Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 166

Realname: Stefan Z.

Wohnort: 49832 Freren

  • Nachricht senden

31

Montag, 18. Februar 2013, 20:23

Hallo Flo !

Bin immer wieder begeistert von deinen kleinen Maschinen! :thumbsup:

  • »florian515« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 435

Realname: Florian Schmidt

Wohnort: 65594 Runkel - Hofen

  • Nachricht senden

32

Montag, 18. Februar 2013, 23:22

Schön das es Euch bis jetzt gefällt, ich habe den Bagger schon vor zwei Tagen fertiggestellt,
ich kam nur noch nicht zum Bilder machen da ich schon wieder an einem neuen Projekt bin.

Hier also die Bilder...:

@ Alex:
Ich habe mal meinen Modelleisenbahn Beitrag aktualisiert, kannst ja mal reinschauen, ich habe einiges erneuert:
Im Bau: Modellbahn im Maßstab 1:160

M.f.g. Flo
















33

Dienstag, 19. Februar 2013, 17:47

:ok:
Ganz einfach:
Geil :D
Kleine der Tieflader Braucht eine Verbreiterung da die Kettenbagger sonst auf dem unterwagen aufliegen würden.
Sonst einfach Geil
Falls was net passt wirds passend gemacht. :!!
Fuktioniert etwas nicht mit gewalt nimmt man mehr gewalt.

(nicht wirklich ernst :lol: )

34

Freitag, 22. Februar 2013, 17:52

Hallo Flo,
die Bagger schauen sehr gut aus, hast Du toll gemacht auch mit den ganzen Details :ok:

@De Mogbauer: der Tieflader braucht keine Verbreiterung, sondern mehr Achsen, schaust Du hier
mit Hochlöffel: http://images.truck.pl/photos/41943046/l…9C6FAA5CEB6.jpg
mit Tieflöffel: http://www.google.de/imgres?q=liebherr+9…ed=1t:429,i:148

Gruß Maik :wink:
Fertig: Mercedes-Benz NG Z4042S 8x6/4 TITAN
Fertig: TLF 24/50 Staffel der Feuerwehr Linden

Im Bau: IVECO LF-24 BF Gelsenkirchen
MB 2632 LAPK 6x6 (Henschel F 263 AK)3 Achs Kipper

  • »florian515« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 435

Realname: Florian Schmidt

Wohnort: 65594 Runkel - Hofen

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 21. März 2013, 22:21

So, dann mal wieder was neues, ich hatte noch ein MAN Hauber in meiner Bastelkiste rumfliegen,
da ich mir diese Woche eigentlich Urlaub zum Holz machen genommen hatte, aber das Wetter mir einen Strich durch die Rechnung macht,
habe ich mal wieder ein Modell gebaut.

Für das Modell musste eine Kibri Actros Sattelzugmaschine mit Meiller Sattelkipper herhalten, die Kabine habe ich von Preiser,
diese bekommt man günstig bei Bastian Modellbau, dann braucht man kein Komplettes Modell zu schlachten.



Hier die Teile im überblick...





Und fertig lackiert, ich experimentiere mal mit neuen Farbgebungen, denn in meinen Vitrinen haben die Blau / Roten die Herrschaft übernommen... :D



Fertig, bessere Bilder kommen wenn das Wetter mal wieder mitspielt und ich mit dem Diorama drausen Bilder machen kann.













