Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

Montag, 8. September 2014, 04:05

Oh Mann............. :sabber: :sabber: :sabber:

Beiträge: 423

Realname: Heng

Wohnort: Zentrum Europas LUXEMBURG

  • Nachricht senden

62

Dienstag, 9. September 2014, 08:27

Neue Serie wird hier gerade angeboten,
Nicht gerade Modellbau aber...
Die Helme der Motoradpiloten in 1:5, nähere Infos Klick HIER

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 557

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

63

Dienstag, 9. September 2014, 08:49

moin,

auch nicht schlecht. Ich will hier auch nicht wieder eine Preisdiskussion anfangen aber ehrlich 2,99 für den ersten Helm ist gut.
6,99 für den Zweiten geht noch aber 12,99 für jeden weiteren Helm.... naja da muß man wirklich schon echter Fan der Moto GP sein.

weissnix

unregistriert

64

Dienstag, 9. September 2014, 20:19

ich geb dir da recht marek, ich bin zwar der letzte, der sich da einklinkt bei preisen, aber das ist heftig -
die serie wird wohl am kiosk enden: sprich, keiner wird abonnieren und jeder wird sich die interessanten helme rauspieken, ist schon bei autoserien so gewesen, außer hardcore fans macht da keiner ein abo...
aber andererseits, bei einer serie, wo am ende nicht ein komplettes modell da stehen muß, da passiert sowas schon mal...

65

Dienstag, 16. September 2014, 11:37

DeAgostini VW Bulli der Legendäre T1 Samba Bus in 1:8

Huhu, vielleicht haben Ihn schon einige an den Kiosken oder Tankstellen gesehen und sogar die 1. Ausgabe wie ich es getan habe gekauft.

DeAgostini vollführt gerade eine Testphase für einen T1 Samba Bus in 1:8
Ich sage euch nach mehreren Sichtungen anderer Modelle von Deagostini bei Youtube kann man sagen das diese Modelle von echter qualität zeugen.

Der T1 erscheint dann wenn die Testphase erfolgreich läuft ab Januar 2015 in Deutschland.
Einigen ist vielleicht der VW Käfer in 1:8 bekannt der leider damals nur in Polen veröffentlicht wurde.

Kurze Eckdaten zu der ganzen Angelegenheit.

Es sollen 110 Ausgaben erscheinen
Ausgabe 1 ; 4,99- €
ab Ausgabe 2 kosten die Ausgaben 11,99- €
= 1311,90- €
ohne Abogeschenke spart man 1,- € pro Ausgabe
dann kosten die Hefte ab Ausgabe 2. 10,99-€

Jeder der sich dafür entscheiden sollte, der sollte vorab wissen das es sich vorerst nur um eine Testphase handelt.
Das heißt, sollte man jetzt ein Abo abschließen erhält man nur 5 Ausgaben und einen Gutschein für Ausgabe 6, dann ruht die ganze Sache bis die Serie anläuft.
Heißt nicht das die Serie dann eingestellt ist, Eaglemoss, Hachette und wie sie alle heißen führen immer im September Ihre Testphasen durch, dann erscheinen so sollte
die Serie sich lohnen diese ab Januar Wöchentlich. Wer Interesse an diesem Modell hat, aber noch nicht Abonieren möchte, der sollte dennoch auf der Homepage an der Umfrage Teilnehmen.
Denn nur die Nachfrage entscheidet ob sich eine solche Serie lohnt oder nicht.

Tja zu den Testphasen kann man sagen das es immer schwer ist irgendwelche Informationen im Internet zu finden, auch auf der Homepage von deagostini lässt sich noch nichts finden.
Das geht erst los sobald die Serie gestartet wird. Das war beim Dorfpuppenhaus von Eaglemoss um es an einem Beispiel zu erwähnen genauso.

Hier die Homepage dort könnt Ihr euch selbst ein Bild machen, ich werde den Bulli auf jedenfall bauen.
www.bulli-modell.de

Auf der Homepage findet Ihr sämtliche Informationen, ich habe wie schon erwähnt die Erstausgabe gekauft. Werde später hier noch ein Foto hochladen.


Mit freundlichen Grüßen
Robert
Im Bau:

Revell EC 135 04659 - DRF Luftrettung

Revell Trabant 601

Italeri MAN TGX XXL

Eaglemoss Dorfpuppenhaus

Fotostrecke Eaglemoss Mercedes benz 300SL

66

Dienstag, 16. September 2014, 11:47

...ist der nicht geil?!



