Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

31

Freitag, 15. Juni 2012, 16:34

Das wird schon :ok:

Mr. Azuma

unregistriert

32

Freitag, 15. Juni 2012, 16:46

Wusste gar nicht dass der kotzen kann. Es wird es wird, Mittlerweile wurde die Rückseite mit einer Lage PUR-Kleber eingestrichen, eine zweite Schicht kommt noch, dann kanns endlich mit der Farbe los gehen :)

Mr. Azuma

unregistriert

33

Freitag, 15. Juni 2012, 19:49

"Im Osten nichts Neues?!" Doch doch...

"Familienzuwachs" der Samurai und der derzeitige Stand des Dioramas. Ein kleiner Fehler hat sich schon wieder eingeschlichen, angesichts der Beinahe-Katastrophe vom letzten Versuch aber nichts, was ich nicht wieder glattbügeln könnte. Am Treppensockel gibt es einen Riss. Das sollte aber zu verspachteln sein, es kommt noch Gras drüber etc. - Hauptsache die Platte ist gerade, und das IST sie auch, wie unschwer zu erkennen ist. Dass ich mich mal über ein Stückchen Holz dermassen freuen werde, hätte ich bis vor Kurzem auch nicht für möglich gehalten :D

So sieht das Diorama komplett aus bisher:



...und ein paar Detailaufnahmen (auf der letzten Aufnahme ist der Spannungsriss deutlich zu erkennen)








"Familienzuwachs"






Danke fürs Vorbeischauen...

:winken:

Lucas.



PS:

Boarrr. Jetzt wo ich die Fotos grade so sehe - der Grat am linken Fuss und am Bein des Commandante ist ja BÖSE! :cracy:
>> Memo an mich: NACHARBEITEN!

34

Freitag, 15. Juni 2012, 22:32

Ich finde die Figuren echt toll. Bisher habe ich 28mm-Figuren immer als Wargaming-Figuren verstanden
und damit in ihren Proportionen nicht stimmig.

Welche Hersteller kannst du empfehlen, wenn es um ein stimmiges Bild geht und die Figuren nicht zu sehr für Wargamer entworfen worden sind ?

Mr. Azuma

unregistriert

35

Freitag, 15. Juni 2012, 23:33

Das wäre jetzt etwas kompliziert - hast PN ^^

36

Samstag, 16. Juni 2012, 12:27

Hallo Lucas,

na die "Grundplatte" sieht ja schon gut aus und der kleine Spalt den kannst du doch ganz leicht zuspachteln.

Deine Figuren sehen ja richtig böse aus :grins:

LG

Thomas das Reiskörnchen
Tiere sind die besseren Menschen :)

Mr. Azuma

unregistriert

37

Samstag, 16. Juni 2012, 12:46

Die sind halt so. Momentan siehts hier aus wie Kraut und Rüben, vor allem der Schleifstaub. Nachdem der PUR-Kleber ausgehärtet ist, gehe ich noch mal mit Revell Plasto drüber, um die Fläche zum Lackieren auch schön glatt zu bekommen :) Auftragen, trocknen lassen, schleifen, auftragen, trocknen lassen, schleifen... Habe das Gefühl, das wird ewig dauern. Naja, gut Ding will Weile haben :)

Lucas.



PS:

Ich habe grade erfahren, dass WGF zusätzlich zu den Ashigaru (2 Sets) und den Samurai wie hier auch noch BERITTENE Samurai raus bringt! Toll. Und meine grosse Grundplatte ist im Eimer. :bang:

Mr. Azuma

unregistriert

38

Samstag, 16. Juni 2012, 21:24

Soooo. Gute Nachrichten. Wenn alles klappt,bekommen die Samurai demnächst Ätzteile spendiert. Die gibt es nicht zu kaufen übrigens, sondern sind ein Eigenentwurf extra für dieses Diorama, und Stefan a.k.a. "Shipboy" hat sich bereit erklärt, das umzusetzen. Ick freu mir wie Bolle :lol: :D :tanz:

Kleine Vorschau:



Ansonsten hiess das Wort des Tages: "SPACHTELMASSE". Für heute kann ich jedenfalls keinen Schleifstaub mehr sehen - Plasto auf PUR-Kleber. Aber es funktioniert wenigstens und die Oberfläche hintenrum wird glatt wie ein Babyhintern. LÄUFT!!!



