Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

weissnix

unregistriert

31

Sonntag, 23. März 2014, 21:35

das ist mir auch schleierhaft marek, zumal die tests in regional engem rahmen aufgelegt werden, oft nur bezirksweise -
sehe ich beim mini in england, der wird auch nur ganz begrenzt angeboten, da gibt es aber auch kein einziges foto vom modell, dem test beigefügt sind nur vorbildfotos,
aber naja, das käfer kabrio ist in D auch durchgefallen beim test, dafür wurde es in frankreich dann ohne test herausgebracht...

dort ist es mitunter auch eigenartig: der 2CV, die DS21 wurden ohne test gemacht, der VW ebenfalls, der renaut alpine wurde getetstet und wird verkauft. der renault R5 maxi wurde getestet und nicht verkauft, beim mustang weiß man noch nix,
und der 11CV, der soll zum 80. jubiläum gemacht sein, wäre mir recht, dann muß ich keinen heller bausatz zum kabrio umschneiden...

32

Dienstag, 25. März 2014, 19:16

DeAgostini bringt den Senna McLaren MP4/4 in 1/8 auch in Deutschland raus!

http://senna-mclaren.model-space.com/de/

Bin gerade dabei mir meinen zu Bestellen.

gruss
Christian


Resin Kits und Kleinteile zu Verkaufen!

www.mezzo-mix-models.jimdo.com

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 546

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 26. März 2014, 18:33

moin,

der Hummer H1 ist jetzt auch in Deutschland erhältlich, schönes Teil, man was für ein Brocken, http://www.model-space.com/de/auto/hummer-h1
Wenn ich das richtig lese dauert das Abo 17 Monate und kostet 34 EUR pro Monat also insgesamt 578 EUR.
Empfinde ich jetzt für einen Verbrenner RC nicht so teuer. Zumindest wenn man sieht was für andere Abos aufgerufen wird.

34

Donnerstag, 3. April 2014, 15:49

Also der Senna McLaren würde mich reizen, aber wenn ich mal überschlage, dann kostet der Wagen 865€, das ist schon deftig!

weissnix

unregistriert

35

Sonntag, 6. April 2014, 10:00

alexi - ist ja verteilt auf fast 2 jahre, da gibt man mehr geld für unsinn aus in der zeit - schon mal nachgerechnet, wofür du 40 euro im monat ausgibst 8| ...

übrigens sickert jetzt, daß das hachette 11cv cabriolet mit 120 ausgaben gemacht werden soll, also 120 x 9,99€

36

Montag, 7. April 2014, 11:34

Meine Frau sieht nur den Gesamtbetrag, nicht die monatliche Kosten :)

Bei so einem Betrag gibt es bei uns Zuhause eben Ohrlaschen ;)

Beiträge: 423

Realname: Heng

Wohnort: Zentrum Europas LUXEMBURG

  • Nachricht senden

37

Freitag, 6. Juni 2014, 00:36

Hallo, baut hier jemand die neue Messing Dampflok ? Glaube ich werde mir das Abo zulegen, aber 25 mal 44 Euro bzw 49 Euro da ich die Teile von D noch nach Luxemburg gesendet bekomme...

weissnix

unregistriert

38

Freitag, 13. Juni 2014, 01:00

eaglemoss testet dies in frankreich:
La Ferrari 1:8
http://mesnumeros1.eklablog.com/n-1-cons…test-a108221030
mehr info gibts dzt nicht...

weissnix

unregistriert

39

Montag, 4. August 2014, 22:51

hey freunde, der 1967er shelby mustang geht gerade "online" in frankreich!!!!

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 546

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 5. August 2014, 07:09

moin,

interessant wiedermal ist die Zusammenarbeit der Verlage.
Meines Wissens war die Testphase von Eaglemoos im Abo ist der Mustang jetzt aber bei Altaya.
So war es doch auch beim Käfer, Testheft von Hachette und im Abo bei Altaya.
Nicht das ich mir eines dieser beiden Modelle kaufen würde aber erstaunlich wie systematisch der deutsche Markt ausgelassen wird.
Bei der Harley oder bei der ente wäre ich, glaube ich, dabei gewesen.

