Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

31

Mittwoch, 7. Januar 2015, 21:13

Den Benz Zersäbeln....(Kenn ich aber auch irgendwo her) :lol: DIR GLAUB ICH DAS SOGAR AUFS WORT!

Ich kanns jetzt jedenfalls nicht abwarten die ersten Teile von LIVE in die Pfoten zu kriegen.....Haben will!

....und die Rauhfasertapete schmeckt mit etwas Magi auch nicht mal so schlecht-Macht Satt :lol: Egal! Einfach haben will. Bin gespannt wann die ersten Ausgaben bei mir eintrudeln.

Und DANKE IMRE! Du hast mich mit dem Abo Zeug angesteckt. :ok:

32

Mittwoch, 7. Januar 2015, 21:15

Was??? Du besorgst nen 2. Shelby für jemanden hier???

Das ist aber ein sehr feiner Zug von dir, Imre..... 8)

weissnix

unregistriert

33

Mittwoch, 7. Januar 2015, 21:15

hihi, jederzeit gerne, auch in england verfluchen mich manche :baeh:

weissnix

unregistriert

34

Mittwoch, 7. Januar 2015, 21:17

nee, aber in ernst und zum thema - ich hoffe, der kommt als tatsächliches nicht-abo auto - also so richtig wöchentlich beim zeitschriftenheini ums eck und nicht mit abo...

autopeter

unregistriert

35

Mittwoch, 7. Januar 2015, 22:01

Hallo ihr Verrückten,
der 300SL würde mich auch sehr reizen, sieht ja auch in der Werbung ganz passabel aus
aber wer will schon zwei Jahre auf die Bauteile warten, das ist definitiv nix für mich!
Der Preis ist nicht wirklich das Problem, warum bieten die den nicht im ganzen an? Diese Abo-Geschichte finde ich total nervig.
Mal sehen, vieleicht hole ich mir dann irgendwann alle Ausgaben in der Bucht.
LG
Peter

weissnix

unregistriert

36

Mittwoch, 7. Januar 2015, 22:44

ist immer ein problematisches spiel peter, von manchen autos tauchen dann nie komplette ausgaben auf und wenn dann gepfeffert -
ist ja nicht so schlimm mit dem warten - sieh es mal so:
du hast sicher auch bausätze auf halde, die länger als 2 jahre warten mussten, ehe du sie in die hand nahmst - den gullwing kannst du langsam anhäufen und gleich mal sehen, wo was gemacht werden muss -
ich bin ja auch ein typischer bausatzbauer - keines meiner zeitschriftenmodelle wird angetastet, ehe nicht alle teile da sind, dann kann ich erst entscheiden, was gemacht wird...

37

Mittwoch, 7. Januar 2015, 22:50

Eine wirklich gute und deutlich komplettere Übersicht über 1/8er Kits findet ihr übrigens schon seit langer Zeit hier im Forum !
keramh / Marek hat hier was tolles zusammengestellt:
Datenbank: Bausätze im Maßstab 1:8

Auch eine Übersicht der Sammelwerks-Kits ist schon lange vorhanden ... Nutzt doch die Suchfunktion

Und die Qualität ziemlich vieler dieser Sammelwerke sehe ich längst nicht so optimistisch.
Mag sein, daß viele einzigartig sind und man somit quasi das Beste was auf dem Markt ist bekommt ... Vogel friß oder stirb ...
Nur auf welchem Detailniveau bewegt sich dieses "Beste" ?
Die Detailqualität ist bedauerlicherweise in vielen Bereichen gerade mal bei nem aufgeblasenen Bburago-Kit.
Es hat schon seinen Grund warum in allen Ländern in denen diese Kits verkauft werden fast kein Baubericht ohne mittlere Verbesserungsorgie auskommt.
Auch dazu gibts hier im Forum bereits ellenlange Diskussionsthreads voller Beweise ...
nicht nur hier sondern obendrein in diversen Ländern und Sprachen ... viel zu viele um Zufälle zu sein ...
und es lohnt sich durchaus mal ein paar Stunden zu lesen

