Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 546

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

1

Montag, 18. Februar 2013, 11:39

Heftserien

moin,

ich habe den LISTEN 3 weitere Sammel Abo´s zugefügt.

Von Altaya die Göttin, eine Citroen DS 21 (die 19er wäre zwar schöner aber immerhin),
dann von Hachette ein Fiat 500 Abarth
und von DeAgostini ein Warszawa / GAZ M-20 (einfach nur schön...)

alle drei im Maßstab 1:8!

WARUM SIND DIESE SERIEN NUR IM AUSLAND ERHÄLTLICH? Sind wir Deutschen SO uninteressant für diesen Markt? Mich ärgert sowas gewaltig.

2

Montag, 18. Februar 2013, 11:49

Hallo Marek!
Für was sollen die Verlage die Modelle in Deutschland anbieten, wenn sie Niemand kauft? :grins:
Gruss Ralf :wink:

Beiträge: 1 555

Realname: Rene

Wohnort: Gornau,Sachsen

  • Nachricht senden

3

Montag, 18. Februar 2013, 16:14

der warszawa scheint aber recht günstig zu sein, wenn man mal umrechnet.Nur keine Ahnung wie viele Hefte erscheinen. Interessant...

grüsse rene
im Bau
Mitsubishi EVO VII mit Motor und Türen zum öffnen
fertig
Mitsubishi Lancer EVO IV´97 Safari Rallye[URL=http://www.wettringer-modellbauforum.de/forum/thread.php?threadid=26941] hier

Ferrari California
`67 Ford Mustang " Eleanor"

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 546

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 19. Februar 2013, 21:53

moin,

habe mal durchgerechnet, man der M-20 ist ja wirklich interessant.
Heft 1 kostet umgerechnet 1,18 EUR, Heft 2 3,58 EUR und alle weiteren für 5,98 EUR bzw. 7,18 EUR am Kiosk.
Angegeben ist die Serie mit 100 Ausgaben was demzufolge "nur" 590,80 EUR bzw. 708,40 EUR wären.
Klasse, wenn dieses Teil in D erhältlich wäre würde es bestimmt das doppelte kosten.

5

Mittwoch, 20. Februar 2013, 12:48

gemessen am Modell selbst sind auch die 600 Euronen noch ganz schön viel ...
insbesondere wenn man denkt, daß der uns der größte Teil des mitgelieferten Papiers in absehbarer Zeit in Form von recyceltem Klopapier oder ähnlichem begegnen wird
Eigentlich dürfte so ein "reiner" 1/8er Baukasten nicht mehr als 3 bis 400 Euronen kosten.

Dem alten Warzawa / GAZ sieht man mehr als deutlich die Verwandtschaft zum GM/Opel an ...
noch aus der direkten Nachkriegszeit als die Sowiet-Union für ein paar Jahre Zugriff auf Opel hatte ...
hatten ja komplette Fertigungsstraßen zur Reparation mitgenommen und in Russland wieder aufgebaut ...
und munter produziert

warum strickt Agostini das Teil nicht nicht ein wenig auf seine eigentliche Herkunft um ...
dann wäre auch bei uns ein größerer Markt vorhanden
Grüße aus dem "Wilden Süd-Westen"
Markus



"When all else fails ... Read the instructions" ( LINDBERG 1965 )

weissnix

unregistriert

6

Samstag, 6. Juli 2013, 21:26

als ergänzung zu den in der liste angeführten modellen hätte ich noch zwei testmodelle:
voriges jahr in frankreich gesehen:
altaya r5 turbo racing, 1:8 (jaja, der fette breite mit dem mittelmotor), bisher kein echo
vor einigen wochen ebenfalls in frankreich gesichtet:
der hersteller gibt sich noch nicht zu erkennen, ist aber aus dem konzern altaya/deago etc: renault alpine 1600S monte - mal sehen, ob das etwas wird...

