Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »MadDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Realname: Robert

Wohnort: Wittmund / Ostfriesland / Nordseeküste

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 30. August 2012, 13:22

Black Pearl - Abo-Holzbausatz

Hallo liebe Bastelfreunde (wobei eigentlich der Modellbau ja nicht basteln ist^^)

Hier möchte ich den Baubericht der Black Pearl von Hachette starten.



Ich weiß (und ihr mit Sicherheit auch) das der Bau der 100 Ausgaben 2 Jahre oder gar länger in Anspruch nehmen wird. Bringt also viel Zeit mit :kaffee:

Ob ich nun direkt nach jeder Ausgabe einen Bericht abgebe oder Sektionsweise kann ich an dieser Stelle nicht sagen.

ABER: die Black Pearl wird black, ähm ich meine schwarz werden und nicht wie von Hachette geliefert in Holzoptik.
Dazu muss nicht nur das Schiff selbst, sondern die Masten, Segel etc pp farblich angeglichen werden.

Auch überlege ich (mit anderen die die Black Pearl bauen möchten) ob eine Beleuchtung von mir eingebaut wird oder nicht.
Sinn würde es machen da ja die Kapitänskajüte und auch Teile der Boardwand freie Sicht ins Schiff anbieten. Auch grüble ich nach ob ich oben auf dem Deck einige Planken gegen durchsichtiges Plastik / PVC ersetzt, so dass man von oben z.B. auch das Boardgefängnis erkennen kann.
Werde alles auf eine To-do Liste setzen und überlege in aller Ruhe wie ich das eine oder andere umsetzen kann.

Nun gut, diese Überlegungen werden wohl die nächsten Wochen noch keine Rolle spielen.

Die ersten Teile sehen so aus:








(die Flagge ist rückseitig mit Klebeband versehen. Also Schutzfilm abziehen, um Faden wickeln und zusammenkleben, so stehts in der Anleitung).

Anleitung:
Hachette die Bauanleitung, Informationen zur Welt der Piraten sowie das Poster (Din-A4) in einem Heft abgedruckt.


Teil 1 der Anleitung


Ein Teil der Info-Seiten


Stay tuned...

Cu, Rob

P.S.: Ach ja, es wird natürlich ein Standmodell, kein RC Schiff :hey: Nicht das einer wieder danach fragen sollte :D :D :D

2

Donnerstag, 30. August 2012, 16:48

Hallo Rob :wink:

Ich habe mich mal bei beim Japaner umgesehen, ich glaube er heisst Melpapa osä und hat Timo dazu gebracht seine BP zu bauen, Timo ist schuld, dass ich auch diesem Wahnsinn verfallen bin, ok das sollte fürs Intro reichen . :abhau: Nun gehts aber zur Sache :!! , :D Ich finde es toll, dass Du das Ding hier durchziehen willst, ich für meine Person habe lieber einen Bausatz am Stück gekauft, als ein Abo zu haben. Aber das ist nur meine Meinung und die ändert auch nichts, an der Dauer des Baues, meine Pegasus hat schon mehr als die Hälfte der 2 Jahre auf dem Buckel, ich lass mir Zeit, es muss ja schlussendlich Spass machen, einen Pott zu bauen, egal wie lange es dauert. So nun wünsche ich Dir FF (Fiel Felgnügen) beim Bau und ich werde den BB schon mal abonnieren. :D

Ach ja, die Piratenflagge ist übrigend's die von Jack Rackham ( Alias Calico Jack ) habe ich irgendwo gelesen, aber Jack ist Jack,oder ? :abhau:
LG
Sergio
In der Werft : Revenge 1577
Fertig : Avalon

  • »MadDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Realname: Robert

Wohnort: Wittmund / Ostfriesland / Nordseeküste

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 30. August 2012, 16:59

Hi
ich für meine Person habe lieber einen Bausatz am Stück gekauft, als ein Abo zu haben.
Hätte ich auch lieber gehabt. Aber egal, so habe ich die nächsten 2 Jahre wenigstens mindestens eine Baustelle :-) Ist doch auch etwas ggg