41

Dienstag, 5. August 2014, 09:51

1967er shelby mustang


Haste nen link?
"das licht am ende des tunnels kan auch einen Muppet mit eine taschenlampe sein' :D

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 546

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 5. August 2014, 10:21

'Haste nen link?


befindet sich bereits in unserer ÜBERSICHTSLISTE

43

Dienstag, 5. August 2014, 11:09

Danke!
"das licht am ende des tunnels kan auch einen Muppet mit eine taschenlampe sein' :D

Beiträge: 423

Realname: Heng

Wohnort: Zentrum Europas LUXEMBURG

  • Nachricht senden

44

Freitag, 22. August 2014, 14:14

Hi Marek,
Du kannst dir das mit der Harley überlegen.
Ich habe die komplette Serie,
Wäre bereit mich eventuel davon zu trennen, auch in mehreren "Raten" oder Lieferungen.
Das Modell ergibt 2 grosse Umzugskartons ?

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 546

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

45

Freitag, 22. August 2014, 14:23

moin,

vielen vielen Dank für Dein Angebot aber ehrlich, ich will nur noch Oldtimer bauen.
auch wenn die Harley ein echter Hingucker ist, man kann nicht alles haben.
Sollte irgendwann ein schöner Veteran dabei sein bin ich auch mit einem Abo dabei
und wenn es diesen hier in D nicht gibt (wie so oft) hoffe ich auf die Unterstützung der User hier, so wie Dich.

Aber Danke nochmal das Du an mich gedacht hast.

Beiträge: 423

Realname: Heng

Wohnort: Zentrum Europas LUXEMBURG

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 2. September 2014, 21:54

Nur zur Info,
Hab gerade im Briefkasten die Abowerbung vom Mustang rausgeholt.
Als Zugaben (bei Abo) gibs bei der
1:Sendung : 3 Poster
5.Sendung Baseballcap
7. Sendung Shelby Schlüsselanhänger Metall
9.Sendung gibs ein Feuerzeug (Zippo) (Nur falls per Lastschriftverfahren bezahlt wird).
14. Sendung Acrylglas Vitrine für das Modell (ca 73 x 28 x 34 cm / Model ist ca 59 x 23 x 17cm)
100 Ausgaben, je 9,99 ausser den üblichen 3 ersten Lockausgaben die günstiger sind (zusammen für 5,99 plus Porto).

47

Donnerstag, 4. September 2014, 14:19

Weiß jemand, was aus dem Citroen Faux Cabriolet geworden ist?
Grüße Vinc

weissnix

unregistriert

48

Donnerstag, 4. September 2014, 18:50

bin dran vinc, kanns sicher sein, daß ich sofort poste, sobald das ding "on air" ist :D

weissnix

unregistriert

49

Freitag, 5. September 2014, 16:17

8o
leute, anschnallen, in italien beginnt hachette mit der:
1:8er alfa romeo giulia super "carabinieri" - 100 teile und sonst alles wie gehabt...
8o
http://www.hachette-fascicoli.it/opere-m…carabinieri.htm

50

Freitag, 5. September 2014, 17:29

Wahahaha genial, hor dir mal das 'souno radio' an.
"das licht am ende des tunnels kan auch einen Muppet mit eine taschenlampe sein' :D

Beiträge: 2 520

Realname: Tom

Wohnort: D... kleines Dorf in der Eifel =)

  • Nachricht senden

51

Samstag, 6. September 2014, 22:34

Oh Oh Oh, was gibts denn hier?
Diskussion über Heftserien.. da bin ich doch dabei nachdem ich mit dem Aston Martin DB5 mich am eindecken bin und auch paar doppelte Teile/Magazine verkaufe :wink:
An dem Mustang und evtl. Nissan GT-R wär ich auch interessiert, wobei en LaFerrari in 1:8 auch der Hammer is :D
Alles was es über mich, meine Vorstellungen, aktuellen Projekte und beendeten Modelle zu wissen gibt!

:sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

weissnix

unregistriert

52

Sonntag, 7. September 2014, 00:23

tja, und heute war ich in rom und habe die erste ausgabe des la ferrari in der hand, also in italien ist er gestartet, die üblichen kinkerlitzchen mit den ersten zwei billigen nummern, dann ein zehner pro heft - 100 ausgaben...

53

Sonntag, 7. September 2014, 10:30

Sieht alles SEHR interessant aus. Die Giulia Super in 1:8 wäre schon schön.....