Zuweilen kann man auch noch später die Teile in anderen Ländern nachkaufen ...
weil einige der Sammelwerke in verschiedenen Ländern zu verschiedenen Zeitpunkten angeboten werden ... ein wenig Glückssache
Grüße aus dem "Wilden Süd-Westen"
Markus



"When all else fails ... Read the instructions" ( LINDBERG 1965 )

weissnix

unregistriert

38

Donnerstag, 8. Januar 2015, 00:25

lieber markus,
die suchfunktion ist toll und auch daß wir das alles hier haben, bloß die info, was es aktuell tatsächlich gibt steht dann auch nicht da - bloß die auflistung dessen, was es mal gab - und das war hier nicht die frage von tira...

von bester qualität hat hier keiner gesprochen, gerade ich verbessere sowieso mehr, als nötig wäre, dennoch kann ich schon sagen, ein kleiner auskenner zu sein, da ich derzeit 7 der aktuell 10 erhältlichen zeitschriftenautos ins haus bekomme - und weitere bereits im besitz habe...
weil ich ein höflicher mensch bin und wir hier öffentlich reden sage ich, der db5 war eine miese gurke, und das sage ich nicht nur als db5 kenner und aston fan, die qualität und die details waren unter jeder kritik, meine kritik hat man da über die landesgrenzen hin gehört...

ich kenne die wortmeldungen zu den themen, ich lese foren dazu und bin mitglied in england, frankreich und auch italien, es sind immer die freaks wie ich, die viel auszusetzen haben, für viele ist das gebotene fein genug...

wenn ich mir da aber z.b. die ds21 oder den alfa spider ansehe, selbst die alpine oder den käfer, natürlich kann man immer noch einen schlauch oder eine schelle dransetzen (v.a.als ehemaliger besitzer von manchem dieser autos),
die basis ist aber allemal mindestens so gut, wie der vielgelobte und dennoch weit hinter den erwartungen gebliebene aventador von pocher, von den plastikkits á-la monogranm will ich da gar nicht reden - die fallen eher in deine "aufgeblasen und unterdetailiert" abteilung...

...also, aufgeblasene bburagos sind sie alle nicht mehr, das kann ich eindeutig so nicht gelten lassen, ob sie einem am ende des tages das geld wert sind, das ist die private entscheidung eines jeden einzelnen...

39

Donnerstag, 8. Januar 2015, 00:50

Ist für das Modell ein Aktionscode vorhanden??? :pfeif:

Mir brennt es unter den Fingernägel ein Abo abzuschließen. (2. Option)

thinkbig

unregistriert

40

Donnerstag, 8. Januar 2015, 02:53

Meiner ganz bescheidenen Meinung nach, geht es halt immer nach dem persönlichen Anspruch, da kann jeder machen oder lassen, was er will. Der 300 SL sieht auf alle Fälle besser aus, als der DB 5. Es gibt den 300er Flügeltürer auch in 1/8 von truescalemodels und Amalgam. Nur die Preise sind etwas höher und sind Fertigmodelle. Die unterschiedlichen Längenmaßgaben für das Original beziehen sich auf die Stoßstangenhörner . Eigentlich kann ich es nicht erwarten, da das ganze Modell aufzuwerten ist. Meine Absicht ist "Arabergrau" mit rotem Leder.Bin halt etwas strange. Vielleicht kriege ich noch die Rudge-Wheels hin.

