Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

31

Donnerstag, 30. August 2012, 11:18

Hallo!

Nachdem jetzt alle Teile die man leider nicht mehr so oft sehen wird Fertig sind bin ich ja schon gespannt auf denn innen ausbau. Wenn der auch so gut gelingt wird das ein richtig feines teil.

Gruß Peter

  • »Ömmes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 438

Realname: Heiko

Wohnort: Stuhr bei Bremen

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 30. August 2012, 21:28

@ Michael
Ich baue nur nach Bauanleitung, da Bilder vom Vorbild echte Raritäten sind. Lediglich von anderen Rennsport-Primeras gibt es ein wenig Material, vorwiegend von BTCC-Fahrzeugen. Da ich aber weitestgehend oob baue, ist es nicht so tragisch. Vermutlich wird das Einzige, was ich hinzufüge, die Gurte für den Fahrersitz sein. Zumindest will ich es versuchen... :)

@ Peter
Das hoffe ich! Ich werde mir allergrößte Mühe geben. :D

Gruß, Heiko.

  • »Ömmes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 438

Realname: Heiko

Wohnort: Stuhr bei Bremen

  • Nachricht senden

33

Freitag, 31. August 2012, 14:59

Kein Baufortschritt, aber doch ein kleines Update:

Ich habe heute nochmal ganz genau die Karosserie unter die Lupe genommen, die anzubringenden Decals drangehalten und bin zu dem Entschluß gekommen, dass sie doch lackiert werden sollte. Aus diesem Grund habe ich heute tief in die Tasche gegriffen und mir ein Airbrush-Kompressor-Set bestellt. Außerdem habe ich im Kaufrausch (wenn man schon mal dabei ist) gleich noch ein bißchen Geld bei ScaleProduction gelassen. Bis alles hier ist, wird es ein paar Tage dauern, aber dafür wird das Ergebnis dann auch zufriedenstellender. :)

Also, habt Geduld, es geht in Bälde weiter. :)

Gruß, Heiko.

Beiträge: 692

Realname: Michael

Wohnort: Wien-Krems

  • Nachricht senden

34

Freitag, 31. August 2012, 17:24

Gratulieren zur Anschaffung!! :thumbsup:

Wirds also doch nicht ganz oob werden :D :ok:
Zur Zeit dürften viele Bilder in Beiträgen von mir Down sein. An einer wiederherstellung wird gearbeitet!

Sommerprojekt : RC Tonnenleger 1:35

Fertig geworden : Abrams M1A1 Trumpeter 1:35

Beiträge: 8 665

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - Tor zur Eifel - NRW

  • Nachricht senden

35

Freitag, 31. August 2012, 18:48

Hallo Heiko, :wink:

ich hab schon sooo eine lange Geduld. Ich warte nämlich auf das interessanteste bei den Rennschüsseln:
das Outfit mit den Decals.
Sonst hab ich nichts zu meckern ;)

ooB-Bauer-Gruß!

  • »Ömmes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 438

Realname: Heiko

Wohnort: Stuhr bei Bremen

  • Nachricht senden

36

Freitag, 31. August 2012, 21:09

@ Dominik
Ich hoffe, Du hast noch genug Fingernägel übrig, denn durch den Teilenachschub und die noch bevorstehende Lackiererei wird das mit dem Rennoutfit zumindest bei mir noch ein bißchen dauern. Aber glaube mir, seit ich heute probehalber mal die Karo aufs Chassis gesteckt hab, kann ich es auch kaum noch erwarten... ^^

Gruß, Heiko.

37

Freitag, 31. August 2012, 21:18

Hallo Heiko, ganz toller Bausatz, toller Baubericht, tolle Ergebnisse bislang :ok: du sagst du hast die Karo mal probehalber raufgesteckt, haste ma ein Foto :hey: sieht bestimmt schon schön fett aus.... schöne Grüße Alex :wink:

  • »Ömmes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 438

Realname: Heiko

Wohnort: Stuhr bei Bremen

  • Nachricht senden

38

Freitag, 31. August 2012, 22:00

Hi und vielen Dank Alex! :wink:

Ich hab sogar zwei Fotos...