Cu, Rob

4

Donnerstag, 30. August 2012, 17:09

Moin Kollegen! :wink:
Ich werde die ganze Sache auch mit sehr viel Interesse verfolgen. Zum einen mag ich die Pörl und ihren genial-tuntigen Fahrzeughalter einfach, zum anderen interessiert es mich wirklich, wie der Bausatz ist und was man draus machen kann! Ich bin dabei! :ok:

Viel erfolg und natürlich Spaß! :five:

Chris :ahoi:
"Go and tell Lord Grenville that the tide is on the turn. It's time to haul the anchor up and leave the land astern. We'll be gone before the dawn returns. Like voices on the wind..." (A. S.)

"Mayflower"

"La Santissima Madre"



Beiträge: 337

Realname: Hans-Walter

Wohnort: Bei Hildesheim

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 30. August 2012, 17:19

Hey Leute :wink: ,

ich schließe mich aus NEUGIRDE an .
MfG Hans


Beiträge: 136

Realname: Frank Grobe

Wohnort: 37627 Deensen

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 30. August 2012, 17:28

Hallo Robert,

hau man rein,ich werde den Bau der Black Pearl schon verfolgen.

Mal was anders ein Abo zu bauen.

Gruß Frank (Planke) und viel Spaß dabei.
Fertig: Die Wasa von Billing Boats 1/75

7

Donnerstag, 30. August 2012, 18:50

Nabend.
Diesen baubericht werde ich bestimmt neugierig verfolgen.
Bist Du/ seid Ihr bitte so lieb und verratet mir in welcher Ausgabe die Galionsfigur ist?
Ich bastel gerade die Black Swan zusammen....

Gruß
FrankM

  • »MadDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Realname: Robert

Wohnort: Wittmund / Ostfriesland / Nordseeküste

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 30. August 2012, 19:15

Hi

witzigerweise ist die Galionsfigur gleich in Ausgabe 2 enthalten :-)

Wobei bitte aufpassen: das Abo-Schiffchen hier ist größer als der Black Swan Bausatz^^ Somit wird die Figur wohl nicht mal annähernd passen.

Ich habe mir auch die Black Swan bestellt (und schon gebaut^^) und mir beim Importeur in Österreich die "richtige" Gallionsfigur nachliefern lassen. Hat zwar 5 Wochen gedauert, kam aber kostenfrei an.

CU, Rob

9

Donnerstag, 30. August 2012, 19:17

Na dann hau rein Rob, isch freue misch!

XXXDAn
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

10

Donnerstag, 30. August 2012, 19:34

Hallo Robert,

ich habe mir wegen der Flagge auch den ersten Teil geholt.
Was mir beim Auspacken dann sehr unangenehm auffiel, war der
Geruch – ja fast schon Gestank – des Holzes. War das bei dir auch so?
Ich hoffe ja, dass der Geruch noch verfliegt!

Ansonsten: viel Spaß und ich werde ab und an mal reinschauen! ;)

Viele Grüße
Knud

Beiträge: 276

Realname: Thomas

Wohnort: Hahnstätten

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 30. August 2012, 20:45

Hallo, da werde ich mich doch auch mal glatt in die erste Reihe setzten und gespannt zuschauen :ok:
Ist es war was man so liest das die, jetzt erst mal die ganze Serie in eine Art Markstudie unterziehen, sprich erst mal schauen wer das Abo kauft und dann entscheiden ob es weiter geht?
Nächste Teile erst in ein paar Wochen?

:!! :motz:

Gruß Thomas Alias Bauzer
Gruß Thomas Alias Bauzer

Im Bau :
Via Val Vomano alter verfallener ital. Gutshof

  • »MadDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Realname: Robert

Wohnort: Wittmund / Ostfriesland / Nordseeküste

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 30. August 2012, 21:18

Ausgabe 1

Mahlzeit :)

Teil 2 kommt am 12.09. in den Handel, Teil 3 dann am 19.09. usw

@Knud: Hm nein bei mir stank nichts.