Tiramisu

unregistriert

41

Donnerstag, 8. Januar 2015, 10:28

Danke weissnix für Deine ausgführlichen Antwortend, die sogar über das hinaus gehen, was ich meinte. :)

Eigenlich meinte ich mit der Frage nach vergleichbaren Modellen, ob es noch eine 1:8-Umsetzung des Mercedes 300 SL "Gullwing" in ähnlicher Qualität von einem anderen Hersteller gibt. Aber auch die Frage wurde ja nun geklärt und das, was ich da so alles von Euch lese an möglichen Problemen, inklusive der langen Wartezeit von rund 2 Jahren lassen mich jetzt doch mit etwas mehr Abstand über das Modell nachdenken. ;)

Ich hab auch so bereits genug Stress und auch mal Ärger im Job (arbeite in der IT), da möchte ich mich nicht unbedingt noch über sauteure Teile ärgern, die am Ende nicht zusammen passen und dann keinen direkten Vor-Ort-Absprechpartner, dem ich das Teil ins Gesicht werfen kann ... :abhau: :D

42

Donnerstag, 8. Januar 2015, 13:28

Ach Leutchen..... Das perfekte Modell gibts nicht. Außer man baut es sich selbst. In Anbetracht der Tatsache hier ein schönes Modell in bezahlbaren Raten abgreifen zu können, das nicht Curbside (wie der wesentlich teurere Amalgan!!!) ist, also mit Motor, Gitterrohr Rahmen und weiteren goodies.....Wegen der 2 jährigen Sammelzeit würde ich mich jetzt nicht abhalten lassen. Auch wegen Kundenservice Geschichten nicht. In der Zeit kann man schön Recherche betreiben und sich mit Zeugs zum Supern zudecken. Also wegen eines: Was ist wenn das ist, oder wem kann ich das Ding über die Birne kloppen wenns Mist ist, würd ich mich nicht abhalten lassen. Ich hab damals den Aston verpennt, und obwohl das Teil echt grotig ist, könnt ich mich immer noch in popo beißen deshalb. DAS passiert mir mit dem Benz diesmal nicht! Abo ist gemacht, und ich bin schon richtig wuschig auf die erste Lieferung. Ist ja nicht so das man die Kiste nicht mehr los bringt bei nichtgefallen.... Also gib dir (euch!) nen Ruck und kauf dir das Abo. Je mehr, umso besser für die zukünftigen Aboserien in Deutschland. :ok:

z.b. Das auch mal das richtig geile Zeug, wie momentan in Frankreich und Bella Italia zu uns als Abo kommt!

43

Donnerstag, 8. Januar 2015, 15:36

der Hersteller der grossen Modelle ist, zumindest zum Teil, IXO

hier einige Bilder, die ich 2014 auf der Messe bei IXO gemacht habe
ich denke mal der Citroen ist das Franz. Zeitungsmodell







das war 2013 bei Ixo, den Warszawa gabs in Polen als Zeitungsmodell, oder?




ich finde die Dinger VIEL zu teuer 1100.- würde ich nie für ein Modell ausgeben
schon gar nicht in der Qualität, die für ein Modellauto zwar ausreichend ist
aber nicht für den Preis

mit Modellbau hat das auch nichts zu tun, eher mit der Montage eines Fertigmodells

man kann aber sicher Modellbau daraus machen, das wollte ich damit nicht sagen
geil sind die schon und potenzial haben sie erst recht

aber... ja nicht für das Geld
da müsste erst mal das richtige Modell kommen...
Gruss
Axel

44

Donnerstag, 8. Januar 2015, 16:25

@ Axel:

Wie alles im Leben sind diese Abosachen auf jedenfall Ansichtssache. Ich finds gut, weil man damit die Möglichkeit hat 1:8 Modelle "In Raten" zu erwerben was das Finanzielle angeht. Denke nur mal die Pocher Modelle was für zum Teil abartige Preise dafür bei evilbay aufgerufen werden.Selbst sogar für irgendwelche angefangenen Groten! Und die verkaufen sich meistens auch noch.Ich könnte mir die auf den normalen Kaufweg nicht leisten. Und die alten Pocher Prestige Serien Testarossi, F40 und auch Porsche sind ja im endefekt auch nichts anderes. Also fertig Lackiert, zum schrauben und meistens spärlich detailiert. Es liegt ja bei jedem im eigenem Ermessen was man daraus baut. Auch werden sich viele diese Abos auch holen weil ihnen einfach nur das Modell zusagt, die aber sonst wahrscheinlich garnichts mit Modellbau am Hut haben. Auch sie werden damit gut bedient und meistens auch zurecht. Und trotzdem haben sie dann ein Modell das ihren Ansprüchen wahrscheinlich vollkommen gerecht wird. Es gibt ja genug Leute die sich Fertigmodelle hinstellen, was ich NIE tun würde.

