Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Ateam1975« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 840

Realname: Achim Kuhl

Wohnort: Rhein Sieg Kreis

  • Nachricht senden

1

Freitag, 31. August 2012, 23:22

Pocher Porsche 911 Carrera

Hallo Zusammen,

Seit dem Bau des Pocher Ferrari Testarossa bin ich mit dem 1:8 Virus infiziert.
Der Maßstab eignet sich hervorragend zum individuellen erstellen von zusätzlichen details am Modell.

Vor Kurzem habe ich einen Pocher Porsche 911 Carrera in Schwarz ersteigert.
das Modell war sehr günstig,allerdings auch in schlechtem Zustand.

Da mir weder die Farbe der Karosse noch die Innenaustattung gefiehl beschloss ich die ganze Karre zu zerlegen und neu aufzubauen.
Bei der Farbe entschied ich mich für Lemon Green Mettalic von tamiya.
Die Farbe ist zwar ziemlich teuer aber bringt ein perfektes Ergebniss.

Farbe und Klarlack für die Karosse liegen bei ca 80 Eur.

Hier schon einmal ein paar Bilder vom Bau:


Der zerlegte porsche auf dem Silbertablett


Hier der in Sandfarbe lackierte Innenraum


Die Armatur habe ich lackiert und mit Leder bezogen


fertige Armatur am Innenraum montiert

Jetzt ist mir das leder zum beziehen der Sitze ausgegangen,deshalb habe ich schonmal die Karosserieteile
grundiert,lackiert und mehrere Schichten Klarlack aufgetragen.
Die Lackierung ist richtig gut geworden.(Kann man sich drin Spiegeln).


Vordere Stosstange fertig lackiert.


Hintere Stosstange


Fertig lackierte Karosse


fertig lackierte Motorhaube mit eingesetztem Lüftungsgitter.

Da mir die Original Felgen zu langweilig waren,entschied ich mich Diese auch farblich zu gestalten.


So sieht die original Felge aus.


Und so die von mir lackierte Felge



Um zu sehen wie die Felgen später am fertigen Modell aussehen habe ich die Karosse mal aufgebockt und die Felgen drunter gestellt.
Sieht doch schon ganz nett aus.








Soooo....
jetzt werde ich mal die Sitze und die Rücksitzbank mit Leder beziehen.
Da die Sitze aus Gummi sind werde ich das Leder aufnähen um diese noch authentischer aussehen zu lassen.
Bilder folgen.
Man ist erst dann ein Superheld wenn man sich selbst für super hält

autopeter

unregistriert

2

Sonntag, 2. September 2012, 00:08

Hallo, tolles Projekt - besonders gut gefällt mir die Farbe und schön lackiert hast Du auch. Aber das Lüftungsgitter auf der Motorhaube geht gar nicht, also ich habe noch keinen Porsche in Natura mit nem Fliegengitter in der Motorhaube gesehen, schwarze oder auch grün lackierte Streben wären aus meiner Sicht viel besser. Am Armaturenbrett kannst Du auch noch ein paar Details, wie die Blinkerlämpchen und das Zündschloß nachbilden.
Ich freue mich schon auf die weiteren Baufortschritte.
Gruß Peter :ok:

  • »Ateam1975« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 840

Realname: Achim Kuhl

Wohnort: Rhein Sieg Kreis

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 2. September 2012, 13:50

:wink: :wink: :wink: Hallo Peter,

Das war wohl ein Missverständniss.
Das Gitter ist jetzt unter der normalen Abdeckung,sieht einfach besser aus.
Ich habe das Gitter schwarz lackiert weil ich dachte in Grün währe einfach zu viel Grün am Auto.




Das Armaturenbrett wird natürlich noch Detailgetreuer gestaltet.
Ich habe das Armaturenbrett nur zu Testzwecken montiert da nach dem Beziehen mit Leder oft die Türen nicht mehr richtig schliessen.
Daher gestalte ich erst alle Details wenn die Karosserieteile richtig passen.



Habe gestern schon mal mit dem beziehen der Sitze angefangen,hier die Bilder.




Rücksitzbank von hinten beim Nähen.
Die Sitzpolster sind alle aus Gummi und lassen sich daher mit der Nähnadel durchstechen.
Dadurch kann man sehr gut das Leder aufnähen.(Von Hand natürlich)
Sieht einfach aus ist aber eine sehr anstrengende Arbeit weil das nicht mit der Nähmaschine zu machen geht.





