Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

181

Mittwoch, 23. April 2014, 20:10

Hallo Modellbaufreunde :wink:

da ich schon mehrfach auf den fehlenden Schutz vor unangenehmen Besucher hingewiesen wurde, habe ich nun die erste aktive Schutzeinrichtung konstruiert, den

"Wächter des großen Tores"

Hierbei handelt es sich um eine kombinierte Einheit. Zum einen ein mit optischen und ultraakustischen Sensoren bestückter Turm und ein Geschütz der Kategorie "volles Rohr".
Zunächst lege ich mir die üblichen Komponenten bereit, Ähem, räusper.... nun ja, im folgenden Bild sind schon die einzelnen Sektionen in einem etwas fortgeschrittenen Stadium.



Hier noch schnell ein Baustufenfoto der Geschützeinheit. Deutlich ist zu sehen, daß sie den Namen zu Recht tragen. Im Gegensatz zu den Seitengeschützen der Valortanica habe ich hier das volle Rohr der Gasdüsen genutzt. Ich erwarte dadurch eine etwas höhere Wirkung.



Am schönsten sieht es natürlich aus, wenn die Einheiten fertig montiert auf ihrem Platz stehen.









Auf geht es zur nächsten Konstruktion.... was auch immer mir jetzt einfällt
Gruß, Torsten die Landratte :pc:

Im Bau: Steampunk: Valortanica und Geheimer Hafen, Krabbenkutter, DUKW 1:35 RC

182

Mittwoch, 23. April 2014, 20:18

Ja, sieht gut aus :) auch die Drückerkomponente eines ausgedienten Kugelschreibers. Die ist mir gleich aufgefallen :D

Hast du schonmal irgendwo beschrieben, wie du die roten Linsen machst? Die sind nachahmenswert. Zumal in verschiedensten Bereichen verwendbar.


Gruß, René

183

Mittwoch, 23. April 2014, 21:00

Das sieht alles ziemlich gut aus.
Könnte die Kulisse eines Fantasy-Filmes werden.
Ich habe stets mehrere Modelle im Bau, oft gibt es längere Pausen. Aktuell im Bau, bzw. in den letzten Monaten immer mal etwas dran gemacht: mehrere Duesenberg, Mercedes 540K, Cadillac Eldorado Caddy Racer, Rolls Royce Phantom II 1:16, Bugatti Royale-Umbau, diverse 1:32-Modelle usw ........ :wink:

184

Mittwoch, 23. April 2014, 22:14

Hallo Torsten,

immer wieder sehenswert, was hier passiert! Der Wächtr ist Dir wieder klasse gelungen! :ok:

Schöne Grüße
Henning
Kritik ist Lob an jemandem, dem man mehr zutraut

185

Donnerstag, 24. April 2014, 06:00

na holla die Waldfee 8o :sabber: :sabber: :thumbsup: :hand:
freu mich auf meeehhhr :sabber: :sabber:
ALLE Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren

Das Horn Helm Hammerhands soll erschallen in der Klamm, ein letztes Mal.
Dies Möge die Stunde sein da wir gemeinsam Schwerter ziehen, Grimmetaten erwachet auf zu Zorn, auf zu Verderben und blutig Morden

„Selbst das wildeste Tier kennt doch des Mitleids Regung“ - „Ich kenne keins und bin deshalb kein Tier“

186

Donnerstag, 24. April 2014, 19:52

Hallo Modeööbaufreunde :wink:

Daankescheeeen :) Naja, zugegebener Maßen sieht jetzt alles fast gleich aus. Das liegt aber an dem Ensemble vor Ort. Ich denke mal, wenn das Lager der Steamworker fertig ist, werden neue Elemente auftauchen.... obwohl, mein Feuerzeuglager ist noch reichlich gefüllt. ;)

