Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mr. Azuma

unregistriert

61

Freitag, 22. Juni 2012, 14:29

Och Männow. Hab grade erfahren dass die Ätzteile nicht erstellt werden können. Mist... Naja, denn muss ich halt Schulterpanzer aus PlasticSheet scratchen und die originalen Schwerter verwenden. ;( Modellbauerschicksal...



Lucas.

Mr. Azuma

unregistriert

62

Freitag, 22. Juni 2012, 14:54

Für die Schulterpanzer habe ich Evergreen-Profile benutzt, die ich entsprechend zurechtgeschnitten und gebogen habe (0.25 x 4.8 mm)

Und denn war ziemliche Schnitzerei angesagt. Während die Verwundeten von PM keine Bases angegossen hatten, haben sämtliche stehenden Figuren (Kampfmönche und das Figurenduo aus dem "Verwundeten"-Set) angegossene Bases. Aus Zinn natürlich. Also mussten diese mittels Seitenschneider und Dremel entfernt werden. Der Dremel war auch ganz praktisch beim Verputzen der Gussgrate.

So, nun ist endlich mal Wochenende angesagt

Lucas.

Mr. Azuma

unregistriert

63

Freitag, 22. Juni 2012, 16:41

Ein kleines Upedate-chen gibts dann doch noch heute:

Figur Nummer Neun ist fertig. Bedingt durch die Tatsache, keine Ätzteile für die Schulterplatten zur Verfügung zu haben, habe ich sie mir wie oben erwähnt gescratcht - das ging sogar schneller als ich dachte. Evergreen-Profil (0.25x4.8mm) zurechtschnippeln, über einem Zahnstocher zurechtbiegen und fertsch. Farbe erhielten sie natürlich auch noch, hier war es Marabu 290 Weinrot - diese Farbe habe ich auch in Verbindung mit Zinnoberrot 030 (ebenfalls Marabu) für die hitatare und hakama benutzt. Beim Bauteil des katana und des wakizashi (langes und kurzes Schwert) wurde noch der Griff des wakizashi entfernt, denn dieses hat er ja gerade gezogen. ;)





Schönes Wochenende und Danke fürs Vorbeischauen!

Lucas

Beiträge: 7 395

Realname: Roland

Wohnort: Ternitz (Niederösterreich)

  • Nachricht senden

64

Samstag, 23. Juni 2012, 02:56

Hi Lucas :wink:
Also bis auf dass du sämtliche Schwerter verkehrt herum (Schneide nach unten) montiert hast gefallen mir die Figuren SEEEHR :thumbsup: :thumbsup: :hand:
Wird der Shogun in Beitrag 54 ein Tachi oder auch die Katana-Kombi bekommen? :nixweis:
mfG :wink:
Roland :thumbup:
ALLE Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren

Das Horn Helm Hammerhands soll erschallen in der Klamm, ein letztes Mal.
Dies Möge die Stunde sein da wir gemeinsam Schwerter ziehen, Grimmetaten erwachet auf zu Zorn, auf zu Verderben und blutig Morden

„Selbst das wildeste Tier kennt doch des Mitleids Regung“ - „Ich kenne keins und bin deshalb kein Tier“

Beiträge: 348

Realname: Constantin

Wohnort: Bayerischer Wald

  • Nachricht senden

65

Samstag, 23. Juni 2012, 10:51

Hallo,
Also bis auf dass du sämtliche Schwerter verkehrt herum (Schneide nach unten) montiert hast gefallen mir die Figuren SEEEHR
Nene, das stimmt schon. Die Samurai haben ihr Schwert so rum gehalten, um bei Paraden die Schneide zu schützen. ;) Sonst schließe ich mich an, echt genial! :prost:
Gruß :wink:
Constantin
Wer einen Rechtschreibfehler findet, der soll ihn mir gefälligst zurückgeben! :!!

Ich habe drei Kinder und kein Geld. Wieso kann ich nicht keine Kinder und drei Geld haben!

66

Samstag, 23. Juni 2012, 12:58

Hallo Lucas,

sehr schön bemalt :ok: mehr kann ich echt nicht dazu sagen.

Hoffe deinem Kind geht es wieder besser.

LG

Thomas
Tiere sind die besseren Menschen :)

Mr. Azuma

unregistriert

67

Samstag, 23. Juni 2012, 23:44

Moin und erst mal Danke Männers! :D

Mit der richtigen Positionierung der Katana habe ich auch ewig gerätselt - Spitze nach oben oder unten?! Nach oben ist aber dem Anschein nach korrekt, macht so auch mehr Sinn, wenn die Waffe gezogen wird. WGF bildet die Figuren also falsch ab eigentlich und mein Buch von Mitsuo Kure über die Samurai hat mir da (mal wieder) weiter geholfen. Sollte also so in Ordnung gehen.