Man sieht ja auch in diversen Foren was man aus diesen Bausätzen alles für herrliche Modelle rauskitzeln kann. Und Fakt ist einfach:

Einen Alfa Spider, oder La Ferrari und Shelby-Mustang in 1:8 gibt es halt nirgendwo anders sonst, außer als Abo. Aber das ist nur meine Meinung dazu.

P.s. Der Warszawa.... :sabber:

45

Donnerstag, 8. Januar 2015, 16:29

Huhu hab die Ausgabe 1 heute beim Zeitungshändler entdeckt und für 1,- € mitgenommen. Die Serie ist offiziell im Handel angelaufen. Im großen und ganzen sieht das sehr gut aus. Es ist ein "Poster" dabei worin das Modell in Originalgröße gezeigt wird. Ist schon riesig.

Gruß Robert


Ist ein super Wagen, den hat mein Vater einmal besessen allerdings ohne Flügeltüren, es den SL auch mit normalen Türen. Ein Traumwagen.

Ich habe bei dem Vertreiber angerufen und habe vor mir den Bausatz zu bestellen. Allerdings wird er sehr teuer werden, Es sind 100 Ausgaben, das heißt die Fertigstellung des Modells dauert ca. 2 Jahre. Das Modell kostet dann ca. 1099€ - 1199€
:motz: Ich stelle mir daher die Frage ob sich das Geld für so ein Modell lohnt. ?( ?(

Ich habe keine Ahnung von der Materie da ich zu lange aus dem Modellbau raus bin und dann nur bauen nach Anleitung und nicht so etwas was ich hier gesehen habe, Hut ab vor den Modellern die nach Originalen bauen echt der Knaller. :thumbsup: :thumbsup: :respekt:

Nun frage ich mich ob man sich nicht lieber Modelle von Pocher holen sollte, die kosten glaube ich um die 300€-600€ nur weiß ich nicht ob die auch einen 300SLGullwing haben. ?( Wenn nicht dann bleibt mir auch nichts anderes über den Bausatz zu kaufen. :D
Wenn dann werde ich ihn allerdings Abonnieren, dann würden alle 6 Wochen 6 Ausgaben kommen die dann ca. 66 - 72€ alle 6 Wochen kosten, und schon hört sich der Bausatz nicht mehr teuer an :tanz:
Metallmodellbau als Autos wäre eine Herausforderung der ich mich gerne stellen würde :-)

46

Donnerstag, 8. Januar 2015, 16:51

@ Axel:

Wie alles im Leben sind diese Abosachen auf jedenfall Ansichtssache. Ich finds gut, weil man damit die Möglichkeit hat 1:8 Modelle "In Raten" zu erwerben was das Finanzielle angeht. Denke nur mal die Pocher Modelle was für zum Teil abartige Preise dafür bei evilbay aufgerufen werden.Selbst sogar für irgendwelche angefangenen Groten! Und die verkaufen sich meistens auch noch.Ich könnte mir die auf den normalen Kaufweg nicht leisten.