@René: Welche Linsen meinste Du? Die am Turm? Das sind Abschnitte von Trinkröhrchen, welche nur mit Mesingfarbe und mehrmals Revell Aqua-Klarack glänzend ausgemalt wurden.
Den Trick mit den Optiken (einmal Grün bei dem Großen Wächterturm und Rot beim Totwächter) habe ich von Thomas (1967er). Hat er mal als Link in seinem Baubericht -> HIER vorgestellt. Es ging darum, wie man Edelsteine malt.
Gruß, Torsten die Landratte :pc:

Im Bau: Steampunk: Valortanica und Geheimer Hafen, Krabbenkutter, DUKW 1:35 RC

187

Donnerstag, 24. April 2014, 20:19

Zitat

Den Trick mit den Optiken (einmal Grün bei dem Großen Wächterturm und Rot beim Totwächter) habe ich von Thomas (1967er). Hat er mal als Link in seinem Baubericht -> HIER vorgestellt. Es ging darum, wie man Edelsteine malt.


Genau das meine ich. Die Vorgehensweise und das Tutorial vom Thomas sind mir bekannt, ich wusste nur nicht, dass du das auf diese Weise machst. Die Technik ist dir durchaus gelungen. :thumbup:


Gruß, René

Beiträge: 80

Realname: Norbert

Wohnort: Nahe Aachen

  • Nachricht senden

188

Samstag, 3. Mai 2014, 04:23

Torsten: nicht weniger als schlicht GROSSARTIG!

Max
Im Bau:
-japanische Me 109 E-3, Academy 1:72
-das Sonja-Projekt: Revell Peterbilt Canadian Hauler 1:25, Italieri Bugatti Coupé Nápoleon 1:24, Matchbox/amt Pabst-Trailer 1:25 (Umbau zu Wohnanhänger mit Garage für Bugatti)

zurückgestellt:
-einige, da ich Militärlackierungen üben muß!

Kirk zu Spock: "Schlagen Sie sich das aus dem Kopf."
Spock zu Kirk: "Ich sehe keinen Grund zur Selbstverstümmelung, Captain."

189

Sonntag, 4. Mai 2014, 17:56

Hallo Modellbaufreunde :wink:

Nun habe ich schon lange hier nichts mehr geschrieben. Nicht mal ein kleines Danke an Euch; daß hole ich nun hiermit nach: Danke.
Nun melde ich mich wohlbehalten von meiner Studienreise zurück. Zweimal im Jahr zieht es mich in den Norden zu den dortigen Ausstellungen, Museen, Schiffen und Meer. Ein Ort der Inspiration für mich und dieses Mal ganz besonders.
Oft genug war ich nun schon im Fischereihafen Dorum, hab IHN immer wieder bestaunt und nun ist doch der Groschen gefallen! Was nutzt mir das "Große Tor" und der "Wächter des Tores", wenn die Einfahrt so sehr versteckt liegt, daß ich sie nur unter Mühen und Gefahren finden kann? Zu diesem Zweck wurden an der Küste solche Bauten errichtet:



Und ich sage Euch, Er soll es sein, er soll es werden, das Licht des sichern Geleit

Flugs wurden Aufnahmen gemacht und leicht bearbeitet. So konnte ich mich auf das Wesentliche konzentrieren. Hier kamen nun Kunststoffe und Holz zum Einsatz und das Grundmodell entstand:



Die Maße wurden mehr oder weniger geschätzt. Der Maßstab stimmt aber in so etwa. Das Gerüst ist auch nur aus Kunststoffstreifen zusammengeklebt. Eine Herausforderung war die Wendeltreppe. Hatte ich doch schon mal..... diese entstand dann auch so, nur mußte ich mit Pinzette und viel Geduld die Wendeln enger biegen. War ganz schön wackelig, aber ich habe es geschafft.



