Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

Mittwoch, 3. Juli 2013, 07:47

Hallo!
Keine Panik und kein Problem!
Bau Deine Anlage nach Deiner Vorstellung und nach Deinem Talent! :ok:
Ich werde Dir weiterhin interessiert zuschauen.
Gruss Ralf :wink:

62

Mittwoch, 3. Juli 2013, 11:44

Hallo Ralf!
Ich weiss schon wo es nicht stimmt, aber ich wills oft nicht richtig glauben, also brauche ich immer wieder Leute die mir sagen wo es krumm und schief ist;-)
Und allein das Krumm-und-schief-Gebaue ist der Grund warum man mich in einem anderen Forum fertig macht (mit abwertender und furchtbarer Kritik), deswegen ist damit zu rechnen dass es besser wird. Und der Anlagenbau wird bald beginnen...
lg
hms

Beiträge: 976

Realname: Thomas Sauer

Wohnort: 63695 Glauberg

  • Nachricht senden

63

Donnerstag, 4. Juli 2013, 23:17


Achtung! Man hat in einem anderen Forum darüber geschrieben dass man nichts damit anfangen könne...Bitte kritische Anmerkungen etwas freundlicher ausdrücken;-)
...
Ich weiss schon wo es nicht stimmt, aber ich wills oft nicht richtig glauben, also brauche ich immer wieder Leute die mir sagen wo es krumm und schief ist;-)
Mit krumm und schief habe ich kein Problem, aber warum soll man sich bei Kritik zurückhalten? Mit "alles schick" ist dir doch auch nicht geholfen.

Mir scheint das Fachwerk im Verhältnis zu dick/ zu mächtig.
Was ich jedoch noch nicht entschlüsseln konnte, welches Material benutzt du für das Haus? Vielleicht liegt darin und in der Art der Trocknung (über Lampe???) der Schlüssel zum Verziehen deiner Wände.
Thomas

Aktuell im Bau:

Luxuscamper
Fiat 124 Sport Coupe
Das bin ich:
Portfoliobilder

64

Freitag, 5. Juli 2013, 23:28

Weisst du was Thomas, du hast völlig Recht!
Ich wurde dort nur so fertig gemacht dass ich schon etwas gereizt war. Konntest du nicht wissen, wie denn auch?
Ich muss mal hier eine Pause machen, ich kann gerade nicht mehr, ich muss mal wieder Schiffe bauen.
lg
hms

65

Dienstag, 8. Oktober 2013, 22:37

Hey HMS,

hab dein Bericht angeschaut und festgestellt das deine Ideen mit den Gleisen echt Klasse ist :)
Bist du schon weiter gekommen? Würde gerne mehr sehen von deiner Planung.

Und was das Thema anbelangt mir deinen Häuser etc., dein Konzept des Eigenbaus find ich Klasse! Weiter so!
LittleSmiet :party: jo-ho!
Im Bau: Die Black Pearl Im Bau: Sinagot Im Bau: Flower Class Corvette

66

Sonntag, 13. Oktober 2013, 13:22

Hallo!
Das Konzept mit den Gleisen fand ich auch gut, nur dass ich später hätte löten müssen, und ausserdem wär der Umbau der Fahrzeuge im Angenblick für mich zu teuer. Das alles wird später mal möglich sein, im Moment ist es zu aufwendig.
Also habe ich alles so gelassen wie es war und habe begonnen was "konventionelleres" zu bauen.
Häuser werden natürlich auch im Eigenbau entstehen, nur ein bisschen weniger krumm und schief, und mit dünneren Fachwerkbalken, aber ich bin trotzdem 1000 Mal weiter als vorher: Nämlich hat mich das ganze gelehrt wie sein müsste: Ich habe das richtige System gefunden.
Es liesst sich alles sehr unverständlich...Ich werde einen neuen Thread anfangen, Diesmal ist es in den 70ern, Weichen usw sind handelsübliche Ware. ALso doch ziemlich anders, aber lasst euch überraschen!
Der Bau hat bereits begonnen!
lg
hms

67

Sonntag, 13. Oktober 2013, 13:30

Der Bau hat bereits begonnen!

Hi Milton,

schön wieder von dir zu hören :) Da bin ich mal gespannt, was es in den 70er von dir zu sehen gibt.

LG :wink:
Marcel

Werbung