@Looser
Du meinst den auf dem letzen Bild in Beitrag 54? Weiss noch nicht genau, vielleicht kriegt er auch nur ein gezogenes Wakizashi verpasst ;)

@Thomas
Joar... geht schon. Neurodermitis halt, ist manchmal bisschen lästig, aber da müssen wir wohl alle drei durch :S

Lucas.

Beiträge: 7 395

Realname: Roland

Wohnort: Ternitz (Niederösterreich)

  • Nachricht senden

68

Sonntag, 24. Juni 2012, 08:20

Also hat Wikipedia wieder mal Sch*** gebaut? :nixweis: :doof: Werd meines aber trotzdem nich umhängen, sonst gräbt sich die Schneide wieder so in die Holzscheide ;) :five:
mfG :wink:
R. :thumbup:
ALLE Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren

Das Horn Helm Hammerhands soll erschallen in der Klamm, ein letztes Mal.
Dies Möge die Stunde sein da wir gemeinsam Schwerter ziehen, Grimmetaten erwachet auf zu Zorn, auf zu Verderben und blutig Morden

„Selbst das wildeste Tier kennt doch des Mitleids Regung“ - „Ich kenne keins und bin deshalb kein Tier“

Mr. Azuma

unregistriert

69

Montag, 25. Juni 2012, 20:22

Kann ich nicht beurteilen, weil ich mich rein instinktiv nicht auf Wikiblödia verlasse. Mal so gesagt: Wenn wir bei einer Studienarbeit WP als Quelle angegeben haben, gabs Profs, die das mit sofortigem Punktabzug gewertet haben ;) Und ich nehme lieber Bildquellen zur Hand (wenns geht mehrere im Vergleich) als mich auf die Aussage(n) einer Einzelperson/-quelle zu verlassen. Heisst konkret: in diesem Falle das Samurai-Buch von Mitsuo Kure. Eigentlich ist diese Frage wiederum sehr interessant, denn die Quellen sind teilweise echt widersprüchlich.

Für mich persönlich betrachtet und nach eingiebigem Quellenstudium habe ich mir folgende Frage gestellt...Wie rum macht es denn SINN? Spitze nach unten? Wohl kaum, wenn die Schwertscheide (von vorne betrachtet) vertikal hängt. Das ist aber so gut wie nie der Fall gewesen, denn die Katana gingen mit ihrer Biegung hinter der Hüfte lang und leicht schräg meist und konnten so schnell gezogen werden - bei einem Rechtshänder. Linkshänder lasse ich mal aussen vor, dort dürfte es wohl genau umgekehrt gewesen sein. Das erfordert aber, dass die Schwert/Scheidenspitze nach oben zeigt, damit sich das Schwert quasi an die Hüfte schmiegt und nicht absteht - alles Andere würde ja die Handlungsfreiheit einschränken. So könnte man es erklären.

EDIT:
Ich nehme Dir ungerne den Wind aus den Segeln... Aber alleine die Wiki-Quelle unterstreicht meine Aussage schon mit dem ersten Bild ("Tragen der Waffe) - die Spitze zeigt nach OBEN!

quod erat demonstrandum.

;) ;) ;)

:party:

Mr. Azuma

unregistriert

70

Dienstag, 26. Juni 2012, 18:41

Nach vier Tagen Abstinenz vom Basteltisch geht es Schlag auf Schlag weiter... Die ersten beiden/drei Perry-Figuren sind fertig, 1x Kampfmönch und 1x Ashigaru, der einen verletzten Samurai einhenkelt. Ich werde noch etwas weiter pinseln erstmal, bevor ich Bilder einstelle, die gibt es dann morgen, versprochen ;)

Lucas.

Mr. Azuma

unregistriert

71

Dienstag, 26. Juni 2012, 23:19

§E$%$%&) !!!!!!!!!!

88 Teile (nur Figuren)
21 Tage Arbeit
15 Figuren fertig bisher
6 Stück kommen noch (so der Plan jedenfalls)
1 Base, die verdammt viel Arbeit gemacht hat... und

absolut KEINE Idee, wo sich diese Sekundenkleber-Tube hin verkrümelt hat, die ich permanent brauche :bang: 8o :rolleyes:

Da muss ich ne Runde drüber meditieren

;)

Beiträge: 2 832

Realname: Clemens

Wohnort: Thüringen

  • Nachricht senden

72

Mittwoch, 27. Juni 2012, 07:27

Leih dir doch von den kleinen ein Schwert und lass deine Aggressivität damit irgendwo raus... Gibt ja bestimmt genug Bäume bei dir :pfeif: :whistling:
The "Earth" without "Art" is just "Eh".