D.

67

Dienstag, 16. September 2014, 11:50

Ja definitiv, der ist im Heft 1 wird dort Vorgestellt. :)
Aber ein T1 Campingbus in 1:8 wäre auf jedenfall auch mal ne Nummer. Oder? :wink:
Im Bau:

Revell EC 135 04659 - DRF Luftrettung

Revell Trabant 601

Italeri MAN TGX XXL

Eaglemoss Dorfpuppenhaus

Fotostrecke Eaglemoss Mercedes benz 300SL

Beiträge: 3 473

Realname: Heiko

Wohnort: Stuhr bei Bremen

  • Nachricht senden

68

Dienstag, 16. September 2014, 11:57

Schöne Sache und mit Sicherheit ein absoluter Blickfang im Regal, da komme ich als VW-Fan schon ins schwitzen. Aber wie immer bei diesen Großmodellen steht dort schwarz auf weiß der Preis und ich muss sagen, für das Geld stelle ich mir doch lieber 40 neue 1:24-Bausätze ins Lager... ;)

Gruß, Heiko.

69

Dienstag, 16. September 2014, 11:58

...auf jeden Fall, aber auch teuer.
Die komplette Panzersammlung hat mich auch rund 1200 gekostet.

D.

70

Dienstag, 16. September 2014, 12:09

Ja sau teuer, da weis ich auch nicht ob der Preis gerechtfertigt ist. Aber was solls auch ich bin VW Fan und nen halben meter großen Bulli ist schon ne Nummer.
Mit Motorgeräusch usw. bei anderen Modellen bei Youtube habe ich gesehen das die geräusche übers gaspedal richtig laufen und alles. Drückt man auf die Bremse, leuchten die Rücklichter usw. Das wird schon ein geiles Teil denke ich.
Vorne gibt es dann noch funktionierende Schiebefenster ect.
Ich frage mich was die Kiste wiegen wird, das Frontteil ist gefühlt schon ganz schön schwer. Die komplette Karosserie ist aus Metall sowie die felgen und ne menge anderer teile.
Alles Vorlackiert man man da kommt man ins schwärmen.
Im Bau:

Revell EC 135 04659 - DRF Luftrettung

Revell Trabant 601

Italeri MAN TGX XXL

Eaglemoss Dorfpuppenhaus

Fotostrecke Eaglemoss Mercedes benz 300SL

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 557

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

71

Dienstag, 16. September 2014, 12:56

klasse habe ich gleich mal in unsere Linkliste zu den Abos aufgenommen.

72

Dienstag, 16. September 2014, 13:03

Danke Marek, :)

wenn die Serie die Testphase übersteht und fortgesetzt wird dann stelle ich mich gerne für einen Baubericht zur verfügung. :)

Gruß Robert
Im Bau:

Revell EC 135 04659 - DRF Luftrettung

Revell Trabant 601

Italeri MAN TGX XXL

Eaglemoss Dorfpuppenhaus

Fotostrecke Eaglemoss Mercedes benz 300SL

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 557

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

73

Dienstag, 16. September 2014, 13:13

moin,

Ach diese leidigen Testphasen.... sollen die doch vernünftige Werbung machen z.B. auf DMAX und das ding wird laufen.
Hat ja beim DB5 oder beim STUKA auch geklappt. Scheinbar trauen die sich sowas im "normalen" Autosektor nicht.

Woher hast Du die Info das es sich um eine Testphase handelt, ich kann nichts entdecken auch während der Bestellung sehe ich nichts
jedenfalls nichts bis es zum Abschluss kommt und soweit wollte ich nicht gehen.

Dicker63

unregistriert

74

Dienstag, 16. September 2014, 14:23

Ich werd ihn zwar nicht bauen, hab aber in der Umfrage dafür gestimmt, vielleicht hilfts.

75

Dienstag, 16. September 2014, 16:41

Marek ganz einfach, zwei Dinge sprechen dafür. 1. Umfragebogen war enthalten, erfolgt bei jeder Testphase. 2. Das Modell wird auf der Deagostini Homepage nicht umworben.
Selbst wenn du nach Deagostini VW Bulli Googlest wirst du nichts finden. Desweiteren ist September, alle 3 Verlage haben Ihre Testphasen am laufen. Hachette (Rastplatz) Eaglemoss (Drohne, und Roboter) Deagostini (Vw Bulli) Desweiteren kann man sicher sein das Deagostini den Bulli rausbringen wird, da sie auf jede Sammelserie angewiesen sind. Die Quelle für meine Infos darf ich euch leider nicht nennen.