So, aber ich habe jetzt die Teile für Ausgabe 1 aus den Trägern herausgelöst und verbaut.

Teile B und C werden noch nicht benötigt.





So, dann warten wir mal bis die nächste Ausgabe in den Handel kommt bzw in meinen Händen liegt :kaffee:

Stay tuned ...

CU, Rob

13

Donnerstag, 30. August 2012, 21:31

Hallo

Mal ne Frage am Rande,womit verklebst du das? Ponal?

Gruß Wolfgang

Beiträge: 276

Realname: Thomas

Wohnort: Hahnstätten

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 30. August 2012, 21:33

Na sieht aus als ob die Spanten aus MDF sind da liegt Ponal nahe :?:
Gruß Thomas Alias Bauzer

Im Bau :
Via Val Vomano alter verfallener ital. Gutshof

15

Donnerstag, 30. August 2012, 21:59

Ich finde es super dass sich jemand bereit erklärt einen Baubericht zu führen! Werde natürlich mitverfolgen:D
Das wird mir als Laien hoffentlich weiterhelfen...habe mich bislang noch nicht mit Modellbau befasst, aber diesem Projekt
kann ich einfach nicht wiederstehen.
FInde es gut dass du der Black Pearl auch einen neuen Anstrich verpassen willst :ok: ansonsten siehts doch eher aus wie ein Handelsschiff!
Am besten Schritt für Schritt erklären ;D
Ansonsten euch allen viel Spaß beim Bau! Kanns kaum noch erwarten:) :ahoi:
"Bei einem Unehrlichen kannst du darauf vertrauen, dass er unehrlich ist! Ehrlich!"
:doof:

  • »MadDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Realname: Robert

Wohnort: Wittmund / Ostfriesland / Nordseeküste

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 30. August 2012, 22:41

Hi

Mal ne Frage am Rande,womit verklebst du das? Ponal?

Jap, ich nutze Ponal für diese Spanten. Reicht meines erachtens völlig aus^^

CU, Rob

17

Freitag, 31. August 2012, 00:15

Bin Dabei!

So, hab gerade bestellt. Ich sehe für mich den passenden Wiedereinstieg in den Schiffsmodellbau. Außerdem finde ich die Idee, eine Seite des Schiffes mit Einblicken ins Innere zu gestalten schon ganz nett.
Insgesamt wird es sicher nicht gerade günstig - aber man kann ja jederzeit wieder aussteigen - wenn ich den Bausatz gleich komplett erwerbe, ist das Geld dann Futsch. Ich sehe das als Ratenkauf mit Zinsen :-)

Weiterer netter Effekt: wenn ich mir die Auktionen bei diesem berühmten online-Haus für die Victory oder de Titanic anschaue, erhoffe ich mir später das eine oder andere Ersatzteil (warum auch immer) günstig ersteigern zu können.

Jedenfalls freue ich mich auf fachkundigen Rat aus diesem Forum und werde natürlich meine Erfahrungen hier ebenfalls kundtun.

Gruß und :prost:

Tom
:thumbup:

18

Freitag, 31. August 2012, 00:19

Noch etwas

Dieser Japaner Melpapa baut die Black Pearl ja wohl auch gerade - hab die google-Funktion fürs übersetzen ins Deutsche benutzt - zum wegschmeissen - Ich versteh fast nur Bahnhof - obwohl es ja um ein Schiff geht.
Soviel ich versteh kauft der die Hefterl einzeln am Kiosk und baut jedes Teil selbst nach - Zeit muss der haben.
Servus,