Wenn dann die ersten Farben aufgetragen sind kann ich mit der Detailierung anfangen. Hier kamen natürlich in Anlehnung an den Steampunk wieder Zahnräder zum Einsatz, der leere Raum des Grüstes bietet sich dazu nun wirklich an:







Zum Schluß noch ein Platz auf dem Diorama gesucht. Natürlich über die Einfahrt.









Keine Angst, die Lichter werden nur dann eingeschalten, wenn die Valortanica den Hafen ansteuert. In einem bestimmten Abstand gibt die Valortanica ein geheimes Zeichen und die Lichter geleiten sie dann durch die Riffe zum sicheren Hafen.

Auf geht es zur nächsten Konstruktion
Gruß, Torsten die Landratte :pc:

Im Bau: Steampunk: Valortanica und Geheimer Hafen, Krabbenkutter, DUKW 1:35 RC

190

Montag, 5. Mai 2014, 21:40

Hallo Torsten,

ein schönes Update! Das Licht des sicheren Geleits ist doch bestimmt nur für die speziellen Rezeptoren der Valortanica sichtbar, aber es schadet nicht es abzuschalten so lange es nicht benötigt wird.

Schöne Grüße
Henning
Kritik ist Lob an jemandem, dem man mehr zutraut

Beiträge: 976

Realname: Thomas Sauer

Wohnort: 63695 Glauberg

  • Nachricht senden

191

Freitag, 9. Mai 2014, 01:07

Keine Angst, die Lichter werden nur dann eingeschalten, wenn die Valortanica den Hafen ansteuert. In einem bestimmten Abstand gibt die Valortanica ein geheimes Zeichen und die Lichter geleiten sie dann durch die Riffe zum sicheren Hafen.
Auf die Idee einen Infralila-Hyperechodeflektor-Turm zur sicheren Heimkehr zu installieren muss man erst mal kommen! :ok: :respekt: :dafür: :ok:
Thomas

Aktuell im Bau:

Luxuscamper
Fiat 124 Sport Coupe
Das bin ich:
Portfoliobilder

192

Dienstag, 13. Mai 2014, 20:40

Hallo Modellbaufreunde :wink:

Zitat von temmes "..... Infralila-Hyperechodeflektor-Turm.." Danke für die Wortschöpfung :ok: Da kommen mir doch gleich die richtigen Ideen für ein Turmupdate. Absolut ausbaufähig.
Gruß, Torsten die Landratte :pc:

Im Bau: Steampunk: Valortanica und Geheimer Hafen, Krabbenkutter, DUKW 1:35 RC

Beiträge: 423

Realname: Heng

Wohnort: Zentrum Europas LUXEMBURG

  • Nachricht senden

193

Mittwoch, 14. Mai 2014, 10:36

Ein GEHEIMER Hafen muß auch ein GEHEIMES Hafenlicht haben. Nichts was man am Tag einfach sieht. Zb Versenkbar, oder in einem Fels getarnt.

Beiträge: 8 877

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - Tor zur Eifel - NRW

  • Nachricht senden

194

Mittwoch, 14. Mai 2014, 10:39

Irre.
Ich lese ja sporadisch Deine Schöpfung hier. Finde ich sehr faszinierend! :ok:

195

Montag, 23. Februar 2015, 21:34

Well, habe den Tread gefunden, werde ihn im Auge behalten .......
Nettes Projekt :ok:
Aktuell im Bau: FritteBuddha 8)
Slotracing: Industry Race Track 8o

196

Dienstag, 24. Februar 2015, 18:06

OMG was für ein geiles Dio!

Respekt! Wo nimmst du die ganzen Ideen her? Fällt dir das spontan beim bauen ein oder denkst du den ganzen Tag Steampunk? :D

197

Dienstag, 24. Februar 2015, 20:57

Eigentlich so gar nicht mein Thema, aber das was Du hier so machst ist der absolute WAHNSINN!!! Da kann ich mich nur meinen Vorrednern anschliessen, Du hast eine nahezu grenzenlose Fantasie!Das Dio kann definitiv auch als Filmkulisse durchgehen R E S P E K T !