In den Medien wird der Bulli erst zum Markstart auftreten (Kostengünstig) das ist zwar Käse da es der beste Weg ist um Werbung zu machen aber naja. Ist bei allen Herausgebern so.

Danke Dicker63

Grüß Robert
Im Bau:

Revell EC 135 04659 - DRF Luftrettung

Revell Trabant 601

Italeri MAN TGX XXL

Eaglemoss Dorfpuppenhaus

Fotostrecke Eaglemoss Mercedes benz 300SL

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 557

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

76

Dienstag, 16. September 2014, 19:39

moin,

jetzt habe ich die Umfrage ganz unten auf der Seite auch gefunden und natürlich gleich mitgemacht.

77

Dienstag, 16. September 2014, 23:47

Guten Abend,

wie angekündigt ein Foto des 1. Modellteils des VW T1 Samba

Ich hatte ganz vergessen zu erwähnen das das Modell Offiziell von VW lizensiert is, vielleicht spielt das ne Rolle für irgendjemanden unter euch. :D

Hier das Foto

Das Komplette Frontteil ist aus Metall gefertigt und weist eine extrem gute Qualität auf wie ich finde.
Nirgendwo konnte ich macken im Lack oder sonstiges feststellen.
Das VW Zeichen scheint aus Kunststoff zu sein was mich persönlich allerdings nicht stört da es sich sehen lassen kann,
desweiteren wir das VW Zeichen mit zwei kleinen Schrauben fest ja verschraubt. :D

In den Heften steht Folgendes: Einfache Montage dank der Schritt-fürSchritt-Anleitung
*Jede Ausgabe enthält klare Anleitungen und nützliche Tipps mit entsprechenden Illustrationen, die Sie bei jedem Montageschritt unterstützen.
*Der Einsatz modernster Schneidetechniken bei der Produktion der bauteile GARANTIERT deren Passgenauigkeit bei der Montage Ihres Modells.

Desweiteren: Die meisten Bauteile Ihres T1 "Samba" werden zusammengesteckt oder -geschraubt.
Ein Basissatz von Schraubendrehern - einige erhalten Sie sogar mit den Lieferungen - ist daher für die Montage ausreichend.
Lediglich beim Anbringen gewisser Komponenten wie der Motorkabel können ein Cutter und eine Zange von Nutzen sein.

Dann wird das Modell eben noch beschrieben mit funktionen ect. zB. "Alles funktioniert wie beim Original"

Das wars erstmal

Gruß Robert

Ps.: Marek wenn das ganze nicht in deine Sammelliste passt, dann steinige mich Bitte öffentlich im Forum. :baeh:
Im Bau:

Revell EC 135 04659 - DRF Luftrettung

Revell Trabant 601

Italeri MAN TGX XXL

Eaglemoss Dorfpuppenhaus

Fotostrecke Eaglemoss Mercedes benz 300SL

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 557

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

78

Mittwoch, 17. September 2014, 07:18

...Ps.: Marek wenn das ganze nicht in deine Sammelliste passt, dann steinige mich Bitte öffentlich im Forum. :baeh:


ehm... warum sollte der Bulli nicht in die Sammelliste passen???? ?( :idee: :roll: :cracy:

Einzig eine bitte hätte ich, mach doch einen separaten Baubericht auf, hier würde gerade die Vorstellung der Teile schnell untergehen.

79

Mittwoch, 17. September 2014, 10:30

Genau das hatte ich gemeint Marek, nicht den Bulli selbst. :-)

Nachtrag: Den Roboter kannst du in deine Liste auf nehmen. Aktuell von Deagostini in der Testphase. http://www.hellorobi.de

Gruß Robert
Im Bau:

Revell EC 135 04659 - DRF Luftrettung

Revell Trabant 601

Italeri MAN TGX XXL

Eaglemoss Dorfpuppenhaus

Fotostrecke Eaglemoss Mercedes benz 300SL

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 557

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

80

Montag, 22. September 2014, 08:00

moin,

habe den Roboter Bausatz auch mit aufgenommen aber hallo, der kleine Kerl hat es in sich...
1x 4,99, 1x 9,99, 64x 17,99 und 4x 34,99 macht zusammen 70 Ausgaben für 1.306,30 €!