Gruß, Heiko.

39

Freitag, 31. August 2012, 22:05

Schööööööönes Teil...... :ok: gruß Alex :wink:

Beiträge: 2 786

Realname: Clemens

Wohnort: Thüringen

  • Nachricht senden

40

Freitag, 31. August 2012, 22:05

Sieht ja schon klasse aus :ok:
Und das ist ernsthaft der pure Kunststoff aus der Verpackung? Der sieht so top aus, das kann ich ja kaum glauben!
The "Earth" without "Art" is just "Eh".

41

Samstag, 1. September 2012, 01:19

Hi Heiko,

dein Primera schaut klasse aus :thumbsup: , erinnert mich an TOCA für die PS1, das waren noch seriennahe Tourenwagen, mach weiter so sehr schöne Arbeit :ok:
Liebe Grüße

Sascha

im Bau:

seit langem Modellbauabstinenz

42

Samstag, 1. September 2012, 19:30

Servus Heiko! :wink:

Erstmal gratuliere ich zur Entscheidung, Dir ein Airbrushset zu kaufen.

Der Wagen wird der Hammer, steht schön fett da! Ich bin begeistert! :)
Auch, wenn mich die DTM-Fans jetzt steinigen möchten: Er hat allemal eine schönere Ausstrahlung, als diese hochgezüchteten Flügelmonster.
Da ist wenigstens noch das Basisauto erkennbar! :thumbup:

Gruß, Ernst
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (Albert Einstein)

43

Sonntag, 2. September 2012, 00:09

Hallo Ernst. :!! :baeh:
Ist doch geschmackssache mit den Flügelmonstern. Ich finde beide klasse, die einen sehen dem Serienwagen halt ähnlicher, da hat man mal ein nicht so extrem wirkendes Auto in der Vitrine, schöne Abwechslung wär das schon :wink:
Liebe Grüße

Sascha

im Bau:

seit langem Modellbauabstinenz

44

Sonntag, 2. September 2012, 09:02

Den würd ich mir wünschen, das waren wirklich noch Renner, oder der Opel Vectra, aus der BTCC der Renault Laguna...naja gibs leider nich als Modell :grins: schöne Grüße Alex


  • »Ömmes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 438

Realname: Heiko

Wohnort: Stuhr bei Bremen

  • Nachricht senden

45

Sonntag, 2. September 2012, 13:32

@ Clemens
Ja, so kommt die Karo aus dem Karton. Eben drum ist es schade, dass sie diese Spritzfehler aufweist.

@ Ernst
Sehe ich ganz genauso. :) Ich mag die aktuellen Tourenwagen auch nicht mehr, diese ganzen Spoiler und Diffusor lassen die Auto anmuten, als wären sie einem Transformers-Film entsprungen.

@ Alex
Die gab es alle von Tamiya, allerdings nur im RC-Bereich. :( Schön wärs gewesen.... Mir würden da spontan auch noch Ford Mondeo, Volvo S40 und Peugeot 405 einfallen...

Gruß, Heiko.

46

Sonntag, 2. September 2012, 13:41

Hallo Heiko, ja im RC-bereich ja, da hatte ich den Audi sogar, aber das is fast 20 Jahre her :D also Bausatz, so richtig zum Kleben, das wäre toll.... Alex :wink:

47

Sonntag, 2. September 2012, 13:56

Von Dickie gabs den Audi auch in 1:24/1:25 als Auto mit Kabelsteuerung.
MfG Lukas :wink: :wink: :wink:

48

Sonntag, 2. September 2012, 14:49

Hallo!

Oh ja ich kann euch dann nur in allen Punkten recht geben. Auch wenn ich hier natürlich auch keinen zu nahe träten will. Aber ist halt so dass sich die „ Normalen“ Autofahrer die sich damals einen Neuen Wagen zulegten mit den Rennwagen identifizieren konnten. Da wurde halt ein schwacher Sierra gekauft. Und im Hinterkopf hatte man den Cosi und die damit verbundenen Renn Erfolge.