Tom

  • »MadDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Realname: Robert

Wohnort: Wittmund / Ostfriesland / Nordseeküste

  • Nachricht senden

19

Freitag, 31. August 2012, 09:36

Hi
wenn ich mir die Auktionen bei diesem berühmten online-Haus für die Victory oder de Titanic anschaue, erhoffe ich mir später das eine oder andere Ersatzteil (warum auch immer) günstig ersteigern zu können.
So werde ich es auch z.B. mit den Segeln machen. Eine Ausgabe mit den Segeln werde ich mir noch beim Kiosk kaufen um an diesem Segel dann quasi die Farbgebung zu testen. Wie ich z.B. die Segel dunkelgrau / schwarz bekomme (mit verdünntem schwarzem Tee, Wasserfarbe oder mit Airbrush oder .... )
Wäre ja ärgerlich wenn man es an einem Satz / Teil Segel versucht welches nachher an die Pearl kommt. Und dann misslingt einem vielleicht die farbliche Gestaltung, das sähe wirklich blöd aus.

Oder, wenn die Teile für die Inneneinrichtung / Lagerraum kommen , dann werde ich mir mit Sicherheit auch die Ausgabe noch doppelt am Kiosk holen. Aber dafür besuche ich nicht die Bucht ^^
So eine Ausgabe kostet ja dann nur knapp 8,-- Euro. Billiger wird man sie in der Bucht inkl Porto auch nicht bekommen. Es sei denn man holt sich die Ausgabe WEIT nachdem sie eigentlich erschienen ist ^^

Ich freue mich übrigens das hier so viele den Baubericht der Pearl verfolgen, und auch parallel eine Pearl mitbauen :tanz:

:thumbsup:

CU, Rob

20

Freitag, 31. August 2012, 10:33

Das ganze scheint ja sehr interessant zu werden!
Da schau ich als "Pörl-Fän" doch auch des öfteren rein...

lg,
Frank
Modellbau ist Kunst - und manchmal Sport - und darf niemals als Arbeit gesehen werden!

Im Bau: The 24-Gun Frigate Pandora 1:128 - RC
Im Bau: Schlepper Goliath - RC

21

Samstag, 1. September 2012, 08:35

Hoffentlich vergißt du den Kompass von Jack nicht. ;)

Gruß

  • »MadDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Realname: Robert

Wohnort: Wittmund / Ostfriesland / Nordseeküste

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 2. September 2012, 16:09

Hey Kati,

extra für dich werde ich den Kompass auf dem Tisch in der Kapitänskajüte verewigen :-)

Jawohl das mache ich ggg

Cu, Rob

23

Sonntag, 2. September 2012, 16:58

Ich bin leider neu und im Modellbau noch etwas unerfahren deswegen hoffe ich dass meine Frage nicht überflüssig ist. Eigentlich eher trivialer Natur :D
Würde nur gerne wissen wie du den Spant 2 verbaut bzw. verklebt hast. Wird das Loch bündig auf Höhe des Bugteiles gelassen oder wie die anderen Spanten komplett in die Nische eingelassen!? Vielen Dank schonmal für die Hilfe :)
Gruß ,

JACK SPARROW :D
"Bei einem Unehrlichen kannst du darauf vertrauen, dass er unehrlich ist! Ehrlich!"
:doof:

  • »MadDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Realname: Robert

Wohnort: Wittmund / Ostfriesland / Nordseeküste

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 2. September 2012, 17:46

Mahlzeit Jack,

ich habe den Spant komplett eingeschoben.

(so wie auch auf Bild 6 in der Anleitung zu sehen ist; auch auf Bild 11 siehst du dass unten die beiden Enden / Ecken von Spant Nr2 etwas überstehen).