Lucas.

Mr. Azuma

unregistriert

39

Sonntag, 17. Juni 2012, 01:52

Habe in Absprache mit Shipboy die Ätzteile noch mal überarbeitet:



Sieht doch schon etwas besser aus und jetzt sind sie auch komplett s/w. Jetzt hab ich aber viereckige Augen... :cracy:



Lucas.

Mr. Azuma

unregistriert

40

Sonntag, 17. Juni 2012, 17:27

Fast fertig mit der Spachtelei. Fehlt wie gesagt nur noch eine Ecke. Die Platte durfte im Rahmen schon mal Probe sitzen:



Bei näherer Betrachtung fällt aber auf, dass unten noch ein schmaler Streifen weggenommen werden muss, damit die Platte hinten richtig im Rahmen sitzt. Dymoband und Dremel kommt hätte mir da so vorgeschwebt...





Lucas.

41

Sonntag, 17. Juni 2012, 19:26

O Lucas das sieht g... aus mit dem Bilderrahmen!

LG

Thomas :wink:
Tiere sind die besseren Menschen :)

Mr. Azuma

unregistriert

42

Sonntag, 17. Juni 2012, 23:55

Jo, den habe ich für 4 Euro aus dem A&V erworben- das eignetliche Bild ist aber nicht der Erwähnung wert, mir ging s nur um den Rahmen selbst :D



Lucas.

Mr. Azuma

unregistriert

43

Montag, 18. Juni 2012, 19:36

ENDLICH!!! Der dreckigste Teil ist vorüber, das Schleifen hat ein Ende. Na gut, fast. Die Rückwand des Dioramas ist komplett verschliffen und ich habe mit schwarzem Fineliner eine Hilfslinie eingezeichnet. Warum? Weil die Platte wie gesagt nicht ganz bündig mit dem Rahmen ist und die Spachtel etwas auf der MDF-Platte aufträgt. Nicht wirklich viel, aber es reicht eben nicht für eine 100prozentige Passung. Das Dremeln dürfte ja schneller gehen als der Rest... Bilder von der fertig verspachtelten Rückseite folgen noch, falls gewünscht


Tante Edits Wort zum Montag:

Auch die Nut ist nun fertig gedremelt! Dann kann ich jetzt also wieder ganz ungeniert Farbnebel statt Schleifstaub inhalieren... ;)



...und nochn Update!

Das Torii hat den ersten Anstrich erhalten, und zwar mit Tamiya "Buff" als Grundfarbe und diversen Schattierungen von Buff + Vallejo 70859 "Black Red" zum Schattieren. Anschliessend habe ich Ölfarbe drüber gekleistert, um die Tiefen auch schön zu betonen. Das lasse ich erst mal über Nacht trocknen...



Tschö mit Ö



Lucas.

Mr. Azuma

unregistriert

44

Dienstag, 19. Juni 2012, 01:04

Lange Rede, kurzer (Un)Sinn... Hier sind die Bilder:

...die abgedremelte Unterseite, damit es auch passt - sieht dann so hier aus:



...und passt so:



...und das Torii. Die Ölfarbe ist doch relativ schnell trocken geworden. Danach kam mittelgraue Pastellkreide drüber und zum Schluss wurde mittels Airbrush noch Buff/Black Red-Mischung an einigen Stellen darüber genebelt. Hmmm. Leider sind die Schattierungen durch das Foto bisschen schlecht zu erkennen.





So denn... Guts Nächtle erstmal... Kommentare strengstens erlaubt ;)



Lucas.