Hoffe Euch gefällt was ihr seht....
M.f.g. Florian

  • »florian515« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 435

Realname: Florian Schmidt

Wohnort: 65594 Runkel - Hofen

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 21. März 2013, 22:57

Schande über mich, immer sehe ich hier auf den Bildern das ich was vergessen habe,
die weißen Kugeln auf den Peilstangen, jetzt passt es aber... ;)






37

Donnerstag, 21. März 2013, 23:16

Hallo Florian,
ich bin hin und weg,der MAN ist einfach nur wunderschön. Toll wie du all die Details farblich hervorgehoben hast. Und ich finde hier passen auch die bulligen Kibriräder wie die Faust aufs Auge!!
Gruss,Rudi
Strohsterne werden gebastelt-Modelle werden gebaut

Ich bin der,der nicht bei Facebook ist!!!! :abhau: :baeh:

Beiträge: 897

Realname: Martin

Wohnort: Lüdenscheid

  • Nachricht senden

38

Samstag, 23. März 2013, 08:22

Hallo Florian,

hey, mein Lieblings-Hauber.Klasse! Sauber gebaut und sauber lackiert, Hut ab!
Die Farbgebung passt sehr gut zu dem Zug. Ich würde noch die Versorgunsleitungen zwisschen
ZM.und Auflieger anbringen.
Ist das Typenschild vor am Kotflügel ein Decal ?
Gruß,
Martin

39

Samstag, 23. März 2013, 19:30

Hallo Flo
Der MAN ist Dir Super gelungen :ok: :respekt: , der errinnert mich an meine Ausbildungsstelle, wir hatten auch so einen als 6x6 und in Orange, aber ansonsten genau so!

Gruß Maik :wink:
Fertig: Mercedes-Benz NG Z4042S 8x6/4 TITAN
Fertig: TLF 24/50 Staffel der Feuerwehr Linden

Im Bau: IVECO LF-24 BF Gelsenkirchen
MB 2632 LAPK 6x6 (Henschel F 263 AK)3 Achs Kipper

  • »florian515« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 435

Realname: Florian Schmidt

Wohnort: 65594 Runkel - Hofen

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 24. März 2013, 22:05

Schön das Euch mein neuer Baubulle gefällt... :ok:

@ Martin,
die Versorgungsleitungen werde ich vielleicht noch machen, die Typenschilder sind von TL Decals,
diese sind zwar von einem anderen Typ, aber die sind so klein das man schon ganz genau hinsehen muss,
aber ohne wollte ich ihn nicht lassen
M.f.g. Florian :wink:

  • »florian515« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 435

Realname: Florian Schmidt

Wohnort: 65594 Runkel - Hofen

  • Nachricht senden

41

Sonntag, 24. März 2013, 22:16

Irgendwie habe ich es in letzter Zeit mit den MAN Lastern, bin ja normal ein Scania Verrückter,
aber es ist schon wieder ein neuer MAN zu meinen Baubullen dazugekommen...

Dieses mal ist es ein MAN F8 Typ 26.321 mit Müller Tandemkipper und Meiller Aufbau,
das Modell ist ein gesupertes Modell von Kibri, einfach nur lackiert, Details abgesetzt und mit Decals versehen.

Das Ursprungsmodell...



Schon mal vormontiert, die Farbe ist schlimm und das Plastik lässt das Licht durch, so kann das nicht bleiben...





So sieht das ganze schon viiiieeeeeeel besser aus, wie ihr seht ist es wieder ein "Blau / Roter" geworden, ich konnte es nicht lassen... :baeh:













Das MAN Baubullen Trio... :ok:



Hoffe Euch gefällt wieder mein neuer...
M.f.g. Florian

P.S. Das nächste Modell ist schon in Arbeit, war gestern in Mörfelden Walldorf auf Modellauto Börse, Nachschub holen... :whistling:

Beiträge: 897

Realname: Martin

Wohnort: Lüdenscheid

  • Nachricht senden

42

Montag, 25. März 2013, 19:25

Hallo Florian,
Danke für den Tip mit den Decals, glaube ich muß mal wieder eine Bestellung bei TL tätigen.
Du haust ja hier einen nach dem anderen raus ! Gefällt mir auch gut der F8. Den hab ich auch in der Vitrine stehen, rate mal in welcher Farbgebung,
rööchtööch, Blau, Rot.
Das MAN Gruppenbild gefällt mir am Besten. Super, mach nur weiter so !!
Gruß, :wink:
Martin

43

Dienstag, 26. März 2013, 14:11

Wow, ist das fiene Arbeit, die du da vollbringst. Sieht wirklich klasse aus. Du musst eine sehr ruhige Hand haben :)
Lebenskünstler ist, wer seinen Sommer so erlebt, dass er ihm noch den Winter wärmt.