übrigens auch ein nachtrag zur frage nach den im ausland erhältlichen modellen:
erstaunlich ist es, wie viele leute ich aus meiner 2cv zeit in deutschland kenne - dort gibt es eine echte gefolgschaft - dennoch wird das 1:8er modell jetzt nach spanien/frankreich (abgelaufen) in portugal vermarktet -
ich dächte, allein in deutschland gäbe es mehr enten, als in portugal modelle verkauft werden können, dennoch übersetzt man die anleitung nicht ins deutsche und beackert D/CH/A sondern portugal... aber alles muß man wohl nicht verstehen

mit dem alfa duetto spider bin ich jetzt bei heft 18, mit der ds bei heft 14 (kommt am dienstag)

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 546

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

7

Samstag, 6. Juli 2013, 21:52

moin weissnix?

sehr interessante Information, würde mcih freuen sobald Du etwas mehr von diesen beiden neuen erfährst
mir eine PN zu senden, dann kann ich die LISTE sofort ergänzen.

thinkbig

unregistriert

8

Sonntag, 7. Juli 2013, 13:50

Nicht nur Serien, die in Deutschland nicht vorgesehen sind, sondern auch angekündigte Erscheinungen, wie der Mercedes Flügeltürer sind undurchschaubar und nervig. Irgendwie verliert man dann im Vorfeld schon das Vertrauen zum Lieferanten und hat letztendlich keine Lust mehr, mit dem Herausgeber ein Abo zu riskieren, was aber über eine Homepage immer noch möglich ist.

weissnix

unregistriert

9

Montag, 8. Juli 2013, 15:38

ach ich finde, das fördert nur die kreativität, ich erhalte einige modelle, die nicht für meine region "vorgesehen" waren - was man im vorhinein nicht wissen kann übrigens -
man sollte sich aber nie davon abhalten lassen und versuchen, einen weg finden, die gewünschten teile zu bekommen...

10

Freitag, 23. August 2013, 11:20

Citroën DS 21 1/8 Altaya / deAgostini in Spanien

Jetzt geht der Verkauf der Göttin in Spanien los
http://www.altaya.es/coleccionable/citroen-ds-21.html

Von den üblichen drei billigen Anfixausgaben mal abgesehen wird dort 9,99€ pro Ausgabe fällig.
Leider steht nirgends die Gesamtmenge der Ausgaben dran.

Interessant ist die riesige 70x30x28 cm Vitrine die zusammen mit der Ausgabe 10 geliefert wird.
Das ist auf Dauer wesentlich sinnvoller als das Holzbrettchen des Aston.
Da hat sich doch jemand wirklich Gedanken gemacht.
Sonst sind noch als Goodies ein Fertigmodell der Göttin in 1/43 und ein paar Hochglanzgrafiken dabei.
Grüße aus dem "Wilden Süd-Westen"
Markus



"When all else fails ... Read the instructions" ( LINDBERG 1965 )

Beiträge: 3 464

Realname: Heiko

Wohnort: Stuhr bei Bremen

  • Nachricht senden

11

Freitag, 23. August 2013, 15:13

Interessant sind diese Abo-Großmodelle ja, trotzdem bin ich im Hinblick auf meine Portokasse echt froh, dass bisher noch kein Modell erschienen ist, das mein Beuteschema bedient... :whistling:

Gruß, Heiko.

weissnix

unregistriert

12

Freitag, 23. August 2013, 16:03

wir sind bei teil #20 angelangt (die unerschrockenen, die das modell aus frankreich beziehen) - außer dem üblichen sommerlichen jammer mit den nur zweiwöchentlich antanzenden teilen kann man mit dem modell recht zufrieden sein -
wenn auch keines dieser modelle perfekt ist und die originalität manchmal ein wenig leidet... da kann man jetzt philosophieren, denn ich sah seit jahrzehnten keinen bausatz, den man unverändert bauen und in die vitrine stellen konnte :whistling:

es sind übrigens 110 ausgaben... 10 mehr als beim 2CV fällig waren -> ist ja in der summe auch nicht erheblich teurer (aber viel besser gemacht), als der mit 85 x 12€ sehr gesalzene DB5...

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 546

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

13

Freitag, 23. August 2013, 16:26

moin,

ein sehr schönes Modell besonders im Hinblick auf den gerade bendeten 2CV, eine wirklich nettes Duo.

... trotzdem bin ich im Hinblick auf meine Portokasse echt froh, dass bisher noch kein Modell erschienen ist, das mein Beuteschema bedient...

