Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 24. Juni 2013, 16:46

A-10 von Italeri, Tamiya oder HobbyBoss?

Hey Leute!

Nächstes Projekt staht aufm Zettel. Zuerst die Warthog, dann die nigelnagelneue Sunderland von Italeri.

Nun aber zur Frage: Das Schwein gibts ja in 1/48 von Italeri, Tamiva und den HobbyBoss-ianern. Alle Bausätze sollen ja sehr gut sein. Beim Italeribausatz würde ich mir eventuell sogar das "Super-Detail-Set" kaufen :ok: .

Hab jetzt schon einige Zeit recherchiert, bei Italeri ist das Cockpit dreck, Tamiya soll nicht passgenau sein und HB ist formlich schlecht getroffen.

Also: Hat einer von euch schon mal eine, oder mehrere, von denengebaut und kann was zur Qualität sagen? Eure Meinungen finde ich nämlich objektiver und besser als irgendwelche anderen. :D

LG, Robin
:doof:

Beiträge: 385

Realname: Patrick

Wohnort: Schwielowsee

  • Nachricht senden

2

Montag, 24. Juni 2013, 17:09

Servus!

Vor etlichen Monaten hatte ich auch den Wunsch eine zu bauen und hab die selbe Frage in einem Fliegerforum gestellt. Die Italeri ist zusammen mit der von Revell wohl das gescheiteste. Ecken und Kanten gibt's hier wie da, aber mit der wird man wohl noch am ehesten glücklich. Gebaut hab ich dann keine, weil das Interesse für Flieger wieder hinter allen anderen landete...

Hoffe es hilft.

Gruß Patrick

Beiträge: 3 333

Realname: Daniel

Wohnort: Traun, Österreich

  • Nachricht senden

3

Montag, 24. Juni 2013, 17:55

Hi Robin.

Die Frage hab ich mir vor einiger Zeit auch schon gestellt und ein wenig im Netz gesucht, mittlerweile hab ich das Projekt A-10 aber wieder weit hinten eingereiht :D
Ich würde zur Hobbyboss greifen, bei der Italeri ist das Cockpit oob leider unter aller Sau.
Hier sind mal die drei Bausätze vorgestellt, falls du die nicht eh schon kennst.
HobbyBoss
Italeri
Revell

Gruß
Daniel
ALFA ROMEO - Geschmack macht einsam!



Beiträge: 508

Realname: Peter

Wohnort: Ühlingen-Birkendorf

  • Nachricht senden

4

Montag, 24. Juni 2013, 21:53

hiho,
als bekennender schweinefan gibt es nur eine wahl, den hobbyboss bs.
hab se alle hier und zum teil auch schon gebaut.

"dabei fällt mir ein, ich könnt mal an meinen weiterbauen".

hier kannst dir nen eindruck verschaffen wurstel da ja schon ne weile rum :D . ich hab halt noch ein wenig ätzis beigetan.

A-10A Warthog II HobbyBoss 1/48

gutes preis leitungs verhältniss bekommst du mit dem neuen revell bs.

in diesem sinne
Grüße aus dem Schwarzwald
Peter

--- the plane was designed around the GAU-8/A Avenger 30mm Gatling gun ---



5

Dienstag, 25. Juni 2013, 12:00

Morgen Leute! :kaffee:

Danke erstmal für die ganzen Tipps dazu.

Es wird der Italeri-Kit, dessen Cockpit ist zwar absolutes Flachland und die Nase ist formlich nicht gut getroffen, aber dafür gibt's ja das Super-Detail-Set von Italeri passend dazu, das wird auch besorgt :) . Italeri ist halt der bestdetaillierteste.

@Coyote: "Hab halt noch ein paar Ätzis beigetan"... nur ein Paar! Ganz kleine, nur 2-3 Stück. Ein paar... :cracy: :pfeif:

Hier ist auch wieder so ein typischer "Kennt ihr das, wenn...." -Satz für Modellbauer: Wenn ihr euch irgendein tolles Flugzeug mit einem tollen Kit aussucht, den ihr unbedingt als nächstes bauen wollt, aber dann irgendwas anderes seht und das vergesst.... :pinch: :bang:

LG,Robin
:doof:

Werbung