Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 553

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 26. September 2012, 19:51

Mercedes-Benz 300 SL in 1:8

moin,

habe gerade erfahren das Eaglemoss einen neuen 1:8er im Abo Sortiment hat, den Mercedes-Benz 300 SL!

Habe ihn gleich der Liste hinzugefügt, man man man jetzt komm ich aber schon ins grübeln doch mal einzusteigen.

Geliefert werden 100 Ausgaben, wobei die Erste 4,99 EUR und alle Weiteren 10,99 EUR kosten, also alles zusammen 1093,00 EUR.
Wer mehr wissen will, einfach auf www.fluegeltuerermodell.de

Beiträge: 2 832

Realname: Clemens

Wohnort: Thüringen

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 26. September 2012, 20:33

Und wann kommen endlich mal Amerikaner ins Sortiment? :will:
Da hätte ich dann auch Interesse. Aber gut zu hören, dass dort was passiert und schon neue Abos erscheinen. ;)
The "Earth" without "Art" is just "Eh".

Beiträge: 2 194

Realname: Christopher

Wohnort: Hartberg/Austria

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 26. September 2012, 20:57

Hey
Ja, da bin ich dabei.
Sobald es halt über den Zeitschriftenhandel bei uns erhältlich ist.
Mfg Chri
Modellbaumotto: "Egal wanns fertig wird, wichtig ist das es schön wird" ;)

Eine Übersicht meiner Baustellen gibts hier: Profil von »chri«

4

Mittwoch, 26. September 2012, 21:36

So eine Schei**e ! ! ! Vor 15 bis 20 Jahren hab ich alles gesammelt, was es über diesen wunderschönen Flügeltürer gab. Ich hab immer gesagt, wenn es den mal in 1/8 gibt, z.B. von Pocher oder so, dann kauf ich den auf jeden Fall. Jetzt wo ich durch Familie und Haus nix mehr übrig hab, da kommt einer in 1/8 und ich kann mir den nicht leisten. Mann was ärger ich mich jetzt, mannomannomann

http://home.arcor.de/little-magic und dann unter Modellautos gucken
Gruß
Christian

5

Mittwoch, 26. September 2012, 22:00

Ohhhhh,was sehen meine entzündeten Augen denn da!

Das wäre ja mal ne Maßnahme,bei meinem Zeitungsdealer,über den ich schon den Aston Martin DB5 beziehe,nachzufragen.Aber beide Modelle? Das wird teuer.Werde es mir auf

jeden Fall überlegen.Könnte mich schon reizen.. :thumbsup:

6

Mittwoch, 26. September 2012, 22:28

Hmmm,
im FAQ auf der Webseite heisst es:

Wann kommt „Ihr Modellbausatz Mercedes 300 SL“ in den Handel?


Ausgabe 1 erscheint am 22.02.2012.


Das wäre dann schon etwas her....scheint aber in Bezug auf Pünktlichkeit zu den gesammelten Erfahrungen mit dem Aston Martin zu passen.
Gruß
Karsten

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 553

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 27. September 2012, 07:10

moin,

Ah, danke Karsten, das habe ich garnicht gelesen. Denke aber eher das sie 2013 meinen.
Das wäre fast mein Geburtstag, wenn dem so ist wäre das definitiv mein Projekt 2013!
2013 würde auch einen Sinn ergeben da dann der DB5 in den Entzügen liegt und zwei solcher Modelle zeitgleich kaum erfolgreich wären
Warten wir es mal ab.

8

Donnerstag, 27. September 2012, 12:21

Tja - und wenn man abonnieren will: hat man die Auswahl ab Ausgabe 17...

Best Regards
Torsten
www.scaleautofactory.com

The difference between genius and stupidity is that genius has its limits - Albert Einstein

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 553

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 27. September 2012, 12:43

hm... das ist ja eigenartig, da bringen die ein Modell und bewerben es in keinster Weise?
Okay haben wohl aus den Fehlern beim DB5 gelernt, die dortigen Probleme beruhten ja hauptsächlich auf den enormen Bestellungen.

10

Donnerstag, 27. September 2012, 14:46

Mensch Marek .... und bringe mich nicht in Versuchung ....
da machst Du uns aber ein fast schon XXmoralisches Angebot so kurz vor Weihnachten ... LOL
... trotzdem vielen Dank für die Info


Ich glaube die tun sehr gut daran das Modell noch nicht zu bewerben.
Denn auf dieser Website ist so einiges noch reichlichst ungereimt ...
und sollte schnellstens in Ordnung gebracht werden ...
und zwar bevor das Sammelwerk in Druck geht und die Fernsehwerbung startet.

