Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 23. Mai 2013, 22:03

Porsche 908/3 in 1/24 von MFH

Hallo zusammen.

Da ich neu bin hier im Forum und ich auch meinen Beitrag leisten möchte, fange ich mal mit einem Baubericht an :)

Es handelt sich um den brandneuen Porsche 908/3 von Model Factory Hiro in 1/24. Erschienen ist er im März dieses Jahr.


Ich habe mich sehr gefreut, dass dieser Bausatz auf den Markt gekommen ist, da es aus meiner Sicht eines der schönsten Porsches ist, und dieser in meiner Porsche-Sammlung
eindeutig noch fehlt.

Begonnen habe ich mit dem Gitterrohrrahmen.
Die meisten Teile sind aus Weissmetall oder Resin. Die Passgenauigkeit der Teile ist nach einiger Schleif- und Entgratarbeit perfekt!!!

Hier mal ein Paar Bilder




Es gibt viel Arbeit in nächster Zeit


Ich hoffe ich habe euer Interesse geweckt und würde mich freuen wenn ihr dranbleibt.
:wink:

2

Donnerstag, 23. Mai 2013, 23:27

Interessanter Bausatz. Solch eine Kombination an Materialien hatte ich noch nie in Händen.
Grüße
Thomas

In Arbeit:


DH.9a "Ninak" WNW 1/32
M40 "BIG SHOT" U.S.155mm AFV 1/35
1958 Cadillac Eldorado Seville Arii 1/24

3

Donnerstag, 23. Mai 2013, 23:33

Hallo Thomas

Ist auch mein erster Multi-Material-Kit. Die Bearbeitung der Teile ist grundsätzlich nicht viel anders als bei den üblichen PS-Teilen. Lediglich das kleben und lackieren ist etwas aufwändiger. Alle Teile müssen vor der lackierung entfettet, grundiert und dan gebrusht werden. Macht aber mächtig Spass, da die Detailliung und die Passgenauigkeit der Hammer sind.

Grüsse Carlo

4

Samstag, 25. Mai 2013, 00:29

Als Abwechslung zum Entgraten des Gitterrohrrahmens müssen jetzt mal die Felgen und Reifen dran glauben.
Die Felgen bestehen aus Alu-Drehteilen und Weissmetall-Druckgussteilen

Die Felgen sind nun zusammengeklebt und bereit zum lacken. Dazu verwende ich Grundierung von Alclad und anschliessend X-18 von Tamiya.

Nun zu den Reifen. Auf den Reifen wird eine gelbes Reifenband mittels Schablone aufgesprüht.

Hier das Ergebnis

Werde in Zukunft öffters solche Schablonen verwenden. Kann man ja mit einer Drehbank und einem Alu-Rohling ganz einfach herstellen :pfeif:
Hab ja noch den 917er Hippie in der Warteschlaufe. Da werde ich ganz bestimmt welche benötigen.
Was meint ihr zu dem Ergebnis? Bin offen für Verbesserungsvorschläge und Kritik :!! :lol:
Bitte entschuldigt die schlechte Bildqualität. Hab leider kein Plan wie ich die besser hinkriege :nixweis:

5

Samstag, 25. Mai 2013, 06:30

Hallo Carlo,

ein sehr interessanter Baubericht! Das ist ein schöner Bausatz, mal was anderes mit den Materialien! Da schau ich gerne weiter zu. Was Du bisher gebaut hast schaut sehr gut aus. Die Reifen sind klasse, ganz schön aufwendig, was die da als Schablone beilegen!

Schöne Grüße
Henning
Kritik ist Lob an jemandem, dem man mehr zutraut

6

Samstag, 25. Mai 2013, 08:33

Seit längerer Zeit ein Autobericht der mich Interessiert. abonniert. :sabber:


Ich hab grad die 29000 Yen durch den Währungsrechner gejagt, das sind ja ca 220 Euro :cracy:
Eine Frage, wo hast du den bausatz her? Internetseite? :hey:



Grüss dich :wink:

7

Samstag, 25. Mai 2013, 09:42

Hallo zusammen. Danke für euer Interesse.
@ Martin Das schicke Teil hat mich 390 CHF gekostet. Bestellt bei www.modellbauwelt.ch.
Wenn du dein Geld nicht im Casino ausgeben willst, wirst es bei dieser Homepage genauso schnell los. So viele tolle Sachen :rolleyes:

8

Samstag, 25. Mai 2013, 11:37

Hallo Carlo
Zuerst mal Willkommkommen hier im forum und Glückwunsch zu deinem vorhaben :ok: (von deinen BB werden wir wohl länger was haben ;) )
Allerdings finde ich es sehr schade das Du uns eine Bausatzvorstellung dieses exklusiven Modell vorenthalten hast ,aber egal die hauptsache wir sehen den Porsche hier Wachsen .
Bin mit starken Interesse dabei und freu mich über "hoffentlich "viele Detail Bilder.
Gruß Jörg
Mitleid bekommt man,Neid muß man sich erarbeiten

Im Bau: BMW M3 DTM E30 "Jonny Cecotto"




Fertig: "Revell" Porsche "956" Jägermeister
"Tamiya" 1er Golf Gr.2 Jägermeister
"Tamiya" Porsche GT2
"Revell" BMW M3 DTM E92 "Martin Tomczyk"

9

Samstag, 25. Mai 2013, 12:10

Hallo jörg

Das mit der Bausatzvorstellung tut mir leid. Werde in Zukunft diese Malheur berücksichtigen. Ich hoffe, du kannst mir verzeihen. Bin hald noch ein Kücken was das Thema Foren angeht.

Liebe Grüße
Carlo :wink:

10

Sonntag, 26. Mai 2013, 00:37

Weiter geht :wink:
Die Räder wieder staubdicht verpackt, mache ich mich wieder an der vorderen Gitterrohrrahmen dran. Feuerlöscher, Pedale, Ausgleichsbehälter usw... werden eingebaut. Ölkühler auf den Unterboden und Schläche dran.

Damit man das Grössenverhältnis sehen kann, habe ich ein 1Cent Stück dazugelegt

Hier noch ein Bild mit hellem Untergrund, damit man die Details besser sehen kann

Anschliessend folgt die Hochzeit des forderen Fahzeugabschnitts

Um die Leitungen an den Verstrebungen zu befestigen habe ich kurzerhand meiner Frau den Nähkorb entwendet, und mir schwarzen Fanden geklaut :du:
Der bleibt selbstverständlich bei mir in der Schublade :baeh: ;)


Ich hoffe auch diesmal, dass die Bilder wenigstens ein bisschen was erkennen lassen.
Nächster Schritt, siehe Bild, wird folgen.


Liebe Grüsse
Carlo

11

Sonntag, 26. Mai 2013, 00:57

Hallo Carlo
Ich muß jetzt mal ganz dumm fragen aber hast du den gitterrohrrahmen lackiert oder is der "Natur"
Gruß Jörg
Mitleid bekommt man,Neid muß man sich erarbeiten

Im Bau: BMW M3 DTM E30 "Jonny Cecotto"




Fertig: "Revell" Porsche "956" Jägermeister
"Tamiya" 1er Golf Gr.2 Jägermeister
"Tamiya" Porsche GT2
"Revell" BMW M3 DTM E92 "Martin Tomczyk"

12

Sonntag, 26. Mai 2013, 01:03

Hallo Jörg

Grundiert und lackiert mit TS-17 GlossAluminium.
Falls du den hinteren Teil auf dem Unterboden meinst. Der ist noch im Rohzustand.
Hast ein scharfes Auge :thumbup:

Gruss
Carlo

13

Sonntag, 26. Mai 2013, 01:16

Finde bis jetzt deinen BB sehr kurzweilig und bin auf den nächsten baustand gespannt das was man bis jetzt sieht macht auf jeden fall neugierig auf mehr :ok:
Gruß Jörg
Mitleid bekommt man,Neid muß man sich erarbeiten

Im Bau: BMW M3 DTM E30 "Jonny Cecotto"




Fertig: "Revell" Porsche "956" Jägermeister
"Tamiya" 1er Golf Gr.2 Jägermeister
"Tamiya" Porsche GT2
"Revell" BMW M3 DTM E92 "Martin Tomczyk"

Beiträge: 1 560

Realname: Rene

Wohnort: Gornau,Sachsen

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 26. Mai 2013, 11:56

Bin auch begeistert be deinem baubericht dabei, ein traum die detailfülle....mach doch die bilder noch bissel größer, 800 X 800 ist ja erlaubt, da sieht man dann noch viel mehr...

grüsse rene
im Bau
Mitsubishi EVO VII mit Motor und Türen zum öffnen
fertig
Mitsubishi Lancer EVO IV´97 Safari Rallye[URL=http://www.wettringer-modellbauforum.de/forum/thread.php?threadid=26941] hier

Ferrari California
`67 Ford Mustang " Eleanor"

15

Sonntag, 26. Mai 2013, 12:57

Hallo Rene
Auch dir ein Dankeschön für dein Interesse an meinem BB.
Das mit den Bildern werde ich mal versuchen. Ich hoffe die Qualität leidet nicht darunter.
Der Bausatz ist wirklich ein Traum. Lediglich die verschlauchungen im Motorraum sind nicht abgebildet. Wen jemand Bilder oder eine Website weiss, wo ich diese Angaben her bekomme, her damit!!! :schrei:

Grüsse
Carlo

16

Sonntag, 26. Mai 2013, 15:03

Hi Carlo,
ich habe 2 Stück 917er Langheck im Schrank deshalb weiß ich was für eine Arbeit Du vor Dir hast, Hut ab!
Was man an den teilweise schlechten Bilderen erkennen kann schaut ssseeehhhrrr gut aus, weiter so!
Schon alleine die Reifenschablonen wären eine Sünde wert...tolle Erfindung von MFH..
Beim McLaren F1 GTR sind kleine Magnete beigepackt, damit kann man die seitlichen Verkleidungsteile immer leicht abnehmen oder draufgeben, MFH wird von Kit zu Kit immer besser, schon die 917er sind absolut auf hohen Niveau ....

Ich bin auf jeden Fall gespannt wie es weitergeht!

17

Sonntag, 26. Mai 2013, 15:36

Hallo Funny

habe auch noch Langheck 917er in der Warteschlaufe. Der hat aber wesentlich weniger Teile als sein kleiner Bruder hier. Übrigens hat der 908 auch die besagte Magnete für die Frontabdeckung. Ich sehe du bist ein richtiger MFH Fan :thumbsup:
Die Passgenauikeit ist der Wahnsinn. Jeden Franken wert :ok:

Grüsse aus der regnerischen Schweiz

Beiträge: 1 150

Realname: Martin

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 26. Mai 2013, 19:47

Hallo Carlo :wink:

Toll das du einen BB von einem Hiro Bausatz machst. :ok:
Bin ja schon länger am Überlegen ob ich mir auch mal einen zulegen soll, aber bis jetzt hat mich der Preis dann doch immer wieder abgeschreckt.
Was du uns bis jetzt zeigst sieht sehr gut aus. :thumbsup:
Hätte da einen Link der dich Interressieren könnte
http://www.automotiveforums.com/vbulleti…ad.php?t=941279
vielleicht kennst du diesen BB auch ja schon.

Viele Grüße aus Österreich Martin
Aktuelles Projekt: ???
Zuletzt gebaut:Ferrari F1 87/88c Fujimi, Studio 27, Tabu Design 1:20


19

Sonntag, 26. Mai 2013, 20:12

Hallo Martin

Vielen Dank für den link :hand: . Werde ich mir mal genauer anschauen :ok:
Ein MFH Bausatz ist hald locker 10mal so teuer wie ein Revell oder Tamiya. Dafür hast du auch 10mal so lange. Also gleicht sich das doch iregendwie wieder aus :idee:
Danke für deine Unterstützung!

Grüsse

Carlo

Ps: Kauf dir einen!!!

20

Sonntag, 26. Mai 2013, 21:40

Hey Carlo,

da setzte ich mich mal in die Reihe der Interessierten. Was ich bisher so von den MFH-Bausätzen gesehen habe, sind die ja echt klasse. Ich bin mal gespannt, was du aus dem machst. Hast ja schon gut vorgelegt.
Für Bilder vom Original guck mal hier.

Gruß, Daniel :wink:
letztes Projekt: Toyota GT-One

21

Sonntag, 26. Mai 2013, 23:18

Hallo Daniel

Vielen Dank für den Link :hand: Interessante Bilder.

22

Sonntag, 26. Mai 2013, 23:31

Bei meiner abendlichen Recherche betreffend Bildmaterial ist mir ein grober Patzer aufgefallen, der MFH bei diesem Bausatz sich geleistet hat :du:
Die Kühlkanäle mit der Trichteröffnung (Teile C6 und C7) sind bei der Bauanleitung ausserhalb des Gitterrohrrahmens befestigt.

Und jetzt schaut mal her, wo diese beim Orginal sind!!!! Im Gitterrohrrahmen drin!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Wir sich zeigen wie ich diesen Schnitzer beheben kann, und ob da am Ende noch Platz ist. :bang: :cursing: :will: :evil:

Werde euch nächste Woche wieder ein Update liefern.

Grüsse Carlo

23

Montag, 27. Mai 2013, 16:24

Hallo Carlo,
ich würde die Trichter mit den Lufteinlässe auf der Motorhaube vergleichen. Ich hab mal bei Google ein paar Fotos gesucht, da sind sie überall innen, aber es wäre ja möglich das es verschieden Bauarten gab, es sind ja mindestens 4 Autos gebaut worden, da könnte es durchaus sein das die Lufteinlässe und somit die Trichter unterschiedlich angebracht wurden....

l.g. Rainer

24

Montag, 27. Mai 2013, 16:59

Hallo Carlo

Wenn ich Bauanleitung und Originalfoto vergleiche, fällt auf, dass auch der Rahmen nicht identisch ist.
Zudem ist die Form der Trichter ganz anders.
Ich denke, dass hat schon seine Richtigkeit so.
Evt. gibts da tatsächlich unterschiedliche Aufbauten!?