Um auf deinem Bau zurück zu kommen. Jetzt wo ich die Karo so sehe überrascht sie auch mich. Aber ich bin mir sicher dass die Gun deine Bauerfolge weit nach vorne bringen wird. Soll heissen dass ich vermute dass du selbst noch zufriedener sein wirst.

Ich freu mich schon deine nächsten Fortschritte zu sehen.

Gruß Peter

49

Sonntag, 2. September 2012, 21:34

Servus Heiko! :wink:

Es war eigentlich nicht meine Absicht, eine Grundsatzdiskussion auszulösen und damit deinen BB zu stören. Tut mir leid!
Man kann erkennen, wie unterschiedlich die persönlichen Ansichten von einer Form (in diesem Fall schönes Rennfahrzeug, oder nicht schön), sind.

Gruß, Ernst :prost:
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (Albert Einstein)

  • »Ömmes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 438

Realname: Heiko

Wohnort: Stuhr bei Bremen

  • Nachricht senden

50

Sonntag, 2. September 2012, 22:24

Ist überhaupt kein Problem, Ernst. Wenn alle gleicher Ansicht bezüglich schöner und nicht schöner Rennwagen wären, hätten wir nicht so ein toll gemischtes Starterfeld in Wettringen. Mir gefällt die Vielfalt an verschiedenen Fahrzeugen. :) Solange hier ein Meinungsaustausch im normalen Rahmen stattfindet, habe ich da kein Problem mit.

Gruß, Heiko.

51

Sonntag, 2. September 2012, 22:43

Heiko,
Solange hier ein Meinungsaustausch im normalen Rahmen stattfindet, habe ich da kein Problem mit.
der normale Rahmen is' ja mein Problem. Ich liebe es, den "normalen" Rahmen bis zu unbekannten Grenzen auszuloten... (auszureizen) :verrückt: :nixweis: :pfeif:
Was is' normal? Hmpff, schon wieder ein Grundsatz! Besser, ich gebe nurmehr sachbezogene Statements ab.

Ich freu' mich auf den Moment, Deinen Nissan live zu seh'n! :ok:

Gruß, Ernst
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (Albert Einstein)

Beiträge: 2 786

Realname: Clemens

Wohnort: Thüringen

  • Nachricht senden

52

Sonntag, 2. September 2012, 23:18

Zitat

der normale Rahmen is' ja mein Problem. Ich liebe es, den "normalen" Rahmen bis zu unbekannten Grenzen auszuloten... (auszureizen) :verrückt: :nixweis: :pfeif:
Was is' normal? Hmpff, schon wieder ein Grundsatz! Besser, ich gebe nurmehr sachbezogene Statements ab.


Ich glaube, du würdest dich bestens mit meinem (ehemaligen) Philosophie-Lehrer verstehen :lol: Ein falsches Wort zum Anfang der Stunde, und wir haben den Rest des Tages darüber philosophiert. Und am Ende wussten wir gar nicht mehr, was die Diskussion eigentlich ausgelöst hat. Die Stunden waren super zum :schlaf: :D
The "Earth" without "Art" is just "Eh".

53

Dienstag, 4. September 2012, 17:15

Clemi,

Zitat

Besser, ich gebe nurmehr sachbezogene Statements ab.
;) :wink: :D :hand: :prost:

Gruß, Ernst
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (Albert Einstein)

  • »Ömmes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 438

Realname: Heiko

Wohnort: Stuhr bei Bremen

  • Nachricht senden

54

Sonntag, 9. September 2012, 13:28

Bauanleitungsschritt 7

:wink: Moin Moin! :wink:

Nachdem nun alle Artikel meiner kleinen "Shoppingtour" eingetroffen sind, geht es hier weiter.