-> So zum Beispiel die Nachbestellmöglichkeit ab #17 ...
wo gleichzeitig laut FAQs so ziemlich alles außer den Geschenken nachbestellt werden kann ... ( zuzüglich einem Euro Versand )

-> In der Abonniermöglichkeit wird von 4 "exklusiven" Geschenken gesprochen ...
auf der Eingangsseite hingegen gibts 5 "tolle" Geschenke ...
Tja was nun ?

-> und es gibt auch nicht nur eine Erstausgabe für 4,99€ ...
sondern laut obigem Screenshot eine Erstausgabe für 1,99 und die Zweitausgabe für 5,99€ ... ?

-> Noch viel mehr drückt aber die recht merkwürdige Art der weiteren Preisgestaltung ...
in den FAQs heißt es noch glasklar 4,99 für #1 plus 10,99 für die Folgeausgaben ...

Wenn man aber auf "Abonnieren" geht dann sagt einem das freundliche Fensterlein,
daß ab Ausgabe 3 (?) jeweils 11,99€ fällig sind .... (wie beim Aston 007 )

Somit verteuert sich der Sammelkit mal locker um weitere 100 Euronen auf etwa 1200 € !

Oder die wissen einfach noch nicht was sie denn ab Februar tatsächlich auf dem deutschen Markt verlangen können ....
Grüße aus dem "Wilden Süd-Westen"
Markus


"When all else fails ... Read the instructions" ( LINDBERG 1965 )


Youth, talent, hard work, and enthusiasm are no match for old age and treachery !
( In memoriam Prof. John A. Tilley, † 20.07.2017 )

11

Donnerstag, 27. September 2012, 17:20

Hallo!!

Da hat Showrodder recht! Habe gestern auch gelesen,das jede weitere Ausgabe 11.99 kostet.Und dann das ganze über Abo? Denke mal,das ich das lieber nicht machen würde.Beim Aston Martin,ging das ja wohl auch ganz schön in die Hose.

Nach langem überlegen,werde ich aber wohl nicht in Versuchung geraten und mir das Teil auch noch zulegen.Konzentriere mich auf den Aston.Da gibt es erstmal genung zutun.

Aber mal schauen,ob sie später nochmal was schönes in Sachen Automodelle auf den Markt bringen.Ein Ami,wäre wie hier schon erwehnt,auch mal was tolles.

Gruß Paul

Beiträge: 14

Realname: Frank Michaelsen

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

12

Freitag, 28. September 2012, 11:07

Hallo

Habe bei meiner Händlerin angefragt.Der Vertrieb in Berlin weiss davon nichts.
Es sei wohl alles noch in der Planungsphase und es gäbe auch noch keine genauen Termine für dieses Modell.

Gruß
Frank

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 553

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

13

Freitag, 28. September 2012, 11:12

moin,

das erklärt dann auch warum auf der offiziellen Homepage des Verlages noch nichts dazu bekannt ist.
Die Seite fluegeltuerermodell.de ist sicher auch erst ein Testlauf, daher die wiedersprüchlichen Angaben und Fehler.

14

Freitag, 28. September 2012, 17:02

Antwort von Eaglemoss:
Sehr geehrter Herr Engel,

vielen Dank für Ihre Email.

Die Baureihe wurde kurzfristig eingestellt, da die Abonnentenzahl sehr niedrig war.

Mit freundlichen Grüßen

Mike

Kundenbetreuung

Emails: fluegeltuerermodell@eaglemoss-service.de Web: www.fluegeltuerermodell.de

27/09/2012 14:10 - Torsten Engel wrote:

Guten Tag,

beim durchforsten der unendlichen Weiten der i-net bin ich auf Ihre Seite
gestossen.
Ich wollte gleich ein Abo abschliessen - nur geht das nur ab Ausgabe 17 -
was ist mit den Heften 1-16?
Macht so ja keinen Sinn, mitten drin anzufangen.
Warum gab es keine Werbung - dann wäre ich schon seit Februar dabei.
Beim Zeitschriftenhändler ist mir der Bausatz nicht aufgefallen.


