Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 8. Juni 2012, 20:50

PB4 Y-2 "Privateer" 1:72

Hallo Bastlergemeinde, ich möchte euch meine PB4 Y-2 "Privateer" im Maßstab 1:72 vorstellen.

Das Modell besitzt 3 Bauvarianten: Navy, französische Marine und Royal Air Force, ich werde die Navy-Version nachbauen.

Die Privateer operierte für die U.S. Navy haubtsächlich im pazifischen Raum gegen die Japaner.


Es gibt 4 Besatzungsmitglieder (rote Kreise) die ich aber aufstocken will, damit jedes Geschütz bemannt ist.



2

Samstag, 9. Juni 2012, 14:05

So heute mal das Innenleben angefangen, Cockpit und Geschütztürme haben ihre Farbe bekommen und ich werde nichst altern, da man es durch die sehr kleinen scheiben kaum oder garnicht sehen würde und beim Rumpf steht mir noch das Ausschneiden der Fenster bevor, was ich schonmal angefangen habe.







3

Samstag, 9. Juni 2012, 17:29

Moin Toxic

Super, eine Prevateer :ok: . Den Vogel habe ich mir doch neulich erst, auf den Wettringer Modellbautagen, zugelegt. Gut, vor ca. 20 Jahren hat man das Modell im Original von Matchbox schon mal gebaut, mit viel Kleber und noch mehr Farbe und sehr viel Begeisterung. Na ja, früher :rolleyes: . Nun bin ich gespannt, was Du aus dem Bausatz heraus holst. Ich bleibe auf jeden Fall dran.

Gruß, Torsten

4

Sonntag, 10. Juni 2012, 08:21

Hi Andre :wink:
Da bin ich ja mal gespannt was du aus dem Vogel machst *Abo klick* :thumbsup: Wahrscheinlich macht mir so nen Appetit dass ich meine auch gleich anfangen will ;) :grins:
mfG :wink:
Roland :thumbup:
ALLE Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren

Das Horn Helm Hammerhands soll erschallen in der Klamm, ein letztes Mal.
Dies Möge die Stunde sein da wir gemeinsam Schwerter ziehen, Grimmetaten erwachet auf zu Zorn, auf zu Verderben und blutig Morden

„Selbst das wildeste Tier kennt doch des Mitleids Regung“ - „Ich kenne keins und bin deshalb kein Tier“

5

Sonntag, 10. Juni 2012, 14:53

Hey hallo und danke für die Beiträge.
@ Torsten: Ich bin ja von deinem jüngsten Bombermeisterwerk sehr begeistert und es freut mich daher sehr einen Profie zu lesen der mir bestimmt hier und da helfen kann ;) .

@ Roland: Dich zu lesen freut mich genauso und ich werde mir mühe geben dir dieses Modell schmackhaft zu machen.

Wie schon so oft geschreiben, aber immer wieder ernst gemeint, über Tipps und Trickst von euch, sowie hilfreicher Kritik bin ich sehr dankbar....!!!
Des weiteren habe ich mir Revell: Pilots & Ground Crew *Royel Air Force WWII* 02401 (1:72) zugelegt und für meinen Bomber zugeschnitten und lackiert, es fällt in diesem Maßstab nicht wirklich auf ob es Britten oder U.S. Soldaten sind, in soweit für mich jetzt nicht so das Tema, da ja das Endergebnis zählt.



Zugeschnitten für die Geschütze


Lackiert in original Farbgebungen (Google-Bilder machts möglich ;) )





Hoffe es gefällt, Gruß André :)

Werbung