Fertig bezogene Rücksitzlehne



Fertig bezogenes Sitzpolster vom Vordersitz.

Sooo.....Ich bau jetzt mal weiter.
Man ist erst dann ein Superheld wenn man sich selbst für super hält

autopeter

unregistriert

4

Sonntag, 2. September 2012, 19:59

Perfekt mit dem Motordeckel - sieht so richtig echt aus, ich bleibe aud jedem Fall an Deinem Baubericht dran, gefällt mir sehr gut :ok: :ok:
Gruß Peter

  • »Ateam1975« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 840

Realname: Achim Kuhl

Wohnort: Rhein Sieg Kreis

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 2. September 2012, 23:32

Hallo Peter,

Freut mich das Dir die Motorhaube gefällt.
Habe gerade den ersten Vordersitz fertig bekommen.
Setze morgen die Bilder rein.

Schau dir doch mal meinen Baubericht vom Pocher Testarossa an

Im Bau: Pocher Ferrari Testarossa K.51

Gruß Achim
Man ist erst dann ein Superheld wenn man sich selbst für super hält

Beiträge: 113

Realname: Martin

Wohnort: Lützelsachsen an der Bergstraße

  • Nachricht senden

6

Montag, 3. September 2012, 20:44

Hallo Achim,

bis jetzt eine ganz hervorragende Veredelung eines Pocher-Modells.
Die handgenähten Sitze, ein Traum.

Ich wollte nur noch mal kurz warnen vor dem SUCHT-Faktor der Pocher Modelle.
(Vor meinem Ausflug in die 1:24 Welt 4 Classics, 2 Ferraris , 1 Porsche gebaut, 1 Classic noch in der Warteschleife).
Diese sind schädlich für Geldbeutel, Nachtschlaf und Beziehungen zu Mitmenschen.
(Reihenfolge rein zufällig)

Es ist und bleibt ein Automodell. Nicht mehr, aber auch nicht weniger !

Viel Erfolg weiterhin.

Martin 8)
Gutes Werkzeug macht noch kein perfektes Modell, aber es hilft ungemein, daran zu glauben.

  • »Ateam1975« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 840

Realname: Achim Kuhl

Wohnort: Rhein Sieg Kreis

  • Nachricht senden

7

Montag, 3. September 2012, 21:56

Hallo Peter,

Mit dem Geldbeutel und dem Schlaf hast Du sicherlich Recht.
Allerdings verbringe ich nicht 24 Stunden mit dem Modellbau.
Meine Frau hat überhaupt kein Problem mit meinem Hobby.
Ist Ihr lieber als einen Mann der Geld für Zigaretten und :prost: ausgiebt.

habe soeben den ersten Vordersitz komplett fertig bekommen.
Bilder folgen.

Hast Du deine Modelle auch hier im Forum ?

Gruß Achim
Man ist erst dann ein Superheld wenn man sich selbst für super hält

  • »Ateam1975« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 840

Realname: Achim Kuhl

Wohnort: Rhein Sieg Kreis

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 4. September 2012, 14:24

Hallo zusammen,

Hier noch ein paar Bilder vom Fortschritt des Porsches.

fertig mit Leder bezogener Vordersitz.


Heckansicht mit neuem Kennzeichen.
Das Kennzeichen habe ich auf Hochglanz Fotopapier ausgedruckt und einlaminiert.




Die Löcher in den Bremsscheiben habe ich mit einem 1mm Bohrer durchgebohrt.
Die Radbolzen mit den steckbaren Plastik Radmuttern habe ich durch M1 Gewindeschrauben ersetzt.
Leider wusste ich vorher nicht wie schwer es ist M1 Hutmuttern zu bekommen.
Zum Glück habe ich welche bei EBAY gefunden.

Sooo... muß wieder los...Farbe kaufen.
Werden wohl am Wochenende kommen.
Man ist erst dann ein Superheld wenn man sich selbst für super hält

9

Dienstag, 4. September 2012, 15:43

wow... :respekt:

keramh

Moderator

Beiträge: 10 557

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 4. September 2012, 18:58

... Leider wusste ich vorher nicht wie schwer es ist M1 Hutmuttern zu bekommen...


moin,

so schwer ist das garnicht sogar bis 0,8 und 0,6 mm, guck hier MVD oder hier GHW oder hier Knupfer

  • »Ateam1975« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 840

Realname: Achim Kuhl

Wohnort: Rhein Sieg Kreis

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 4. September 2012, 19:14

Danke für den Tip Marek :hand:
Man ist erst dann ein Superheld wenn man sich selbst für super hält