Hey Alex,

ja damit hast du schon recht
ich gehe auch nur von meiner Seite aus

wenn der richtige käme, würde ich wahrscheinlich auch mal einen Abbonieren
auch wenn ich der Meinung bin das 600,- 700,- Gesamtpreis ein angemessener Preis wäre
50 Ausgaben á 12.- fände ich angenehmer und würden mich wohl auch nicht lange überlegen lassen
2 Jahre drauf warten ist auch so eine Sache
da braucht man die Geduld nicht fürs bauen, sondern fürs drauf warten :rolleyes:

vielleicht schon
wenn es der Citroen DS wäre, statt dem SL
den hätte ich schon sehr, sehr gerne...

oder wenn es mal einen 68er oder 69 Dodge Charger gäbe...wäre es wohl auch egal was der kostet :D
oder gar (ich weiss unrealistisch) einen 65-70er US Kombi....

aber so ein Gullwing 300SL ist halt auch gar nicht mein Auto
Gruss
Axel

weissnix

unregistriert

47

Freitag, 9. Januar 2015, 13:07

axel jetzt nur nicht kneifen - du kannst ja die ds haben, brauchst nur in frankreich bestellen, (gebe dir gerne die adresse) wir sind bei ausgabe 87 von 110 - also kannst du die ersten 87 mal haben - brauchst du auch nicht bis zur rente warten, bis der rest eintrudelt... im juni ist schluß

und sag bitte nicht der DS, ist ja immerhin eine göttin, also die...

es läuft hier wieder alles auf eine preisdiskussion aus, wie so oft bei zeitschriftenserien - meiner meinung nach sind die 500, die man für den pocher aventador ausgeben muss (der aktuell einzige 8er bausatz) ob der qualität auch recht üppig,
abgesehen von der tatsache, daß man die auch gleich hinlegen muss. nicht viele geben ja zu, daß der kredit, den sie mit einer aboserie aufnehmen, die einzige möglichkeit ist, sich so ein modell leisten zu können. ich gehöre jedenfalls dazu und alex offenbar auch -
ich hätte mir jedenfalls den db5 (mein erstes zeitschriftenmodell) auch nicht kaufen können, also ihn corgi in nürnberg als fertigmodell ankündigte für 1500 euro - sie haben ihn ja dann auch nicht gebracht...

wie alex schon sagte, für jene, die es einfach zusammenschrauben wollen für die vitrine ist es fein genug, die modellbauer kommen dennoch auf ihre kosten, denn es ist eine recht brauchbare basis für weitere arbeiten -
schließlich wird bei mir der monogram e-type auch aus annähernd dreimal so vielen teilen bestehen, wenn er fertig ist, wie der originalbausatz... also ist das nun modellbau oder nicht...

um es einfach auszudrücken, hab mir auch 1:43er bausätze für 500 euro gekauft, bin ich deshalb irre? ja - na und...

48

Freitag, 9. Januar 2015, 19:29

Hallo,
ist denn schon bekannt wann die zweite Ausgabe am Kiosk erscheint ? habe im Netz nichts finden können.....

schönen Gruss,Rudi

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 546

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

49

Freitag, 9. Januar 2015, 19:41

moin,

na nächste Woche!
Bei einer wöchtenlichen Erscheinungsweise sollte auch jede Woche eine Ausgabe im Kiosk liegen.
Abonenten bekommen eine Lieferung im Monat also 4 Ausgaben auf einmal.

50

Freitag, 9. Januar 2015, 20:30

Hallo,
also Augabe 1 hatte ich letzten Samsag am Kiosk gesehen ,und gleich mitgenommen.Also sollte es Morgen wieder soweit sein wenn es wöchentlich erscheint.Auf der Homepage stehts ja das es wöchentlich kommt.
Nur war es ja so das alle Serien eigeentlich immer an einem Mittwoch da sind ,oder ?

schönen Gruss,Rudi

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 546

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

51

Freitag, 9. Januar 2015, 21:33

stimmt bei mir war es auch samstag, am besten man fragt seinen Kiosk-Betreiber wann die Lieferung regelmäßig kommen.
Bei den meisten Händlern kann man auch bestellen bzw. reservieren damit einem nichts verloren geht.
Eine alternative zum Abo.

52

Freitag, 9. Januar 2015, 21:50

Hallo :wink:

nicht ärgern über die 100 Wochen Lieferzeit.