Ich hätte es nicht besser sagen können aber wenn eines Tages ein entsprechendes Modell kommen sollte, bin ich mit einem Abo dabei.

weissnix

unregistriert

14

Freitag, 23. August 2013, 16:56

:lol: es ist leicht, ein held zu sein, wenn das ding nicht im inland zu haben ist...
mal sehen, wie viele hier dem käfer cabriolet widerstehen werden, wenn der verkauf in deutschland startet... ;)

übrigens fahren wir doppelgleisig:
Citroën DS 21 Maßstab 1/8

weissnix

unregistriert

15

Freitag, 23. August 2013, 17:35

...und wieder etwas neues (schon mal da gewesen, jetzt wieder aufgelegt) aus bella italia:

super landini traktor von hachette in 1:8 - ein wahres monster...
http://www.hachette-fascicoli.it/opere-m…perlandini2.htm

ist ja zum verzweifeln, und das kurz vor dem urlaub, wo man die teile in griffweite haben wird...

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 546

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

16

Freitag, 23. August 2013, 17:37

moin,

der Super Landini ist bereits seit 3 Tagen in der Liste ;)
trotzdem DANKE

17

Freitag, 23. August 2013, 19:02

110 Ausgaben plus Ordner .. rund 1100 Euronen ... gut, daß es auch meinem Beuteschema nicht entspricht ... LOL

Insbesondere wenn ich mir die spanische Seite ansehe ...
auf der sowohl das Logo von deAgostini als auch das von Altaya erscheinen ...
dann denke ich, daß die beiden Verlagshäuser Altaya und deAgostini in der Zwischenzeit unter einem Dach sind
und unter jeweiligem Namen die verschiedenen Länder bzw deren Märkte bedienen ...
Grüße aus dem "Wilden Süd-Westen"
Markus



"When all else fails ... Read the instructions" ( LINDBERG 1965 )

weissnix

unregistriert

18

Samstag, 24. August 2013, 00:26

ach, der DB5 hat auch einen tausender gekostet bei 25 ausgaben weniger und war/ist bei weitem die mieseste DB5 miniatur, die ich mein eigen nennen darf,
vermutlich sind da mehr verbesserungen zu machen gewesen, als das ding überhaupt teile hat... ich habe irgendwann mal zu zählen aufgehört und auch manches einfach nicht mehr gemacht...
einer von uns hier hat das modell ja als großen bburago tituliert - zu recht, obwohl, man soll die marke bburago nicht beleidigen :roll:
da sind die zitronen erheblich besser detailliert - kaum ein kabel oder leitung, die nicht geliefert wird - besser gemacht, logischer aufgebaut und viel passgenauer ausgeführt...

naja, die globalisierung greift offenbar auch in diesen kreisen um sich, da schiebt man sich dann die miniaturen zu, abhängig von der vertriebsstruktur...

Beiträge: 423

Realname: Heng

Wohnort: Zentrum Europas LUXEMBURG

  • Nachricht senden

19

Montag, 26. August 2013, 12:20

Es geht weiter...
Altaya startet das Cabrio Modell des Käfers in 1/8,
100 Sendungen, Modell 1303 Karosserie in Metall usw...
Käferin 1/8
Insgesamt 100 Hefte

Beiträge: 423

Realname: Heng

Wohnort: Zentrum Europas LUXEMBURG

  • Nachricht senden

20

Montag, 26. August 2013, 12:28

Sorry, hab jetzt erst gemerkt dass der schon in der Liste ist,
Hab aber jetzt erst die Werbung/Abomöglichkeit zusammen mit Teilen meiner Harley erhalten. Dachte es wären also frische News.

weissnix

unregistriert

21

Donnerstag, 21. November 2013, 17:18

hochspanned ist es zu beobachten, daß der test mit dem 1303 kabrio in deutschland durchgefallen ist und man gar nichts mehr über das modell hört -
in frankreich jedoch wurde es ohne test gestartet, in weit attraktiverem rot, als der deutsche laubfrosch, und man ist bei #8 angelangt, das ein indikator dafür ist, daß die serie läuft - tests hören in der regel nach 4-6 ausgaben auf...
da soll einer schlau werden, im land der ente und der göttin lieben die modellbauer den käfer mehr, als es die erfinder selbst tun... da hätte man glatt eine wette verlieren können...

