Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »19.462« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Realname: Stefan

Wohnort: Eislingen

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 2. Januar 2013, 17:23

Büssing 8000

Hallo zusammmen,

hiermit möchte ich meinen Büssing 8000, auf Basis des Revell Bausatzes Nr. 07498 "Schenker", vorstellen. Er wurde mit ein paar kleinen Änderungen nicht ganz OOB gebaut. Als grobe Vorlage diente der Büssing aus der Fernsehserie "Die Fernfahrer".
Ich habe mich hier auch an der Alterung des Modells ausprobiert, somit ist der Zustand des LKW's nach der Zeit von Herrn Martin Hausmann und seines Beifahrers Philip dargestellt. Schade, die Nachfolger glänzten hier also nicht mit sonderlich pfleglichem Umgang :D !

Ich habe den Eintrag mal in die Bildergalerie eingestellt, da das Modell nahezu fertig bzw. allein auf den Rädern steht und kein Baubericht zur Verfügung steht. Der abgefallene Türgriff auf der Beifahrerseite wird ersetzt, des Weiteren soll das Fahrzeug noch eine, teilweise geöffnete, Plane bekommen.

Nachfolgend nun die Bilder zur kritischen Betrachtung.


:bang: hier war zum Fototermin die Motorklappe nicht ganz verschlossen. Wäre bei Martin und Philip nicht passiert! ... geht aber wirklich zu.






Beiträge: 129

Realname: Michael

Wohnort: nördlichstes Unterfranken

  • Nachricht senden

2

Freitag, 4. Januar 2013, 13:11

Hallo Stefan,

zunächst erst mal herzlich Willkommen hier im Forum. :hand:
...die von dir erwähnte Fernsehserie kenne ich noch nicht, aber deinen Büssing finde ich sehr gut gelungen. :ok:
Ich hab den 8000er noch nicht gebaut, aber mir fallen der nachgerüstete Zusatztank auf der linken Seite und die Staufächer unter der Pritsche auf. Finde, dass schaut richtig gut aus. 8)
Auch die Beladung ist ein echter Blickfang bei diesem schönen Oldie... und wenn ich ganz ehrlich bin, ich würde nochmal überlegen, ob der Büssing eine Plane -auch wenn teilweise geöffnet- bekommen soll :nixweis: Vielleicht noch die Spriegel und Hölzer etwas altern, ansonsten finde ich den Büssing klasse, so wie er ist :thumbup:
Lass dir aber von mir nix reinreden, ist nur ne Idee :smilie:

...und wenn er fertig ist, bitte weitere Bilder zeigen :)

Viele Grüße :wink:
Michael

3

Freitag, 4. Januar 2013, 13:22

Hallo Stefan,

Der Büssing sieht sehr nett aus. :ok:
Vielleicht das holz noch holzlackierung anwenden?

Gruß Hermann :wink:

Beiträge: 496

Realname: Karsten Rohde

Wohnort: 34346 Hannoversch Münden

  • Nachricht senden

4

Freitag, 4. Januar 2013, 16:18

Hallo Stefan !

Gefällt mir sehr gut Dein Büssing ,auch die farbgebung gefällt mir sehr gut ....
freue mich auf weitere Modelle von Dir :) :respekt: :respekt: :respekt:

Gruß Karsten

  • »19.462« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Realname: Stefan

Wohnort: Eislingen

  • Nachricht senden

5

Freitag, 4. Januar 2013, 19:51

Hallo zusammen,

vielen Dank für die positiven Kommentare. Freut mich, dass er Euch gefällt.

Michael, der Tank auf der linken Seite wurde wie Du schon erwähnt hast nachgerüstet, ebenso sind die Staukästen nicht OOB.
Die Spriegel und die Hölzer sehen auf den Bildern wirklich noch sehr hell und neu aus. Hier werde ich wahrscheinlich nochmal drangehen. Vielen Dank Michael und Hermann!

Viele Grüsse

Stefan

6

Freitag, 4. Januar 2013, 23:07

Falls jemand mal bisschen mehr vom Büssing sehen möchte und Zeit hat,
in der Serie „Fernfahrer“ aus den 60igern kann man ne Mengen erfahren
LINKzu Youtub - lehn dich zurück und genieß
Mann kann über alles reden - nur nicht mit jeder 8o
... einfach tief Luft holen...