Wirklich sehr,sehr schade das die Leut das nicht auf die Reihe kriegen bei uns in Deutschland sowas feines zu Starten.....Irgendwie gibt's bei uns echt immer nur dieses Militärzeugs als Aboserien. SCHADE. Da waren bis jetzt schon einige Leckerbissen dabei, ich denke da gerade an den MUSTANG und Alfa Spider ( :sabber: ) :rolleyes:

Der La Ferrari wäre auch sehr interresant. Wobei ich für mich persönlich denke: Wenn die Abo"s alles bei uns erhältlich wären, würde ich sehr wahrscheinlich am Rande des Ruins leben, da ich die Abo`s alle haben MÜSSTE!!! Nudeln mit Ketchup, Kein Benzin für meinen echten Alfa, Frau weg, Kind weg, als Nerd einsam und verlassen...... ?(

Trotzdem wirklich sehr schade das uns die Verlage da regelmäßig übergehen.

Der Alfa

weissnix

unregistriert

54

Sonntag, 7. September 2014, 12:58

tja sorry daß ich das jetzt so plump schreiben muss - ihr seid ja auch ein wenig mitschuld, warum??!!!
weil zum einen leckerbissen angeboten wurden im eigenen heimatland wie zum beispiel:
das 1303 cabriolet (ihr wolltet es nicht beim testen, also kriegens die franzosen) -
der 300sl flügeltürer (ihr wolltet ihn offenbar auch nicht, denn sehen kann man ihn nicht...

in deutschland brandet bei heftserien immer der schottische aufstand hoch, gott, das ding kostet ja einen 1000er, und was weiß ich was für sonstige argumente gegen heftserien, und da gibts dann das gegenteil, das zu denken gibt:
in frankreich hat man, ohne das volk zu befragen, zwei französische ikonen herausgebracht - den 2cv und die ds21 (vergleichbar mit dem vw und dem 300er) und nur die alpine getestet und anschließend herausgebracht -
in italien hat keiner jemanden befragt und den alfa duetto und jetzt den giulia super - ja sogar den la ferrari - herausgebracht (aber wer sich hier schon mal umgesehen hat, die haben 100 zeitschriftenserien in den läden aufliegen...)...

also, scheinbar habt ihr da noch zu wenige verrückte...

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 546

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

55

Sonntag, 7. September 2014, 16:26

moin,

so einfach läßt sich das aber nicht sagen...
die von Dir angesprochenen Testreihen des Käfers und des Flügeltürers habe ich jedenfalls nie hier im Handel gesehen.
Was bringen Testreihen wenn keiner was davon erfährt, keine Werbung, keine Bekanntmachung oder sonst was.
Dann hinterher zu sagen wir deutschen Modellbauer seien selber schuld emfinde ich als völlig daneben.

weissnix

unregistriert

56

Sonntag, 7. September 2014, 16:49

mag sein marek, daß das ein wenig überzogen ist, sprach wahrscheinlich auch ein wenig der kampfgeist aus mir, weil in foren in deutschland wie kaum sonstwo so viel negatives in den heftserien gesehen wird -
grade daß man uns nicht für völlig hirnlos hinstellt teilweise, weil wir das sammeln, dabei können sich auf diese art viele so ein kostspieliges hobby erst leisten -
ich hätte mir die victory als bausatz jedenfalls niemals leisten können (nur um mal ins schiffsfach abzuschweifen...) - und den 007 hätte ich selbst als ewiger aston fan für einen 1000er nie gekauft und mich nur geärgert...
dieselben leute, die den 007er als mit etwa 1000 euro als zu teuer empfanden, hätten das ding von corgi (die haben es zwei jahre davor in nürnberg als fertigmodell ausgestellt) sicher nicht für 1600 euro gekauft...

du hast auch sicher recht, daß die testreihen nicht weit genug publik gemacht werden, das kann man den firmen durchaus ankreiden, aber das interesse muß auch da sein,
ich habe beide alfas, die ich nun sammle (giulia gerade eben, spider nur noch 20 ausgaben, im februar sind wir fertig), durch meine recherchen gefunden, also ohne in italien gewesen zu sein, um etwa hefte zu finden...
und als anmerkung, der spider ist so erfolgreich in italien, daß man im jänner mit der wiederauflage gestartet ist - also späteinsteigern eine faire chance geboten hat, anzufangen, ohne da gleich mal 50 hefte kaufen zu müssen...

wie auch immer ändern werden wir das (wahrscheinlich) nicht, ich bleibe jedenfalls als weltweit suchender immer dran und liefere die neuigkeiten...

