Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 544

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

1

Montag, 12. Dezember 2005, 19:06

Harley-Davidson "E-Glide Custom"

moin moin,
Ich habe einmal zwei schrottige Revell Bausätze der Electra Glide in 1:8 bekommen.
Beide waren in einem so schlechten Zustand, das ich mich fragte was daraus noch zu machen ist?

Seht selbst, was draus geworden ist



Der Lenker ist komplett Eigenbau



Das Hinterrad ist von Tamiya aus dem RC Bereich in 1:10



Vergleich: links original Bausatz Tank -> rechts verlängerter Custom Tank

weiter in Teil 2

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 544

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

2

Montag, 12. Dezember 2005, 19:07



Die umgebauten und mit Alclad lackierten Schalltüten (garantiert ohne TÜV)



Seitenansicht mit dem Leder bezogenem Sitzbrötchen



Der selbstgebaute offene Primärantrieb



Die verlängerte Front

3

Dienstag, 9. Januar 2007, 15:06

SO MUß EIN CHOPPER AUSSEHEN!
Schönes Flacheisen, durch den Lenker und die Gabel wirkt das Teil auch schön breit! Damit hast du voll meinen Geschmack getroffen! :ok:
Und wenn man dann noch überlegt das es aus Resten entstanden ist, dann möchte ich nicht wissen was bei dir dabei rauskommt, wenn du ein Kit-Bashing mit 3 oder 4 Bausätzen machst!
BKSM A STRONG TEAM!

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 544

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 9. Januar 2007, 15:12

Zitat

Original von Purzelbär
... dann möchte ich nicht wissen was bei dir dabei rauskommt, wenn du ein Kit-Bashing mit 3 oder 4 Bausätzen machst!


moin,
danke erstmal für Deinen Komentar, ja das sind Chopper die mir gefallen,
deshalb habe ich auch versucht mich nach einem solchen zu richten.
Wenn ich 3 oder 4 Bausätze mal verwenden würde ja da hätt ich schon einige Ideen
z.B. habe ich mal auf einem Bild eine 3 Zylinder Harley gesehen das wärs mal wert ins Modell umgesetzt zu werden.

5

Dienstag, 9. Januar 2007, 16:25

Das muß denn aber ein umbau gewesen sein, Harley baut ja nur Vtwins, also kann es kein Harleymotor gewesen sein. Aber es gibt schon verüückte sachen, ich habe mal ein Bericht über indische Biker gesehen, die in alten Indian und Harleyrahmen V8 Dieselmotoren eingebaut haben, die sahen gewaltig aus, zwar nicht vom Design, war halt alles auf einen Hinterhof passiert, aber doch ganz schön heftig!
BKSM A STRONG TEAM!

6

Dienstag, 9. Januar 2007, 16:57

Hi Marek

Die Schalltüten passen Klasse zum Gesamteindruck. Schöner Umbau und dürfte in den Staaten auch bestimmt so rum fahren.
3 Zylinder? schaut bestimmt uhrig aus! Vom Tank zum Fender siehts schön breit aus und der Lenker passt absolut.
Ich finde diese extrem hochgehenden Lenker ja grausam wie man sie heufiger sieht. Nach dem Motto: Nie wieder Achselschweiß!

@ Purzelbär
Warum nicht Harley? Es gibt genug Leute die die wildesten Ideen im Kopf haben und das dann umsetzen. Vor ein paar Jahren habe ich nen Customchopper aus Deutschland gesehen der ohne Achsen und Speichen gebaut war. Die Gabel saß direkt an der Felgeaußenseite und hinten die Aufhängung sowie der Antrieb auch nur an der Felgenaußenseite. Absolut irre Optik wo man sich die Augen reibt und es nicht glaubt was man da sieht.

Grüße
Ralf

7

Dienstag, 9. Januar 2007, 18:11

Hallo Marek,das ist ja schon echt ein fettes Teil :ok:Lediglich die Hinterradwalze ist evt. etwas Grobstollig aber ist ja ch nicht einfach da irgendwas zu finden.
@Purzelbär,so ganz simmt das mit nur VTwin ja auch nicht.Im WWII gabs auch nen Boxer a`la BMW und in der Zeit mit AMF gabs auch Einzylinder.
Gruss,Rudi
edit,ach ja bevor ich`s vergess,die erste Harley war auch ein Einzylinder
Strohsterne werden gebastelt-Modelle werden gebaut

Ich bin der,der nicht bei Facebook ist!!!! :abhau: :baeh:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mopped« (9. Januar 2007, 23:03)


keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 544

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 10. Januar 2007, 12:09

moin,
nur mal so am Rande es war eindeutig ein umgebauter Harley Motor,
der normale 2 V und dann ein zusätzlicher Zylinder nach vorn heraus.
Sah wirklich sehr merkwürdig aus, hatte aber was. Ich muß mal schauen ob ich dieses Bild finde.

9

Donnerstag, 11. Januar 2007, 11:57

Also, die erste Harley hatte tatsächlich einen Einzylinder, gerade im Harleybuch gesehen, Ich würde den 3 Zylinder echt gerne mal sehen, aber noch viel lieber HÖREN! :cracy:
Waren das im 2WK nicht Lizenzbauten für die Army? Ich glaube mal gehört zu haben, das Harley zu der Zeit andere Motoren verbaut haben, da sie mit der Produktion nicht nachgekommen sind, und deswegen andere Motoren zugekauft haben. Das sind in meinen Augen aber auch keine echten Harleys.
BKSM A STRONG TEAM!

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 544

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 11. Januar 2007, 13:30

moin,
also die Einzylinder wurde in den Anfangsjahren 1903 - 1909 gebaut.
Danach folgen die 2 Zylinder V-Motoren.
Boxer und andere Varationen waren nur aus der Not heraus im Krieg verwendet worden
und das auch nur in ganz geringen Stückzahlen.
Um mit der Konkurenz mitzuhalten zu können (die bauten leichtere und sportlichere Modelle) wurde Ende der 60er
mit der Übernahme durch den AMF Konzern bis in die 70er Jahre, auch wieder Einzylinder Maschinen gebaut.
Diese 3 Zylindrigen Modelle sind reine Eigenkonstruktionen.
Hier der LINK

Werbung