Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

31

Dienstag, 14. Mai 2013, 21:36

Du kannst alternativ eine Dose Kugeln fürs Luftgewehr kaufen, dann hast Du 500 Kugeln für rund 10 Euro oder so. Die benutz ich auch, sind sogar beschichtet, damit nix rostet.

Schöne Grüße
Henning
Kritik ist Lob an jemandem, dem man mehr zutraut

modell freak

unregistriert

32

Dienstag, 14. Mai 2013, 21:41

Du kannst alternativ eine Dose Kugeln fürs Luftgewehr kaufen, dann hast Du 500 Kugeln für rund 10 Euro oder so. Die benutz ich auch, sind sogar beschichtet, damit nix rostet.

Schöne Grüße
Henning

Luftgewehrkugeln sind glaube ich aus Alu oder? mit Li versetzt auch sehr Hart könnte sogar ohne Beschichtung Passen die armen kommen ja nie zum Schuss :abhau:

Beiträge: 2 832

Realname: Clemens

Wohnort: Thüringen

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 14. Mai 2013, 22:03

Das geht doch auch güntiger... Hier mal ein Angebot, welches ich so auf die Schnelle gefunden habe.
The "Earth" without "Art" is just "Eh".

modell freak

unregistriert

34

Dienstag, 14. Mai 2013, 22:08

Das geht doch auch güntiger...
Genau so Teuer Deine sind 3mm mein Angebot 4mm bei denen sind die 3mm gleich Teuer.

modell freak

unregistriert

35

Dienstag, 14. Mai 2013, 22:20

So Thema Kugel ist Für mich Durch



















Polierstahlkugeln Edelstahl gehärtet 3,969 mm
Kostet`s Kilo 21,90- € :rolleyes:

36

Freitag, 16. August 2013, 19:57

Hallo zusammen

Auch etwas spät, aber zum Thema Vallejo-Farben "anrühren" habe ich eine simple Alternative, die ich vor etwa 10 Jahren bei IPMS-Basel gelernt habe. Farbe, Retarder und Verdünner von Vallejo in ein professionelles Ultraschallbad stellen, einschalten, Kaffee trinken :kaffee: (15min) und anschliessend Farben auftragen. :pfeif: Faulheit macht manchmal hald auch erfinderisch. Und es funktioniert wunderbar. :thumbsup:

Grüsse :wink:
Carlo

Beiträge: 100

Realname: Karl

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

37

Freitag, 16. August 2013, 22:55

Schon mal was von Agitatorkugeln gehört ?

http://www.pk-pro.de/index.php?k=48
Wenn zwei Menschen immer das selbe denken, ist einer von ihnen überflüssig.(W.Churchill)

modell freak

unregistriert

38

Freitag, 16. August 2013, 23:11

Hallo,
Hallo zusammen

Auch etwas spät, aber zum Thema Vallejo-Farben "anrühren" habe ich eine simple Alternative, die ich vor etwa 10 Jahren bei IPMS-Basel gelernt habe. Farbe, Retarder und Verdünner von Vallejo in ein professionelles Ultraschallbad stellen, einschalten, Kaffee trinken :kaffee: (15min) und anschliessend Farben auftragen. :pfeif: Faulheit macht manchmal hald auch erfinderisch. Und es funktioniert wunderbar. :thumbsup:

Grüsse :wink:
Carlo
@ Carlo,

Was ist ein Professionelles Ultraschallbad? Im Ultraschallbad mache ich meine Gun sauber, aber Farben Mischen? :nixweis:


Schon mal was von Agitatorkugeln gehört ? http://www.pk-pro.de/index.php?k=48
@ kafens eben! Klick also 2X 4mm anstatt Deiner 6 mm. ;)

Beiträge: 100

Realname: Karl

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

39

Freitag, 16. August 2013, 23:56

@ Carlo,

Was ist ein Professionelles Ultraschallbad? Im Ultraschallbad mache ich meine Gun sauber, aber Farben Mischen? :nixweis:


Ein prof. Ultraschallbad wird z.B. von Zahntechnikern, Optikern, Werkstätten (z.B. Vergaserreinigung) u.s.w. verwendet.
Das Pendant dazu ist das € 29,90 Billigsdorfer Gerät vom Kaffeshop oder Baumarkt dessen
Reinigungswirkung doch sehr eingeschränkt ist.
Wenn zwei Menschen immer das selbe denken, ist einer von ihnen überflüssig.(W.Churchill)

40

Samstag, 17. August 2013, 00:01

Was ist ein Professionelles Ultraschallbad? Im Ultraschallbad mache ich meine Gun sauber, aber Farben Mischen?


