Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Leimprinz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 713

Realname: Matthias

Wohnort: Schwetzingen, Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 25. November 2012, 20:49

Millenium Falcon von mpc

Hallo,

heute melde ich mich mal mit einem für mich eher "untypischen" Beitrag. Die, die mich im Forum schon kennen, kennen bisher nur meine historischen Schiffe aus dem 17ten Jahrhundert in Holzbauweise. Aber so weit von diesem Thema sind wir eigentlich gar nicht entfernt, da man Han Solos alte Kiste ja auch schon fast als historisches Schiff bezeichnen kann ;) .

Ursprünglich muss der Bausatz irgendwie aus den 80ern oder so stammen, ich weiß nur, dass ich Ihn schon vor einer gaaaaaaanzen Weile zusammengebaut habe. Ein paar Glühbirnchen (was sind weiße Hochleistungs-LEDs?) hab ich damals auch reingebaut und altern wollte ich ihn natürlich auch noch.

Nun denn, kaum 25 Jahre (oder so) später, war es dann auch so weit:

Das Ding wurde wieder vorgekramt, auseinander gerissen, abgefallene Teile zusammengesucht, fehlende Teile neu gemacht und alles zusammen überarbeitet. Also hier mein kleiner Ausflug in den Plastebereich und ein paar Bilder zu meinem

MILLENIUM FALCON

Also so war der Urzustand nachdem ich gefühlte 8 Millimeter Staub runtergewaschen hatte und vor dem Auseinanderreißen:



Nachdem die Hülle geknackt war, erst mal ein bisschen Beleuchtung rein, inzwischen war auch die weiße Hochleistungs LED erfunden.





Auch rote Positionslichter kamen dran









Dann noch die Frontscheinwerfer



Alles in allem eine schöne "Christbaumbeleuchtung"



Einfach mal machen! Könnte ja gut werden.


Fertig:
H.M.S. Prince 1670 , Millenium Falcon von mpc

Im Bau:
Soleil Royal Holzmodell 1:140

  • »Leimprinz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 713

Realname: Matthias

Wohnort: Schwetzingen, Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 25. November 2012, 20:59

Das Cockpit bekam eine besondere Behandlung. Da im ursprünglichen Bausatz kein Steuerpult war, wurde einer gebaut und beleuchtet












Und auch die ursprüngliche Cockpitrückwand wurde aufgemotzt












Noch von innen ein bisschen verfeinert...



...das Endergebnis





Einfach mal machen! Könnte ja gut werden.


Fertig:
H.M.S. Prince 1670 , Millenium Falcon von mpc

Im Bau:
Soleil Royal Holzmodell 1:140

  • »Leimprinz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 713

Realname: Matthias

Wohnort: Schwetzingen, Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 25. November 2012, 21:05

Der Antrieb wurde früher von einer ziemlich schlappen kleinen Leuchtstoffröhre erhellt.



Dies wurde auch an dieses Jahrtausend angepasst










Einfach mal machen! Könnte ja gut werden.


Fertig:
H.M.S. Prince 1670 , Millenium Falcon von mpc

Im Bau:
Soleil Royal Holzmodell 1:140

  • »Leimprinz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 713

Realname: Matthias

Wohnort: Schwetzingen, Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 25. November 2012, 21:10

Jetzt konnte es auch endlich an Bemalen gehen. Zuerst einmal sozusagen der "Neuzustand".





Dann so nacheinander alle Kampfspuren



















Einfach mal machen! Könnte ja gut werden.


Fertig:
H.M.S. Prince 1670 , Millenium Falcon von mpc

Im Bau:
Soleil Royal Holzmodell 1:140

  • »Leimprinz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 713

Realname: Matthias

Wohnort: Schwetzingen, Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 25. November 2012, 21:17

Und dann über mehrere Wochen hinweg succesiv gealtert und detailliert
















Einfach mal machen! Könnte ja gut werden.


Fertig:
H.M.S. Prince 1670 , Millenium Falcon von mpc

Im Bau:
Soleil Royal Holzmodell 1:140

  • »Leimprinz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 713

Realname: Matthias

Wohnort: Schwetzingen, Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 25. November 2012, 21:32

Kurz gesagt, hier das Ergebnis meines kleinen Projektes:

















Und hier auf seinem Platz im Vitrinenschrank



und in seiner natürlichen Umgebung




So, das war ein kleines Zwischenprojekt, das ich zwischen meiner Prince
und der Soleil Royal gemacht habe. Wer den detaillierten Baubericht
lesen möchte kann das hier tun:

Mal ein ganz anderes Schiff

Ich hoffe die Bilder bereiten euch Freude





Einfach mal machen! Könnte ja gut werden.


Fertig:
H.M.S. Prince 1670 , Millenium Falcon von mpc

Im Bau:
Soleil Royal Holzmodell 1:140

7

Sonntag, 25. November 2012, 23:00

Gelungenes Modell!
So einen hab ich mir vor Ewigkeiten (als das Modell auf den Markt kam - keine Ahnung, wann) mal gebaut.
Damals hab ich auch mit Beleuchtung angefangen... lang ist´s her.
Da kamen gerade die LEDs raus.

Du hast da gute Arbeit geleistet.
Mir gefällt er jedenfalls! :ok:

lg,
Frank
Modellbau ist Kunst - und manchmal Sport - und darf niemals als Arbeit gesehen werden!