198

Dienstag, 24. Februar 2015, 21:21

Hallo Leute :wink:

Danke danke... ich denke ich sollte Euch nicht mehr so lange warten lassen ..... Werd mal ein paar Kohlen auf den Kessel im Kopf legen und das Denkstübchen einheizen... es wir Zeit!
Gruß, Torsten die Landratte :pc:

Im Bau: Steampunk: Valortanica und Geheimer Hafen, Krabbenkutter, DUKW 1:35 RC

199

Freitag, 20. März 2015, 15:06

Hi Torsten,

UNGLAUBLICH!
ich versuch mich sonst gewählter auszudrücken, aber das was du hier zeigst ist der Wahnsinn. Alles geil - Handwerk, Komposition, Thema.... Ich ziehe alle Hüte! :sabber: Ist ne wahre Freude sich die Bilder anzuschauen.

Grüße Stephan

200

Samstag, 21. März 2015, 18:11

Thorsten,

Vielen vielen dank fur deine bauberichte. Wirklich ein genuss zum lesen!
Ich binn kein dio oder schiff modeller aber deine berichte die haben mich kraftig inspiriert.
Einen Revell Rolls Royce Phanthom II Continental 1/16 wird mein steampunk projekt!
"das licht am ende des tunnels kan auch einen Muppet mit eine taschenlampe sein' :D

201

Sonntag, 22. März 2015, 16:48

Ja, bitte, Torsten. Mehr von deinen tollen Sachen ;)
LG,
Angi


202

Sonntag, 22. März 2015, 19:50

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitreisende

Sie sehen mich echt verblüfft ob Ihrem Interesse. Sicherlich bin ich mit der Construction weit zurückgefallen, der Ideengenerator ist etwas ins Stottern geraten. Bin beim Experimentieren mit der Aethersammeleinheit für das Aetharium auf Abwegen geraten. Gerade die optischen Elemente bereiten mir maux de tete.
Ich gedenke doch in Kürze Ihrem Ansinnen nachzukommen.

Es grüßt Sie höflichst,

Ihr T.Orsten W
Gruß, Torsten die Landratte :pc:

Im Bau: Steampunk: Valortanica und Geheimer Hafen, Krabbenkutter, DUKW 1:35 RC

Beiträge: 80

Realname: Norbert

Wohnort: Nahe Aachen

  • Nachricht senden

203

Donnerstag, 21. Mai 2015, 19:30

Na! Dann sieh mal zu, daß du Deine Kopfschmerzen wieder los wirst...!

Ich bin nämlich auch seeehr neugierig, wie es weiter geht.

Norbert
Im Bau:
-japanische Me 109 E-3, Academy 1:72
-das Sonja-Projekt: Revell Peterbilt Canadian Hauler 1:25, Italieri Bugatti Coupé Nápoleon 1:24, Matchbox/amt Pabst-Trailer 1:25 (Umbau zu Wohnanhänger mit Garage für Bugatti)

zurückgestellt:
-einige, da ich Militärlackierungen üben muß!

Kirk zu Spock: "Schlagen Sie sich das aus dem Kopf."
Spock zu Kirk: "Ich sehe keinen Grund zur Selbstverstümmelung, Captain."

Beiträge: 2 577

Realname: Rolf H.

Wohnort: 47798 Krefeld

  • Nachricht senden

204

Donnerstag, 21. Mai 2015, 22:30

Den ...

... Leuchturm Dorum kenne ich auch. Ein absolut geiles Gebäude. Ich muss immer wieder feststellen, dioramenerbauer sind die Künstler des Modellbaqus. :respekt:
Grüße aus Krefeld, Rolf :ok:


Im Bau/Baubericht: Hachette "HMS Hood"

Im Bau: Hachette "Prinz Eugen" 1:200


Werbung