Mit freundlichen Grüßen/With best regards

TORSTEN ENGEL
Best Regards
Torsten
www.scaleautofactory.com

The difference between genius and stupidity is that genius has its limits - Albert Einstein

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 553

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

15

Freitag, 28. September 2012, 19:17

moin,

was für ein Wahnsinn, eaglemoss macht ja echt Spaß.
Endlich ein Modell was wirklich mal interessant ist und darüber machen sie keinerlei Werbung.
Und nun stellen sie diese Serie ein, mangels Interesse :bang: :verrückt: :bang:
Was für Strategen arbeiten den bei denen? :cracy:

16

Mittwoch, 3. Oktober 2012, 20:47

Nun ich denke diese Antwort der Firma ist kompletter Blödsinn ...
reine Hinhaltetaktik bis zum echten Erscheinen ...
Etwas einstellen was es bisher nie gab ? Wie soll das denn gehen ?

Denn wäre dieser Bausatz tatsächlich jemals zuvor in irgendeiner Form erschienen so wäre das mit Sicherheit in irgendeiner Form in den diversen in- und ausländischen Foren diskutiert worden ...
aber da gibts auch weder im englisch-, französisch- oder auch spanisch-sprechenden Ausland rein gar nichts zu finden ...
und damit sind inklusive der deutschen bereits 80 oder 90% aller relevanten Webseiten abgedeckt.

Und das Web vergißt so gut wie nichts ...
zuweilen finden sich sogar noch Bilder oder Berichte deren ursprüngliche Seiten schon seit mehreren Jahren nicht mehr existieren

Ein anderer 1/8er Gullwing ... ein Fertigmodell von True Scale Miniatures ... soll aber noch dieses Jahr erscheinen ...


PS.: zu den US-Car Wünschen ...
so schlecht sind die US-Car-Modellbauer in 1/8 bisher doch gar nicht bedient gewesen ...
allein die 1/8er Liste in den Bausatzvorstellungen umfaßt rund 20 Kits die dem US-Bereich zuzuordnen sind ..
über was wirklich Neues würde sich natürlich dennoch jeder freuen
Grüße aus dem "Wilden Süd-Westen"
Markus


"When all else fails ... Read the instructions" ( LINDBERG 1965 )


Youth, talent, hard work, and enthusiasm are no match for old age and treachery !
( In memoriam Prof. John A. Tilley, † 20.07.2017 )

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 553

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 7. März 2013, 13:26

moin,

habe gerade diesen 300 SL Gullwing in 1:8 bei TSM-Model entdeckt und siehe da,
die ca. 1000 EUR für ein Abo wäre ja ein richtiges "Schnäppchen" wenn ich mir deren Preis für ein Fertigmodell ansehe.
Okay deren SL schein eine echte Lederausstattung zu haben aber sonst kann ich keine großen Unterschiede entdecken die 3000 europäische mehr kosten...

Beiträge: 14

Realname: Frank Michaelsen

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 7. März 2013, 18:37

Limitierte Auflage

..., in 2 Farben schwarz und silber-jeweils 50 Stück.
Vielleicht klappts doch noch mit der Abo-Serie, der Anfang wurde ja scho mal gemacht.

Gruss
Frank

Beiträge: 14

Realname: Frank Michaelsen

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 25. Dezember 2014, 10:24

Neustart ???

Guten Tag

Habe gerade gelesen,dass ab 02.01.2015 der Start der Serie des Modells von eaglemoss beginnen soll.

Gruss Frank

weissnix

unregistriert

20

Donnerstag, 25. Dezember 2014, 20:06

...ja, siehe "heftserien"...
Heftserien

weissnix

unregistriert

21

Samstag, 27. Dezember 2014, 23:28

tja jörg, mal aus dem nähkästchen:
1. der aston martin db5 von eaglemoss (war(ist in vielen ländern erhältlich) war/ist eine recht miese darstellung des originals, mit viel liebe, nachsicht und nacharbeit (und glück, wenn man teile nachbestellt hat und sie auch eintrafen) kann man dennoch ein passables modell machen;
2. der nissan gtr von eaglemoss glänzt durch sehr feine details (allerdings hat er nur eine motorschale, ein kompletter motor fehlt), die lieferung in england ist am rande des kriminals angesiedelt, keine auskünfte, wenig service, große versprechen und ebensolche verspätungen, viele meinen, das sei ihr letzter eaglemoss;
3. die renault alpine von eaglemoss wird in frankreich sehr pünktlich geliefert, die teile sind ausreichend fein detailliert und passen gut, keine beschwerden nach über 50 ausgaben;
4. jetzt kommt der 300sl - man kann nur auf die summe des guten aus den obigen drei modellen glauben, und hoffen, daß es so fein läuft, wie in frankreich...
mich juckt es übrigens auch nach dem guten alten gullwing...

