Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Wettringer

Administrator

  • »Wettringer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 039

Realname: Stefan van Kisfeld

Wohnort: 48493 Wettringen

  • Nachricht senden

1

Freitag, 22. Februar 2008, 12:13

Petershausen in Perfektion!

Petershausen in Perfektion!

Hallo zusammen,

hier möchte ich euch die Anlage der holländischen Modellbaugruppe PEMOBA um Peter v. den Wildenberg aus Hertogenbosch (NL) zeigen. Ich habe Peter während der Modellbahntage in Ochtrup kennen lernen dürfen und war mehr als überrascht was er mir alles so zu seiner Anlage zu erzählen hatte.

Soviel vorweg: Alle Gebäude auf dieser Anlage sind scratch aus den verschiedensten Materialien gebaut. Hier findet dünnstes Sperrholz, Furnier oder auch Pappe in verschiedensten Stärken Verwendung. Weiterhin auch Gips aus Gipskartonplatten oder auch Aluminium aus ehemaligen Teelichtern. Der Einfallsreichtum findet kaum Grenzen. Diverse Dinge auf der Anlage sind beweglich gestaltet, was man auf den Fotos aber nicht wiedergeben kann. Von dieser Anlage gibt es auch eine sehr gut gemachte DVD welche preisgünstig per Mail unter pemoba@pemoba.nl bestellt werden kann.

Nun viel Spaß an den knapp 130 Bildern!
































































































































































































































































Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt, deshalb beschäftigen sich auch nur wenige damit.

(HENRY FORD)

Beiträge: 3 527

Wohnort: Aus dem wilden Süden Deutschlands

  • Nachricht senden

2

Freitag, 22. Februar 2008, 12:49

Hallo Stefan,

danke für die tollen Bilder, gespickt mit fantastischen Details, das ist Modellbau auf höchstem Niveau :ok: :ok: :ok:
Salve Sunny
Nec scire fas est omnia
-------------------------------

3

Freitag, 22. Februar 2008, 18:59

Hallo Stefan :hand: :wink: :wink:

Da sind ja die Bilder......total genial..

Wie im Leben,nicht überladen,überall ein 2.er Blick,richtig schön.

Sowas muß man wohl "live"erleben :ok:

Uwe
Rettet den deutschen Wald,esst mehr Biber!
http://www.streichholzbastler.eu/

Beiträge: 1 358

Realname: Sven Modrzik

Wohnort: Ludwigsburg

  • Nachricht senden

4

Samstag, 23. Februar 2008, 13:13

Also ich bin ja nicht gerade ein Modelleisenbahnfan, aber das was Du zeigst ist
richtig Klasse. Wie @matchstik schon geschrieben hat, da muß wirklich jedes Bild dreimal angesehen werden und man entdeckt immer wieder Neues.

Obergenial :ok: :ok: Auch handwerklich erste Sahne.

Gruß Sven
neu von mir im Wettringer : Maßstab 1:48 Mustang Mk.III Tamiya

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »mopf1000« (23. Februar 2008, 13:17)


Beiträge: 4 500

Realname: Andreas Nickel

Wohnort: 34246 Vellmar-West

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 24. Februar 2008, 23:50

Hallo,

einfach genial diese Anlage aber etwas muß ich doch kritisieren. ist euch auch aufgefallen das in allen fahrzeugen die da auf der Straße rumfahren keine Fahrer drin sitzen?? Sieht schon komisch aus das ein Motorradfahrer einem Fahrerlosem Auto die Vorfahrt einräumt :abhau: :abhau:

Andy

6

Samstag, 1. März 2008, 10:16

Perfekt in szene gesetzt. jeder blick lohnt sich
MfG
Marco

7

Samstag, 1. März 2008, 11:20

Meine Söhne und ich haben jetzt beinahe 1/2 Stunde diese Bilder betrachtet. Wir können nur sagen:

Fabelhaft - absolut begeisternd !

P.S. Wenn nur nicht diese Punktkontakte wären ..........
as

Werbung