apropos göttin, da ist man schon bei nummer 32 in frankreich, mit nummer 28 gönnte man uns das 1,6 kilo schwere chassis und jetzt kommen 4 elektromotoren, die die hydraulik simulieren werden, von wegen heben und senken wie von geisterhand -
und in italien erfreut der alfa duetto mit bereits 38 entzückenden ausgaben, auch da gibt es das chassis bereits seit august, das ist zwar hochkomplex, jedoch aus plastik mit unzähligen metallverstrebungen, man kann wohl nicht alles haben :D

weissnix

unregistriert

22

Freitag, 17. Januar 2014, 13:40

nun gehts in frankreich munter weiter:
nach nur kurzer verschnaufpause aus der testphase gewachsen - ausgabe #3 von 100 der renault alpine 1600S in 1:8 ist von altaya schon zu haben
das käfer kabrio ist bei #15/100 angelangt,
die gottin bei #40/110
wer seines lebens nicht mehr froh ist, kann in frankreich die testausgabe #1 des ford mustang GT500 shelby aus 1967 in 1:8 erstehen... 57 centimeter pure muskeln in schwarz mit weißen streifen...

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 546

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

23

Freitag, 17. Januar 2014, 13:53

moin,

DANKE für die Info, im Netz sind einzelne Berichte des Renault zu finden, leider ist auf der HP von Altaya nichts zu finden.
Hast Du vom Mustang noch weitere Informationen?

weissnix

unregistriert

24

Samstag, 18. Januar 2014, 01:27

also vom mustang habe ich das foto der ersten ausgabe (leider zu groß zum hochladen, daher jetzt weil müde nur der link)


zugang zu alpine-infos, das modell wird von eaglemoss vertrieben - uiiiiiiii, blöder fehler mit altaya :roll: (also die selben leute, die den db5 und den nissan gtr hatten/haben):
http://www.collection-alpine-renault.fr/
100 ausgaben zu je 11€ (wir wollen mal gnädig sein und die ersten zwei locknummern mit kleinerem preis unberücksichtigt lassen...)

weissnix

unregistriert

25

Dienstag, 11. März 2014, 00:06

tja, im land des linksgewindes gehen die uhren anders (oder die maßstäbe) -
deagostini testet dort gerade einen mini cooper in 1:7 - naja, wers mag, bei einem aston hätte ich ihnen das verziehen, so spare ich kohle...

http://www.buildthemini.com

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 546

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 11. März 2014, 08:53

moin,

schön ist er ja aber warum 1:7???
bei gleichen Maßstäben also 1:8 könnte man so schön die Größe diesen "Kleinen" vergleichen aber so wirkt er neben einem 1:8er wahrscheinlich viel zu groß.
Warum machen die sowas?

Bei den Formel Modellen haben sie den aktuellen Red Bull ja auch in 1:7 herausgebracht.

weissnix

unregistriert

27

Dienstag, 11. März 2014, 12:03

ja, da war auch ein 1:7er ferrari - das machen sie bei den RC autos manchmal, vermutlich reifen oder wasweißichwas -
aber standmodelle?? die marketingabteilung hatte wahrscheinlich grad mal nen freien tag oder auf gehirndurchzug geschaltet...

28

Sonntag, 16. März 2014, 23:41

Was ist den mit dem 1:8er Mustang? Wird's den bei uns auch geben :sabber: ?

Eigentlich halte ich nix von diesen Abos. Aber ein MUSTANG in einszuacht? Ich glaub das müsste ich haben....ganz sicher sogar... 100%ig....will haben....

:sabber: :sabber: :sabber: :sabber: :sabber: :sabber:

weissnix

unregistriert

29

Samstag, 22. März 2014, 23:58

8o jaja,

und den testet hachette soeben in frankreich:
1:8 citroen 11CV faux cabriolet.....


keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 546

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 23. März 2014, 11:18

Wir in D sind doch ein so armes Modellbauland.
zumindest was die Vielfalt angeht. Bei uns scheint wirklich nur oliv grau flecktarn wirklich zu existieren.
Echt schade.

wobei ich dieses testen immer noch nicht verstehe.
die teile sind produziert. Verpackungen gibt es auch oft schon.
also alles dinge die vorher geprüft sein sollten bevor man schaut ob Kunden das wollen.
was bitte wollen die da eigentlich noch testen?

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

1:200

Werbung