouth GTX 2 von Revell-USA :tanz:
Ich wurde nicht geboren, um so zu sein, wie andere mich gern hätten...



Meine aktuelle Baustelle:

TLF 8/18 beleuchtet

53

Montag, 11. November 2013, 17:59

Hallo miteinander :wink:

Nach langer Zeit sind nun auch die letzten bestellten Sachen aus Australien angekommen. Hier ein Sammelfoto:



Es handelt sich hierbei um:
Hummer H2 (Revell USA), Buick Electra (AMT), Carbon Decals (Scale Motor Sports), 0,5mm Kabel (Tuner Model Manufactory), Hamann Decals (Hobby Design), Scheibenmaskierfolien für Revell's Ferrari California (Hobby Design), Geätze Sägen 0,1mm (Hobby Design), Micro Sol, Zero Paints Gulf Blue & Orange, Airbrush-Reinigungs-Set (Zero Paints), Sitzgurte (Scale Productions), und last but not least ein Detail up set von Hobby Design, ebenfalls für Revell's Frrari California, zur Hamann Version (Vorstellung im entsprechenden Bereich dafür).

Nach dem Transkit oder Detail-Up Kit hab ich verdammt lange gesucht, und daher bin ich nun umso froher ihn endlich in den Händen zu halten :tanz:.
Was aus dem Hummer und den Gulf-Farben mal werden soll seht ihr hier <- wird garanriert nicht jedem gefallen :baeh:

Ich hoffe, dass ich zumindest ein bisschen eure Aufmerksamkeit gewegt habe ;) und hoffe, sobald ich genügend Zeit habe auch damit anfangen zu können.

Gruß Jan
Es ist nicht schlimm, ein wenig "verrückt" zu sein: "Hier geht es um die Verrückten, die Außenseiter, die Rebellen, die Störenfriede, das Runde im Eckigen. Diejenigen, die die Dinge anders betrachten. [...]" (Steve Jobs, 1997)

54

Montag, 11. November 2013, 18:20



So Schluss mit lustig die Revell Farben sind nun alle und jetzt werden die Farben durch Vallejo ersetzt

Gestern angekommen -> Vallejo Model Air- Farbkoffer mit 96 Farben.

55

Mittwoch, 20. November 2013, 17:45

Hallo Modellbauer,

bei mir gab es heut ein kleines Päckchen:


Schöne Grüße
Henning
Kritik ist Lob an jemandem, dem man mehr zutraut

Beiträge: 1 399

Realname: Patrick

Wohnort: Sandersdorf-Brehna

  • Nachricht senden

56

Mittwoch, 20. November 2013, 17:56

Hallo Henning,

Das schaut sehr interessant aus was du dir geholt hast.
Den Rost hatte ich mir auch in Leipzig auf der Messe gekauft aber bisher noch nicht verwendet.
Berichtest du dann auch mal wie sich der flüssige Maskierfilm macht?

@ da_Mike

Da hast du dir einen schönen Farbkoffer zugelegt. :ok:
War aber bestimmt auch nicht ganz billig gewesen oder?

Wünsche dir auf jedenfall viel Spaß mit den Farben.

Es grüßt Patrick :wink:
Aktuell im Bau: HLF 20/16 Beleuchtet u. Mercedes Benz
Auf der Warteliste: Simba 8x8, TLF 16/25

57

Mittwoch, 20. November 2013, 21:05

Hallo Patrick,

das MIG Zeug ist "Oil and Grease", also Öl und Schmierfett. Hab es mal auf einem Probestück aufgetragen. Dem Geruch nach hätte ich auch einfach Altöl mit Terpentin nehmen können :lol: Vom Aussehen her bin ich auch noch nicht so ganz überzeugt, aber da probiere ich noch ein bißchen aus. Ich benutz sonst keine von den vielen Spezialmitteln. Für Schmutz und Staub nehm ich Wasserfarbe und Pastellkreide. Damit komme ich gut zurecht und kostet einen Bruchteil. Bei den Pigmenten wird mir das etwas übertrieben. Da kann man ja fast für jeden Breitengrad im Irak ein eigenes Döschen kaufen... Aber für Öl oder Benzin wusste ich nicht so recht was ich nehmen soll, dass muss ja ein bißchen Glanz haben.

Das Maskol hab ich erst mal auf Vorrat gekauft. Sobald es mal zum Einsatz kommt werde ich es im Baubericht beschreiben.

Schöne Grüße
Henning
Kritik ist Lob an jemandem, dem man mehr zutraut

58

Sonntag, 24. November 2013, 16:10

Servus

Ich habe mir letztens etwas Vorrat für meine Laster geholt :pfeif: .

Ein paar Gurte ...



Scheibenwischer für Laster und für PKW ...



Radmutterschutzringe für IVECO ...



Zwei Actros Custom-Sets ...



Zwei Ätzteile-Sets für DAF-Hauber ...



Und Gestern noch extra schnell eine Messingstange als Achsersatz da die Bausatzachsen am Johann-Plymouth viel zu kurz sind ...



Grüsse - Bernd

59

Sonntag, 24. November 2013, 17:21



Scharfe Skapelle ^____^ endlich nicht mehr mit halbstumpfen Werkzeug arbeiten.

60

Sonntag, 24. November 2013, 21:14

Hallo Bernd,

da hast Du Dir ja eine schöne Sammlung Extras geholt - da freu ich mich doch schon auf Deine Bauberichte!

Hallo Rob,

ich arbeite auch am liebsten mit Skalpellen! :ok:

Schöne Grüße
Henning
Kritik ist Lob an jemandem, dem man mehr zutraut

Werbung