Beiträge: 7 433

Realname: Roland

Wohnort: Ternitz (Niederösterreich)

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 19. Juni 2012, 08:25

Hi Lucas :wink:
Also bei so ner Aufforderung kann ich nich widerstehn ;) :grins: :five:
Mir is zwar nich ganz klar wieso du die Platte verkleinert hast (so'n bisschen aufstellen ;) :pfeif: :grins: ), aber bitte :hand:
Das Torii is dir gut gelungen :thumbsup: besser als wenn's in rot wär 8o :hand:
und bei den Samurais bin ich schon gespannt was du draus machst 8o :sabber: vor allem bei dem einem der da auf Holz steht ;)
mfG :wink:
Roland :thumbup:
ALLE Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren

Das Horn Helm Hammerhands soll erschallen in der Klamm, ein letztes Mal.
Dies Möge die Stunde sein da wir gemeinsam Schwerter ziehen, Grimmetaten erwachet auf zu Zorn, auf zu Verderben und blutig Morden

„Selbst das wildeste Tier kennt doch des Mitleids Regung“ - „Ich kenne keins und bin deshalb kein Tier“

Mr. Azuma

unregistriert

46

Dienstag, 19. Juni 2012, 11:38

Moin Roland...

Naja, der Knick in der Platte war schon sehr sehr deutlich! Mir hat etwas das Herz geblutet, als ich das Teil in die (Müll)Tonne entsorgt habe. :heul: Andererseits wächst man an seinen Herausforderungen, auch wenns das Diorama vielleicht nicht tut. Das Set enthält ja 25 Figuren, von denen ich aber eh nicht alle verwenden werde - irgendwo ist das dann doch etwas monoton - statt dessen bekommen sie noch ein paar Perry-Figuren spendiert. Die sind zwar §&$/(!§ teuer, aber gleich noch besser, und bei WGF will das was heissen :D Schade, dass die japanischen Zivilisten grade ausverkauft sind...

Geordert habe ich erst mal zwei Sets von PM:

http://www.miniaturicum.de/product_info.php?products_id=8822

und diese hier:

http://www.miniaturicum.de/product_info.php?products_id=8825

Nachdem ich einige Figuren zusammen habe, werde ich mal eine Stellprobe machen. Es soll ja ziemlich chaotisch zugehen, aber nicht zu voll gepackt. Und diese Kameraden hier...

http://www.miniaturicum.de/product_info.php?products_id=8837

könnte man sich bei Bedarf eigentlich schon fast selber bauen. Statt Lanzenklinge eben ein Rundprofil drauf, und die Kanone könnte man sich eigentlich auch selber bauen. Laut Miniaturicum ist die Kanone als "European Saker" bezeichnet. Der Name scheint aber einem Raubvogel entlehnt zu sein, wenn ich so suche... Kanonen kommen da nicht wirklich vor. :D Hat das Geschütz einen deutschen Namen??? Ist nur ein Gedanke, ob ich es verwirkliche, mal sehen...

Mr. Azuma

unregistriert

47

Dienstag, 19. Juni 2012, 19:25

Nachdem die Platte komplett ist und die Rückseite verschliffen - okay, FAST verschliffen, wurde alles mattschwarz grundiert (Spraila aus der Dose). Dabei fielen mir noch kleine unschöne Stellen auf, die noch etwas Spachtel erhielten:



So ein Dremel ist schon was Tolles :D Damit wurden die Verschleisserscheinungen auf der Treppe eingearbeitet - ging ratzfatz und in der s/w-Variante sieht man den Unterschied auch sehr deutlich:



Der erste Samurai ist komplett fertig. :love: Kleines Problem: Der Durchmesser der Lanze ist viel zu dick. Der Stab passt also nicht wirklich durch die Hände, oder wenn, dann nur mit Presspassung - meistens hat er dann eine schöne S-Kurve drin (habe ich mehrfach an unbemalten Figuren probiert). Daher hiess es also: Skalpell raus, ab das Ding und durch einen dünneren Stab ersetzen. In diesem Fall Messingstab von Albion Alloys, 0.3mm. Passt!






Das wäre es erst mal wieder...




Lucas.

