Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 8. Juni 2013, 22:24

Baureihe 261

Hallo zusammen,

für die Freunde moderner Loks hier ein paar Fotos der 261 106 - 9:


















Viel Spaß mit den Bildern.

Schöne Grüße
Henning
Kritik ist Lob an jemandem, dem man mehr zutraut

Beiträge: 579

Realname: Detlef

Wohnort: Bremen,am schönen Weserdeich.

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 11. Juni 2013, 11:52

Hallo Henning.

Schöne Bilder die du gemacht hast.

Werde heute mal meinen Fotoapperat zur Arbeit mitnehmen,bei uns fahren ca. 2-4x am Tag Loks von DB Railon und ziehen Waggons von DB Cargo.

Mal sehen ob heute Nachmittag/Abend was bei uns davon rumfährt.

Gruß Dedel :smilie: .

3

Dienstag, 11. Juni 2013, 12:52

Mir gefällt das DIng nicht. Für mich hat jede Lok ein Gesicht. Und bis vor 25 Jahren hatte jede deutsche Lok ein schönes Gesicht. Die hier schielt zu stark;-)
Es ist alles Geschmackssache, aber die V100 fand ich tausendmal schöner. Aber das alte wird immer verdrängt. Dieses DIng, die 261 verdrängt die V100, und die V100 die 50er...
Ich will wieder Länderbahndampfloks!!!
lg
hms

Beiträge: 579

Realname: Detlef

Wohnort: Bremen,am schönen Weserdeich.

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 12. Juni 2013, 11:09

Hallo Zusammen.

Gestern ist mir leider keine Lok vor die Kamera gefahren,vielleicht heute.

Leider kann man das Rad der Zeit nicht zurückdrehen.

Kann mich noch daran erinnern,wenn ich bei meiner Oma gewesen bin und man hörte das Gebimmel von den Bahnschranken,da muß ja gleich ein Zug kommen.

Hin zum Bahndeich gelaufen und mir immer schön die Züge dann angesehen,es gab noch einige Dampfloks damals.

Das Haus meiner Oma stand an der Bahnstrecke Bremen-Hannover.

Aber man kann auch der "Moderne" was abgewinnen.

Gruß Dedel :smilie: .

5

Mittwoch, 12. Juni 2013, 17:47

Ich will wieder Länderbahndampfloks!!!

Aber man kann auch der "Moderne" was abgewinnen.


Hallo zusammen,

da ich recht viel mit dem Zug unterwegs bin kann ich der modernen Bahn eine ganze Menge abgewinnen - ich sitzt dann doch lieber im ICE3 als im Länderbahnwagen :D

Schöne Grüße
Henning
Kritik ist Lob an jemandem, dem man mehr zutraut

6

Mittwoch, 12. Juni 2013, 19:37

Ich werde das laute Knallen der Silberlingtüren nie vergessen! Das war immer das schönste an einer Bahnfahrt!
Vor kurzem sass ich nach einer 8Jährigen Pause (mindestens) wieder in einem klotzgebremsten Silberling...Das war ein tolles Erlebnis!
Ich gebe zu dass Plattformwargen nicht mer dem mordernem Standard entsprechen. Aber ich weiss nicht was man gegen Umbauwagen und Silberlinge sagen könnte. Und die Länderbahnloks würde ich davor setzen, vielleicht waren die Wagen doch nicht so gemütlich.
Fakt ist dass ich mich in den modernen Niederflurkisten nicht wohl fühle. Im ICE dagegen muss ich zu meiner Schande gestehen dass es dort ganz angenehm ist wenn alles funktioniert. Das ist sehr selten, aber soll schon vorgekommen sein;-)
Und zugegebenerweise sind die Silberlinge nicht mehr so gemütlich wie mit den Kunstlederüberzügen von damals. Das ist ein Zeichen von Überallterung. Ich würde die sofort durch neue (natürlich klotzgemremst und im Pfauenaugenmuster) ersetzen!
lg
der unbelehrbare sturköpfige Hämilton

Beiträge: 579

Realname: Detlef

Wohnort: Bremen,am schönen Weserdeich.

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 13. Juni 2013, 11:12

Hallo Zusammen.

Es ist wie Verhext,da hat man seit 2 Tagen die Kamera mit zur Arbeit,und kein Zug fährt bei uns momentan auf dem Firmengelände :cursing: .

Da ich auch Vielfahrer(Bahncard) bin,weiß ich den Komfort der Modernen Züge auch zu Schätzen.ebenso aber auch den Charme so mancher Klein und Nebenbahn :) .

Gruß Dedel :smilie: .

8

Freitag, 14. Juni 2013, 07:29

Ichhabe bei den modernen Zügen immer ein paar Probleme. Erstens bin ich als kleines Kind immer in Züge eingestiegen. Und dann schaue ich immmer aus einer gewissen Höhe aus dem Fenster und alles ist normal. Bei den modernen Niederflurkisten guckt man aus dem Fenster und zählt die Schottersteine, die Weichengrenzzeichen oder so. Zweitens geht der Gang zum Glück über den Drehgestellen doch hoch, aber, welch eine Enttäuschung. Da habe ich mich instinktiv nach oben hingesetzt, aber das Problem war nicht dass der Gang dort höher war sondern dass der dort hoch ging. Es gab dort keine Gepäckablage, ja nicht ein Mal eine Hutablage und nicht genug Platz für alle Koffer zwischen den Sitzen. Da musste ich den Koffer ((das Scheissding hatte Rollen) im Gang halten wobei das Newtongestetz den Koffer nach unten zog, zumindest nur so lange bis der Schaffner, Pardon Zugbegleiter kam. Was ich dann gemacht habe damit der vorbeikam weiss ich auch nicht mehr, auf jeden Fall war's nervig. Da der ganze Zug ein Grossraum war dröhnte es überall und ausserdem konnte ich nirgenswo so sitzen dass meine Beine genug Platz hatten. Und in dem Moment habe ich davon geträumt statt in dem Zug der anscheinend nach 2000 (2010?, war ganz neu) gebaut wurde in alten n-Wagen mit Platz zum sitzen zu sein. Nach was schönes: DIe Klos. In modernen Triebwagen gibt es oft nur ein Klo. Ich finde es absolut lustig mit dem ganzen Gepäck durch den ganzen Triebwagen zu gehen (der dann auch noch voll ist) um dann ewig vor einer abgeschlossenen Tür zu stehen. Ausserdem finde ich dass hochmoderne Triebwagen das Bild einer eingeschlafenen Nebenbahnstrecke zerstören.
Aber sonst sind die ganz OK,, wenn man einfach mal den Lärm des Herkules, die Fenster die immer zu sind, das fürchterliche AUssehen, und die fehlenden Vorhänge (fehlt leider schon seit den 80ern) mal weglässt.
Aber deine Bilder zeigen ja nur eine Güterzuglok. DIe ist für mich ungefährlich;-)
lg
hms

Werbung