Beiträge: 1 323

Realname: Torsten

Wohnort: 41334 Nettetal

  • Nachricht senden

7

Samstag, 5. Januar 2013, 16:00

Hallo Stefan,

sehr schöner Büssing, den du da gebaut hast. Mal 'was anderes, als immer nur Schenker oder Wandt. Nun lief die Serie "Die Fernfahrer" lange vor meiner Zeit, sodass ich das Vorbild nicht wirklich kenne (werde mir die DVD aber irgendwann mal zulegen). Ist aber auch egal, schöner Bau jedenfalls. :ok: Einzig, wie bereits erwähnt, hätte ich die Holzplanken noch ein wenig gealtert - sehen im Vergleich zum Rest sehr neu aus.

Gruß :wink:
Torsten
Der Weise verschweigt seine Meinung, also bin ich keiner...:ok:


8

Samstag, 5. Januar 2013, 17:13

ASIN: B001A1Q976 für DVD alte Serie "Fernfahrer"
Mann kann über alles reden - nur nicht mit jeder 8o
... einfach tief Luft holen...

9

Samstag, 12. Januar 2013, 16:22

Sieht gut und elegant aus, ich mag! :ok: :respekt:
Zuerst ich entschuldige mich meine schlechtes Deutsch... Gruß aus Finnland! :wink:
NEUE BILDSEITE Bilder aus meine Modelle und Modell Shows HIER bitte. :)

10

Samstag, 12. Januar 2013, 17:16

Hallo Stefan,

ich kenne die Serie seit diesem Jahr, du hast den LKW sehr schön nach gebaut :ok:

Gruß Jan

  • »19.462« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Realname: Stefan

Wohnort: Eislingen

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 13. Januar 2013, 22:28

Hallo Maxres,
hallo Jan,

Danke für die Blumen.

Ich habe das Planengestell noch etwas gealtert, des Weiteren bin dabei an der Plane zu werkeln.
Leider bin ich noch nicht dazu gekommen Bilder zu machen. :rrr:

Grüße

Stefan

  • »19.462« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Realname: Stefan

Wohnort: Eislingen

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 20. Januar 2013, 21:35

Hallo zusammen,

anbei noch ein paar Bilder mit dem gealterten Planengestell.





... und mit aufgesetzer Plane.











Ich hoffe er gefällt.

Viele Grüße

Stefan

Beiträge: 795

Realname: Hatti

Wohnort: Alpen-Republik

  • Nachricht senden

13

Montag, 21. Januar 2013, 08:55

:wink: Hallo Stefan

Da ich diese Serie schon lange kenne, kommen bei mir viele Erinnerung, vom Burglöwen, hoch. Sehr schön umgesetzt. Besonders gefällt mir die offene Plane :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: .
Grüsse
da Hatti :ok:

ATKINSON, Feuerw VMR 100EP10, ALVIS STALWART, IVECO, ASTRAN Scania, BÜSSING Nahost, MAGIRUS, MB Kurzhauber, KRUPP V8, KRUPP 1060, Bulli T1, SCAMMELL Recovery, AUTOCAR Tanker, LAND ROVER 109,

14

Montag, 21. Januar 2013, 09:52

Hallo Stefan,

wow die Alterung ist dir gelungen,genau wie die Plane mit Zugschnur,Wahnsinn !!!

Gruß Jan

15

Dienstag, 22. Januar 2013, 14:13

das ist doch mal ein richtig, schönes Modell. :ok:

  • »19.462« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Realname: Stefan

Wohnort: Eislingen

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 22. Januar 2013, 22:43

Hallo,

vielen Dank für die positiven Rückmeldung. Freut mich, dass er Euch gefällt.

Gruß Stefan

17

Donnerstag, 28. Februar 2013, 18:33

Hi Stefan.

Wirklich rundum gelungener Büssing. :ok: Die Alterung ist Dir richtig gut gelungen. Wirkt sehr ralistisch, Topp Arbeit. :respekt:

Gruss Heiko
Das Reh springt hoch,das Reh springt weit,das kann es auch,denn es hat Zeit.

