Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 613

Realname: Sebastian Schallenberg

Wohnort: Lengerich

  • Nachricht senden

31

Freitag, 1. November 2013, 21:28

Moin,
die Riesenkühlereinlässe haben ja nun alle Euro6 Modelle. Beim MAN liegt es wohl daran das es nur ein gepimpter Euro5 Motor ist und keine wirkliche Neuentwicklung. Ein Mercedes Verkäufer sagte mir dies und sagte auch das die aktuellen Modelle alle viel mehr Luft brauchen, daher auch die großen Einlässe. Im Winter braucht man diese viele Kalte Luft und nicht dafür hat man sich beim Actros ein sogenanntes Rollo einfallen lassen, was sich halt der Temperatur anpasst. Der Verkäufer geht auch mutmaßt auch das MAN evntl. in den nächsten Jahren auch wohl von Scania mit Motoren beliefert wird. Denn da soll angeblich im Moment nicht mehr viel entwickelt werden. Am ganzen TGX wird sich so schnell nichts mehr tun.
Im Moment stellt sich bei uns die Frage Scania oder Actros?!? MAN und DAF sind ziemlich sicher aus dem Rennen.
Habe den neuen Scania und den neuen Actros Probe gefahren und meine Tendenz geht eher zum Actros wobei der Scania vom Fahrgefühl schon sehr fein ist. Aber diese Uralthütte ist schon relativ gewöhnungsbedürftig. Aber die weit zurückliegende Sitzposition ist auch gut. Mir gefällt auch das schickere modernere Cockpit vom Actros. Man muss sich halt wohlfühlen, ist zwar Arbeitsplatz aber für viele auch die ganze Woche ein Wohnzimmer.
Servicenetz ist bei Mercedes natürlich auch bedeutend besser und unsere MP3 laufen auch alle rund. Haben sogar noch 2 MP2 (die nun ersetzt werden sollen) die absolut tadellos laufen.
Never Change a running System 8) Wobei ich auch mal dafür bin nen Scania zu nehmen. Viele schwören ja drauf...

Gruß,
Sebastian
:ahoi:

32

Dienstag, 12. November 2013, 16:59

War doch nur ein Witz!

Hi alle zusammen,

nachdem ich gesehen habe wie viel man um den volvo diskutiert hat hab ich mir gedach ich muss jetzt mal schreiben dass das nur als spaß gedacht war. Ich bin seit meiner kindheit begeisterter Scania Fan. Für mich gibt es keine bessere marke! Ich hoffe ihr seid mir nicht böse :-)

Mit freundlichen Grüßen,

Tobi LOUD PIPES SAVES LIVES!!!

Beiträge: 578

Realname: Erik Meltzer

Wohnort: Salzgitter

  • Nachricht senden

33

Freitag, 15. November 2013, 11:56

Da mussich glaub ich doch noch mal präzisieren: Ja, auch für mich ist "mein" Actros MP3 Megaspace Wohn-, Schlaf- und Arbeitszimmer in einem. Trotzdem mag ich sein etwas rustikaleres, hemdsärmeligeres Ambiente lieber leiden als das weichgespülte PKW-Feeling im MP4. Der MP3 ist aus einer Zeit, als Schalter noch KLACK machen durften und Motoren noch hämmern; man spürt richtig, daß hier so ziemlich alles für eine mittlere Ewigkeit konstruiert ist. Im MP4 ist das anders -- sicher, optisch weit edler als im TGX oder so, aber trotzdem irgendwie flimsig, und klingen tun sie auch eher nach Staubsauger.

Wohlgemerkt: das ist alles nur gefühlt. Keine Ahnung, wie lange so ein MP4 dann wirklich hält ... woher sollte man auch diese Ahnung jetzt schon haben? Der alte Actros jedenfalls, der hält. Bei meinem Ex-Arbeitgeber laufen noch zwei geschundene, mißhandelte, verranzte, verdallerte MP1 L 1840 als Hof-Zugmaschinen, der eine mit 650 Mm auf der Uhr, der andere knapp vor der Million. Da ist wirklich kein Teil unbeschädigt, der eine winselt schon seit Jahren im Display von irgendwelchen Getriebefehlern (scheißegal, ist eh nicht angemeldet, muß also auch nicht zum TÜV), aber die Motoren hämmern und die Schalter klacken immer noch genau so schön wie bei meinem.

Ich hab ja auch bei PKW ein Herz für Youngtimer (mein jüngstes Auto ist 21), vielleicht liegt es daran, daß ich den MP3, diesen nagelneuen Youngtimer, so mag.

Und was Scania betrifft -- da hatte ich bisher nur zweimal das "Vergnügen", einmal vor Jahren mit einem nett ausgestatteten R Topline für zwei Wochen, der aber irgendwie keinen bleibenden Eindruck hinterlassen hat, und dann bis neulich immer mal wieder mit sehr mager ausstaffierten G Highline, die ich gehaßt habe wie die Pest. So enge, niedrige, unkomfortable Runkelbutzen! Unbrauchbare Lenkradverstellung! Lärm! Und der Anachronismus, trotz Vollautomatik immer noch zum Anfahren und Anhalten kuppeln zu müssen. Furchtbar. Einer der großen Vorteile meines jüngsten Arbeitgeberwechsels ist für mich, daß ich nie wieder Scania fahren muß. Oder Iveco, das ist etwa dieselbe Stufe der Verdammnis.

SCNR, Ermel.

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

FH, FH12, FH16, FM, FM12, FM16, GLOBETROTTER, Volvo

Werbung