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 546

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 7. September 2014, 17:28

ja, ich weiß nicht ob der Aston in Deutschland getestet wurde oder der Tiger Panzer oder der Stuka.
Diese waren einfach da und waren ein Erfolg, jedenfalls sind diese bis zum schluß dirchgezogen worden und viele haben ihn gebaut.

Gerade was den 300 SL angeht, wenn dieser mit üblicher Fehrsehwerbung angeboten worden wäre, hier in Deutschland hätten ihn bestimmt viele gekauft.

Klar interessieren sich Italiener mehr für den Alfa, Franzosen mehr für Ciroen und Deutsche für Mercedes, dennoch gibt es bestimmt auch in Frankreich
genügend Freunde des kleinen Roten, in Italien Begeisterte für die Ente oder den Stern und in Deutschland genügend Freunde aller Automarken.

Ich hoffe das diese Politik endlich mal beendet wird schließlich leben wir alle in Europa und da sollten soche landesbezogenen unterschiede einfach nicht mehr gemacht werden.

weissnix

unregistriert

58

Sonntag, 7. September 2014, 19:27

dein wort in der produzenten ohr - ein wenig darf man ja philosophieren...

ist ja witzig das mit den tests - denn der vw, der in deutschland getestet und durchgefallen ist (weiß gott warum), wurde ohne test in frankreich in rot an den start geschickt -
der 007 wurde in england getestet (hab da das abo damals gebucht, das dann nach 6 ausgaben stillstand und 6 monate später weiterging),
da hatte man einen weiteren test nicht mehr nötig, denn da verkauften sie es schon in england, australien und südafrika - der rest war nur übersetzen der anleitung...

naja, und schweiz und österreich wird ohnehin nix getestet, die kriegen dann die modelle ohnehin als beiwerk des deutschen marktes ein halbes bis ein jahr später nachgeliefert...

ich bin auch überzeugt, die ente hätte in deutschland viele anhänger gehabt, mehr jedenfalls, als es in portugal gibt, wohin man dann nach frankreich und spanien ging (und das trotz neuer übersetzung),
wie das mit dem mustang kommt, (eine testausgabe) daß der in frankreich getestet wurde und jetzt werkauft wird, das ist auch so ein rätsel...

und übrigens hat man ja in frankreich den renault 5 maxi mit nur einer ausgabe getestet und nie was davon gehört, auch wurde der la ferrari dort mit einer ausgabe gecheckt und jetzt kommt er in bella italia...
also dürfen jetzt alle fans der altertümer gespannt sein (und zittern, woher soll die kohle kommen, da ja gemunkelt wird, daß nach der ds21 der sm kommen soll), wann denn das 11cv faux cabriolet (nach vier testnummern) kommt...

59

Sonntag, 7. September 2014, 21:37

Ich sags ja, mein Ruin.... :S

Aber deine Aussage,Imre, das manche nur so sich gewisse 1:8 Modelle leisten können, stimme ich 100% zu. Bei mir isses nämlich so. Also ich finde es wirklich gut das es diese Abos gibt. Da bleibt einem ja dann nur die Qual der Wahl bei der Auswahl.....Aber der Duetto, der wärs für mich schon noch gewesen....

Aber von nem 300er hab ich auch noch nie was gesehen oder gehört. Wäre auch interessant gewesen. Also ich seh schon, werd meinen Blick in Zukunft auch mehr auf Aboserien legen.

Danke das du uns auf dem laufendem hälst, Imre :ok:

weissnix

unregistriert

60

Montag, 8. September 2014, 00:45

:ok:
und noch ein nachtrag zu deiner bemerkung, marek -
natürlich ist es besonders ätzend und verlogen, daß trotz gemeinsamem markt, freiem warenverkehr und immer mehr zwangsweiser vereinheitlichung von europäischen normen,
keine möglichkeit erzwungen wird für INTERNATIONALE firmen wie fabbri oder hachette, überallhin liefern zu müssen, eigentlich müsste man sie ja beim EUGH klagen...
und blöde sind sie außerdem, was die kohle scheffeln könnten, ich bin ja nur ein kleines rädchen, aber was ich leute kenne, die den duetto spider liebend gerne gehabt hätten... und jetzt den giulia oder den tollen ferrari...

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

1:200

Werbung