Beiträge: 166

Realname: Stefan Z.

Wohnort: 49832 Freren

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 26. März 2013, 20:47

Flo !

Wie immer ! Deine alten Hauber sind super klasse.
Kleiner Tip noch von mir. Bei DS-Design gibt es die original Kennzahlen. Habe ich für meinen auch verwendet.

P.S. ist nur ein Tip , keine Kritik. :thumbsup:

  • »florian515« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 435

Realname: Florian Schmidt

Wohnort: 65594 Runkel - Hofen

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 27. März 2013, 22:56

Schön das es Euch wieder gefällt...

@ Martin
ich musste ihn einfach Rot / Blau machen, denn genau in der Farbe lief er vor Jahren bei uns im Betonwerk und karrte Sand bei. :D

@ Stefan
Danke für den Tip, da muss ich doch gleich mal nachsehen, vielleicht haben die ja auch Typenschilder für meinen neuen...


Und hier ist er, dieses mal ein Mercedes Benz NG 1219 Kipper, diesen habe ich in der Last und Kraft Zeitschrift gesehen
und dachte das ich den irgendwann mal nachbauen muss, der hat es mir einfach angetan.

Also brauchte ich erst mal die Teile woraus er entstehen sollte, da ich ja mittlerweile ca. 100 Kibri Bausätze horte,
waren die Teile schnell gefunden, Kipper und Fahrgestell habe ich von einem MAN F8 genommen, die NG Kabine von einem Esso Tankzug,
leider ist die Zugmaschine ein sehr altes Kibri Modell, da musste ich einiges nachbessern.







Räder habe ich von Memo genommen, die haben genau das richtige Profil für einen Baustellenlaster, in das Fahrgestell habe
ich Messing Hülsen eingeklebt.



Die Tritte habe ich von einem MB SK genommen und die Nummernschildhalterung habe ich entfernt und einen Trittbügel angebracht.



Jetzt ist er schon mal vormontiert um zu sehen ob alles passt, jetzt kann wieder lackiert werden...





Und fertig, ist zwar ein kleines unscheinbares Modell, aber ich finde ihn wunderschön....











Zusammen mit dem Original....



M.f.g. Florian

46

Donnerstag, 28. März 2013, 22:23

Zitat

aber ich finde ihn wunderschön...
nicht nur Du findest ihn wunderschön.
MfG Lukas :wink: :wink: :wink:

Beiträge: 897

Realname: Martin

Wohnort: Lüdenscheid

  • Nachricht senden

47

Freitag, 29. März 2013, 08:54

Hallo zusammen,
ich schließe mich Euch an, sehr schön , Florian. Was man mit ein bisschen Farbe anstellen kann, Klasse !
Wird Zeit das ich die Renovierung meines Bastelkellers fertig kriege damit auch mal wieder was tun kann.
Bei den Bilder juckts mir regelrecht in den Fingern !!
Schöne (F)eiertage,
Martin

48

Freitag, 29. März 2013, 22:32

Jo , mir krabbelts auch in den fingern endlich meinen MP 2 mit kühlkoffer zu bauen. leider muß ich erst den hachette-tiger fertig kriegen (wegen platzmangel)

Andreas

  • »florian515« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 435

Realname: Florian Schmidt

Wohnort: 65594 Runkel - Hofen

  • Nachricht senden

49

Samstag, 30. März 2013, 23:41

So, der nächste,
ich hatte Gestern keine richtige Lust ein komplettes Modell zu bauen, also
habe ich nur ein Modell aufgemöbelt.
Ich habe auf einer Modellbörse ein Herpa Mercedes-Benz NG Räumfahrzeug für 5 Euro gekauft,
da das Wetter ja im Moment noch recht Winterlich ist habe ich mir das Modell vorgenommen,
hoffe er gefällt Euch...