Auf jeden Fall ein toller BB mit einem mal ganz anderen Modell.
Weiter so...!

Gruss. Dani

25

Montag, 27. Mai 2013, 17:10

Hallo Rainer, Grüezi Dani

Danke für eure aktive Unterstüzung
. Habe leider noch keine Abbildung gefunden, wo die Trichter ausser sind :heul: .
Zudem ist der Behälter C20 auch weiter hinten befestigt. Wird also umgebaut :!!

@Dani, die Trichter haben beim Modell eine etwas andere Form wie auf der Abbildung und der Rahmen ist bei diesem Bauabschnitt auch noch nicht fertig, deshalb sieht das ein bisschen verwirrend aus.

Schön, dass das Interesse an diesem BB so gross ist :ok: Freut mich wirklich.

Grüsse
Carlo

26

Montag, 27. Mai 2013, 23:40

Hallo liebe Artgenossen

Heute gibts nur ein kleines Update, da mein Arbeitsplatz aufgrund eines Sitzstreiks für lange Zeit nicht zugänglich war :cracy:


Die vordere Bremsanlage erhielt ihren Anstrich und die Bremsbelüftung wurde angefertigt.

Die Bremsbelüftung mit Rot gepinselt...

...und anschliessend mit Trockenbemalung gealtert. Die Schlauchtüllen habe ich aus einem selbstklebenden Alustreifen hergestellt.

zum Schluss die fertigen Teile.


Rein in die Schachtel und Schluss für heute :wink:

Grüsse
Carlo

27

Mittwoch, 29. Mai 2013, 12:49

Hier noch ein paar detailliertere Bilder der Frontansicht mit den montierten Seitenabdeckungen.



Heute Abend kommen da noch das Armaturenbrett und die vordere Radaufhängung dran.


Grüsse :wink:
Carlo

28

Freitag, 31. Mai 2013, 00:00

Heute das Thema: vordere Radaufhängung :huh:

Ich bin von Natur aus ein sehr geduldiger Mensch. Aber heute beim Einbau der vorderen Radaufhängung habe ich seit langem wieder einmal meine Grenzen getestet :cracy: . Nach 1,5h montage und 0.5h am Fussboden die heruntergefallenen Teile suchen, hab ichs endlich geschafft.
Zuerst wurden die Federbeine gebrusht mit meinem selber gebautem Kompressor! Hier mal ein Foto von dem Teil.

Den habe ich mir während meiner Ausbildung, als das Geld noch knapp war und höchstens für ein paar Bausätze reichte, zusammengebastelt. Seit ca. 12 Jahren funktioniert er tadellos.
Zurück zum BB. Zuerst die Stabilisatoren und Federbeine montiert, wobei ich abermals anpassen, einkürzen, bohren, einkürzen, anpassen, bohren usw...musste :(

Anschliessend die Bremsscheinen mit der Aufnahme vorgebohrt, Gewinde geschnitten und hereingeschraubt mit einer M1-Schraube

Querlenker, Spurstange und Bremsbelüftung dran...

..und fertig für heute



Schöne Grüsse

Carlo :wink: :schlaf:

29

Freitag, 31. Mai 2013, 02:32

Hallo Carlo
Deine vortschritte sind eine Freude zu beobachten bis jetzt macht alles einen sehr harmonischen eindruck :ok:
Das einzige was mir persöhnlich nicht so zusagt ist die materialstärke der pedale aber sonst sehr gelungen .
Freue mich auf weitere updates ;)
Gruß Jörg
Mitleid bekommt man,Neid muß man sich erarbeiten

Im Bau: BMW M3 DTM E30 "Jonny Cecotto"




Fertig: "Revell" Porsche "956" Jägermeister
"Tamiya" 1er Golf Gr.2 Jägermeister
"Tamiya" Porsche GT2
"Revell" BMW M3 DTM E92 "Martin Tomczyk"

30

Freitag, 31. Mai 2013, 06:54

Sali Jörg

Naja, mit Harmonie hat das im Moment nicht viel zu tun, was ich da baue.
Werde mir wohl eine Klassik-CD zulegen, damit mein Blutdruck unten bleibt.
Das mit der Pedalerie stört mich auch ein bisschen. Evtl werden die Pedale noch ersetzt. Je nach den wie masochitisch ich gerade veranlagt bin.
Danke für den Hinweis.
Gruss
Carlo

Werbung