  • »Ateam1975« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 840

Realname: Achim Kuhl

Wohnort: Rhein Sieg Kreis

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 11. September 2012, 18:10

Soooo....
Habe mitlerweile den zweiten Vordersitz fertig genäht und mich auch nur so 10-15 mal mit der sch... Nähnadel gestochen.
Leider wahren die bestellten Hutmuttern zu klein so das ich erstmal die Räder mit normalen Mutter befestigt.
da ich unbedingt den Carrera Schriftzug unter den Türen haben wollte habe ich mich im Netz nach einer Druckvorlage umgeschaut.
Da die Fa.Porsche wohl die Rechte auf diesen Schriftfont hatt habe ich den Carrera Schriftzug am Original-Fahrzeug
fotografiert,scaliert und ausgedruckt.den Ausdruck dann auf schwarze Aufkleberfolie geklebt und mit einem Skalpell ausgeschnitten.

Man ist erst dann ein Superheld wenn man sich selbst für super hält

  • »Ateam1975« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 840

Realname: Achim Kuhl

Wohnort: Rhein Sieg Kreis

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 11. September 2012, 18:22

:wink: Hier noch die Bilder vom fast fertigen Innenraum.
Die hinteren Gurte muss ich noch bauen und die Armatur ist noch nicht fertig.






Ich hoffe es gefällt Euch :wink: :wink: :wink:
Man ist erst dann ein Superheld wenn man sich selbst für super hält

14

Dienstag, 11. September 2012, 18:24

Moinsen, tolles Modell und super Farbe, gefällt mir :ok: aber hinten auf dem Kennzeichen is die AU- Plakette, Tüv is rund und AU eckig und Tüv immer hinten :grins: schöne Grüße Alex :wink:

  • »Ateam1975« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 840

Realname: Achim Kuhl

Wohnort: Rhein Sieg Kreis

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 11. September 2012, 18:41

Hallo Alex,

Danke für den Hinweis :doof:
ist mir nicht aufgefallen,werde die Schilder noch tauschen.

habe vor kurzem einen Pocher Merzedes 500 K Cabriolet ersteigert.
Eigentlich liegen diese Bausätze bei mitlerweile ca.1500-2000€.
habe den Bausatz aber mit viel Glück viel billiger bekommen.
damit geht ein großer Traum für mich in Erfüllung.

der Bausatz besteht aus ca.2500 Teilen und wird sicherlich eine Herausvorderung.
Über den Bau werde ich hier auch berichten.

jetzt tausche ich aber erst einmal die Schilder,peinlich,peinlich :doof:

Gruß Achim
Man ist erst dann ein Superheld wenn man sich selbst für super hält

autopeter

unregistriert

16

Dienstag, 11. September 2012, 20:22

Hallo Achim, die Innenausstattung ist super geworden! Aber irgendwie fehlt da etwas am Carrera Schriftzug, schau mal hier zum Vergleich - ich denke das C mußt du noch verlängern:



Gruß
Peter

  • »Ateam1975« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 840

Realname: Achim Kuhl

Wohnort: Rhein Sieg Kreis

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 11. September 2012, 21:10

Hallo Peter,

Danke für den Hinweis,werd ich nacharbeiten. :wink:
Man ist erst dann ein Superheld wenn man sich selbst für super hält

18

Mittwoch, 12. September 2012, 07:30

Hallo Achim, ein schöner Bericht! :ok:
Zu deinem Schriftzug: du kannst dir hier: https://www.brandsoftheworld.com/logo/carrera-2 ,
eine Vektordatei herunterladen, damit müßte es perfekt werden.
Viel Erfolg

Bertl :wink:

  • »Ateam1975« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 840

Realname: Achim Kuhl

Wohnort: Rhein Sieg Kreis

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 12. September 2012, 10:09

Hallo Bertl,

Vielen Dank für den Link,wie hast Du den gefunden ?
Ich bin jetzt wirklich kein PC Profi,habe aber sehr lange im www gesucht und nix brauchbares gefunden.
Mein Nachbar hatt den Porsche gesehen und mich gefragt ob ich Ihm auch so einen bauen kann.
Dann werde ich die Vorlage bestimmt nochmal brauchen.
Habe nach Peters Angaben den Buchstabe C nochmal nachgearbeitet.
werde den Schriftzug aber so lassen(sieht sowieso besser aus als auf dem Foto).

