Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

31

Sonntag, 26. August 2012, 21:45

Hallo Dieter.Als ich deinen Bericht gelesen habe,ist mir eingefallen,das ich auch so eine BMW besitze.Die ist ,so glaube ich von Revell.Habe sie vor ein paar Jahren mal zusammengebaut.Habe sie im Keller wiedergefunden.Aber Oh Schreck,hier was abgebrochen,dort was abgebrochen.Werde sie auch mal wieder restaurieren.Aber das tut hier eigentlich nichts zur Sache.Ich finde es super,das du dein Modell überarbeiten willst,und bin schon neugierig auf dein Ergebnis.Weiter so :ok:



Also, als ich jetzt deinen Kommentar gelesen habe, ist mir auch was eingefallen . . . - was soll ich jetzt nur dazu sagen, vor allem, was hat das jetzt mit meinem DiCast zu tun ????
Mann kann über alles reden - nur nicht mit jeder 8o
... einfach tief Luft holen...

Beiträge: 609

Realname: Manfred

Wohnort: 44623 Herne

  • Nachricht senden

32

Montag, 27. August 2012, 15:30

Dieter,hast du meinen letzten Satz nicht gelesen? Was ist eigentlich los mit dir? Ohne Sticheleien geht es nicht,oder? Wenn hier jemand Salz in die Wunde streut,dann bist du es,nicht ich.Oder wie war das mit deiner letzten PN ?? Dein Verhalten ist mir schleierhaft. :??? :nixweis:

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Verwendete Tags

Beiwagen, BMW, R75

Werbung