Sie sind nicht angemeldet.

Maßstab 1:72 Folland Gnat T.1

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »alfisti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 299

Realname: Daniel

Wohnort: Traun, Österreich

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 2. Juni 2013, 14:40

Folland Gnat T.1

Hallo.




Hier nun die Bilder meiner Gnat T.1, die ich schon im Stammtischthread gezeigt habe.
Der Kit stammt aus neuen Formen von Airfix, weist aber leider einige Passungenauigkeiten auf, die zu einigem Spachteln und Schleifen führen. Größter Pluspunkt an dem Kit ist wieder der tolle Decalbogen, zwar bietet er nur eine Version, die Decals sind aber sehr saugber gedruckt und lassen sich problemlos verarbeiten.



Geändert wurden der Triebwerksauslaß, das Staurohr, die Positionsleuchten in den Flächenenden sowie ein paar Drähte an den Schleudersitzen.



Lackiert habe ich, wie auch schon bei der Vampire, mit Tamiya TS-17 und TS-31, den Blendschutz mit xf-1.
















Ich hoffe die Gnat findet Gefallen ;)

Soweit so gut, für die die es interessiert, werde ich ein paar Bilder von den Bauabschnitten in der Galerie auf http://www.modellmanufaktur-ll.at mit einstellen.


Gruß
Daniel
ALFA ROMEO - Geschmack macht einsam!



Beiträge: 1 544

Realname: Mike

Wohnort: Zwischen WÜ und TBB

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 2. Juni 2013, 15:14

Hi Daniel!

Einfach ein Klasse Ergebnis!
Ich denke rein Baulich gibs hier nicht vielmehr rauszuholen. Alles dran, alles drin! :ok:

Schon schade, dass nur die Variante baubar ist. Eine RedArrows wäre sicher auch attraktiv gewesen.
Die BullsEyeBase :D ist dir wieder gut gelungen.
Blöd das die Passprobleme den Bauspaß trübten, dass sollte bei einer neuen Form nicht vorkommen. :!!
Jedoch dürfte das fertige Modell jetzt für all die Arbeit entschädigen.

Mir gefällts jedenfalls sehr gut!!!! :respekt:

MfG Mike

  • »alfisti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 299

Realname: Daniel

Wohnort: Traun, Österreich

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 2. Juni 2013, 15:41

Hi Mike.


Danke für die netten Worte.

Schon schade, dass nur die Variante baubar ist. Eine RedArrows wäre sicher auch attraktiv gewesen.

Es gibt die Gant auch als Red Arrows- und Yellowjacks- Maschine.

Gruß
Daniel
ALFA ROMEO - Geschmack macht einsam!



Beiträge: 788

Realname: Christoph

Wohnort: Emmerting (OBB)

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 2. Juni 2013, 16:13

Hallo Daniel,

sieht wieder einmal toll aus. Auch schöne Fotos hast du da gemacht.
Alles in Allem rundum gelungen. :respekt: :respekt: :respekt:
MfG Chris

5

Sonntag, 2. Juni 2013, 17:24

Also da ich diesen Maßstab nicht baue (bezüglich Wurschtfinger), gebe ich mein Senf trotzdem dazu. Was mir gut gefällt, daß es ein geschlossenes Cockpit gibt (sogar mit Piloten!!!), was die Formen gut betont, daß es mal eine recht ungewöhnliche Lackierung besitzt (egal ob man die persönlich nun beim Original gut oder eher weniger gut empfindet) und das ich finde, daß wirklich sauber geabeitet wurde. :ok:

Was ich aus meiner Sicht eventuell noch nacharbeiten würde, ich würde die Gravuren mit einem nicht so starken Washing dezent betonen, da es dem Modell etwas mehr Leben einhauchen würde.
Hier ein kleiner Überblick über gebaute Modelle.

http://www.modellversium.de/galerie/modellbauer.php?id=5076

Beiträge: 1 544

Realname: Mike

Wohnort: Zwischen WÜ und TBB

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 2. Juni 2013, 17:31

@Daniel

Tatsache!
Scheint jetzt nicht nur bei Airfix in Mode zu sein, jede Decaloption extra als Bausatz zu verpacken.
Ein Karton mit gleich drei Varianten wäre schöner gewesen.
Wieso ist das so?