73

Mittwoch, 27. Juni 2012, 08:22

Wie....was...Lucas du hast den Sek Kleber nur 1X ?

Ich habe mir gleich mal eine Handvoll geholt und ordentlich verstaut.

So ein Kleber kann man immer gebrauchen :grins:

LG

Thomas :wink:
Tiere sind die besseren Menschen :)

Mr. Azuma

unregistriert

74

Mittwoch, 27. Juni 2012, 11:50

@Eliminator: Haaaaa. Er hat mich durchschaut. Na klar hab ich ne Eisenba... äääääh Sekundenklebersammlung ;) Sü. Erschdemal Foddos machn!

Beiträge: 2 832

Realname: Clemens

Wohnort: Thüringen

  • Nachricht senden

75

Mittwoch, 27. Juni 2012, 12:48

Na klar hab ich ne Eisenba... äääääh Sekundenklebersammlung ;)


Mensch, du bringst mich aber auch immer wieder zum Lachen mit deinen Zitaten aus Elsterglanz :abhau: Warst du schon in ihrem neuen Film?
The "Earth" without "Art" is just "Eh".

76

Mittwoch, 27. Juni 2012, 12:53

Will sehen :dafür:

LG

Thomas
Tiere sind die besseren Menschen :)

Mr. Azuma

unregistriert

77

Mittwoch, 27. Juni 2012, 13:00

Der Rouladenfilm? Noch net. Viiiel zu viel zu tun zur Zeit. Sogar der Modellbau kommt zu kurz :bang: Also muss ich in den wenigen Tagen, wo ich mal was machen KANN, eine Schippe nachlegen, damits was wird. So hier zum Beispiel:













Ich weiss, Bilder einfach so hinklatschen sollte man nicht machen - allerdings weiss ich grade nicht, was es so neues zu erklären gibt, was die Bemalung etc angeht. Okay, einen hätt ich da doch noch: die stehenden Perry-Miniaturen erzeugten einen dezenten Wutanfall meinerseits. Nicht, dass die Gussqualität schlecht wäre, im Gegenteil, die sind echt spitze! Aber was bitte hat die PM-Akteure geritten, dass die stehenden Figuren übelst dicke Bases haben müssen?! Ich durfte mit Seitenschneider und Dremel den ganzen Kladderadatsch entfernen, und wie ich erwartet hatte, sind dabei blöderweise auch ein paar Zehen amputiert worden. Ich glaub, O-Beine gehen bei Japanern aber in Ordnung, die hat es teilweise auch noch verbogen. Andererseits lockern grade diese Figuren die Szene ungemein auf - wenn man also etwas Arbeit investiert, hat man sehr schöne Figuren. Eine ganze Armee will ich aber nicht haben von denen (Kosten, Nacharbeit...) - Daher war es eine gute Entscheidung mit den WGF-Minis. ^^

Oh... Da sind ja doch ein paar Zeilen zusammen gekommen :P



Lucas.

Beiträge: 2 832

Realname: Clemens

Wohnort: Thüringen

  • Nachricht senden

78

Mittwoch, 27. Juni 2012, 13:02

Ich war auch noch nicht im Film, wird aber unbedingt noch gemacht. Zumal ich jetzt erfahren habe dass er in Gera läuft :tanz:

Schöne Figuren :ok: Das Diorama sieht schon richtig lebendig aus. Meinen größten :respekt: für die Bemalung, ich verzweifel ja schon an 1/35 Soldaten :D
The "Earth" without "Art" is just "Eh".

Mr. Azuma

unregistriert

79

Mittwoch, 27. Juni 2012, 13:26

Die erfordern aber noch mehr Aufwand und sind auch schwieriger zu bemalen finde ich! Vor allem dann, wenns in Richtung "Erbsentarn" und Konsorten geht. Bei 28m-Figuren kann man es mit den Highlights sogar teilweise übertreiben, weil die Akzente völlig anders gesetzt werden. bei einem 1/35er-Gesicht sollte man viel subtiler vorgehen, von daher sind 1/35er nicht grade für Anfänger geeignet eigentlich . Danke übrigens :)

Mr. Azuma

unregistriert

80

Mittwoch, 27. Juni 2012, 14:06

Da es in einem anderen Forum etwas "Trouble" wegen der im Moment noch nicht umkämpften Treppe gab, habe ich mal zwei Samurai dorthin teleportiert. Überhaupt werde ich bei Bedarf noch die eine oder andere Figur nicht an ihrem Fleck lassen. Schaun wer mal...