Bei ausgiebigem Genuss der Bauzeit jeder einzelnen Lieferung vergeht die Zeit schneller als man denkt . :D :D

Gerd :wink:
:verrückt: Gefährlich ist`s den Leu zu wecken, vergänglich ist des Tiger`s Zahn.
Doch der schrecklichste aller Schrecken ist der Modellbauer in seinem Wahn
:verrückt:
Im Bau: Immer noch Mehrere :nixweis:

53

Samstag, 10. Januar 2015, 00:37

Also wenn ich das richtig verstanden hab, kann ich als Abonnent erst Ende Januar mit dem ersten Paket rechnen?
@ Imre, Ich bin eigentlich mehr ein Anfänger im Automodelbau und hab mir den DB5 von Eaglemoss auch gegönnt.
Du sagtest ja, das das Model nicht so gut ist, was stimmt den da nicht ?
Was Eaglemoss betrifft , kann ich beim DB5 eigentlich nicht meckern, das hat reibungslos geklappt und deshalb hab ich beim SL erstmal keine Bedenken.
Nun ja, sobald ich etwas bekomme, werde ich den BB mit Bildern starten.
Bis dahin Grüße und gute Nacht . Jörg

54

Samstag, 10. Januar 2015, 03:23

moin,

na nächste Woche!
Bei einer wöchtenlichen Erscheinungsweise sollte auch jede Woche eine Ausgabe im Kiosk liegen.
Abonenten bekommen eine Lieferung im Monat also 4 Ausgaben auf einmal.
Das muss ich dementieren wenn es erlaubt ist :) , nach telefonischer Rückfrage wurde mir gesagt, das alle 6 Wochen eine Lieferung mir 6 Ausgaben erfolgen soll und dementsprechend auch abgerechnet wird. Warum alle 6 Woche entzieht sich meiner Kenntnis ?(
Metallmodellbau als Autos wäre eine Herausforderung der ich mich gerne stellen würde :-)

55

Samstag, 10. Januar 2015, 09:00

Korrekt. Alle 6 Wochen wird geliefert und bezahlt.

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 546

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

56

Samstag, 10. Januar 2015, 09:16

moin,

einfach mal die Unterlagen aus Ausgabe 1 durchlesen und siehe da!

Erscheinungstermine am Kiosk Nr.2 - 14.01.2015 für 5,99 €, Ab Nr.3 10,99 € - 21.01.2015, Nr.4 - 28.01.2015, Nr.5 - 04.02.2015
Im Abo: bis Ausgabe 7 kommt alle 4 Wochen eine Lieferung mit 4 Ausgaben für 47,96 € oder 43,96 € (ohne Beigaben)
Ab Ausgabe 8 kommt alle 6 Wochen eine Lieferung mit 6 Ausgaben für 71,94 € oder 65,94 € (ohne Beigaben)

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 546

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

57

Samstag, 10. Januar 2015, 09:23

moin,

Bei der Durchsicht der Unterlagen ist mir was aufgefallen, Sind die Typenschilder / Plaketten nur überlackierte Decals?
Gerade beim Mercedesstern am Heck und dem 300 SL Schriftzug sieht das sehr billig aus.
In dieser Größe sollte das definitiv ein separates Bauteil sein oder zumindest ein erhabener Aufkleber ähnlich dem "Superlegera" auf der DB5 Haube.

58

Samstag, 10. Januar 2015, 13:38

Howdy, Folks.