Im Bau: The 24-Gun Frigate Pandora 1:128 - RC
Im Bau: Schlepper Goliath - RC

8

Montag, 26. November 2012, 19:35

Da war die Macht aber mit dir :) sehr sehr cool gemacht
gruß Christian


"April, April. Übung ist das halbe Leben. Nur kein Moos ansetzen."

9

Montag, 4. Februar 2013, 15:15

Bin neidisch :will:
Hast du die Beleuchtung komplett selber erstellt oder gibts da auch ne Bausatz?

Beiträge: 454

Realname: Christian

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

10

Montag, 4. Februar 2013, 17:24

Und vor allem Hut ab vor dem "auseinanderreißem". Scheint ja gut geklappt zu haben. :ok:

11

Montag, 23. November 2015, 08:03

Uff welch eine Detail treue. Sollte ich irgendwann 1/4 deiner Detail treue erreichen wäre ich sehr froh.
:respekt: :five:
Viele Grüße Stephan. :ahoi:
:thumbup: Wer zu spät kommt ist selten pünktlich :thumbup:

Beiträge: 7 334

Realname: Roland

Wohnort: Ternitz (Niederösterreich)

  • Nachricht senden

12

Montag, 23. November 2015, 08:29

Die Kampfspuren find ich persönlich schon a bisserl heavy :S aber sonst SUUUUUUPERLEISTUNG!!!! 8o :respekt: :dafür: :thumbsup: :hand:
mfG :wink:
Roland :thumbup:
ALLE Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren

Das Horn Helm Hammerhands soll erschallen in der Klamm, ein letztes Mal.
Dies Möge die Stunde sein da wir gemeinsam Schwerter ziehen, Grimmetaten erwachet auf zu Zorn, auf zu Verderben und blutig Morden

„Selbst das wildeste Tier kennt doch des Mitleids Regung“ - „Ich kenne keins und bin deshalb kein Tier“

Racoon_85

unregistriert

13

Mittwoch, 25. November 2015, 13:00

Schließe mich an, tolles Modell geworden... :ok:

14

Donnerstag, 26. November 2015, 13:57

Huch, der wäre mir ja fast entgangen !!

Sehr cool gemacht, ich finde die Alterung / Schäden genau richtig. Der Falke hat in den Filmen schließlich eine Menge durchgemacht (bin gespannt, was ab dem 17.12. noch dazukommt :sabber: ).

Tolle Arbeit, Matthias! :thumbsup:

LG Björn

15

Donnerstag, 26. November 2015, 14:15

Eine tolle Arbeit. Hut ab.
Im Bau:

HMS Victory 1:84 (DeAgo) 15,8% | HMS Victory Querschnitt 1:72 (DeAgo) 63% | Schlachtschiff Bismarck 1:200 (Hachette) 15% | Soleil Royal 1:70 (DeAgo) 16,4%
Citroen 2CV 1:8 (DeAgo) 56% | Lamborghini Countach 1:8 (DeAgo) 45%
Panzerkampfwagen VI Tiger 1:16 (Hachette) 8,5% | Grumman F14-D Super Tomcat 1:32 (Hachette) 27,5%
JNR Class D51 1:24 (DeAgo) 64% | Bayerische S 3/6 1:32 (Eaglemoss/OcCre) 20%

16

Montag, 26. September 2016, 01:48

Episch!

Da ist alles epische Bahnen verlaufen - eine bessere Baustory kann es zu diesem Raumschiff nicht geben! Aus Halb-zerstörten Anfängen, Aufgemotzt, für einen Zweck, unsere Augen zum Leuchten zu bringen ( und die Front-Scheihnwerfer blenden selbst am Bildschirm). Dein Lötkolben tut mir Leid, - oder hoffentlich hast du einen Zweiten, für das Schmoren der Einschusslöcher verwendet ( denn dieser wird kein Zinn mehr annehmen). Dein Cockpit ist der Abschuss, ins Star Wars Helden-Bauer-Reich - Epische Millenium Falcon, für Immer! :ok:

Beiträge: 9

Realname: Wolfram Schidlo

Wohnort: 92348 Berg

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 30. August 2017, 22:39

Abmessungen MPC Bausatz

Hallo Matthias,

Gratulation zu deinem Projekt. Schaut gut aus !!!

Ich plane zur Zeit den Millenium Falcon in einem größeren Maßstab. Dieser steht noch nicht fest, da es für dieses Objekt keine realen Maße gibt.

Viele Details sind fertig gezeichnet und müssen nur noch skaliert werden.

Im Internet gibt es viele Quellen. Zur Zeit arbeite ich mich auch durch die Bausätze. Einige habe ich selbst. Der MPC fehlt mir aber.

Interessant für mich ist lediglich die "Länge über alles" (Bin von Natur aus auch Schiffsmodellbauer - aber Holz)

Ich wäre dir sehr dankbar, wenn du mir da helfen könntest.

Vielen Dank und Grüße aus Berg, Wolfram Schidlo

EDIT: Sorry, nur als Ergänzung, ich baue den ESB, der MPC-Bausatz ist der ANH-Falke, aber das ist egal.
I spent a lot of money on booze, birds and fast cars – the rest I just squandered

Ähnliche Themen

Werbung