thinkbig

unregistriert

22

Sonntag, 28. Dezember 2014, 01:46

Der spukt ja schon seit mehr als zwei Jahren im Netz herum. Den Fotos nach braucht er einige Überarbeitung. Bin noch am Überlegen, ob ich mir so eine weitere Baustelle an Land ziehe. Ich denke mal, dass die Vernunft verliert....das Hundeorakel hat entschieden. Ich habe meinen Border-Collie befragt, und sie hat mit Schweifwedeln für den Mercedes gestimmt.

Beiträge: 2 522

Realname: Tom

Wohnort: D... kleines Dorf in der Eifel =)

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 28. Dezember 2014, 19:30

Ja da stimme ich zu, Gullwing ist schon en schönes Ding, kann aber nur Imre zustimmen da der Aston Martin den ich baue echt teilweise das blanke Grauen war.. sei es die Teile die schon defekt ankamen oder die Bauanleitung die unmengen an Fehlern hatte.. ich hoffe ja das der McLaren MP4/23 in 1:8 da besser wird und bleibe auch im neuen Jahr hier beim Gullwing dabei :wink:
Alles was es über mich, meine Vorstellungen, aktuellen Projekte und beendeten Modelle zu wissen gibt!

:sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

24

Sonntag, 28. Dezember 2014, 19:33

...... :sabber:

Trotzdem hab ich mir lieber den Shelby als Abo abgegriffen.... :baeh:

25

Freitag, 2. Januar 2015, 22:35

Huhu hab die Ausgabe 1 heute beim Zeitungshändler entdeckt und für 1,- € mitgenommen. Die Serie ist offiziell im Handel angelaufen. Im großen und ganzen sieht das sehr gut aus. Es ist ein "Poster" dabei worin das Modell in Originalgröße gezeigt wird. Ist schon riesig.

Gruß Robert

Edit: Ich habe mal drei Fotos hinzugefügt, als Größenvergleich habe ich einfach mal eine Zigarettenschachtel verwendet. Entschuldigt diesen missstand.
Desweiteren gibt es 3 Werbevideos auf der Webseite: www.300sl-modell.de



Im Bau:

Revell EC 135 04659 - DRF Luftrettung

Revell Trabant 601

Italeri MAN TGX XXL

Eaglemoss Dorfpuppenhaus

Fotostrecke Eaglemoss Mercedes benz 300SL

Beiträge: 449

Realname: Ingolt

Wohnort: Winsen/Luhe

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 7. Januar 2015, 19:04

Ich habe mir mal Teil 1 beim Zeitschriftenhändler geholt und muß sagen: Die Teile machen einen sehr guten Eindruck. Das Gitter hinter dem Kühlergril wird z.B. nicht nur gesteckt oder geklippt, sondern mit 7 1,5mm Schrauben verschraubt. Die Motorhaube ist fehlerfrei lackiert. Dr Radstand beträgt auf dem 1:1 Foto305 mm, das entspricht 2.440 mm. Der Original Radstand ist 2400 mm, d.h. der Modelradstand ist 5 mm zu lang, wenn das Foto 100% 1:1 ist. Das wird man abwarten müssen und am Modell nachmessen. Die Gesamtlänge nach Foto ist 563 mm, entspricht 4504 mm. Das Original ist angegeben mit 4520 bis 4570 mm. Das bedeutet, das Model ist 2mm bzw ca. 8 mm zu kurz
Wie gesagt, abwarten

Gruß Ingolt

Tiramisu

unregistriert

27

Mittwoch, 7. Januar 2015, 19:20

Hallo Ihr Modellbau-Profis! ;-)

Ich bin Neuling, was Metallmodelle und auch Modelle im Abo angeht!

Ich habe jetzt bereits einige schlaflose Nächte hinter mir, dachte die anfängliche Begeisterung würde sich wieder legen, aber der "blöde" Eaglemoss Mercedes 300 SL geht mir einfach nicht aus der Birne! Egal wie sehr ich auch darüber nachdenke, das Ding juckt mich total in den Fingern, auch wenn ich es extrem finde, 100 Wochen "warten" zu müssen, bis das Modell dann komplett ist.

