Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 30. September 2012, 22:01

Fernsteuertechnik: HILFERUF! Robbe Eco FM(ss) wie auf Funktion prüfen?

Hallo zusammen!

Ich suche diejenigen unter euch,
die sich mit den alten FMSS Fernsteuerungen von Robbe auskennen...


Wie prüft man den Sender auf Funktion, wenn man nur einen einzigen Empfänger hat?
(Das integrierte Voltmeter tuts noch) :nixweis:

Welche Möglichkeiten gibt es, Fehlerquellen abzuklappern und zu lokalisieren?

Bitte schreibt mir nicht, ich soll das Teil verschrotten, ich habs grade erst ersteigert! :(

Ich habe die Kanäle 52 und 84 erfolglos getestet,
(Die Empfänger-Steckerbelegung habe ich angepasst, als Empfängerakku habe ich 4 NiMh-Zellen genommen)
allerdings zuckt ein Servo nichtmal, wenn der Empfänger Strom bekommt. :hey:

Ich hoffe auf konstruktive Tipps!

LG, Dirk
Es gibt viel zu tun!

...also fangt schon mal an... :)

Beiträge: 2 496

Realname: Johannes

Wohnort: Gastarbeiter im Bajuwarischen Königsreich

  • Nachricht senden

2

Montag, 1. Oktober 2012, 00:23

Hallo Dirk,

ein nettes kleines Problemchen hast Du Dir da eingefangen. Es ist gar nicht so einfach, bei nur einem vorhandenen Sender und einem Empfänger mit Hausmitteln den Fehler zuzuordnen.
Es gäbe da den Ansatz Dir rasch einen Spektrum-Analysator anzuschaffen - so ein netter Invest um die 15.000 Euro...

Nach meiner Erfahrung zeigen die Empfänger zehnmal eher Defekte als die Sender.
Mein eigener erster Schritt wäre mit einem Oszilloskop zwischen Signalerzeugungsteil im Sender und HF-Stufe zu messen - dort müsste das übliche PPM-Impulsdiagramm anliegen.
Nun hast Du aber vermutlich keinen Oskar...

Also bleibt als einzige Chance:
a) Intensive Sichtprüfung im Sender (Kabel abgerissen, kalte Lötstellen, Bauteile abgebrannt)
b) Sichtprüfung im Empfänger (Kalkablagerungen aufgrund Wassereinbruchs)
c) Sicherstellen, dass die Quarze stimmen und der Senderquarz auch entsprechend höher schwingt als der Empfängerquarz (also nicht vertauschen)

Danach heißt es: Sender oder Empfänger von irgendwem ausleihen.
Im schlimmsten Fall könnte ich Dir einen Synthesizer-Empfänger zusenden, damit könntest Du die korrekte Funktion des Senders bestätigen.

Gruß und viel Erfolg,
Johannes

3

Montag, 1. Oktober 2012, 06:35

Hallo Johannes,

Danke für die schnelle Antwort!
Leider verfüge ich, wie du zutreffend feststelltest, nicht über dein Spielzeug... ;(
...aber da ich auch nicht über deine Fachkenntnis verfüge, würde ich es eh nur kaputt machen.

So einen Synthesizer-Empfänger habe ich! Nur hat mich die Lektüre im Netz dahingehend verunsichert,
dass dieses FMSS-System völlig inkompatibel zu aktuellen Standards sei.

Das werde ich jetzt trotzdem mal versuchen und dann auch umgehend die neugewonnenen Erkenntnisse veröffentlichen. :)

LG, Dirk
Es gibt viel zu tun!

...also fangt schon mal an... :)

4

Montag, 1. Oktober 2012, 12:05

Hi Dirk,
hab gerade beim durchwühlen der alten Sachen einen Robbe 40 MHz FMSS Empfänger gefunden.
Ich hab auch noch eine alte Robbe Starion 40 MHz da liegen.
Biete an sich zum Austesten zusammenzusetzen.
Servos sind auch noch alte da.

lg,
Frank
Modellbau ist Kunst - und manchmal Sport - und darf niemals als Arbeit gesehen werden!

Im Bau: The 24-Gun Frigate Pandora 1:128 - RC
Im Bau: Schlepper Goliath - RC

5

Montag, 1. Oktober 2012, 18:03

Es liegt am Sender!

Ich habe den Sender mit einem Synthesizer-Empfänger geprüft - nix iss.
Der Empfänger funktioniert mit einem anderen Sender.

:schrei: Sch***e!

O.K., Sichtprüfung im Sender war fast ohne Befund, EINE Sache macht mich allerdings stutzig:
Auf der Platinenoberseite sind 2 Drähte ohne Sinn und Zweck:


Nu' habe ich aber keinen blassen Schimmer, ob das so muss... :nixweis:

Von der Unterseite sieht es so aus:


Wenn einer von euch einen Robbe Eco 2-Kanal-Sender hat,
bitte postet ein Foto von der Platine,
damit ich das evtl. fehlende Bauteil identifizieren und ersetzen kann! ;(
Es gibt viel zu tun!

...also fangt schon mal an... :)

6

Dienstag, 9. Oktober 2012, 12:57

Bilder bitte!!! ;(
Es gibt viel zu tun!

...also fangt schon mal an... :)

7

Samstag, 1. April 2017, 21:18

Bilder bitte!!! ;(

Ich weiss,deine frage ist 5 jahre alt. :(
Aber hier ist eine foto meine platine.
Sie isf noch immer voll funktionsfähig!



edit Wettringer:
Maximale Bildergröße von 800 x 800 beachten!
Bitte kurzfristig korrigieren!



edit hjvduin:
Corrigiert

Werbung