Vorher...





Nachher...











M.f.g. Florian

P.S. Das nächste Modell ist schon auf dem Basteltisch, es sei mal so viel gesagt, es ist ein Krupp...

  • »florian515« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 435

Realname: Florian Schmidt

Wohnort: 65594 Runkel - Hofen

  • Nachricht senden

50

Freitag, 5. April 2013, 00:08

So, hier jetzt der angekündigte Krupp, ich habe ihn heute Abend fertiggestellt.

Als Grundmodell musste wieder ein Kibri Modell herhalten, Fahrerhaus ist von Brekina, wo ich verrückt werden könnte,
absolut Umbauerunfreundlich, denn bei dem Modell ist schon wieder der Glaseinsatz fest in der Kabine eingegossen,
mit Airbrush war da mal wieder nichts zu machen, ich musste wieder pinseln, bin aber mit dem Ergebnis sehr zufrieden,
ich hoffe ihr auch... :rolleyes:

Hier die Modelle und Teile...







Vor dem lackieren, wie schon geschreiben die Kabine ist gepinselt, der Rest ist mit Airbrush lackiert...



Fertig, ist wieder ein schöner Zug geworden...















Hier mal meine Krupp Baubullen auf einem Gruppenfoto...



M.f.g. Florian

Beiträge: 166

Realname: Stefan Z.

Wohnort: 49832 Freren

  • Nachricht senden

51

Sonntag, 7. April 2013, 12:23

Hallo Flo!
Deine Krupp-Flotte. also wirklich Meister-Klasse.

Beiträge: 250

Realname: Erik

Wohnort: "Stöppelhaenecity" (Raalte / NL)

  • Nachricht senden

52

Sonntag, 5. Mai 2013, 20:14

Hallo Florian,

Ich bin neugierig auf nächste Beiträge ! Einfach Klasse wie Du das machst !

Gruß aus den Niederlanden
Viralvirus


Ich mag einfach Omnibusse... und Oti Schmelzer...

Beiträge: 897

Realname: Martin

Wohnort: Lüdenscheid

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 7. Mai 2013, 18:44

Hallo Florian,

Klasse, Deine Krupp-Flotte. Gefällt mir richtig gut. Sieht man auf den Bildern garnicht das der Hauber nur gepinselt ist. Saubere Arbeit !!
( Wie nicht anders von Dir gewohnt) ;)
Gruß, :wink:
Martin

  • »florian515« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 435

Realname: Florian Schmidt

Wohnort: 65594 Runkel - Hofen

  • Nachricht senden

54

Donnerstag, 15. August 2013, 21:31

So, da bin ich wieder, die Sommerpause war lange genug, jetzt wird es mal wieder Zeit paar neue Modelle zu bauen,
gibt ja genug neues auf dem Nutzfahrzeugmarkt, die Oldies haben erst mal Pause.

Hier mal paar Bilder meiner neuen, war Gestern mal einkaufen...

Einmal MB Antos, zwei mal MB Arocs, zweimal MAN Facelift und der neue Scania Streamline...









Und jetzt kommt wieder mal ein Umbau, ein MB Arocs mit Kempf Mulde,
hier die Modelle die ich zum Umbau verwende, weitere Bilder vom Umbau kommen nach und nach...