48

Mittwoch, 20. Juni 2012, 09:26

Sehr gute Arbeit bis jetzt. Und danke für einen näheren Blick auf die Wargames Factory- Miniaturen, da liebäugel' ich auch schon länger damit :D

Wäre für die Dioramenkanten eigentlich ein dünner Streifen Plastikkarton eine Idee, um einen sauberen Abschluss (auch zum Rahmen hin) zu bekommen?

Mr. Azuma

unregistriert

49

Mittwoch, 20. Juni 2012, 11:40

Das wäre auch eine Idee, habe ich aber noch nicht probiert. :)



Endlich gehts mal richtig voran. Die Platte ist im Großen und Ganzen fertig, vielleicht fallen mir noch ein paar Details für die Begrünung ein. A propos Begrünung...

[1]

Ich bin folgendermassen vorgegangen: Nachdem die Platte komplett schwarz grundiert und die letzten Unsauberkeiten beigeschliffen wurden, konnte ich endlich den Kompressor anschmeissen und mit meiner "Beginner" und der Buff/Schwarzrot-Mischung, die ich extra dafür aufgehoben habe, den Boden gestalten. Die Lackierung erfolgte schön unregelmäßig, man sieht zwar nachher kaum noch was davon, aber was solls. :rolleyes:

[2]

Danach wurde Gras aufgetragen. Im 28mm-Masstab kann man das Gras recht kurz halten, ich habe hier Grasfasern "Hellgrün" und - wichtig! - "dunkelgrün" der Firma Auhagen verwendet. Die bekomme ich recht günstig aus dem Fabrikverkauf, denn der Hersteller ist nicht allzuweit weg von hier (bei Marienberg/Erzgeb). Diese Fasern habe ich ebenfalls unregelmäßig aufgetragen, denn wenn es nur eine Farbe wäre, sähe es irgendwie seltsam aus.






[3]

Abschliessend habe ich an manchen Stellen noch etwas Rotbraun über die Wiese gebrusht, und dann konnten die ersten Samurai aufgestellt werden:








[4]

Gesamtansicht:



:wink:

Lucas.

50

Mittwoch, 20. Juni 2012, 13:26

Sieht wirklich sehr schön aus.

Mr. Azuma

unregistriert

51

Mittwoch, 20. Juni 2012, 13:44

Hui... Lob von so hoher Stelle... 8o Ich hoffe die Perry Miniaturen kommen in den nächsten Tagen an. Bestellt hatte ich ja Verwundete/Tote und Kampfmönche. Ich war mir anfangs nicht sicher, ob die in Ordnung gehen. Nach etwas Recherche gabs aber grünes Licht, denn Honno-Ji war (ist?!) ein Tempel, und Kampfmönche durchaus vertreten. Bin schon mal gespannt - dann gehts richtig rund. :)

Keine Ursache wegen der Produktvorstellung. Die berittenen Samurai von WGF, die demnächst erscheinen sollen, hatte ich bereits erwähnt?!

Lucas.

52

Donnerstag, 21. Juni 2012, 11:14

Moin.
Na hier gehts aber schwer zur Sache. Schön das man wieder einiges sieht und Lernt.
Die Begrünung sieht mal so richtig schick aus. Und Samurais mit gepunkteten Unterhosen. Weehaw. :)
Auf die ganzen Figuren bin ich echt gespannt da gehts ja wild zur Sache.
Und Kostenpunkt der Figuren. Klar aber dafür denke ich mal hast du nen Detailgrad der sich gewaschen hat.
Gibts von dem Holztor (Frag mich jetzt nicht wie das heisst) ein paar aufnahmen bei tageslicht? Steh doch immer so auf Holzeffeckte und arbeite selbst daran sie besser darzustellen.
Frohes Basteln und schön weiter so ;)
Gruß Ronny

Mr. Azuma

unregistriert

53

Donnerstag, 21. Juni 2012, 11:28

Danke Ronny.