In diesem Bauabschnitt geht es um den Fahrersitz und das Armaturenbrett. Letzteres war völlig problemlos, ein bißchen bemalen, Decals drauf, Lenkrad dran und fertig. Beim Sitz hatte ich mich ja entschieden, statt der Decals doch lieber richtige Gurte zu verbauen. Also bei ScaleProduction einen Ätzteilsatz samt Gurtband bestellt und los gings........von wegen! Einen abgebrochen habe ich mir und ich glaube zum jetzigen Zeitpunkt nicht, dass ich mir das nochmal antue :( . Nach stundenlangem Gefummel habe ich es zwar geschafft, ein zumindest akzeptables Ergebnis hinzubekommen, aber der Aufwand steht, wie ich finde, in keinem Verhältnis zur Optik, was zugegebenermaßen sicherlich an meinen Künsten liegt. Insgesamt bin ich jedenfalls mit dem Sitz überhaupt nicht zufrieden :( . Ich gebe zu, aus mir spricht noch ein wenig der Frust, beim nächsten Modell werde ich wahrscheinlich schon wieder anders denken... ;)

Nun aber zu den Bildern, wie immer beginnend mit der Bauanleitung:



Das Ergebnis:



Ich sehe gerade, dass der Sitz noch ein Decal an der Kopfstütze bekommen soll, wird nachgeholt :rot: . Die restlichen Gurte werden mir noch einiges an Geduld abverlangen und erst im nächsten Bauschritt dazukommen, in dem dann der Innenraum und der Rollkäfig komplettiert werden. Außerdem recherchiere ich gerade, ob nicht doch noch das eine oder andere Kabel verlegt werden kann. Bis dahin :wink: .

Gruß, Heiko.

55

Sonntag, 9. September 2012, 17:18

Hallo Heiko,

ich finde schon, daß sich die Gurtätzteile lohnen, sieht doch viel besser aus als nur die Decals. Allerdings ist Dein Bild vom Sitz etwas dunkel, so daß man nicht alle Details richtig erkennen kann, aber was ich sehe ist :ok: .

Statt dem Gurtband (was zwar zugegebenermaßen super aussieht) nehme ich nur noch Leukosilk, das sieht ebenfalls gut aus und läßt sich viel leichter verarbeiten, da die Enden nicht mit Sekundenkleber (gibt gerne mal Flecken vom Durchweichen) zusammengeklebt, sondern aufgrund der Kleberückseite nur zusammengedrückt werden müssen. Außerdem kann ich Leukosilk in jeder beliebigen Farbe einfärben. Ich kleb immer ein Stück auf ein glatte Fläche (Bodenfliese) und nehm dann ein Alulineal und eine scharfe Skalpellklinge und schneide dann die entsprechende Breite ab. Wenn die Klinge scharf genug ist, franst der Rand auch nicht aus.

Am Anfang ist das Gefummel echt enorm, ging mir auch so, aber wenn man etwas Übung hat gehts ganz flott. Also nicht entmutigen lassen :D .

Viele Grüße :wink:

Jörg
zuletzt gebaut: Mercedes AMG GT, Porsche Carrera GT , Mazda MX-5
in Bau: Sauber Mercedes C9

Beiträge: 8 665

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - Tor zur Eifel - NRW

  • Nachricht senden

56

Montag, 10. September 2012, 00:06

Am Anfang ist das Gefummel echt enorm, ging mir auch so, aber wenn man etwas Übung hat gehts ganz flott. Also nicht entmutigen lassen :D .

Das kann ich unterstreichen. Ging mir bei meinem Ersten Gurt auch so ätzend von der Hand. Mittlerweile eine Fingerübung :D

Weiter so Heiko :ok: :ok: ich mag den schlichten Nissan.

  • »Ömmes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 438

Realname: Heiko

Wohnort: Stuhr bei Bremen

  • Nachricht senden

57

Montag, 10. September 2012, 11:01

Bauanleitungsschritt 8

:wink: Hallo! :wink:

@ Jörg
Das mit dem Leukosilk hatte ich in Deinen Bauberichten schon gesehen und will es auch mal ausprobieren, zumal ich als Krankenpfleger ja ständig damit rumhantiere. Ich hatte mir das Gurtband nur gleich mitbestellt und von daher wollte ich es auch verwenden. Grundsätzlich lohnt es sich natürlich, richtige Gurte zu verbauen, ich war nur gestern ziemlich gefrustet, da ich mir das Ganze etwas einfacher vorgestellt hatte und mein Ergebnis nicht das Gelbe vom Ei war, aber wie bei jedem "Neuland" braucht es halt Übung und deshalb probiere ich es auch noch einmal. :)