Ein professionelles Ultraschalbad, ist eines, dass im Laborhandel erhältlich ist, und nich eines, dass du bei Conrad oder Aldi bekommst. Durch die Ultraschall-Schwingungen werden die Farbpigmente in Bewegung gesetzt, und vermischen sich somit gut mit der Flüssigkeit. Wenn du ja schon ein Bad hast, kannst es ja mal versuchen. Ich muss dazu noch sagen, dass ich es ausschliesslich für Vallejo Farben verwende. Alle anderen Farben sind ja leicht zugänglich zum rühren.

Gruss
Carlo

Beiträge: 74

Realname: Gabor Bathori

Wohnort: Miskolc, Ungarn

  • Nachricht senden

41

Samstag, 17. August 2013, 18:44

err...
laut der Empfehlung von Vallejo soll man die Fläschchen statt schüteln zwischen die zwei Händen vor und zurück rubbeln.

Punkt 2.8 hier: http://www.acrylicosvallejo.com/en_US/model-paints/faqs/3

bei mir funktioniert das sehr gut sowohl bei Model Color als auch bei Model Air /also bei Italeri Paint was auch wieder Vallejo ist/. ist ein Versuch wert.

Grüße,

Gabor

modell freak

unregistriert

42

Sonntag, 18. August 2013, 10:02

Hallo,

Gern geschehen :) Finde ich ja cool, dass Du Dir tatsächlich so ein Teil geholt hast! Berichte mal, wenn Du ihn im Einsatz hast.

Schöne Grüße
Henning
So Bericht! :D

Model Air also der Grund! :ok: :ok: :ok: :ok: :ok:

Ohne Kugel 2 min und mit Kugel so gegen 30 sec. Also :ok:


Humbrol Email Dito nur ein Sicherheitsgurt währe Ratsam, sonst geht`mal daneben oder viel mehr ein Stock tiefer. Also :pfeif: für meine Konstruktion und :ok: fürs Mischen.


Bei Mig Wash ist`s auch nach spätestens 2 min Fertig (Ohne Kugel) Beim Anlaufen des Vortex`ter den Finger auf den Schraubverschluss! Sonst ist der Vortex`ter davon gelaufen. X( Läuft der ist`s Einwandfrei ;) Vortext`ter :ok: aber :du:


So Mig Filter und AK Interaktiv Wash so Ca 2 min Fertig ebenfalls ohne Kugeln. :ok: Lediglich ein Sicherheits Geschirr Nötig :( Da muss ich noch mal ran und einen 2. Teller Bestellen wegen der Optik :cursing: aber das Mischergebnis :ok:


Tamiya Flaschen sind aus Glas! D.h. sehr hohes gewicht! X( Funktioniert mit Herzrasen! :!! und die grossen Flaschen :bang: Finger Weg! :thumbdown:


Bei meinen "Alten" Testors Äh hat nen Grund warum der Vortex`ter ausgeschaltet ist! ;( Der Hopst fast vom Tisch und die Flasche will einfach nur Weg! :evil: :thumbdown:


Die Halterungen sind aus 8mm Moosgummi von den Kältetechnikern und der Sekundenkleber von denen. :D Ist also mal Gratis! ^^

Grüsse Dominik

43

Sonntag, 18. August 2013, 12:45

Hallo Dominik,

danke für den Bericht, klasse Vorstellung! Interessante Konstruktionen hast Du da gebaut. Ich kenne den Gebrauch des Gerätes bisher nur so, dass man das zu schüttelnde Fläschchen aufdrückt, aber selber noch festhält... Ich freu mich, dass Dir der Tipp weitergeholfen hat! :ok:

Schöne Grüße
Henning
Kritik ist Lob an jemandem, dem man mehr zutraut

44

Donnerstag, 16. November 2017, 21:52

Hallo, erst mal, ich " Drehe ", das So !

Vallejo ein paar Stunden Vorher in die Hausanzugshosentasche, links oder Rechts ist egal, dann ist die Farbe immer in Bewegung.
Wärmt auch zusätzlich an.
Aber Tipp's zum Verdünnen oder wie ich " Brushe ", kann ich nicht Geben.,- weil (....) das ängt bei mir von der Tagesform an. Ab,
.
ich habe sehr Viele " Vallejo "
damit habe ich schon etliche Modelle gebaut.

Habe eine HP-plus, beiläufig Aehnlich wie eine H & S.

Vielleicht kannst Du mit meinem " Werkstattkniff " etwas Anfangen ?

Bezieht sich die Frage nur auf " Model Air " oder " Model Color " ?
Pik Ass ?
Bei Uns in der Stube sagen wir " Schippe " zu " Piek ".

:kuss:

Werbung