18

Donnerstag, 28. Februar 2013, 19:54

Auf den ersten Blick dachte ich die oberen Bilder wären ein Diorama ,passt so richtig zum alten LKW ,sieht aus wie altes Natursteinpflaster,was sind das ? Waschbetonplatten ? , schönes Modell

19

Donnerstag, 28. Februar 2013, 21:08

Hallo Stefan,

Dein Büssing gefällt mir sehr gut! Schön gebaut, und farblich top!

Grüße Henning
Kritik ist Lob an jemandem, dem man mehr zutraut

  • »19.462« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Realname: Stefan

Wohnort: Eislingen

  • Nachricht senden

20

Montag, 25. März 2013, 20:28

Hallo,

vielen Dank für die Blumen.
Michael, hier handelt es sich um Waschbetonplatten. Die waren aber schon vorher da, habe hier nur das Modell noch dazu gebaut :D .

Grüße Stefan

Beiträge: 989

Realname: Martin

Wohnort: Bautzen, seit 2013

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 28. Mai 2013, 14:48

Hallo Stefan,

ich habe gerade auch einen Büssing im Bau. Bei der Recherche bin ich gerade über deinen Büssing gestolpert - sehr tolles Modell! Gefällt mir sehr gut und man sieht das er mit Leidenschaft gebaut wurde.

MfG

Beiträge: 313

Realname: Rene Kalkhorst

Wohnort: Greifswald

  • Nachricht senden

22

Samstag, 25. Oktober 2014, 11:36

Hallo.Die Patina der Plane gefällt mir sehr.Gruß Rene.
www.Streichholzbasteleien.de

23

Samstag, 25. Oktober 2014, 11:46

Hi,

sehr sehr schickes Modell!!! Gefällt mir echt gut! :ok: :ok: :ok: Aber eine Frage hab ich noch: Wie bzw. aus was für ein Material ist die Plane gemacht??

Danke für deine Antwort!

LG Tobi :wink:

24

Samstag, 25. Oktober 2014, 16:00

Hallo Tobi

Tja, auf deine Frage wirst du wohl keine Antwort erhalten denn Stefan war zuletzt am 11.Dezember 2013 hier Online :huh: .

So wie ich sehe ist die Plane im Grunde die aus dem Bausatz, nur die hochgeworfenen sind extra angefertigt worden. Wenn ich mir das Bild von schräg hinten anschaue vermute ich auf Grund der Biegungen der ganz hochgeworfenen Plane das es dickere Alufolie war wie man sie von Aluverpackungen kennt. Der vordere Teil mit der nur an einer Ecke hochgehobenen Plane scheint noch das Original-Bausatzteil zu sein, hier wurde eventuell die Ecke dünner geschliffen und unter leichter Hitzezufuhr gebogen. Oder Alufolie beigespachtelt.

Aber wie gesagt, alles Vermutung :S .

Grüße - Bernd

25

Montag, 3. November 2014, 14:36

Hi,

sehr sehr schickes Modell!!! Gefällt mir echt gut! :ok: :ok: :ok: Aber eine Frage hab ich noch: Wie bzw. aus was für ein Material ist die Plane gemacht??

Danke für deine Antwort!

LG Tobi :wink:

Hallo Tobi,

ich habe damals für meinen Büssing das betreffende Segment rausgeschnitten und durch Stofftaschentuch ersetzt.

Gruß Thomas

Beiträge: 83

Realname: Jörg.G.Palmer

Wohnort: Heidelberg

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 4. November 2014, 09:19

da muss man nicht viel zu sagen...

außer das es ein sehr gelungenes Modell ist.

Auch die Plan kommt sehr real rüber. :respekt:
Farbklecks und Pinselbruch...
Gruß Jörg
Im Bau:
ein Modell nach dem Moto: MAD MAX führte meine Hand
Australischer Truck konsequent den Chrom gegen seitenmatt Schwarz ersetzt :ok: erl.
57er Chevy in 1:12 mit Schnickschnak
(Beleuchtung und Fotoätzteilen)

Beiträge: 8 664

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - Tor zur Eifel - NRW

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 6. November 2014, 10:56

Schöner alter LKW - mit der dargestellten Plane eindeutig besser.

Rundum sehr schön anzusehen :ok: :ok: :ok: :ok:

Ähnliche Themen

Werbung