@ Dominik
Ich danke Dir! :hand:

Nach der leichten Depression des gestrigen Tages habe ich heute morgen mit neuem Mut weitergemacht und die ersten Teile des Innenraums haben nun ihren Platz gefunden. Angefangen habe ich mit dem Sitz und den restlichen Gurten, die wie von Geisterhand deutlich schneller fertig waren als gedacht (Trainingseffekt?). Die Gurtdecals wollten partout nicht haften, also habe ich drauf verzichtet. Kabel habe ich nun doch keine mehr verlegt, da ich so gut wie keine Ahnung von der technischen Marterie habe und nicht irgendwelchen Unsinn fabrizieren wollte. Wenn, dann sollte das auch Hand und Fuß haben und da meine Recherche keine gesicherten Ergebnisse brachte, bleibt es wie es ist (oob). Hier nun der Auszug aus der Bauanleitung:



Die Bauteile:



Das Ergebnis:



Eigentlich wäre hier noch genug Platz für einen Motor gewesen, schade Tamiya...



Ich erhebe keinen Anspruch auf Richtigkeit, was die Befestigung der Gurte angeht, nur war an anderer Stelle kein Platz, ohne dass später der Rollkäfig im Weg gewesen wäre.




Seid bitte gnädig mit Eurer Kritik, es sind meine ersten Gurte und ich bin heilfroh, es so wie es jetzt ist, hinbekommen zu haben. Da ich aufgrund der noch reichlich vorhandenen Zeit bis Pfingsten 2013 vorhabe, noch ein zweites Modell für das Starterfeld folgen zu lassen, werde ich daran dann weiter üben können. ;) Als nächstes ist der Rollkäfig an der Reihe, vielleicht schaffe ich es sogar noch heute... Bis dahin :wink: .

Gruß, Heiko.

58

Montag, 10. September 2012, 12:08

Hi Heiko
Bis hier gefällt mir dein BB sehr gut.
Einen schönen Kit hast du dir rausgepickt.
Praktisch für dich, daß du nicht lackieren mußt?!
Aber beim nächsten traust du dich, oder? :hey:
Wir helfen dir auch. :five:

Bin schon wie Dominik gespannt auf die Decals!
Wobei er auch ohne Super dasteht.
Die Felgen mit dem Sportfahrwerk... :sabber:
Schön weitermachen!

Gruß Patrick

  • »Ömmes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 438

Realname: Heiko

Wohnort: Stuhr bei Bremen

  • Nachricht senden

59

Montag, 10. September 2012, 13:25

Bauanleitungsschritt 9

:wink: Nochmal Hallo! :wink:

@ Patrick
Praktisch für dich, daß du nicht lackieren mußt?!
Aber beim nächsten traust du dich, oder? :hey:
Ich habe heute nochmal ganz genau die Karosserie unter die Lupe genommen, die anzubringenden Decals drangehalten und bin zu dem Entschluß gekommen, dass sie doch lackiert werden sollte. Aus diesem Grund habe ich heute tief in die Tasche gegriffen und mir ein Airbrush-Kompressor-Set bestellt.
:hey: Frage beantwortet? ;) :D


Gleich noch einen Baufortschritt nachgeschoben. Der Rollkäfig ist auch fertig, jetzt fehlen nur noch die Türverkleidungen und dann geht es an den spannendsten Teil des Ganzen, die Karosserie und das Rennoutfit :tanz: . Doch hier zunächst Bauanleitungsschritt 9:



Die Bauteile:



Das Ganze fertig montiert:



Hier noch ein kleiner Rundgang:










Sieht doch schon ein wenig nach einem Rennwagen aus, oder? Bis zum nächsten Update :wink: .

Gruß, Heiko.

60

Montag, 10. September 2012, 21:23

Jepp Heiko
Frage beantwortet!
Manchmal bin ich auch etwas doof... :bang:
Klasse Fortschritte. :thumbsup:

Gruß Patrick
Ps: ich drück die Daumen für's lackieren!

Werbung