Hier siehst du auch mein Bauteil. Schaut wie in der Anleitung aus 8)

Ich gehe mal davon aus dass es von Hachette / AMATI so gewünscht wird. Anderenfalls hätten diese wohl :

a) etwas entsprechendes vermerkt (also quasi "macht das Loch da oben nicht zu, sondern baut Spant 2 so ein dass das Loch frei bleibt), und
b) wäre es ungewöhnlich wenn man ein Bauteil 3-4 Millimeter nicht ganz hineinstecken darf und quasi etwas in der Luft hängt beim verleimen

Cu,Rob

P.S.: und übrigens: Es gibt keine überflüssigen Fragen 8o Um genau solche Fragen gehts doch hier in diesem Baubericht, und auch hier im Forum im allgemeinen :pc:

25

Sonntag, 2. September 2012, 21:44

MadDog hat das schon richtig gemacht. Ihr müsst die Spanten noch straken. Da wird noch das eine oder andere Spänchen weg kommen und dann passt dann auch die Form vom Spant wieder.

Auf die Umsetzung und Ausdauer von der Pearl bin ich mal gespannt. Mal schauen, ab wann sie dann mit den Plänen von Melpaper überarbeitet/weiter gebaut wird, weil die Versorgung mit Material solange auf sich warten lässt :baeh: .
Der Preis ist aber schon ganz schön hart. Lässt sich über 2 Jahre sicherlich gut verkraften, aber naja. Ist halt wie mit der Vic. Auf jeden Fall bleibe ich dran und werde mit voller Vorfreude auf die Updates warten.

Gruß Jan

26

Montag, 3. September 2012, 19:02

Kanns kaum noch erwarten:) das wird glaube am Anfang wirklich ein Geduldsspiel weil der Bau des Rumpfes ja doch recht schnell geht und dann immer so lange gewartet werden muss!!
Hoffe die erste Lieferung kommt diese Woche noch an! :ok:
"Bei einem Unehrlichen kannst du darauf vertrauen, dass er unehrlich ist! Ehrlich!"
:doof:

  • »MadDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Realname: Robert

Wohnort: Wittmund / Ostfriesland / Nordseeküste

  • Nachricht senden

27

Montag, 3. September 2012, 21:32

Hi

Geduld junger Padawan, Geduld... Oh moment, falscher Film ggg

Ich bin auch gespannt wie ein Flitzebogen. Aber das muss ich mir abgewöhnen, denn immerhin wird es nun immer etwas dauern bis die nächste Lieferung eintreffen wird

CU, Rob

28

Montag, 3. September 2012, 23:59

Zitat

Geduld junger Padawan, Geduld... Oh moment, falscher Film ggg

geduld habe ich auch erst lernen muessen aber da ich atuell auch schon 2 jahre an meiner kearsarge baue,
erscheint mir dieses tempo inzwschen ganz normal, zumal ich davon ausgehe, dass das locker nochmal so lang geht?,
gruesse roland

  • »MadDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Realname: Robert

Wohnort: Wittmund / Ostfriesland / Nordseeküste

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 6. September 2012, 15:45

Abo-Lieferung der Ausgabe 1, 2 und 3

Sehr verehrte Mitleser und Kommentatoren :wink:

Heute erhielt ich die Lieferung von Hachette mit den Ausgaben 1 (nun doppelt, aber egal), Ausgabe 2 und 3.

Hier erst einmal die Bilder der Lieferung, Baubericht geht heute abend weiter.

Ausgabe 2:







Ausgabe 3:





Eine witzige Idee ist es von Hachette quasi einen kleinen Display-Ständer für die Gallionsfigur zu bauen bis man diese ans Modell anbringt


Und hier die beiden Abo-Geschenke: ein Schleifklötzchen und der Hammer



Detailbilder der Anleitung werde ich heute abend noch passend zur Fortführung des Berichts präsentieren.

Cu, Rob

30

Donnerstag, 6. September 2012, 17:38

Darf ich fragen an welchem Tag du das Abo bestellt hast!? bzw. wann die Bestätigung kam!? :) dann weiß ich wann ich mit meiner Lieferung rechnen kann :)
"Bei einem Unehrlichen kannst du darauf vertrauen, dass er unehrlich ist! Ehrlich!"
:doof:

Werbung