Vielen Dank nochmal :ok:
Man ist erst dann ein Superheld wenn man sich selbst für super hält

  • »Ateam1975« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 840

Realname: Achim Kuhl

Wohnort: Rhein Sieg Kreis

  • Nachricht senden

20

Freitag, 14. September 2012, 17:08

Hallo Zusammen, Vorgestern hatt meine Frau sich den Wagen angesehen und sagte zu mir: "Du bist so bekloppt und würdest auch noch ein Radio einbauen" Da hab ich mir gedacht" Keine schlechte Idee,aber gibts so kleine Lautsprecher die noch einigermaßen Klang haben ?"
Bei Conrad hab ich welche für 3Euro gefunden,die auch hinter die Türverkleidung passen.


Lautsprecher vor dem Einbau.
Den Lautsprecher habe ich mit Silikon in die Türverkleidung geklebt.


Das neue Lautsprechergitter besteht aus einem Stück Lochrasterplatine aus meiner Elektronikkiste
(Zugeschnitten und mit einer Feile in Form gebracht).


Fertig gespachtelt und geschliffen.


Die Türverkleidung habe ich nochmal komplett lackiert um keine Farbübergänge zu bekommen.
Suche noch Material um die Schalter wie zB.Fensterheber oder die inneren Türgriffe zu gestalten

Hier die eingebaute 3,5mm Klinkenbuchse an die jede beliebige Audioquelle angeschlossen werden kann.
Die Buchse befindet sich hinter dem hinteren Kennzeichen das ich mit einem Magnetstreifen versehen habe.
Die jeweils vier schwarzen Punkte neben der Buchse sind eingelassene Metallbolzen damit das magnetische
Nummernschild auch hält.

Da mir das original Zündschloss nicht gefiehl habe ich ein neues gezaubert, Es besteht aus dem Kopf einer Niete.
Der Schlüssel mit Anhänger ist ein Photoätzteil aus einem Transkitt und wurde von mir noch zusätzlich bemalt.
Man ist erst dann ein Superheld wenn man sich selbst für super hält

Beiträge: 113

Realname: Martin

Wohnort: Lützelsachsen an der Bergstraße

  • Nachricht senden

21

Freitag, 14. September 2012, 17:27

Hallo Achim,

die Pocher Modelle habe ich vor ca 20-25 Jahren gebaut.
Die Porsches und Ferraris für einen Bekannten, die deutlich aufwendigeren Classic-Oldtimer für mich .

Vor 2 Jahren wurde ich wieder vom Modellbau-Virus infiziert.
Einen Mercedes- Classic-Bausatz habe ich vor 2 Jahren gebaut und bin bei der Suche nach Zubehör auf dieses Forum gestossen.
Bilder davon gibt es in diesem Forum (noch) nicht.

Zur Zeit habe ich noch einen original verpackten ungebauten Mercedes Cabrio (K80 mit Metallspeichenrädern) im Schrank.
Ob ich diesen baue oder verkaufe , kann ich mich im Moment nicht entscheiden.

Ich freue mich jedenfalls riesig auf deinen Classic-Baubericht in diesem Forum.
Schau mal auf Pocherparts.de oder modelmotorcars.com, da sind diverse links zu Super-Seiten und tolle Detail-Fotos zu finden.

Viel Erfolg weiterhin mit dem Porsche
Die Lautsprecher sind der Wahnsinn. Fragt sich nur, wo kommt die Musik her ?
Machst du auch noch funktionierende Beleuchtung in die Schweiwerfer ?

Bis jetzt :ok: :ok:
Martin
Gutes Werkzeug macht noch kein perfektes Modell, aber es hilft ungemein, daran zu glauben.

  • »Ateam1975« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 840

Realname: Achim Kuhl

Wohnort: Rhein Sieg Kreis

  • Nachricht senden

22

Freitag, 14. September 2012, 17:44

Hallo Martin, Habe die Lautsprecherbilder eben erst reingestellt und mein Rechner ist dabei abgeschmiert. Obwohl ich den "Absenden" Button noch nicht geklickt habe sind die Bilder in falscher Reihenfolge schon im Forum. Versuche alles nochmal zu berichtigen.efindet sich eine 3, Die Musik kommt erstmal aus einem MP3 Player. Hinter dem hinteren Nummernschild b
Man ist erst dann ein Superheld wenn man sich selbst für super hält