M.f.g. Flo

55

Freitag, 16. August 2013, 10:37

Au ja da freu ich mich drauf!
KLasse Modelle die du hier zeigst! :ok:
Gruß Jonas

  • »florian515« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 435

Realname: Florian Schmidt

Wohnort: 65594 Runkel - Hofen

  • Nachricht senden

56

Freitag, 16. August 2013, 22:09

Dann gehts mal weiter, dass Fahrgestell vom Auflieger habe ich gekürzt, die vordere Achse habe ich wie beim Vorbild nach vorne
gesetzt, Bilder vom Orginal gibts bei Kempf auf der Homepage, hier ein Link, das erste Bild mit dem roten Actros... http://www.kempf-fahrzeugbau.de/front_co…idcat=43&lang=3





An der Mulde musste ich so einiges ändern damit sie so aussieht wie das orginal, die Vorderwand wurde komplett entfernt und durch eine
neue ersetzt die jetzt schräg ist, man sieht ja was alles geändert wurde ist alles weiß.
Eigentlich könnte der Auflieger jetzt lackiert werden, aber ih brauche noch eine passende Zugmaschine, der Actros und der Arocs gefallen
mir davor net, da muss ein Scania vor, alles andere hat keinen Sinn... :D









Das war es vorerst mal, morgen gehts weiter, vielleicht ist er ja dann schon lackiert...
M.f.g. Flo

Ach noch was, heute sind wieder zwei neue Fahrzeuge eingetroffen, man sieht sie im Hintergrund stehen, den Kempf Stöffel - Liner
gibts ja erst seit heute im Handel, habe mir gleich zwei besorgt...

  • »florian515« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 435

Realname: Florian Schmidt

Wohnort: 65594 Runkel - Hofen

  • Nachricht senden

57

Samstag, 17. August 2013, 14:53

So, würde sagen das dass Modell fertig ist, wie schon geschrieben habe ich mich für einen Scania entschieden
und ich bin froh, denn das Modell sieht wieder super aus.

Hier die Bilder nach dem airbrushen, Klarlack fehlt noch, da ich erst die Decals aufbringe...







Die Fahrgestelle sind jetzt fertig...





Und jetzt ist es vollbracht, hoffe er gefällt Euch, ist dieses mal nicht Rot / Blau, dachte ich mach mal was anderes...
M.f.g. Flo










  • »florian515« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 435

Realname: Florian Schmidt

Wohnort: 65594 Runkel - Hofen

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 18. August 2013, 20:52

Da sich mein neuer Scania in Farbgebung Gelb / Rot etwas einsam fühlt, hat er heute schnell mal einen kleinen Bruder bekommen...

Hier die Teile aus denen das Modell entstand, diesen Teileservice von Herpa finde ich einfach super, da kann man sich schön seine
Modelle nach eigenem Geschmack bauen...



Hier dann die Teile nach dem lackieren...









Und nun ist er fertig, er hat einen roten Kühlergrill bekommen, gefällt mir doch besser als das Silber, damit
der andere dazu passt, hat er auch noch einen roten Grill bekommen, machen sich echt gut die beiden.
M.f.g. Flo














  • »florian515« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 435

Realname: Florian Schmidt

Wohnort: 65594 Runkel - Hofen

  • Nachricht senden

59

Montag, 26. August 2013, 19:41

Hm, so ruhig hier, heute durfen die beiden mal in´s Kieswerk...






























  • »florian515« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 435

Realname: Florian Schmidt

Wohnort: 65594 Runkel - Hofen

  • Nachricht senden

60

Montag, 26. August 2013, 19:52

So, jetzt gibts wieder einen neuen, ein Scania R620 Topline Abroller mit Tandem Anhänger.

Das Modell entstand wieder aus Teilen vom Herpa Teileservice, der Anhänger ist ein Eigenbau da es keinen
Tandemanhänger für Abrollmulden von Herpa gibt, ich habe den Aufbau vom Drehschemelhänger getrennt und
auf ein Fahrgestell von einem Wechselladeranhänger gemacht.













Die Reifen habe ich dieses mal Beschriftet, war fast soviel arbeit wie bei einem echten Reifen



Hier ist das Modell mal grob zusammengesteckt um zu schauen ob alles passt...



Und jetzt ist das Werk vollbracht... :ok:
M.f.g. Flo


















Werbung