Die kleinen schwarzen Punkte sind mit meiner "Geheimwaffe" entstanden - einem 0.05mm-Tuschestift aus dem etwas besseren Schreibwarenladen. Kostet etwas viel, aber man kommt ewig hin damit! Mittlerweile sind sieben Figuren fertig, die letzte hat ihr Katana noch nicht dran (ich warte z.Z. noch auf die Ätzteile). Daher fertige ich erst mal alle Figuren, die mit Yari kämpfen. Wie oft mir da schon die Spitze abgeknallt ist beim Positionieren. Naja, Modellbauerschicksal

Trotzdem, es sieht schon etwas nach Schlachtgetümmel aus auf dem Diorama, Bilder folgen dann heute Nachmittag, ich bin erst mal eine Weile unterwegs.

Lucas.

Mr. Azuma

unregistriert

54

Donnerstag, 21. Juni 2012, 14:34

Ohne viel Schnickschnack - die versprochenen Foddos... 8)









Jetzt aber erst mal :kaffee:

Lucas.

Mr. Azuma

unregistriert

55

Donnerstag, 21. Juni 2012, 23:57

Guudn Aaamd. :)

Büschen monotone Arbeit heute - aber muss eben auch mal sein! Acht neue Figuren wurden zusammengebaut. Dabei habe ich versucht, die Arme in verschiedenen Posen zu verkleben und darauf zu achten, dass keine Figur zwei mal vorkommt - Wargames Factory hat diesen Fakt freundlicherweise mit bedacht und fügt auf den Spritzlingen sehr viele verschiedene Arme bei, die eine individuelle Gestaltung ermöglichen - das spart enorm viel lästige Schnitzarbeiten. Bei diesen Figuren habe ich gänzlich auf maedate (Helmzier) verzichtet, da diese entgegen landläufiger Meinung zu diesem Zeitpunkt selten vertreten waren - reichlich verzierte Helme hatten damals einen seeeehr stolzen Preis, den sich das Gros der Samurai schlicht gar nicht leisten konnte. Sorry für das Bild, trotz hoher Lichtempfindlichkeit und Photoshopping kommts nicht ganz so rüber wie ich dachte. :rolleyes:

Hoffentlich kommen die Perry Miniaturen morgen 8o




:party:

Lucas.

Mr. Azuma

unregistriert

56

Donnerstag, 21. Juni 2012, 23:58

Edit: Ups... sind NEUN Figuren ^^

Mr. Azuma

unregistriert

57

Freitag, 22. Juni 2012, 12:05

Endlich sind meine Perry-Miniaturen da! Ich hatte eigentlich eine Verpackung a la Wargames Factory erwartet oder so, aber NÜSCHTE. Das "Kleine Schwarze" muss reichen. Tut es auch so, vorbildlichst mit Watte ausgepolstert und ab dafür. Typisch Zinnfigur mit kleinen Angüssen und Graten versehen, hält sich aber in Grenzen - das kenn ich schlimmer (von GW zum Bleistift). Und 11,75 Euro für sechs Figuren geht auch preislich gesehen. Damit hätte ich jetzt alle Figuren so weit zusammen und kann mich komplett auf die Bemalung konzentireren

8)

Lucas.

PS: zeitgleich mit den Figuren kam auch Ralfs Badger hier an. Besser als Weihnachten hier :)

58

Freitag, 22. Juni 2012, 12:49

Na dann frisch ans Werk, ich warte gerade wie auf Nadeln auf eine Lieferung napoleonischer Briten von Victrix.

Mr. Azuma

unregistriert

59

Freitag, 22. Juni 2012, 13:04

Das mit dem frisch ans Werk wird etwas dauern, ich bin erstmal bis Montag weg vom Basteltisch :verrückt: :heul: - aus privaten Gründen (Freundin 1 Woche nicht gesehen und Kind mal wieder etwas kränklich). Also nicht wundern, wenn hier erst mal ne Weile Stillstand ist, ich komme wieder, versprochen ^^



Lucas.

60

Freitag, 22. Juni 2012, 14:08

Verständlich, verständlich. Mach dir eine schöne Zeit im Kreise deiner Lieben.

Werbung