81

Mittwoch, 27. Juni 2012, 19:30

ei 28m-Figuren kann man es mit den Highlights sogar teilweise übertreiben, weil die Akzente völlig anders gesetzt werden. bei einem 1/35er-Gesicht sollte man viel subtiler vorgehen, von daher sind 1/35er nicht grade für Anfänger geeignet eigentlich .



Ich habe damit im 1:72er Maßstab echte Probleme.

Bei manchen Gesichtern wirkt ein noch so kleiner Akzent wie ein 10 Wochen nicht gewaschenes Gesicht.

Ich hasse 1:72

Mr. Azuma

unregistriert

82

Mittwoch, 27. Juni 2012, 20:44

Jaaa, Du sprichst mir grade aus der Seele. :) Ich hab gelegentlich so mit den Washings meine Probleme. Gryphone Sepia ist eben Sepia, Devlan Mud verdammt dunkel. Bei 28mm siehts dann so aus, als hätten die so viel Kajal draufgeknallt, dass man denkt, man wäre aufm WGT statt im historischen Japan des 17. Jahrhunderts ;)

Ach so... Wegen "Gemeckers"/konstruktiver Manöverkritik habe ich zwei Figuren mal umpositioniert - es wurde ernsthaft die Frage gestellt, ob denn "die Treppe vergiftet" sei, weil dort keiner ist. Also zwei Figuren vom linken Rand auf die Treppe bugsiert und das sieht dann so aus:



Kommen doch noch welche... ;)

Lucas.

83

Donnerstag, 28. Juni 2012, 08:50

ob denn "die Treppe vergiftet" sei, weil dort keiner ist. Also zwei Figuren vom linken Rand auf die Treppe bugsiert und das sieht dann so aus:


Das nervt mich auch immer. Das sind BAUBERICHTE, keine Bildergalerien.

Ich ignoriere das inzwischen einfach.

Wobei, ein gewissen giftgrünen Touch hat die Treppe schon :lol:

Was machst du bzgl. Banner und Fahnen ?

Sorry, das es mit den Ätzteilen nicht geklappt hat. Vielleicht beim nächsten Projekt und wenn ich einen neuen Drucker habe.

Mr. Azuma

unregistriert

84

Donnerstag, 28. Juni 2012, 10:40

Eeeeeben! Muss wohl am Gras liegen. :) Und überhaupt isses doch MEIN Diorama - bei aller konstruktiven Kritik.

Drei Figuren haben ja schon Banner (1 x WGF, 2x PM), und einige werde ich mir selber machen. Voraussichtlich aber NICHT wie die aus dem Bausatz, sondern mit Einzellappen versehen, damit sich die Fahnen nicht zusehr durch den Wind aufblähen. Sieht interessanter aus und war meist einfach gehalten, schwarz-weiss-schwarz-weiss... Zum Beispiel.

Das mit den Ätzteilen geht schon in Ordnung, wäre schön gewesen wenn, aber hat halt nicht sollen sein - Modellbauerschicksal. Mein Drucker streikt seit Monaten auch, das scheint grade um zu gehen irgendwie.

Lucas.

85

Donnerstag, 28. Juni 2012, 11:13

Hallo Kucas,

mir gefällt dein Dio jetzt schon und die Figuren hast du super bemalt!

Ich hätte da noch ein paar Chinesen die angemalt werden müssen :grins:

LG

Thomas
Tiere sind die besseren Menschen :)

Mr. Azuma

unregistriert

86

Donnerstag, 28. Juni 2012, 11:18

Als nächstes wollt ich doch mal in 1/48 weiter bauen. ;) Also Zero fertig, Tempest Mk.V anfangen! :)

Mr. Azuma

unregistriert

87

Donnerstag, 28. Juni 2012, 16:01

...Aber bleiben wir mal beim Thema. Beide Figuren von PerryMiniatures. Da sind sie wieder, die Samurai mit den gepunkteten Hosen. Korrekterweise ist es ein Ashigaru ;) Nicht wundern, ich habe beim Bild mal etwas digitalerweise an der Sättigung rumgespielt. Im Original sind die Farben kräftiger ;)







Lucas.

88

Donnerstag, 28. Juni 2012, 18:03

Super,
und das Bier für heute Abend ist auch schon geöffnet :prost:

Mr. Azuma

unregistriert

89

Donnerstag, 28. Juni 2012, 18:09

Das ist doch keine Alkoholleiche ;)

90

Donnerstag, 28. Juni 2012, 20:07

Aber der Kronekorken ist schon da.
Mein Tipp 2:1 für Italien

Werbung