Sie sind nicht angemeldet.

Fertig: Wurzelgnom

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

31

Samstag, 20. Juli 2013, 10:26

Danke schön, danke schön. Joah, aber das ist das faszinierende, an Fantasie... meisst hat man zu viel, für stabilere Konstrukte. Der Rest ist dann Wirklichkeit.

Aber zurück zum 26cm, 1:1 Glücksbärchie... ööhhh Wurzelgnom. Der hat tazächlich Dreck am "Stecken"... Da ich ja vorm Backen das Mooszeuch rangemacht hab... zum Test... hat sich solches in die Modelliermasse gedrückt... die hab ich ja weiter verwendet und da und dort hin gepappt... und siehe da... diese dunklen Flecken sind dann überall... Dazu stand er ja Wochenlang in der Ecke und ist eingestaubt.. als ich dann z.B. den Bauch drübermodelliert habe... sieht man deutlich den Modelliermassenfarbunterschiedsrindfleischetikettierungsüberwachungsaufgabenübertragungsdingens ... hehe

Also hier die Bilder.


Ach genau... 20 Häärchen hatter nu aufm Kopp.. gehalten von Luft, Liebe und Alleskleber.


Der Fuß ist recht schmutzig modelliert.


Und überall ... plöd, das man das auf den Fotos nich so erkennt.


Joah.. ein Gnomhintern.


Und der jene welche mal aus halb schräg acht.


Ist aber auchn Prachtkerl... klein und fies... ich glaub innem Düsterwald... schneidet er dir zu erst die Strähnen ab... bevor du überhaupt merkst.. das du ne Glatze hast...



So.. die letzten Bilder... nu isser wirklich fertig. Punkt und AUS.















Also ich bin weg... Bis später ! Auf zu neuem.

Verwendete Tags

Wurzelgnom

Werbung