MfG Mike

7

Sonntag, 2. Juni 2013, 17:32

Hi Daniel !

Fällt mir immer wieder schwer was zu deinen Modellen zu sagen. Sieht wie immer klasse aus !
Konnte die Gnat als Kind mal live erleben. Die waren mal mit den Red Arrows zu Gast in Bitburg zu einem Flugtag. Hab sogar noch alte Fotos davon.
Mal sehen wo ich sie versteckt habe, dann werde ich die mal einscannen und hier posten wenn gewünscht.


Patrick

  • »alfisti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 299

Realname: Daniel

Wohnort: Traun, Österreich

  • Nachricht senden

8

Montag, 3. Juni 2013, 19:22

Danke Leute, freut mich wenn die Mücke gefällt.

Was ich aus meiner Sicht eventuell noch nacharbeiten würde, ich würde die Gravuren mit einem nicht so starken Washing dezent betonen, da es dem Modell etwas mehr Leben einhauchen würde.

Auf ein Wasing habe ich absichtlich verzichtet, da die Gravuren sehr stark ausgeführt sind und dann event. leicht übertrieben wirken. Mit freiem Auge betrachtet wirken die Gravuren dunkler als auf den Blitzlichtfotos.

Scheint jetzt nicht nur bei Airfix in Mode zu sein, jede Decaloption extra als Bausatz zu verpacken.
Ein Karton mit gleich drei Varianten wäre schöner gewesen.
Wieso ist das so?

Stört mich jetzt nicht wirklich, auch bei Hasegawa nicht, mehr als eine Version kann man eh nicht bauen, und solange die Kits im Sortiment sind, knn man sich ja vor dem Kauf entscheiden. Etwas nervig ists event. wenn man sich mal nach Jahren einen gebrauchten Kit zulegt und die gewünschte Version nicht aufzutreiben ist, aber der Aftermarket muß ja auch von etwas leben ^^

Gruß
Daniel
ALFA ROMEO - Geschmack macht einsam!



de hampi

unregistriert

9

Montag, 3. Juni 2013, 20:05

Gefällt mir ausgesprochen Gut...

10

Montag, 3. Juni 2013, 21:00

yupp, gefällt mir auch :ok: , vor allem zusammen mit dem Sockel!

Grüße

Michael
in Bau: Fw 190 A-9

Fertig: Bf 109 F-4, Bf 109 K-4 , Fa 233 E-0 , Hs 129 B-2

11

Dienstag, 4. Juni 2013, 08:26

Moin Daniel,

da hast du aber ein schönes häßliches Flugzeug gebaut ;)

Wie gewohnt sauber gelackt und gebaut :ok:

Gruß
Winni

12

Mittwoch, 5. Juni 2013, 07:52

Hallo Daniel,
ein echt schöner Vogel! Gefällt mir sehr gut. :respekt:
Ich finde allerdings wenn die vielen feinen Gravuren etwas betont wären,
wäre das das I - Tüpfelchen...

gruß axel

Beiträge: 251

Realname: Erik

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

13

Samstag, 8. Juni 2013, 21:35

Hallo Daniel!
:respekt: Da hast Du ja wiedermal ein schönes Schmuckstück für deine Vitriene gezaubert :ok:
Bei den Gravuren überlege ich auch immer ob ich diese stark betone oder eher dezent bis garnicht darstelle. Denn so gesehen wird durch eine stark betonte Gravur eine unlackierte sealernaht dargestellt.

v.G. Erik

Zitat

"Destiny is not a matter of chance - it is a matter of choice. It is not a thing to be waited for - it is a thing to be achieved."
(William Jennings Bryan)

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

RAF, Royal Air Force, Trainer

Werbung