zum Bulli,

ich habe DeAgostini mal angeschrieben und die tuen sich sowas von schwer Informationen herauszugeben.
Mir kommt es vor als ob dieses Projekt streng geheim wäre, keine Info, nichts!
Und dann wird solch ein Projekt gestoppt weil es angeblich keinen Markt in Deutschland gibt. Echt traurig, hier sollten die Verlage wirklich eine andere Strategie fahren!

weissnix

unregistriert

81

Mittwoch, 1. Oktober 2014, 00:47

...tja, dafür kriegen die jetzt meinen stuka zurück und ich verlange meine kohle - die brüder können seit nahezu 6 monaten die vorletzte ausgabe einfach nicht liefern, aber ist kein auto (wobei die engländer ärgste probleme mit dem nissan gtr haben...)

82

Freitag, 17. Oktober 2014, 17:36

Der deAgostini Lamborghini Countach in 1/8 ist jetzt in UK erhältlich: modelspace.uk
Best Regards
Torsten
www.scaleautofactory.com

The difference between genius and stupidity is that genius has its limits - Albert Einstein

83

Freitag, 17. Oktober 2014, 18:04

Halleluja aber Noch nicht mal in 1500 jahren,
"das licht am ende des tunnels kan auch einen Muppet mit eine taschenlampe sein' :D

weissnix

unregistriert

84

Sonntag, 19. Oktober 2014, 20:33

...ich hoffte, der würde in unseren breiten später einschlagen, im moment einfach zu viele sonstige autos auf dem laufen...

Beiträge: 411

Realname: Matthias

Wohnort: irgendwo zwischen Heidelberg und Karlsruhe

  • Nachricht senden

85

Dienstag, 21. Oktober 2014, 22:48

Also der kleine Robi ist ja schon sehr süss :love:

aber sorry, 1300 Mücken... :verrückt:

LG,
Matthias

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 557

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

86

Mittwoch, 29. Oktober 2014, 20:37

moin,

JETZT WIRDS INTERESSANT, aber will man dieses Modell wirklich haben????

Altaya Spanien testet wohl gerade einen Mercedes 540 K also einen alten Pocher als Heftserie zu bringen.
So wie es aussieht ist es der Pocher K91 also der 540 K True Roadster. Warum gerade dieses Modell gewählt wurde ist absolut nicht nachvollziehbar.
Der 540 K Spezial Roadster der wesentlich seltener ist wäre allemal die bessere Wahl gewesen.
Ich wünsche mir wirklich das mal was völlig neues kommt, ein schöner Duesenberg oder ein Delahaye usw. das wäre es.
Den kompletten Bausatz gibt es immer wieder für 300 - 500 EUR zu kaufen. Warum sollte man sich ein, ich vermute mal doppelt oder dreifach so teures Abo kaufen???
Und wie man auf dem Bild erkennt soll das Abo nur 795 Teile enthalten, der Pocher hatte 1516??? Sehr eigenartig merkwürdig interessant!!!


87

Mittwoch, 29. Oktober 2014, 20:59

Hi Marek,

der Pocher hatte ursprünglich Räder mit Einzelspeichen, später gegossene Plastikfelgenhälften - Altaya dürfte
auf die späte Version zurückgreifen, das könnte die unterschiedliche Teilezahl erklären.

Grüße,
Martin

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 557

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

88

Mittwoch, 29. Oktober 2014, 21:13

moin,

Bei den anderen Modellen hast Du recht, die wurden in späteren Versionen vereinfacht aber gerade den K91 gab es nur in dieser einen Variante.

"Dieses Modell hat leider keine Metallspeichen mehr (nur 4 anstelle 135 Teilen) Daneben fehlen gegenüber anderen Modellen viele Motordetails und der Mechanismus der Handbremse ist vereinfacht ausgeführt. Leider ist auch der "Rumble Seat" nicht zu öffnen. Länge: 64 cm - Breite: 24 cm - Höhe: 18 cm - 1516 Einzelteile"

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 557

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

89

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 15:06

moin,

der Citroen 2CV Charleston in 1:8 ist nun auch in Deutschland bei DeAgostini erhältlich.

90

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 21:38

Interessant, diese Heftserien. Leider nicht ein einziges Modell das mich bisher reizen würde ;(
Also werden da zum Teil alte Bausätze als Basis verwendet? z.B. beim 540 K?

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

1:200

Werbung