Auf meiner Suche nach Infos zu Eaglemoss bzw. dem konkreten Bausatz, hab ich mich dann auf Euer Forum "gegoogled" ... ;)


Es gibt ein paar konkrete Fragen, die ich mir stelle:

1. Gibt ein vergleichbar detailliertes Modell (inkl. Beleuchtung usw.) eines anderen Herstellers im Massstab 1:8?

2. Was wäre der "worst case", was die Qualität der Bauteile angeht? Was muß man sich da unter dem Stichwort "Nachbearbeitung" neben normalem Entgraten und Ähnlichem ggf. vorstellen?

3. Wie groß ist die Gefahr fehlender bzw. defeker Bauteile und die Problematik deren Reklamation und Nachbestellung?

4. In wiefern ist die Frankfurter Hotline zu gebrauchen, was Reklamationen angeht?
(Eaglemoss Kunden-Hotline: 069 - 22 22 16 18 0)

5. Gibt es ein definierte "deadline", was die Bestellung des 300 SL als Abo angeht? Sprich, bis WANN muss ich mich entschieden haben und bekomme das Abo ab Ausgabe 1 noch?


Ich bin ganz kurz davor, das Ding entgegen jeglicher Vernunft zu bestellen, also wär ich echt froh, hier mal ein paar Meinungen von Euch zu lesen ... :-)


Tira

weissnix

unregistriert

28

Mittwoch, 7. Januar 2015, 21:03

also zunächst die antworten, die ich geben kann tira:

1 derzeit aktuell angeboten wird nur ein modell aus metall, der lamborghini aventador als coupe und kabrio;

plastikbausätze gibt es neue auch nicht, alles nur auf ebay jaguar e-type, diverse corvetten, ein camaro, zwei formelwagen aus urzeiten ebenso ein porsche, alles nur antiquarisch,
folgende zeitschriftenmodelle, alle vergleichbar, ich schreibe das länderkürzel dazu, wo es gebracht wird, gibt es zu kaufen:
lamborghini countach 500lp (GB)
nissan GTR (GB)
citroen ds21 (F)
renault alpine A110 (F)
vw 1303 käfer kabrio (F)
mustang gt500 shelby (F)
alfa romeo duetto spider (I)
alfa romeo giulia super "carabinieri" (I)
la ferrari (I)
citroen 2cv (D)(PT)
mclaren mp4/4 (D)(GB)
alle sind (außer dem mclaren) mit funktionen wie licht, hupe, bremslicht, manche mit blinker, motorgeräusch, der la ferrari mit flügeltüren per fernsteuerung...

2 die meisten sind recht gut detailliert, alle sind lackiert, d.h. gußgrate an der karosserie und den teilen sollten nicht vorkommen, irre wie ich lackieren die modelle manchmal neu (ich will ja nicht mein auto, so wie es alle haben)

3 fehlende/defekte teile kommen manchmal vor, obwohl die meisten mittlerweile recht gut verpackt sind, in der regel werden diese auch anstandslos ersetzt, man sollte es nur gleich sagen, denn nach ablauf der serie ist es dann meisetns sehr bald sense

4 keine ahnung, hatte ich nichts damit zu tun

5 üblicherweise nicht bei abos, trotzdem würde ich mir das bald überlegen, sonst könnte es eines tages heißen, sorry nix mehr - siehe punkt 3

ach natürlich hatte ich alle pochers vergessen, die so antiquarisch zu finden sind, ferraris, porsche, mercedes, bugatti, alfa, fiat...


dann noch ein wenig so aus dem ärmel zu den maßen, man wird das vermutlich erst sehr spät merken können, aber wenn die maße so stimmen,
dann ist der radstand zu lang und das auto zu kurz, wird vielleicht jur uns freaks stören, aber wie ich uns kenne ingolt, werden wir ihn dann notgedrungen zerschneiden müssen :verrückt:

Beiträge: 2 522

Realname: Tom

Wohnort: D... kleines Dorf in der Eifel =)

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 7. Januar 2015, 21:09

Schöne Aufzählung Imre, da sollte jedem geholfen sein :ok:
Man man, was würd ich für den großen Shelby und den LaFerrari tun... :sabber:
Alles was es über mich, meine Vorstellungen, aktuellen Projekte und beendeten Modelle zu wissen gibt!

:sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

weissnix

unregistriert

30

Mittwoch, 7. Januar 2015, 21:11

tja, ich kaufe ja schon einen zweiten shelby für jemanden ;) hier, sooooooooo schwer zu bekommen isser ja nicht... :grins:
über den "la" schweige ich jetzt mal...

Werbung