Also ich hab mir grad noch den Stress gegeben und bin durch die Stadt gedüst, um noch die Ausgabe 1 in die Finger zu kriegen. Im 5. Geschäft wo ich war hab ich sie dann noch bekommen ( vorletztes Heft!). Überall sonst zwar da gewesen, aber ausverkauft! Und das in INGOLSTADT! Ein ausverkaufter Benz.... :D

Also ich sag mal: Das schaut schon alles (Die paar Teile halt) soweit mal gut aus. Die Haube ist richtig schön schwer, hat aber 2 kleinere Lackeinschlüsse, was mich aber nicht weiter stört, da die auspoliert werden können. Zudem werde ich den Benz wahrscheinlich sowieso ein neues Farbkleid spendieren. Das geätzte Gitter schaut sehr gut aus! Auch die Montage hat Hand und Fuß, da da nix mit klipsen ist, sondern das Gitter wird verschraubt. Hat schonmal was hochwertiges für mich. Der Grill mit dem Stern ist sehr schön verchromt! Allerdings ist am oberen Eck noch etwas vom Anguss zu sehen. Wird sich später zeigen ob es nach der Montage sichtbar bleibt. Ich denke die richtig harten Jungs werden den Chrom sowieso neu Lackieren. Alles in allem bin ich soweit zufrieden, sofern ich das auf die paar Teile beurteilen kann/darf.

Die Karre wird ein richtiger Prügel! Ich würde diese Serie ohne schlechtes Gewissen weiterempfehlen!













Das man hier natürlich die Auswerfermarken noch verschleifen kann ist eh klar, und sollte nich als Qualitäts-Makel empfunden werden. Ich sag nur Pocher Prestige.....



Ich für meinen Teil freue mich schon wie Sau auf meht Teile, und auf ein sehr schönes Modell wenn komplett! Hoffe das bei den Vögeln diesmal alles gut und Rund läuft! Bereue nicht das Abo gemacht zu haben. An alle die jetzt noch Pipi in den Augen haben deshalb: Selber Schuld!

Und Marek: Ja du hast Recht mit deiner Aussage wegen des erscheinens. Im Abo werden die Dinger alle 6 Wochen verschickt, und bei Option 1 (Meine nämlich, ich will die Vitrine dazu haben!!!) alle 6 Wochen um die 72,- Ocken abgebucht. Der Preis ist für mich absolut Okay. Auch wenn das am Ende doch ein hübsches Sümmchen ist. Aber ich bin froh mir so ein Modell so "auf Raten" kaufen zu können! Auch wegen der Beschriftungen am Wagen. Da hast du auch Recht, Marek. Ich habe bei meinem Aventador damals auch die Beschriftungsdecals von Pocher gegen 3D Decals aus China ausgetauscht. Hat super geklappt! Also kann ich auch damit Leben.

weissnix

unregistriert

59

Samstag, 10. Januar 2015, 20:47

...wollte ich schon sagen, aber marek hats schon geschrieben, üblich bei serien ist es, die ersten 4-6 ausgaben zweiwöchentlich zu bringen, damit am kiosk genügend lange liegezeiten und somit käufer erreicht werden -
damit gewöhnt man die leute auch langsamer an den preis, denn zunächst kostets ja nur alle zwei wochen 12 euronen...

@jörg, sieh mal bei meinem bau des db5 vorbei (unten ist ein link), dann siehst du zumindest zum teil, was alles falsch ist - oder eher, was sie so gerade richtig geschafft haben...

...also falls sie mich doch noch schnell weichkriegen, meiner wird garantiert nicht silber bleiben, damit kann ich auch gerne darüber hinwegsehen, daß es manches zu schleifen gibt...

60

Sonntag, 11. Januar 2015, 02:56

Ich habe ihn mir gerade bestellt, allerdings ohne dem"Geschenk" welches man eh bezahlen muss und das noch extrem teuer, wenn ich bedenke das man eine Displaybox im Maßstab 1/8 ab 15€ bekommt, so einen Ordner ab 1,99€, das Werkzeug in jedem 1€ Laden, finde ich das "Geschenk" schon unverschämt teuer :( und das noch als "Geschenk" anzupreisen, geht gar nicht. :du:

Ansonsten lasse ich mich überraschen und werde sehen wie der Wagen in zwei Jahren aussieht :D
Metallmodellbau als Autos wäre eine Herausforderung der ich mich gerne stellen würde :-)

Werbung