  • »Ateam1975« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 840

Realname: Achim Kuhl

Wohnort: Rhein Sieg Kreis

  • Nachricht senden

23

Freitag, 14. September 2012, 17:45

Hallo Martin, Habe die Lautsprecherbilder eben erst reingestellt und mein Rechner ist dabei abgeschmiert.
Obwohl ich den "Absenden" Button noch nicht geklickt habe sind die Bilder in falscher Reihenfolge schon im Forum.
Versuche alles nochmal zu berichtigen.
Die Musik kommt von einem MP3 Player den man in eine 3,5mm Klinkenbuchse hinter dem hinteren Nummernschild anschliessen kann.
Das Nummernschild ist mit einem Magnetstreifen versehen und lässt sich daher abnehmen .
Bilder folgen.
Man ist erst dann ein Superheld wenn man sich selbst für super hält

keramh

Moderator

Beiträge: 10 557

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

24

Freitag, 14. September 2012, 18:07

moin Achim,

bitte bearbeite Deine Beiträge noch einmal, Du hast wieder die Bilder nur angehangen.
Wenn Du Deinen Beitrag abschickst müßtest Du dies doch auch sehen?

  • »Ateam1975« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 840

Realname: Achim Kuhl

Wohnort: Rhein Sieg Kreis

  • Nachricht senden

25

Freitag, 14. September 2012, 19:04

lHallo Marek,

Wie schon oben erklärt ist beim einstellen der Bilder mein Rechner abgestürzt.
Habe den Bericht nochmal überarbeitet.
Warum bei dem letzden Bild Oben und Unten jeweils ein weißer Rand ist weiß ich nicht.
Aber Du bestimmt oder ? :doof:
Man ist erst dann ein Superheld wenn man sich selbst für super hält

keramh

Moderator

Beiträge: 10 557

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

26

Freitag, 14. September 2012, 19:15

moin,

ja klar, weil die Bilder nur angehangen sind und nicht im Beitrag eingefügt wurden.
Du müßtest also nochmal auf bearbeiten klicken dann den Reiter Dateianhänge öffnen und die Bilder an entsprechender Stelle einfügen.

  • »Ateam1975« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 840

Realname: Achim Kuhl

Wohnort: Rhein Sieg Kreis

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 20. September 2012, 20:50

Hallo Zusammen,

Habe den Porsche jetzt soweit fertig.


Macht sich doch ganz gut in der Vitrine.
Oder darf man einen Porsche und einen Ferrari nicht zusammen in eine Garage stellen ? :!!
Da ich noch im Urlaub bin habe ich schon mal mit meinem Pocher Ferrari F40 angefangen.
Den Baubericht werde ich gleich hier im Forum beginnen.
Man ist erst dann ein Superheld wenn man sich selbst für super hält

autopeter

unregistriert

28

Donnerstag, 20. September 2012, 21:31

Sieht gut aus, ein paar Detailbilder wären schön.
Auf den Pocher Ferrari Baubericht freue ich mich schon - ich hab nämlich noch einen Fujimi F40 liegen, den ich auch mal anfangen möchte.
Gruß
Peter

  • »Ateam1975« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 840

Realname: Achim Kuhl

Wohnort: Rhein Sieg Kreis

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 20. September 2012, 22:50

Hallo Peter,

Vielen Dank für dein Interesse,mache gerne noch ein paar Detailbilder für Dich.
Ich setze die Bilder morgen in den Bericht weil die bei Tageslicht einfach besser werden.

Habe soeben die ersten Bilder vom F40 ins Forum gestellt.

Hier der Link: Im Bau: Pocher Ferrari F40 Restauration

Ich wünsche Dir schon mal ein schönes Wochenende.
Man ist erst dann ein Superheld wenn man sich selbst für super hält

  • »Ateam1975« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 840

Realname: Achim Kuhl

Wohnort: Rhein Sieg Kreis

  • Nachricht senden

30

Samstag, 22. September 2012, 12:42

Hallo Zusammen,

Da der Peter gerne noch ein paar Detailbilder sehen möchte habe ich nochmal meine Kamera rausgeholt.
Die Bilder sind nicht von bester Qualität da ich keine Profikamera besitze.

Falls Jemand noch etwas bestimmtes sehen möchte mache ich natürlich gerne noch ein paar Bilder.




Die Felgen werden noch mit M2 Hutmuttern versehen um die original Optik zu erhalten.


Türverkleidung mit echten funktionierenden Mini-Einbaulautsprechern.












Man ist erst dann ein Superheld wenn man sich selbst für super hält

Werbung