Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Mechanic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 251

Realname: Erik

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 8. August 2013, 15:14

The Red Arrows (Farnborough Air Show 2012)

Hallo liebe Modellbauer!

Jetzt hab ich es endlich mal geschafft die Arrows ins Format zu bringen. Ich wünschte es wäre besseres Wetter gewesen und nicht dieses typisch verregnete :will:.
Ich hoffe dass Euch die Bilder trotzdem gefallen und dass der ein oder andere diese fürs Modell nutzen kann.

Und hier kommen sie! "The Royal aerobatic team!... The Red Arrows!"















Das Wetter hat das Fotografieren nicht gerade einfach gemacht. Die nächsten werden besser :D

Gruß
Erik

Zitat

"Destiny is not a matter of chance - it is a matter of choice. It is not a thing to be waited for - it is a thing to be achieved."
(William Jennings Bryan)

Beiträge: 1 553

Realname: Mike

Wohnort: Zwischen WÜ und TBB

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 8. August 2013, 22:54

Hi Erik!

Ich find so ein Wetter (als Zuschauer) eigentlich schön.
So blendet die Sonne nicht und man muß die Augen nicht permanent zukneifen! :D
(Und die olle Sonnenbrille nimmt dir die Farben). 8)
Klar sind die Bilder dadurch nicht so schön zu betrachten, aber trotzdem gut gemacht.
Ich denke aber die Kunststücke der Maschinen entschädigten allemal fürs "schlechte" Wetter.
Und live ist das eh immer am besten. Sowas können keine Bilder und Videos der Welt so "echt" einfassen.
Trotzdem schön! :ok:

MfG Mike

  • »Mechanic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 251

Realname: Erik

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

3

Samstag, 10. August 2013, 21:01

Hallo Mike!

Ja das mit dem Wetter ist immer so eine Sache. Bei Regenwetter treten zwar deine genannten Vorteile ein, aber oftmals verschwinden die Maschinen in tief hängende Wolkendecken und dann sieht man halt nichts mehr davon :( . Aber das hielt sich im Großen und Ganzen doch in einer annehmbaren Lage :) Bei so einem Wetter kann man nur eins machen: Objektiv mit mgl. großem Durchmesser aufdrehen um die Helligkeit zu verbessern, Polfilter aufschrauben um den Dunst und die damit verbunden Reflexionen/Verspiegelungen etc. (also komplementär polarisiertes Licht) zu absorbieren. und auf minimale Beleuchtungszeit einstellen. Oder besser gleich auf die Serienbildaufnahme.

Also das flying display der Red Arrows ist eines der besten die es überhaupt gibt. Da steht man nur da und kommt aus dem Staunen garnicht mehr raus. Die show hat einfach alles übertroffen was ich bis dahin gesehen hab. Von daher kann ich das nur weiter empfählen.

Gruß
Erik

Zitat

"Destiny is not a matter of chance - it is a matter of choice. It is not a thing to be waited for - it is a thing to be achieved."
(William Jennings Bryan)

Werbung